Warner Bros.: Neues Batman-Spiel geplant?

PC 360 PS3
Bild von ChrisL
ChrisL 137434 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

17. April 2011 - 20:13
Batman - Arkham City ab 4,50 € bei Amazon.de kaufen.

Das Bild zeigt eine Konzeptgrafik aus Batman - Arkham City.

Seit einiger Zeit halten sich Gerüchte, anhand derer vermutet wird, dass Warner Brothers ein neues Batman-Spiel für Xbox Live Arcade mit dem Titel Batman - Impostors (basierend auf dem gleichnamigen Comic) entwickelt.

Diese Spekulationen haben nun neue Nahrung erhalten, da das Unternehmen kürzlich fünf Domains registriert hat, die alle einen Bezug zum Batman-Universum aufweisen. Selbstverständlich könnten diese Websites auch schlicht mit dem kommenden Batman - Arkham City zu tun haben oder aus anderen Gründen registriert worden sein. Vielleicht aber auch nicht ... Bei den von Superannuation ausfindig gemachten Internetadressen handelt es sich um:

  • batmanhushgame.com
  • batmanhush.com
  • batmanimpostors.com
  • batmanredhoods.com
  • batmanknightfell.com

Die Kollegen vom GameInformer-Magazin haben einige Fakten zu den einzelnen Bezeichnungen zusammengetragen. So handelt es sich bei Batman Hush um einen Comic aus dem Zeitraum von 2002 bis 2003, in dem der dunkle Ritter von einer unbekannten Figur namens Hush verfolgt wird. Impostors ist eine Miniserie des DC-Comic-Verlags aus dem letzten Jahr, durch die ein Bösewicht aus den 80er Jahren, Nemesis genannt, seine eigene Story erhalten hat.

Red Hoods könnte möglicherweise mit dem im vergangenen Jahr erschienenen Animationsfilm Batman: Under the Red Hood zu tun haben oder auch Bezug nehmen auf einen Comic des Jahres 1950, in der die Herkunft des Jokers eine Rolle spielt, der vor seiner Veränderung ein Gangsterboss mit dem Namen Red Hood war.

Bei Knightfell schließlich könnte der Zusammenhang eventuell bei der nicht unbedeutenden Storyline des Comics Batman: Knightfall zu finden sein. Wie der Name bereits andeutet, handelt es sich bei der Geschichte aus den frühen 90er Jahren um den Fall des dunklen Ritters beziehungsweise darum, wie sich Bruce Wayne nach einem verlorenen Kampf zeitweise als Batman zurückzieht und jemand anderem das Batkostüm übergibt – um nach seiner Genesung doch wieder zurückzukehren.

Wie sich das Ganze auch entwickeln mag: Wir können gespannt sein, was Warner Brothers nach einem sehr gelungenen Batman - Arkham Asylum und dem hitverdächtigen Batman - Arkham City (Release voraussichtlich Ende Oktober 2011) darüber hinaus eventuell mit der Batman-Marke plant.

Joker 12 Trollwächter - 1153 - 17. April 2011 - 19:28 #

also wenn alle mindestens die qualität von arkham asylum haben, dürfen sie so viele produzieren wie ich zocken kann :D

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 17. April 2011 - 20:29 #

Es gab in den letzten 25 Jahren übrigens 26 Batman-Games. DAS nenn ich mal ne Melkkuh. ;)

Vidar 18 Doppel-Voter - 12277 - 17. April 2011 - 21:15 #

Mit oder ohne diverse Ableger wo Batman auch drin vorkommt? ^^

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 17. April 2011 - 21:34 #

Ohne. Mit kommen wir auf 40 Spiele, exklusive Arkham City.

Koveras 13 Koop-Gamer - 1507 - 19. April 2011 - 2:38 #

Arkham Asylum ist bis heute aber trotzdem das einzige Batman Spiel, dass _so richtig_ gut ist, oder? Viele Spiele hatten nicht mal arg viel mit Batman zu tun, sondern trugen nur den Titel...

http://www.collegehumor.com/video/5572933/bleep-bloop-batman

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 17. April 2011 - 21:36 #

Ich hätte ja mal gerne ein Spiel, wo ich mir quasi ein Comic als DLC kaufen und diesen dann nachspielen kann :D Könnte man auf alle Marvel/DC ausweiten, das ganze natürlich schön aufgearbeitet mit Timelines und den ganzen alternativen Universen ehm Moment, Geldbeutel schreit "Bist du verrückt?" und der Terminplaner hat soeben Selbstmord begangen...

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23320 - 17. April 2011 - 22:04 #

Ein Arcarde-Game? Da bin ich nach Ghostbusters Sanctum of Slime skeptisch und wart lieber auf Batman Arkham City.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 18. April 2011 - 14:23 #

Bestimmt mit Ko-Op, einer spielt einen schwarzen Batman und einer einen dunkel blauen xD

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit