Portal 2: Preload verfügbar // Updates für "Potato Sack"-Spiele

PC 360 andere
Bild von Froody42
Froody42 2067 EXP - 14 Komm-Experte,R8,S3,J5
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

13. April 2011 - 0:52 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Portal 2 ab 52,85 € bei Amazon.de kaufen.

Obwohl Portal 2 erst am 19. April auf Steam erscheint, hat Entwickler Valve schon heute die Spieldaten zum Preload freigegeben. Wer das Spiel bereits auf Steam besitzt, kann es sich so frühzeitig herunterladen und pünktlich zur Veröffentlichung direkt mit dem Rätseln loslegen.

Mit dem Näherrücken des Erscheinungstermins kurbelt Valve auch die Marketingmaschinerie weiter an: Nachdem bereits vor kurzem der zweite Teil des Online-Comics "Lab Rat" (wir berichteten) auf IGN erschienen ist, wurden nun sämtliche Indie-Titel aus dem "Potato Sack"-Bundle per Patch um Portal-orientierte Spielinhalte erweitert. Beispielsweise wird GLaDOS beim nächsten Spielstart von Audiosurf euren Musikgeschmack kritisieren und euch einen neuen, von ihr ausgewählten Song verordnen. Das Lied "The Device Has Been Modified" enthält abgemischte Kommentare des exzentrischen Supercomputers und wird mit einer Portalkanone anstatt eures gewählten Gefährts gespielt. Auf der Strecke können Companion Cubes anstelle von weißen Blöcken gesammelt werden.

Die neuen Inhalte führen wiederum zu neuen Hinweisen für die Valve-Schnitzeljagd (wir berichteten). Jedes der Indie-Spiele bringt den Spieler zu einer Website mit einer eigenen kryptischen MP3-Nachricht von GLaDOS, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt wurden. Audiosurf erfordert hierfür eine Goldmedaille in "The Device Has Been Modified".

db 04 Talent - 38 - 13. April 2011 - 6:59 #

Oh man... Portal 2 auf der Festplatte haben und es dann nicht spielen können...ich werd verrückt :D

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 13. April 2011 - 8:04 #

Killing Floor:
One additional map has been prematurely released.
Aperture

Damn you, Valve!! :)

RuudschMaHinda 11 Forenversteher - 817 - 13. April 2011 - 10:34 #

Wenn gleich ich verstehen kann warum Preload für die Serverlast besser ist, so fühlt es sich doch so an, ein Spiel im Laden gekauft zu haben, das nun rumsteht bis ich es in 6 Tagen spielen kann.
Alles andere funktioniert in der Regel gleich nach kauf, Software nicht unbedingt. *sigh*

Talakos 14 Komm-Experte - P - 2026 - 13. April 2011 - 15:45 #

Ich finde das eine feine Sache..

So muss ich mich am Releasetag nicht mit überlasteten Servern rumärgern und auch habe ich das Spiel bereits installiert.. Da ich jetzt schon ein paar Spiele hatte bei der Steam nur ca. 50% der Daten von der DVD auch installiert hat (z.B. Modern Warfare 2 und zuletzt Homefront) bin ich froh das ich mir das dann auch nich geben muss ;)

Jetzt hab ich 6 Tage Zeit das Spiel mit meiner 384er Leitung "gemütlich" zu saugen xDD

Zaunpfahl 19 Megatalent - P - 14325 - 13. April 2011 - 15:45 #

Bei AaaaaAAAaaAAAA!!! gibts ein rätselhaftes Eingabefeld und Glados begrüßt einen mit "jumping off buildings is not your only option, there are jobs inside too"

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)