Steam: Schnäppchen von 2K Games (Letzter Tag)

PC andere
Bild von John of Gaunt
John of Gaunt 59614 EXP - Community-Moderator,R9,S3,C7,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreicht

14. April 2011 - 22:31 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Civilization 5 ab 14,90 € bei Amazon.de kaufen.

Update vom 14.4.2011:

Zum heutigen Abschluss der 2K-Games-Woche beglückt Steam alle Strategie-Freunde unter uns. Bis morgen Abend, 19 Uhr, ist das von GamersGlobal mit einer 8,0 versehene Globalstrategiespiel Civilization 5 um 40% reduziert. Für 29,99 Euro erhaltet ihr damit dutzende Stunden Unterhaltung auf eurem Weg zur Weltherrschaft. Nicht verschweigen möchten wir allerdings, dass Amazon.de derzeit nochmals 6 Euro günstiger ist. Ebenfalls reduziert sind alle DLCs, die ihr im folgenden übersichtlich aufgelistet findet.

  • Babylonian Civilization: 2,09 Euro
  • Civilization and Scenario Pack: Polynesia: 2,09 Euro
  • Double Civilization and Scenario Pack: Spain and Inca: 2,99 Euro
  • Cradle of Civilization DLC-Bundle: 4,79 Euro

Das DLC-Bundle enthält vier unterschiedliche Map-Packs, die realen Orten, wie Amerika oder Mesopotamien, nachempfunden sind. Diese können auch einzeln für 1,79 Euro erworben werden. Zum letzten Mal findet außerdem die Verlosung des kompletten Spielekatalogs von 2K Games statt. Die Bedingungen zur Teilnahme findet ihr unverändert im letzten Absatz der News.

Update vom 13.4.2011:

Auch am dritten Tag bietet Steam in der Aktion zu den Spielen von 2K Games vornehmlich Action-Fans neues Material. Heute betrifft die Reduzierung von jeweils 75% den Shooter Borderlands. Die Game of the Year Edition, die neben dem Hauptspiel auch alle DLCs enthält, könnt ihr euch für 12,50 Euro sichern, wollt ihr das Hauptspiel alleine erwerben, seid ihr mit 4,99 Euro dabei. Die DLCs The Zombie Island of Dr. Ned, The Secret Armory of General Knoxx, Mad Moxxi's Underdome Riot und Claptrap's Robot Revolution kosten einzeln jeweils 1,99 Euro. Wer alle Zusatzinhalte erwerben möchte, kann dies in einem Komplettpaket für 5,99 Euro tun. Kleiner Tipp für alle, die Interesse an der GotY-Edition haben: Kauft ihr das Hauptspiel und das DLC-Paket gesondert spart ihr nochmals 1,50 Euro.

Für Käufer aus Deutschland ist jedoch zu beachten, dass ihr nur die gewaltgeminderte Fassung erwerben könnt. Mit dieser müsst ihr auf Blut sowie sämtliche Splatter-Effekte, wie abgetrennte Körperteile, verzichten. Das Angebot gilt wie üblich bis morgen, 19 Uhr. Die Verlosung findet auch heute wieder statt. Die Teilnahmebedingungen findet ihr im letzten Absatz der News.

Update vom 12.4.2011:

Der zweite Tag der Aktion von 2K Games bedient erneut Action-Spieler. Bis morgen um 19 Uhr gibt es den sehr guten Ego-Shooter Bioshock 2 (GG-Test: 8,5) für nur 4,99 Euro. Das Four Pack gibt es, ebenfalls 75% günstiger, für 14,99 Euro. Habt ihr drei Freunde, die sich ebenfalls für den Titel interessieren, spart jeder also nochmals knapp 1,25 Euro gegenüber dem Einzelkauf. Schließlich bekommt ihr auch den Vorgänger Bioshock für 4,99 Euro. Die Verlosung des kompletten Katalogs findet auch heute wieder statt. Teilnehmen könnt ihr wie gehabt, wenn ihr einen der heute reduzierten Titel in eurer Steam-Bibliothek habt und der offiziellen Gruppe beitretet.

Ursprüngliche News vom 11.4.2011:

Auf Valves Vertriebsplattform Steam gibt es neben den großen Sonderangeboten zu Weihnachten oder Thanks Giving auch immer wieder Spielekataloge einzelner Publisher zu deutlich reduzierten Preisen. In den nächsten vier Tagen könnt ihr euch auf Sonderpreise bei den Titeln aus dem Hause 2K Games freuen. Den Anfang macht heute die komplette Mafia-Serie. Sowohl der Erstling als auch der hochkarätige Nachfolger Mafia 2 (GG-Test: 9,0) sowie dessen DLCs sind um 75% Prozent gesenkt. Die einzelnen Preise könnt ihr der folgenden Liste entnehmen:

  • Mafia 2 Digital Deluxe Edition: 15,- Euro
  • Mafia 2: 12,50 Euro
  • Mafia: 2,49 Euro
  • Jimmy's Vendetta: 1,99 Euro
  • Joe's Adventures: 1,99 Euro
  • Greaser Pack: 0,74 Euro
  • Renegade Pack: 0,74 Euro
  • Vegas Pack: 0,74 Euro
  • War Hero Pack: 0,74 Euro

Parallel dazu findet eine tägliche Verlosung des kompletten auf Steam erhältlichen Portfolios statt. Dazu müsst ihr der offiziellen Gruppe von 2K Games beitreten. Jeden Tag erhalten dann drei ausgeloste User ein prall gefülltes Spielepaket. Voraussetzung für die Teilnahme an der Verlosung ist allerdings, dass ihr eines der reduzierten Spiele des jeweiligen Tages bereits besitzt.

KikYu0 (unregistriert) 11. April 2011 - 20:39 #

Das gefühlte 4te mal Mafia 2 im Angebot dieses Jahr.

Anonymous (unregistriert) 11. April 2011 - 21:53 #

das 3te mal in 4 monaten^^
ich warte bis es das im sommer sale für 7,50 gibt. hab eh noch einige aaa- titel rumfliegen, die gespielt werden wollen.

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 9983 - 12. April 2011 - 3:29 #

Und was ist daran nun zu bemängeln!?

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 11. April 2011 - 20:37 #

Und danach erscheint die DC Edition :D

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6520 - 11. April 2011 - 21:13 #

Mafia 2 wird nicht besser egal was es kostet. Und ich muss noch shogun 2 spielen und fallout new vegas und und und...

heini_xxl 15 Kenner - P - 3159 - 11. April 2011 - 21:31 #

warum das jetzt kaufen, wenn schon ein director'
s cut angekündigt ist?
http://www.gamersglobal.de/news/33775/mafia-2-directors-cut-angekuendigt-update

Exocius 17 Shapeshifter - 7206 - 11. April 2011 - 21:50 #

Weil die Dlc´s eh für die Tonne sind
und bei uns der Director´s cut sicher 30€ kosten wird.
Alles in allem hatte ich mit Mafia 2 ein paar Stunden richtig Spass :)

Anonymous (unregistriert) 11. April 2011 - 21:36 #

Endlich wieder mal ne news zu Mafia II. Is schon fast 24 Stunden her seit der letzten. Get over it GG!

John of Gaunt Community-Moderator - P - 59614 - 11. April 2011 - 22:51 #

Du hast offensichtlich die News nicht gelesen. Sonst wüsstest du, dass das Thema nicht Mafia 2 ist, sondern die Angebotstage von 2K Games. Dass da jetzt Mafia 2 den Anfang macht ist ja nicht meine Schuld.

Wesker 14 Komm-Experte - P - 1800 - 11. April 2011 - 23:51 #

Mich interessiert eher, um wie viel Euro Civilization 5 vergünstigt angeboten werden wird und vor allem wann. 50% günstiger wäre nett. :D

Wesker 14 Komm-Experte - P - 1800 - 11. April 2011 - 23:53 #

Okay, sehe gerade, dass es bei Amazon ohnehin nur 25 Euro kostet.
Muss man Civilization 5 IMMER in Steam aktivieren? Habe meine Spiele gerne in Steam, also wäre Amazon eine Überlegung wert.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 59614 - 11. April 2011 - 23:56 #

Ja, Civ 5 hat Steamworks als Kopierschutz und muss daher immer auch dort aktiviert werden.

Wesker 14 Komm-Experte - P - 1800 - 12. April 2011 - 0:03 #

Alles klar, Danke schön.
Dann spar ich mir den Steamkauf wirklich. :)

Falk 14 Komm-Experte - 1890 - 12. April 2011 - 16:13 #

Spar dir lieber gleich das Spiel, es ist keine 25€ wert. Jedenfalls noch nicht. Firaxis hat es jetzt zwar immerhin soweit gepatcht, dass die Spielmechaniken halbwegs funktionieren, aber noch ein Jährchen zu warten, kann nicht schaden. Dann hat das Spiel vielleicht auch eine KI, ein Diplomatie-System und sowas wie Tiefgang. Zur Zeit ist es eher eine Art Civ Revolution 2 mit Bugs und ohne Balancing.

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 9983 - 12. April 2011 - 18:36 #

Dem kann ich nicht ganz zustimmen.

Gerade im Singleplayer ist das Spiel sehr gut. Die KI Stufen sind teilweise etwas zu krass auseinander, das stimmt, aber ansonsten funktioniert alles.

Lediglich der MP ist immer noch ein Trauerspiel. Das fängt damit an, dass es keine Animationen (Bzw. nur eingeschränkte) gibt, keine Meldungen zum Spielfortschritt und hört bei groben Bugs auf, wie kaputten Spielstarts mit Rundentimer, Spieler können die Runde nicht beenden etc.

floxyz 16 Übertalent - P - 4853 - 12. April 2011 - 19:54 #

Stimmt, Civ 5 macht im Singleplayer wirklich Spass auch wenn die KI nicht zu durchschauen ist...(nach 1000 Jahren Frieden und Zusammenarbeit Krieg erklärt).
Was mit am meisten abgeht ist ein Hotseat Modus.

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3601 - 12. April 2011 - 11:40 #

So Leute, dank einer 3-Day-Trial eines tschechischen (Holy F**k! Stimmt das so??) VPN-Providers und der Überreste eines PSC-Bons nenne ich jetzt auch "The Betrayal of Jimmy" mein eigen, und bin endlich Mafia-II-komplett. *zufriedenguck*

P.S.: Ja, aber sonst habe ich natürlich auch was gegen diese ätzende DLC-Abzocke!!! *grimmigdreinschau*

maddccat 18 Doppel-Voter - 11438 - 13. April 2011 - 0:46 #

Es funktioniert eben doch. ;) :)

Red Dox 16 Übertalent - 4202 - 12. April 2011 - 19:51 #

Humble Bundle, Magicka Vietnam und nun noch Bioshock2 fürn 5er. Alles in allem ein guter Tag :P

sPEEDfREAK 11 Forenversteher - 715 - 12. April 2011 - 21:10 #

super danke für die News, Bioshock 2 mal fürn 5er gesichert :)

Koveras 13 Koop-Gamer - 1507 - 13. April 2011 - 1:29 #

Lustigerweise habe ich es mir erst vor kurzem gekauft. Für ~8,88 Euro gibt es die "Rapture Edition" Retail mit extra "hardcover book Deco Devolution - The Art of Bioshock 2", z.B. hier: http://www.zavvi.com/games/platforms/pc/bioshock-2-rapture-edition-zavvi-uk-exclusive/10075990.html

Finde es immer noch deutlich ansprechender als rein digital für 5.

MTR 12 Trollwächter - 1033 - 12. April 2011 - 23:18 #

Also ich tipp ja schwer auf einen Borderlands-Deal mit 75% bzw hoffe darauf, denn dann würde ich glaube ich endlich zuschlagen. Vielleicht finde ich ja paar Kumpels für ein 4-Pack...
Schon ne gute Sache bei Steam, ich mags irgendwie (mein Geldbeutel oft weniger ;-) )

Elysion 14 Komm-Experte - 1957 - 13. April 2011 - 7:40 #

Ich weiß nicht, Bioshock 2 für 5 Euro. Hmm also Teil 1 war ja ganz nett aber irgendwie bin ich aus mir unerfindlichen Gründen nicht bereit auch Teil 2 jetzt zu kaufen für den (Achtung nicht lachen) hohen Preis. Dafür das es letztens die ganzen Romes und Medievils gab, die teilweise Spielzeiten von 50+ Stunden haben oder ein Never 2 das ich jetzt schon 55 Stunden spiele und nocht net mal im zweiten Kapitel bin (fragt nicht ^^), dafür - find ich ist 5 Euro noch zuviel für ein verhältnismäßig kurzen Shooter.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 13. April 2011 - 8:34 #

So krass habe ich die Problematik noch nicht mitbekommen. Hat man da eine Stoppuhr beim zocken laufen? Wird maximal abgezogen, wieviel der Gesamtspielzeit wirklich Spaß gemacht hat oder spielt das überhaupt noch eine Rolle?

Major_Panno 15 Kenner - 2969 - 13. April 2011 - 9:44 #

Du sprichst mir aus der Seele. Ich finde es auch schade, dass heutige Spiele immer weniger Spielzeit haben, aber dass man jetzt schon den Preis jedes Spieles an seiner Spielzeit misst, das kann ich echt nicht verstehen. Zählt es nicht auch noch, wie gut mich ein Spiel unterhalten hat in der Spielzeit?
Ansonsten könnte man ja auch sagen: "Ich zocke nur noch Browsergames. Die haben eine richtig lange Spielzeit und kosten noch nicht mal Geld! Alles andere ist ja dann schon wieder teurer und hat weniger Spielzeit..."

Nekekami212 13 Koop-Gamer - 1446 - 13. April 2011 - 11:08 #

Klar zählt es, ob man gut unterhalten wird. Aber mit der Zeit weiß man ja, welche Spiele einem selbst gefallen. Ich z.B. spiele Total War seit dem ersten Medieval (für Shogun I war mein Rechner damals zu schwach *heul*). Von daher weiß ich, dass die 30,- € in ein Total War i.d.R. gut investiert sind und ich viele (teils hunderte) spaßige Stunden damit habe und die Spiele auch nach Jahren immer mal wieder installiere. Genau so weiß ich, dass ich Shooter grundsätzlich nur einmal durchspiele und auch nicht so den Spaß am MP habe. Also wären 30,- €für 6 Stunden Singleplayer einfach zu viel (auch wenn diese Stunden durchaus spaßig sein können!). Selbst wenn Bioshock nur 5,- € kostet, dann bin ich immer noch günstiger dabei, wenn ich es für einen Tag aus der Videothek ausleihe.

Elysion 14 Komm-Experte - 1957 - 13. April 2011 - 11:39 #

Jap genau das meine ich, gerade im Bezug auf Shooter - einmal durchspielen - und MP uninteressant. Da weiß ich das wohl nicht nochmal in ein bis zwei Jahren auspacken werde und spiele. Im Gegensatz zu einem Rome das 2003 (oder so!?) rauskam und ich es mittlerweile vier mal oder so rausgekramt habe um es mal wieder durchzuspielen auf eine andere Art und Weise die auch Spaß macht.

Elysion 14 Komm-Experte - 1957 - 13. April 2011 - 11:10 #

Nein ich habe keine Uhr mitlaufen aber Steam hat ja eine "Schon solange gespielt" Anzeige woher ich eben weiß wielange ich dieses neue Spiel bereits gespielt habe. Außerdem habe ich zwar sicherlich nicht die vollen 55 Stunden Spaß ^^ aber gerade die ersten 10 Stunden die ich mit der Charaktererstellung von soooo vielen Charakteren verbracht habe machte sehr viel Spaß. Mir geht es prinzipiell um den großen Unterschied. Ein FPS wie Bioshock wird wohl so 10 Stunden haben und kostet 5 Euro. Never 2 hatte 7 Euro gekostet (afaik) bei weit mehr als 50 Stunden. Verhältnismäßigkeit ist hier das Stichwort ;)

Major_Panno 15 Kenner - 2969 - 13. April 2011 - 11:52 #

Ich wollte dich damit auch auf keinen Fall persönlich angreifen, ich finde nur, man kann nicht alle Spiele miteinander vergleichen, und dann sollten wir mal überlegen, über welche Geldbeträge wir hier reden. Klar ist 60 € viel für 6 Stunden Spielzeit. Aber es ging ja hier um Bioshock 2 für 5 €. Und da muss ich klar sagen: Teil 1 hatte eine klasse Atmosphäre, und für 5 € werde ich von Teil 2 sicher auch klasse unterhalten. Eine Aussage wie "5 € für Bioshock 2 sind mir immer noch zu viel." finde ich daher eben etwas unpassend. Wie günstig sollen denn die Spiele noch werden?

Anonymous (unregistriert) 13. April 2011 - 12:44 #

ich hab mal bei meinen steam freunden nachgesehen, die das spiel besitzen und war leicht schockiert. die spielzeit von bs2 scheint ja unter 3 stunden zu liegen, immerhin einer von 13 kommt auf fast 5 stunden.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 59614 - 13. April 2011 - 12:50 #

Vielleicht haben die das Spiel auch einfach nicht durchgespielt. Ich kenne das von mir: Spiel kaufen, anspielen, dann liegen lassen. Das machen die Schnäppchen :)

Nekekami212 13 Koop-Gamer - 1446 - 13. April 2011 - 13:37 #

*Lach* sch*** Schnäppchen ... ich habe da leider auch schon viel zu häufig zugeschlagen. Und bevor man das gekaufte Spiel auch nur annähernd ausgereizt hat kommt schon das nächste Angebot. Hmmm ... vllt. erklärt das auch meine momentane Abwehrhaltung gegen solche 'Schnapper'. Nur weil ein Spiel günstig zu haben ist, heißt es ja nicht, dass ich dadurch mehr Zeit zum spielen habe. Und wenn ich auf meine To-Play-Liste gekaufter Spiele schaue, dann wird mir schon schlecht. Da müsste ich schon meine Freundin verlassen, den Job kündigen und mein Telefon abstöpseln um mal wieder den 'Anschluss' zu bekommen.

Elysion 14 Komm-Experte - 1957 - 13. April 2011 - 13:52 #

Klar es ist mimimi auf hohem Niveau ;) das gebe ich ja zu aber ich habe eine begrenzte Zeit die ich pro Tag (wenn überhaupt pro Tag) spielen kann. Also überlege ich mir ganz genau was ich mir kaufe und spiele. Ok ab und an kaufe ich auch mal ein Spiel unter der Prämisse "vielleicht spiel ichs später mal" aber das sind dann wirkliche Perlen die ich von früher lieben gelernt habe ^^ oder eben Spiele die ich kenne und die eine immense Spielzeit haben (paradox wo ich doch wenig Zeit habe) aber eine umso längere Story.

Vin 18 Doppel-Voter - 11829 - 13. April 2011 - 23:47 #

So würde aber auch z.B. jeder Film gegen eine Serie verlieren. Für 15€ bekomm ich einen Staffel Ncis oder Scrubs, oder aber eine Bluray.das eine hat 500 Minuten, das andere 90 Minuten Spielzeit. Man sollte wirklich nicht immer den aperes entscheiden lassen, gerade nicht bei solchen Beträgen. Ich finde den Trend von Spielen mit 6-15h Spieldauer eigentlich recht gut, so komme ich endlich mal ein paar Titel durchgespielt.

Philipp Spilker 20 Gold-Gamer - P - 22468 - 13. April 2011 - 19:29 #

Ich habe nicht auf die Stoppuhr geguckt, aber du brauchst für Bioshock 2 definitiv weit mehr als 3-5 Stunden (wie du ja weiter unten vermutest). Man kommt schon auf über zehn Stunden dabei. Inzwischen ist der Deal ja eh vorbei, aber falls du nicht zugeschlagen hast: Bioshock 2 gibt es immer mal wieder für n Appel und n Ei zu kaufen und ich rate dir (und sowieso jedem, der es noch nicht hat) dringend dazu, es zu spielen. Es kam ja sehr früh 2010 raus und ist daher im Lauf des Jahres leider immer weiter untergegangen, aber ich würde es ohne zu zögern auch weiterhin als ein absolutes Highlight 2010 bezeichnen. In allen Belangen verbessert, herausfordernd, groß, spannend. Ein wirklich ganz tolles Erlebnis.

MrSpock 09 Triple-Talent - P - 331 - 13. April 2011 - 15:20 #

ganz ehrlich :
wenn ich bei Steam lese : "gewaltgeminderte Version" , dann habe ich schon keine Motivation mehr, das Angebot zu nutzen , wenn es auch noch so verlockend ist.
ich musste schon Left4Dead 1 und 2 von der Insel bestellen, das reicht mir.
also augen auf beim Steam-Kauf....
das gleiche gilt auch für ein zukünftiges Borderlands Angebot oder sonstiges.

Red Dox 16 Übertalent - 4202 - 13. April 2011 - 18:11 #

Dann suchste dir jemanden und läßt dir die UK/US version schenken solangs beim Steamdeal günstig ist. Zum Beispiel
https://sites.google.com/site/gamesuncut/
kost zwar ein paar Dollar mehr als das eigentliche Steamangebot aber wen scherts, umgerechnet in Euro is man immer noch gut mit am Start + Uncut.

Major_Panno 15 Kenner - 2969 - 13. April 2011 - 18:31 #

Ist das seriös?
Die Uncut von Bioshock 1 wärs mir schon wert.

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 85127 - 13. April 2011 - 18:42 #

Bei dieser Webseite bin ich mir nicht sicher, aber hast du einen Bekannten der Steam hat im Ausland (z.B. UK/A/CH) kann der dir das ohne Probleme schenken.

Red Dox 16 Übertalent - 4202 - 13. April 2011 - 21:55 #

Ich hab bei dem Typen jetz schon diverse Spiele gekauft und keine Probs gehabt unter anderem auch letztes Jahr Borderlands mitsamt allen DLCs. Damals hat er noch via Forumpropaganda & Freundesliste gearbeitet nu hat er halt eine unproffessionelle Website welche den Ansprüchen absolut genügt :P Aber bleibt ja jedem selbst überlassen ob man den Service in Anspruch nimmt.

Nesaija 13 Koop-Gamer - 1664 - 14. April 2011 - 7:01 #

Hmm dann werd ich mir wohl da drüber ma das Borderlands Goty heute noch bestellen. :9

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10783 - 14. April 2011 - 9:23 #

Ich wäre (und bin) da sehr vorsichtig. Das ist kaum eine Praxis, die im Sinne von Steam ist. Offiziell werden sie das kaum dulden können. Wenn man einen Account mit vielen Spielen hat und daran hängt... Steam sperrt ja gerne mal einen Account und braucht dann ewig, um zu reagieren. Da gibt es auch einen Thread im Forum zu (Stichwort "schenken aus dem Ausland führt zu Accountsperrung").

Philipp Spilker 20 Gold-Gamer - P - 22468 - 14. April 2011 - 16:25 #

Eben deswegen habe ich jetzt zur Cut-Version gegriffen. Für 12,50€ kann ich damit auch mal leben. Ist natürlich alles andere als optimal, aber was hilft's denn? Ich habe auf meinem Steam-Account weit über 100 Spiele *hust* -- die werde ich ganz bestimmt nicht für ein bißchen mehr Blut aufs Spiel setzen.

Red Dox 16 Übertalent - 4202 - 14. April 2011 - 17:26 #

Dann link mal das Topic, die Suche fördert irgendwie nicht sehr viel akkurates zu Tage und würd mcih ja doch interessieren obs außer Urban Legends irgendwas handfestes gibt. Afaik betrifft eine Sperrung auch den "Schenker", der damit halt keinen Handel treiben soll, nicht zwingend den Käufer ;)

Philipp Spilker 20 Gold-Gamer - P - 22468 - 14. April 2011 - 17:58 #

Ich finde das Topic, das Zille meint, auf Anhieb nicht. Aber ich bin bei solchen Grauzonen generell eher der vorsichtige (vielleicht auch übervorsichtige) Typ.

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10783 - 14. April 2011 - 22:54 #

Den Link möchte ich dann aber doch nicht schuldig bleiben. Ein User bekam ein Spiel von seiner Mutter aus dem Ausland geschenkt und litt wegen eines Kreditkarten-Fehlers(?) dann tagelang an einer üblen Accountsperre, die auch niemals aufgeklärt wurde: http://www.gamersglobal.de/forum/32664/steam-account-disabled-komme-ich-nie-mehr-an-meine-spiele-ran

Es ist doch klar, dass Steam das Umgehen von Sperren niemals offiziell dulden darf. Kein Kläger, kein Richter. Aber ob sich mal ein Kläger findet... nunja. Ich mag meine Steam-Spielezu sehr und verzichte darum lieber auf zu sehr geschnittene Versionen.

Major_Panno 15 Kenner - 2969 - 15. April 2011 - 12:03 #

Japp, geht mir da ähnlich. Das einzige, was da noch sinnvoll ist, und immer noch völlig legal, ist entweder die Uncut als Retail im Ausland bestellen, oder einen Kumpel, der im Ausland wohnt eine Retail kaufen lassen und sich den Key durchgeben lassen.
Denke da kann und wird Steam nix dagegen sagen. Ist ja nicht verboten, eine ausländische Fassung auf seinem Account zu aktivieren, zumindest noch nicht.

Red Dox 16 Übertalent - 4202 - 16. April 2011 - 10:01 #

Naja die Topicsituation finde ich etwas unklar. Am Anfang liest es sich wie ein schief geganger Proxy Versuch. Dann rechtfertigt er sich das er Spiele öfters von einem Freund in England zugeschickt kriegt, und das die Mutter ihren eigenen Steamacc hat. Da klingt bei mir die Frage nach warum bei "Hü" alles gut ist und bei "Hott" nun ausgerechnet sein Acc gesperrt wird. "Meine Mutter hat mich nich aufer Friendslist aber hat mir schon öfter Spiele geschenkt"...ja, geht und ist möglich aber, meh ich weiß nicht. Klingt ales nicht ganz so schlüssig im Endeffekt.

Aber wenn wir das Beispiel mal aufgreifen für obigen Link
-Der Kollege lebt in den Staaten und zahlt dort mit seinen Kontodaten. Ergo, keine Probleme beim Kauf (höchstens eine verdächtig hohe Menge)
-Der Kollege addet dich in Steam als Freund und schickt dir dann den Code für das Spiel das du wiederum bei ihm via Paypal im vorraus bezahlst.
Die genannte Topicsituation mit deutschen Kontodaten im Ausland sowie einem Mailversand ohne Friendlist entry, könnte hier also schonmal nicht auftreten (es sei denn am Service des Kollegen hätte sich mittlerweile was geändert). Obs eine Grauzone ist, müssen wir glaub ich nicht debattieren. So schlau sind wir alle im Zensurdeutschland ;)

btw. englische Retail kaufen lassen und Key durchgeben mag sicherer sein, ist aber afaik bei 2 Fällen hierzulande auch schon torpediert worden. Namentlich Warfail2 und Blops, beide halt von Activision Blizzard unter Kotick Diktatur
http://www.schnittberichte.com/news.php?ID=2186
http://www.schnittberichte.com/news.php?ID=2352
Auf die Situation soltle man also auch ein wachsames Auge haben :-/
In den frühen Stunden des Blops release hieß es aber das Key schenken lassen via Steam dennoch funktionieren sollte. Aber kein Plan ob das stimmte bzw. immer noch stimmt. Das Game ist einfach schlichtweg zu teuer und bietet nixx neues für einen Kauf. Plus, es wird wohl nie unter 20€ bei einem Steamdeal landen(Warfail2 zuletzt als 30€ Steamdeal...), also werd ich nie Gelegenheit für einen Praxistest bekommen.

Lori 05 Spieler - 93 - 13. April 2011 - 16:03 #

Das einzig interessante wäre Civ5 und NBA2K11.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12276 - 13. April 2011 - 20:13 #

I habe mir mal die Games of the Year Edition mit den DLC´s gegönnt. Klar hätte ich, wenn ich das Hauptspiel und die DLC´s einzeln kaufen würde, noch mal 1,50€ gespart, aber so habe ich dann jetzt auch die Möglichkeit Duke Nukem Forever anzutesten sobald die Demo raus ist :)

John of Gaunt Community-Moderator - P - 59614 - 13. April 2011 - 20:33 #

Ich bin schon mal gespannt, was morgen Civ 5 kostet. Für nen Zehner würde ich es ja nehmen...

