Mass Effect 3 muss nicht das Ende sein

PC 360 PS3
Bild von Sebastian Horst
Sebastian Horst 5648 EXP - 18 Doppel-Voter,R9,S8,C9,A8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschrieben

15. April 2011 - 12:11 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Mass Effect 3 ab 8,99 € bei Amazon.de kaufen.

Mass Effect 3 wird derzeit von Bioware entwickelt und soll noch im vierten Quartal dieses Jahres erscheinen. Der dritte Teil der Reihe soll die Geschichte um Commander Shepard abschließen. In einem Interview des Magazins gameinformer gaben die Bioware-Chefs Dr. Greg Zeschuk und Dr. Ray Muzyka Andeutungen, dass es weitere Titel im Mass-Effect-Universum geben könnte. Zeschuk äußerte sich wie folgt:

Obwohl wir die Trilogie faktisch abschließen, bedeutet das nicht, dass wir die Mass-Effect-Welt für immer ins Regal stellen und nie wieder zu ihr zurückkommen. Wir haben sogar schon [über eine Rückkehr] nachgedacht.

Zurzeit befände sich Bioware tief in der Entwicklung von Mass Effect 3. Deshalb sei zunächst das Ziel, das Spiel fertigzustellen, so Zeschuk. Es sei dem Entwickler aber bewusst, dass das Mass-Effect-Universum sehr beliebt sei, weshalb sie sich natürlich auch Gedanken über die Zukunft der Marke machen.

Vaedian (unregistriert) 15. April 2011 - 12:18 #

Na klar. Die Kuh wird gemolken bis der Euter alt und schrumpelig ist. Wer kanns ihnen auch verdenken?

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10754 - 15. April 2011 - 12:20 #

Denselben Gedanken hatte ich auch...

Bernd der Kot (unregistriert) 15. April 2011 - 12:24 #

wäre aber auch ziemlich schade wenns schon rum wäre, melken hin melken her

bersi (unregistriert) 15. April 2011 - 19:20 #

Tja, man soll aufhören, wenns am schönsten ist.

bam 15 Kenner - 2757 - 15. April 2011 - 12:27 #

Warum wird eigentlich bei jeder Fortführung einer Spieleserie von "melken" gesprochen? Das Mass Effect-Universum ist sehr interessant und wird durch die Spiele und auch Romane stetig erweitert. Wer zum Teufel will denn bitte nicht, dass das fortgeführt wird?

Ich für meinen Teil will mehr Spiele in diesem Universum, weil es eins der wenigen Spiele ist, die ein Universum erschaffen, das mehr bietet als das Tragen der Spielstory. Auch ohne Shepard kann man dort tolle Geschichten erzählen, gerade weil es genug Fraktionen und Rassen gibt, die man näher beleuchten kann.

wolverine 16 Übertalent - P - 4223 - 15. April 2011 - 12:32 #

Genau das, ging mir nach den ersten Kommentaren auch durch den Schädel... Und genau aus dem Grunde fand ich persönlich auch den Gedanken mit dem MMO gar nicht so abwegig.

(Ob der Markt mit MMOs gesättigt ist oder nicht, lasse ich an dieser Stelle einfach mal dahin gestellt sein. Das ist eine andere Diskussion.)

Was mich angeht: Lasst den Commander das Universum retten und die Trilogie damit zu Ende bringen und danach schauen wir dann mal, was jenseits der Massenportale sonst noch so los ist. Raum für Geschichten gäbe es genug. Ist ja schließlich nicht so, als sprächen wir hier von einem 1000fach geklonten "Need for Speed"... ;-)

monokit 14 Komm-Experte - 2154 - 15. April 2011 - 18:30 #

Find ich auch. Schöne Geschichten sind doch immer toll, egal in welchem Universum sie spielen, solange sie gut erzählt werden. Gern würde ich auch nochmal einen dritten KotOR Teil spielen.

Razyl 18 Doppel-Voter - 9226 - 15. April 2011 - 12:47 #

Witzig, dass du dich bei nahezu jeder Bioware-Meldung negativ zu Worte meldest. Wenn dich die Firma mitsamt ihren Spielen nicht mehr interessierst, warum verfolgst du dann überhaupt noch die News? Unnötige Zeitverschwendung inkl. komplett unnötigen Kommentar...

Ich bin mir recht sicher, dass Bioware das Universum nicht auf Teufel komm raus auslutschen wird. Erst einmal wird nun das Trilogie-Ende fertig gestellt und dann denkt man wohl über Ableger nach und was wirklich passt. Ich könnte mir gut vorstellen, dass sie ein Spiel entwerfen, dass vor den Ereignissen in ME 1 bis 3 spielt.

Elysion 14 Komm-Experte - 1907 - 15. April 2011 - 13:08 #

Meinungsfreiheit :) lass ihn doch Posten er darf sich natürlich auch Dinge durchlesen von denen er weiß das sie ihm nicht gefallen werden.

"Ich bin mir recht sicher, dass Bioware das Universum nicht auf Teufel komm raus auslutschen wird."

Womit begründest du diese These? Bioware hat nach 5 Jahren Dragon Age Entwicklung nun eineinhalb Jahre später ein zweitklassiges (zugegeben recht solides aber einem Dragon Age 1 unwürdiges) Spiel abgegeben um schnell den Hype nach allen DLCs und dem Hauptprogramm mit abzugreifen.
Bioware kündig VOR der Fertigstellung des dritten Teils von Mass Effect an das die Serie danach erstmal zuende ist, jedoch im SELBEN Atemzug sagen "Aber wir haben schon Pläne um weiter zu machen", also normalerweise vergehen bei sowas wenigstens Monate wenn nicht Jahre. Ich will nicht die übliche Diskussion anfangen aber gerade Bioware ist eine der Firmen die mit ihren DLCs in letzter Zeit so dermaßen geldgeil wirkt das ich jede Hoffnung verloren habe das die sich nochmal ändern. Da kann man doch also nicht erwarten das ein Mass Effect 4 (egal ob Prequel oder Sequel) aus anderen Gründen produziert wird als einfach weiter die Marke melken bis nix mehr kommt (auch wenn das natürlich der Grundgedanke unseres tollen Kapitalismus ist).
Also finde ich zwar die Ausdrucksweise des ersten Kommentierers etwas schlecht aber seine Nachricht kann ich verstehen und seine Meinung nachvollziehen.

Razyl 18 Doppel-Voter - 9226 - 15. April 2011 - 14:23 #

"Bioware kündig VOR der Fertigstellung des dritten Teils von Mass Effect an das die Serie danach erstmal zuende ist, jedoch im SELBEN Atemzug sagen "Aber wir haben schon Pläne um weiter zu machen", also normalerweise vergehen bei sowas wenigstens Monate wenn nicht Jahre."

Bioware hat das schon nach der Fertigstellung von Mass Effect 2 gesagt. Das Ende der Shepard-Trilogie ist nicht gleichzusetzen mit dem Serien-Ende von Mass Effect.

Elysion 14 Komm-Experte - 1907 - 15. April 2011 - 16:57 #

Ok seh ich ein, aber wo ist der Unterschied zwischen einem Mass Effect mit oder ohne Shepard. Beim ausquetschen aus der Mass Effect Marke muss es ja nicht zwangsweise um Shepard gehen.

Inno 12 Trollwächter - 1167 - 15. April 2011 - 12:51 #

Dem 'melken' muss man diesmal ganz klar widersprechen. Bioware hatte schon nach Mass Effect 1 gesagt das man eine Shepard Triology plant und weitere Spiele in diesem Universum. Insofern ist die News nicht wirklich neu, nur eine Bestätigung das man die Pläne nicht verworfen hat.

Rabenschnabel 12 Trollwächter - 934 - 15. April 2011 - 12:56 #

Da mir die Milch sehr gut schmeckt dürfen sie diese Kuh gerne weiter melken.

Drifter 16 Übertalent - P - 5951 - 16. April 2011 - 20:23 #

Dem schliesse ich mich voll und ganz an. Gutes darf gerne mehr werden.

DerMitDemBlunt 14 Komm-Experte - 2483 - 17. April 2011 - 7:15 #

Ja echt schlimm das sie bis jetzt 2 top spiele in dem Universum released haben die zu den wenigen Spielen gehören wo man sich nicht im nachhinein selber Ohrfeigen will weil man 45€ für ausgegeben hat...

wie kann man sich bei ME drüber beschweren das noch mehr Teile kommen sollen ... es kann garnicht genug Mass Effect geben !

zuendy 14 Komm-Experte - 1983 - 15. April 2011 - 12:19 #

Es muss auf jedenfall noch ein Mass Effect Zero kommen. Unbedingt. =_=

uLu_MuLu 14 Komm-Experte - 1904 - 15. April 2011 - 12:21 #

Ich finde das Universum von Mass Effect hochgradig spannend. Die unterschiedlichen Aliens und die diversen Geschichten sind hervorragend. Obwohl gerade die Entwicklungen um Shepard als Spectre Hauptmotivation sind, könnte ich mir Spin-Offs durchaus vorstellen.

Aber nun hoffe ich erstmal, dass Mass Effect 3 die Hauptstory zu einem guten Abschluss bringen wird. Das Ende vom zweiten Teil war nämlich nur in Ordnung. Da haben die Geschichten über die Begleiter schon wesentlich mehr Impact gehabt...

Thomas Barth 21 Motivator - 27531 - 15. April 2011 - 12:26 #

Ich fand das Ende toll, da ich genau wusste das es in Teil 3 weitergehen wird. Die Enden der Mass Effect Reihe darf man nicht einzeln betrachten, sondern man muss den Gesamtkontext sehen und die Möglichkeiten die sich daraus ergeben.
Dem Unbekannten und mir als seiner rechten Hand, steht noch das ganze Universum offen und wir werden es so formen, dass alle glücklich und zufrieden sein werden. *Hände reib*

Thomas Barth 21 Motivator - 27531 - 15. April 2011 - 12:22 #

Also solange der Nachfolger kein MMO wird, freue ich mich tierisch darüber. Ich fühle mich im Mass Effect Universum pudelwohl und kann gar nicht genug von ihr kriegen.
Manche Kühe müssen einfach bis zum Ende gemolken werden, ganz einfach weil die Fans es so wollen. Ich würde z.B. Amok laufen, wenn Nintendo plötzlich ankündigt, dass es keine Pokemon-Spiele mehr geben wird. :D

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11251 - 15. April 2011 - 12:23 #

Wen wundert es?!

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23646 - 15. April 2011 - 12:38 #

Ein Prequel fänd ich reizvoll.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73834 - 15. April 2011 - 13:14 #

Die Möglichkeit eines MMO hat man ja schonmal in den Raum geworfen. Das sagt mir persönlich jetzt weniger zu. Ein Spin-Off z.B. mit Liara fände ich ganz toll.

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 56543 - 15. April 2011 - 13:18 #

Oder eventuell die Handlungsstränge aus den Romanen.

Equi 14 Komm-Experte - 1912 - 15. April 2011 - 13:27 #

Ist quasi schon ewig bekannt:

http://www.gamersglobal.de/news/17854

Novachen 18 Doppel-Voter - 12841 - 15. April 2011 - 13:39 #

Die besten Serien sind noch immer die, die von sich aus ein Ende finden. Ob ein Mass Effect nach 10 Titeln in diesem Universum noch die selbe Faszination und den selben guten Ruf hätte wie nach 3 Spielen? Ich zweifel ehrlich gesagt an solchen Rechnungen. Lieber ein Ende nach 3 Titeln woran man sich auch in Zukunft positiv zurück erinnert als irgendwann mit Mass Effect 10 die komplette Serie vor die Wand zu fahren und damit auch Ihren Ruf nachhaltig zu beschädigen. Gegenbeispiele gibt es genug, zum Beispiel ist Tomb Raider nach Angel of Darkness in der Öffentlichkeit nie mehr das selbe geworden und da konnten die Vorgänger und Nachfolger noch so gut sein. Am Ende wird eine Serie doch immer nur an Ihrem schlechtesten Teil der Kette gemessen.

Tante Bernd (unregistriert) 15. April 2011 - 21:34 #

Sehe ich überhaupt nicht so.

Ultima 4, 5, 6, 7 und 7-2 waren genial, 8 und 9 eher Mittelmaß bis schlecht. Wirst aber wohl trotzdem keinen Ultimaspieler finden der deswegen die Serie schlecht findet.

Red Dox 16 Übertalent - 4140 - 15. April 2011 - 14:04 #

Das heißt C&C ist prinzipiell schlecht weil der letzte Teil füre Tonne war? Und all die schönen Stunden mit anderen Titeln muß ich aus meinem Gedächtnis streichen? Funktioniert das im RL genauso bei Arbeit & Freundinen?

Tamttai 10 Kommunikator - 379 - 15. April 2011 - 15:06 #

Ich versteh den Gedankengang auch nicht. Lasst sie weiter machen! Was verliert ihr dabei schon? Wenns es mist ist: kauf es nicht. dann steht ihr genauso da, wie wenn es für alle zeit immer nur drei titel gegeben hätte.

ich fänd ja mal einen egoshooter im style eines stalker im ME-Universum reizvoll :) Oder was rundenbasiertes :) Oder sowas wie Freelancer :)

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 15. April 2011 - 15:16 #

Das Bild gefällt mir. :)

volcatius (unregistriert) 15. April 2011 - 17:08 #

Bitte ein GOTY mit allen DLCs für ME2, den dritten Teil so episch und atmosphärisch wie den ersten und den Charakteren aus dem zweiten machen und ein anständiges Finale ohne offene Fragen verwirklichen.

Danach kann Mass Effect meinetwegen in Frieden ruhen und für schöne Erinnerungen sorgen.

General_Kolenga 15 Kenner - 2862 - 15. April 2011 - 18:40 #

Oh gott sei dank, mehr Mass Effect, meeeeehhrr!!

Vidar 18 Doppel-Voter - 12386 - 15. April 2011 - 18:59 #

Wie oft wird dies noch gesagt und als news verkauft?
ist nun schon das dritte oder vierte Mal wo Bioware das verkündet

Neronomicon 10 Kommunikator - 419 - 15. April 2011 - 19:41 #

Hoffentlich nicht!

Darkling 09 Triple-Talent - 258 - 15. April 2011 - 23:18 #

Wenn sie sich mehr auf ME1 besinnen gerne
den Möchtegernshooter aka ME2 können sie gerne behalten und ins Regal stellen

Henke 15 Kenner - 3636 - 17. April 2011 - 23:54 #

Bitte lasst es mit Teil 3 enden; ich liebte den ersten Teil und nach anfänglichem Zicken mochte ich auch den zweiten Teil, aber die Aussicht aucf Mass Effect 7 3/4 ist.... hurk!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL