Battlefield 3: Produzent bestätigt Demo vor Release

PC 360 PS3
Bild von ChrisL
ChrisL 137436 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

20. April 2011 - 9:57 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Battlefield 3 ab 6,59 € bei Amazon.de kaufen.

In einem Interview mit der britischen Website Msxbox World äußerte sich der zur Zeit viel zitierte Executive Producer von Battlefield 3, Patrick Bach, erneut zu Themen und Fragen, die teilweise schon in den vergangenen Tagen angesprochen beziehungsweise beantwortet wurden. So spricht Bach unter anderem über den bereits angekündigten Download-Inhalt Back to Karkand, die grafischen Unterschiede zwischen der PC- und den Konsolenvarianten oder der Konkurrenz zur Call of Duty-Reihe.

Auch Fragen nach Details zu Upgrades der Spielcharaktere und Waffenmodifikationen oder ob es einen Trainings-Modus geben wird, mittels dem die Spieler das Fliegen mit Helikoptern oder den Umgang mit anderen Vehikeln erlernen können, werden dem DICE-Mitarbeiter gestellt. Auf diese Themen möchte der Produzent zum derzeitigen Zeitpunkt jedoch nicht näher eingehen.

Am Ende des Gesprächs gibt es schließlich eine gute Nachricht für all' jene unter euch, die zwar – möglicherweise auch durch die bisher erschienenen Trailer – interessiert am neuen Battlefield-Spiel sind, sich vor dem Kauf allerdings dennoch einen eigenen Eindruck verschaffen möchten. Die Frage, ob vor dem Release mit einer Demo gerechnet werden kann, beantwortet Bach mit einem einzigen Wort: „Ja!“. Einzelheiten oder gar einen ungefähren Termin nennt er nicht.

justFaked 16 Übertalent - 4266 - 20. April 2011 - 22:23 #

Hoffentlich gibt´s wie bei Bfbc2 wieder Beta-Keys für Vorbesteller - das wäre super.

Wi5in 14 Komm-Experte - 2682 - 20. April 2011 - 22:58 #

Wenn du die Limited Edition von Medal of Honor hast, bekommst du einen Beta-Key.

Skelly (unregistriert) 21. April 2011 - 0:32 #

Aber es wrd doch wohl hoffentlich auch für andere noch genügend Beta Keys geben. Bin nicht scharf drauf, mir MoH deswegen zu kaufen. ;-)

Michl Popichl 24 Trolljäger - 50611 - 21. April 2011 - 5:28 #

ist denn schon bekannt wann die beta losgeht ???

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 20. April 2011 - 23:29 #

Ich hoffe ja, dass bei der Beta und/oder Demo dann diesmal ein intelligenter Patcher zum Einsatz kommt. Gerade während der BFBC2 Beta-Phase, waren die Server dermaßen überlastet, dass der Download den halben Tag gedauert hat. Wehe, wenn dann mal eine Milisekunde ein Verbindungsabbruch war... alles von vorne runterladen ~ 3 Wochen später gab es zwar dann eine archivierte executable, aber naja.... 3WOCHEN! ^^

Anonymous (unregistriert) 20. April 2011 - 23:59 #

Ich hoffe, die Demo kommt doch so früh vor dem Realese, dass man bei Gefallen noch vorbestellen und die Zusatz Maps bekommt.
Ich will, bevor ich bestelle, schon gerne sicher wissen, ob mein Rechner das auch ordentlich packt.

Hazelnut (unregistriert) 21. April 2011 - 0:13 #

da seh ich kein prob. bei den meisten!

hmm für maps vorbestellen ? ..die arbeiten wohl wirklich mit den Cod jungs zusammen..

sind jetzte eigentlich bots dabei ?

Anonymous (unregistriert) 21. April 2011 - 0:19 #

Back to Karkand gibt es, wenn man vorbestellt umsonst, später ist es wohl ein kostenpflichtiger DLC.
Ich will das Spiel schon haben, wiso nicht vorbestellen und den DLC umsonst kassieren?
Aber ich wüsste dann eben doch gerne, wie es so läuft, um dann keine böse Überaschung zu erleben.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 21. April 2011 - 0:58 #

Vermutung: Wenn es auf einer XBox lauffähig ist, wird es auch auf deinem PC laufen ( sofern dieser nicht so 5 Jahre alt ist ;) ). Bisher lief zumindest bei mir jeder Multiplattformtitel ordentlich ( Dualcore 4GB und !4850! )

Heretic (unregistriert) 21. April 2011 - 7:17 #

Sollte man annehmen!

Metro 2033 hat mich aber eines Besseren belehrt. Da habe ich mit meinem System (Quadcore, 4GB und HD5850) immernoch z. T. derbe Performanceeinbrüche. Dagegen läuft Crysis 1 mit maximalen Details wie geschmiert.

Manchmal frage ich mich ob das an mir liegt! ;)

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 21. April 2011 - 10:55 #

OK GTA 4 wäre wohl auch noch ein Fall :D Bei BF3 denke ich jedoch, das sie fähig sind eine gute PC Version zu machen :)

SirSyco 09 Triple-Talent - 248 - 21. April 2011 - 6:29 #

juhu eine demo! freut mich sehr! :)

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 21. April 2011 - 7:51 #

Super Sache, vorbestellt habe ich noch nicht werde ich aber sicher tun auch ohne Demo.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 21. April 2011 - 7:55 #

Demo Ankündigungen... krass.

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 21. April 2011 - 9:35 #

Eine Seltenheit heutzutage = )
Vielleicht wird das ja wieder kurz vor knapp abgesagt, um Ressourcen wieder anders zu verteilen... oder man möchte sich angeblich mehr auf das -/Addon/- (den DLC Verschnitt) fokussieren ^^

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 26. April 2011 - 16:28 #

Hallo gutes altes 'Ich',
Ich möchte dir mitteilen, dass du Recht hattest ;)
Viele Grüße an die Vergangenheit =D

Anakin 06 Bewerter - 79 - 21. April 2011 - 16:46 #

Wow, ich dachte Demos wären ein Relikt aus längst vergangenen Zeiten.
Daumen hoch ! :)

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 22. April 2011 - 0:42 #

Auf Konsolen hat man Demos ja schon länger wiederbelebt, und anscheinend gemerkt wie toll so was ist. Am PC ist man ja sehr auf "Meinungen" anderer angewiesen ( kaum Demos kein Verleih), seien es Testberichte oder User Meinungen. Ich denke gerade die immer häufigere Kontroverse zwischen Magazinen und Userwertungen z.B. auf Metacrit, verunsichern die Käufer und schrecken erst mal vom Kauf ab. Nur wie soll man sich selbst eine Meinung bilden ohne 50€ ( ja uk ist billiger, bevor hier wieder die geilen Geizer kommen ;) ) in den Wind zu schießen? Demos haben mich seit jeher mehr überzeugt wie zig Millionen teure Werbekampagnen, denn Werbung hat mich nie zum kauf gebracht, nur dazu mich zu informieren, erst aus den Infos kaum evtl. ein kauf zustande, am einfachsten/besten war das über eine Demo

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit