Dungeon Siege 3: Magier Reinhart im Video

PC 360 PS3
Bild von ChrisL
ChrisL 137334 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S8,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

16. April 2011 - 10:46
Dungeon Siege 3 ab 7,99 € bei Amazon.de kaufen.

Nachdem in den letzten Wochen zwei Charaktere für Dungeon Siege 3 vorgestellt wurden – die vorrangig Feuerwaffen nutzende Katarina und der mit Schwert und Schild ausgestattete Lucas – wird nun anhand eines neuen Videos ein weiterer Protagonist vorgestellt.

Setzen die beiden Erstgenannten hauptsächlich auf ihren Umgang mit verschiedenen Waffen, handelt es sich bei Reinhart Manx um einen Magier mit entsprechenden Fähigkeiten, der fast sein gesamtes Leben dem Studium der Zauberkräfte widmete. Unter anderem ist Reinhart in der Lage, dynamische Magie durch seinen Panzerhandschuh zu leiten, um auf diese Weise Widersacher zu betäuben oder in einen Schockzustand zu versetzen. Auch Kenntnisse, um Raum und Zeit zu verzerren, besitzt der Zauberer, wodurch er Gegner bei Bedarf aus der Ferne niederstrecken kann.

Das circa eine Minute lange Video zeigt euch den Charakter in unterschiedlichen Kampfszenen und präsentiert durch zahlreiche (Zauber-)Effekte, wie sich Reinhart seiner Feinde entledigt.

Video:

Atomsk 16 Übertalent - 4878 - 16. April 2011 - 12:58 #

Je mehr ich von dem Spiel sehe, desto weniger gefällt es mir. Schade eigentlich, die Sachen von Obsidian mochte ich bislang immer und das hier wäre genau mein Genre, aber das sieht alles so hölzern und langweilig aus... na ja, mal abwarten :/

volcatius (unregistriert) 16. April 2011 - 13:27 #

Verstehe auch nicht so recht, warum man für so ein 08/15-HackAndSlay ausgerechnet die Rollenspielveteranen von Obsidian nimmt. Deren Stärken liegen bei Quests und Charakteren, auf technischer Ebene sind sie ja eher bescheiden.
Aber DS3 wirkt seltsam blutleer und uninspiriert, naja eigentlich wie die ersten beiden Vorgänger, auch wenn der Stil etwas anders ist.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Rollenspiel
Hack and Slay
ab 12 freigegeben
16
Obsidian Entertainment
Square Enix
17.06.2011
Link
7.5
7.1
PCPS3360
Amazon (€): 9,35 (360), 7,99 (PC), 34,99 (PS3)
Gamesrocket (€): 12.49 (Download) 11.24 (GG-Premium)