GG-Test: Operation Flashpoint - Red River (Update)

PC 360 PS3
Bild von Christoph Licht
Christoph Licht 55125 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtBetatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlicht

22. April 2011 - 8:54
Operation Flashpoint - Red River ab 7,29 € bei Green Man Gaming kaufen.
Operation Flashpoint - Red River ab 3,07 € bei Amazon.de kaufen.

Update vom 22.4.:

Unser First15-Video zum Spiel ist online. Darin zeigen wir euch unkommentiert das schicke Intro und ziemlich genau die erste Hälfte des ersten Einsatzes.

Ursprüngliche News vom 21.4.:

Das erste Operation Flashpoint mit dem Untertitel Cold War Crisis war ein großer Erfolg. Dennoch trennten sich die Wege von Publisher Codemasters und Entwickler Bohemia Interactive. Während letzterer die Armed Assault-Serie aus der Taufe hob, veröffentlichte Codemasters 2009 mit Operation Flashpoint - Dragon Rising eine direkte Antwort auf das Produkt des ehemaligen Partners.

Mit Red River wagt sich Codemasters nun in eine etwas andere Richtung als der Konkurrent: Statt einer möglichst "kompletten" Kriegssimulation mit Dutzenden von Waffen- und Fahrzeugtypen steht der Infanteriekampf, verpackt in eine packende Kampagne, im Fokus. Dazu kommt ein umfangreicher, sehr gut funktionierender Koop-Modus. Wir haben uns in den fiktiven Bürgerkrieg um Tadschikistan eingemischt und berichten euch in unserem ausführlichen Test, ob der neue Teil hält, was er verspricht.

Viel Spaß beim Lesen!

Anonymous (unregistriert) 21. April 2011 - 13:53 #

Danke für den Test.
Warum werden auf GamersGlobal eigentlich keine 3DS-Spiele getestet? Bekommt ihr keine Testmuster von den Publishern?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 354236 - 21. April 2011 - 21:09 #

Doch. Aber wir warten immer noch auf die Capture-Geräte von Nintendo, mit denen wir eigene Screens erstellen können.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit