Garry's Mod: Fehlermeldung entlarvt Piraten (Upd.)

PC
Bild von Froody42
Froody42 2067 EXP - 14 Komm-Experte,R8,S3,J5
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

13. April 2011 - 16:30 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

Garry's Mod geht auf Piratenfang. Entwickler Garry Newman hat seinem Source-Baukasten eine Fehlermeldung hinzugefügt, die bei Usern mit einer raubkopierten Version der Mod erscheint. Die kryptische Warnung verkündet schlicht: "Unable to shade polygon normals." Dahinter steht eine Ziffernfolge, welche die 64-Bit-Steam-ID des Users darstellt. Wer sich mit einer solchen Fehlermeldung auf der Suche nach Support im offiziellen Forum meldet, enttarnt sich als Pirat und wird postwendend aus dem Forum und dem Spiel selbst ausgeschlossen. 

Auf Anfrage erklärte Newman, dass er sich von der Maßnahme nichts größeres erhoffe: "Ich glaube nicht, dass die Fehlermeldung die Verkaufszahlen von GMod ankurbeln wird. Ich wolte einfach den zahlenden Kunden einen Anlass zur Selbstzufriedenheit geben. Nichts wird Piraterie jemals stoppen, ich amüsiere mich einfach auf Kosten der Piraten."

Garry's Mod begann als kostenlose Modifikation für Half-Life 2 und wird seit 2006 kostenpflichtig über Steam vertrieben. Es ist allerdings weiterhin der Besitz mindestens eines Source-Spiels erforderlich. Die Mod ist eine Art Baukasten, in dem man Elemente aus den eigenen Source-Spielen nach Belieben arrangieren kann.

Update: Nachdem die Piraten-Fehlermeldung deutlich mehr Aufmerksamkeit von Spielern und News-Seiten erhielt als erwartet, hat Newman nun einen Blogeintrag mit näheren Ausführungen verfasst. Darin erläutert er seine Motive für die Aktion und erklärt die Technik dahinter. Zudem versichert Newman, dass legale Käufer von Garry's Mod unmöglich die Fehlermeldung erhalten können.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 100950 - 13. April 2011 - 15:23 #

Geil :). Das die jetzt aber den Grund für die Fehlermeldung bekannt machen, ist aber etwas kontraproduktiv. So wissen dann einige "Piraten" ja jetzt, was es mit der Fehlermeldung auf sich hat und werden sich nicht im Forum melden ;).

Froody42 14 Komm-Experte - 2067 - 13. April 2011 - 15:28 #

Ich habe aus dem Grund auch erst gezögert, die News überhaupt zu schreiben ^^ Aber wenn Newman es schon selbst auf Twitter verkündet, ist die Katze ja bereits aus dem Sack. Ich an seiner Stelle hätte es auch noch eine Weile für mich behalten :D

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9290 - 13. April 2011 - 16:28 #

Soll das etwa heißen... ;O !!!111oneoen ^^

Asto 15 Kenner - 2904 - 14. April 2011 - 8:39 #

Ha geniale Idee und witzig zugleich =D
Aber da frage ich mich wer so dreist is Support bekommen zu wollen zu einem geklauten Spiel -.-

Sachen gibts

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 13. April 2011 - 15:36 #

Yeee haaa! Wie geil.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 13. April 2011 - 15:51 #

Sehr geil! Ich glaube ich muss mir Garrys Mod mal kaufen. :D

Aki1695 06 Bewerter - 76 - 13. April 2011 - 16:02 #

Hmm sollte mir auch mal G Mod zulegen

Froody42 14 Komm-Experte - 2067 - 13. April 2011 - 16:14 #

Newman hat nun auch einen Blogeintrag zum Thema verfasst, ich habe die News mal entsprechend editiert.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9290 - 13. April 2011 - 16:29 #

Ist doch ne gute aktion, da sie sich in der illegalität bewegen kann er den Inquisitor spielen ^^

Inno 12 Trollwächter - 1169 - 13. April 2011 - 16:33 #

"Zudem versichert Newman, dass legale Käufer von Garry's Mod unmöglich die Fehlermeldung erhalten können."

Das hab ich doch schonmal von Anderen gehört.. 'legale Käufer werden niemals..' Da kann er es noch so beteuern, ich finde solche Aktionen fragwürdig.

Nekekami212 13 Koop-Gamer - 1511 - 13. April 2011 - 16:54 #

'legale Käufer werden niemals..'

... und dann produzieren die Schmelzen doch Schweine statt Eisen :-D

Ist aber grundsätzlich eine gute Idee.

Gamma 10 Kommunikator - 384 - 13. April 2011 - 16:39 #

Und wenn man die Meldung trotz legaler Version kriegt hat man Pech gehabt oder wie? Da kann Newman noch so viel versichern...

rootingbill 10 Kommunikator - 365 - 13. April 2011 - 16:42 #

Nein, denn schließlich kannst du den Kauf ja nachweisen.

Anonymous (unregistriert) 13. April 2011 - 16:44 #

Ist doch das gleich wie bei Drakensang oder Batman Arkham Asylum. Bei Drakensang tauchte ein gewisser NPC nicht auf wenn das Spiel mit einem Crack betrieben wurde. Im Forum fielen die User natürlich auf die fragten wo der steckt. Bei Batman war ein bestimmter Move nicht durchzuführen wenn man das Orginal nicht besaß. Und schon wieder haben sich die Piraten selber verraten. ;-) Ich kann nur sagen, selber Schuld, wer kopiert muss mit sowas rechnen.

Christoph Hofmann Redakteur - 55125 - 13. April 2011 - 16:52 #

Nicht zu vergessen den Klassiker: die Schweine aus der Eisenschmelze in Die Siedler 3.

El Cid 13 Koop-Gamer - 1684 - 13. April 2011 - 17:11 #

GTA IV hatte auch sowas, da hat sich die Kamera dann wohl immer so komisch bewegt, als ob man total betrunken gewesen wär, damit war das Spiel natürlich unspielbar. :D

Renox 04 Talent - 18 - 13. April 2011 - 16:44 #

Gute Idee. Solle in mehreren Spielen gemacht werden!

Nikman555 10 Kommunikator - 549 - 13. April 2011 - 16:53 #

Das nen ich mal eine Kreative art des Kopierschutz

Kripther 11 Forenversteher - 586 - 13. April 2011 - 17:23 #

Find ich mal ne super Idee :P
Trotzdem werden die Cracker Wege finden dies zu umgehen.

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3636 - 13. April 2011 - 17:41 #

Du hast die News wohl nur halb gelesen?

1. Darum ging es ihm ja überhaupt nicht.
2. Schreibt er in seinem Blog-Eintrag ja selbst, daß "man die Meldung selbst mit Notepad cracken kann".

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3636 - 13. April 2011 - 17:31 #

Ganz lustig.

Aber:
Der Nutzer wird NICHT aufgefordert (*), sich mit seiner Steam-ID im offiziellen Forum zu melden! Seine ID ist einfach Teil der Fehlermeldung ( http://www.facepunch.com/threads/1078199-GARRYS-MOD-STARTUP-CRASH ), und diese posten User gewöhnlich wenn sie Support suchen.

(*) Das würde Piraten die Meldung wohl auch suspekt machen.

Froody42 14 Komm-Experte - 2067 - 13. April 2011 - 19:58 #

Tatsächlich, danke für den Hinweis. Habe es mal korrigiert.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21195 - 13. April 2011 - 17:33 #

hehehe :P So ähnlich gings doch einen der das neue Batman vor Veröffentlichung kopiert und sich im Forum beschwert hat das die Flügel net aufgehen :D

Immer wieder fail xD

KingJames23 15 Kenner - 3250 - 13. April 2011 - 17:53 #

Top, ich finde solche Ingame-"Fallen" für Raubkopierer super. Das gabs glaub ich auch bei Die Siedler 4, wo dann Eisenschmieden nur Schweine produzieren konnten :-)
Sowas sollte es öfters geben, allerdings sollte es dann nicht so offensichtlich sein, um noch mehr zu "fangen".

Joker 12 Trollwächter - 1153 - 13. April 2011 - 17:56 #

hahahahahaha

Klausmensch 14 Komm-Experte - 2206 - 13. April 2011 - 18:00 #

Ein tolles Spiel wär doch der G-Mod gemixt mit Minecraft oder ? :D

Anonymous (unregistriert) 13. April 2011 - 19:20 #

und? seh jetzt net, was daran so toll sein soll. als ob raubkopierer n ruf zu verlieren hätten. mehr geld kommt somit auch net in die kassen.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 13. April 2011 - 19:33 #

Appell ans Gewissen ;) Ich finde solche Sachen super, ein kleiner "spassiger" Wink mit dem Zeigefinger. Ich behaupte damit erreicht man mehr, wie mit einem "So jetzt wird jeder Verklagt und DRM bis an die Grenze der Menschenrechte". Mit den Harten Methoden, erreicht man doch meist nur den "Jetzt erst Recht Effekt", da sind Menschen wohl immer kleine Kindern, das Verbotene reizt einfach mehr ;)

Tr1nity 28 Endgamer - P - 100950 - 14. April 2011 - 8:49 #

Das tolle daran ist, daß er ihnen damit gehörig die Suppe versalzen hat und vielleicht sogar andere Hersteller in Zukunft so ähnlich vorgehen könnten, anstatt mit gängelnden Overkill-Kopierschutzmaßnahmen ehrliche Käufer zu triezen ;).

Bernd Wener 19 Megatalent - 13733 - 13. April 2011 - 20:00 #

Köstlich. Mehr davon ;)

Wesker 14 Komm-Experte - P - 1918 - 13. April 2011 - 20:27 #

Herrlich. Erinnert mich an einen Freund, der sich ständig echauffiert hat, dass Assassin's Creed bei ihm auf dem Weg nach Jerusalem (oder in Jerusalem, weiß ich nicht mehr genau) abstürzt.

"Kauf es dir lieber" habe ich ihm gesagt. :D

GrayFox 11 Forenversteher - 648 - 13. April 2011 - 21:28 #

Da du gerade Jerusalem erwähnst - Wenn ich sehe, wie sehr sich manche hier über die Bloßgestellten amüsieren oder sie gar verdammen, muss ich an Johannes, Kapitel 8, Vers 3-7 denken:
 
"3 Aber die Schriftgelehrten und Pharisäer brachten eine Frau, beim Ehebruch ergriffen, und stellten sie in die Mitte 4 und sprachen zu ihm: Meister, diese Frau ist auf frischer Tat beim Ehebruch ergriffen worden. 5 Mose aber hat uns im Gesetz geboten, solche Frauen zu steinigen. Was sagst du? 6 Das sagten sie aber, ihn zu versuchen, damit sie ihn verklagen könnten. Aber Jesus bückte sich und schrieb mit dem Finger auf die Erde.7 Als sie nun fortfuhren, ihn zu fragen, richtete er sich auf und sprach zu ihnen: Wer unter euch ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein auf sie."
 
Denkt mal darüber nach ;)

MrSpock 09 Triple-Talent - 331 - 14. April 2011 - 13:12 #

ach du lieber Himmel.....
ein simples "Fasst euch an die eigene Nase" hätte es auch getan.

Xzyzx 12 Trollwächter - 1003 - 13. April 2011 - 21:43 #

Hehe, erinnert mich an die Gothic 2 Foren damals.
"Ich komm nicht ins Minental, was muss ich tun?" ;-)

Anonymous (unregistriert) 13. April 2011 - 23:18 #

Niemals werde ich verstehen, wieso jemand mit einer
unrechtmässigen Kopie in einem Forum um Hilfe ersucht.
So merkbefreit möchte ich sein!

Als Programmierer sind solche Aktion allerdings sehr
riskant. Ein Fehler in der eigenen Software und man
hat in den USA eine Sammelklage am Hals und kann sich
gleich den Strick nehmen, wenn da jeder betroffene
Kunde Entschädigung bekommt, z.B. wegen Verletzung
des Datenschutzes.

Bei Schlacht um Mittelerde stirbt mitten in der Mission
die ganze Armee, wenn das Spiel sich für eine
Raubkopie hält. Das passiert aber schon, wenn man
es z.B. von einem frisch installierten XP startet.
Da freut man sich, weil man nicht jeden Dreck wieder
stundenlang neu installieren muss und dann so eine
Design-Katastrophe!

Rabenschnabel 12 Trollwächter - 984 - 14. April 2011 - 13:21 #

Eine nicht lizenzierte Version benutzen und gleichzeitig im offiziellen Forum um Hilfe bitten ist ja auch etwas dreist.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 100950 - 14. April 2011 - 14:32 #

Oder dämlich :).

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 14. April 2011 - 16:05 #

Es kostet doch gerade einmal 10 Euro bei Steam. Raubkopieren die weil sie langeweile haben oder weil sie Spiele für verschwendetes Geld halten? Ich finde das einfach nur traurig...Noch trauriger ist jedoch, dass sie auf so einen Trick herein fallen^^

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Action
Open-World-Action
Team Garry
Valve
29.11.2006
7.3
PC