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12276 - 13. April 2011 - 20:43 #

Werte doch Civ 5 nicht so herab^^ Civ 5 ist wirklich ein tolles Strategie Spiel. Ich habe die 40 Euro damals nicht bereut und spiele es ab und zu immer noch. leider ist Shogun 2 gerade etwas mehr in meiner Aufmerksammkeit und bald dann natürlich portal 2 :)

John of Gaunt Community-Moderator - P - 59614 - 13. April 2011 - 20:49 #

Das hat nichts mit Herabwerten zu tun. Wenn es mich nicht interessieren würde, würde ich es gar nicht kaufen. Allerdings habe ich eben nur ein begrenztes Geldkontingent zur Verfügung, und da muss ich eben schauen, bei welchen Titeln ich spare, und bei welchen ich mehr ausgebe. Civ 5 fällt in erstere Kategorie, egal, wie gut es ist.

Ganesh 16 Übertalent - 4996 - 14. April 2011 - 7:50 #

Aber nicht m Vergleich zu seinen Vorgängern oder der Konkurrenz. Impulse hat seit heute as Angebot, GC2 ulimate für 20€. Das ist zwar immer noch teuer, aber besser als ciV für 10€. Und ich habe mir zum Launch die CE gekauft, was ich mehr als bereue.

Nesaija 13 Koop-Gamer - 1664 - 13. April 2011 - 21:24 #

Oi borderlands lohnt sich wirklich aber leider kenn ich keinen der mir die Uncut Version/goty edition giften kann. :8

ording 05 Spieler - 48 - 13. April 2011 - 22:48 #

Ich finde die aktionen auf stema immer echt super die preise sind normalerweise zwar immer die höchsten aber dein den angeboten kann man ja echt mal zuschlagen.

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6520 - 13. April 2011 - 23:19 #

Borderlands gibt's auch alle drei Tage im Angebot... außerdem nützt es nix, wenn der Bruder die PS3-Version hat und man eh nicht zusammen spielen kann...

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 13. April 2011 - 23:35 #

Hmm, die Uncut hätt ich mir geholt, aber Borderlands ohne Blut, das ist ja wie Teletubbies ohne grünes Gras. Solange Steam das Problem mit cut/uncut nicht löst hol ich mir nur Spiele die nicht geschnitten werden müssen.

Lori 05 Spieler - 93 - 14. April 2011 - 4:05 #

Tjo, Cut no way! Ist doch lächerlich, dass man als Erwachsener keine Uncut Games bei STEAM bekommt. Sollen sie halt die ganzen Kiddies aussperren.

MTR 12 Trollwächter - 1033 - 14. April 2011 - 7:49 #

Also ich bin kurz davor, ein Borderlands 4-Pack zukaufen, aber ich bin mir noch nicht sicher, ob GOTY oder normal, denn im 4-Pack ist die Goty wieder billiger (wenn man davon ausgeht, dass jeder noch das DLC-Pack holt, was ich aber eben nicht weiß ;-)) Aber lohnen sich die DLCs? Können GOTY und Spieler der normalen Version zusammen Koop spielen (alles außer die DLCs oder?)?
Wäre cool, wenn ich kurz ne Antwort haben könnte...

BTW: Ich freu mich auf die gewaltgeminderte Version, sonst hätte ich schon früher im Ausland zugegriffen ;-). Dazu gibts vielleicht auch bald einen User-Artikel (wenn ich den Rang hab ;-) ).

Inno 12 Trollwächter - 1168 - 14. April 2011 - 9:25 #

"Aber lohnen sich die DLCs?"

Bis auf 'Mad Moxxi's Underdome' definitiv. Wobei Moxxi's auch schon fast Pflicht ist weil es ein Bankschließfach einführt wo man Items lagern kann. Für Jäger und Sammler ein Muss. Spielerisch ist es aber schwach, nur 3 Arenen mit Gegnerwellen. Die Anderen 3 würde ich uneingeschränkt empfehlen.

"Können GOTY und Spieler der normalen Version zusammen Koop spielen (alles außer die DLCs oder?)?"

Ja das geht. Alle Gebiete sind durch Terminals betretbar. Wenn jemand ein DLC nicht hat, kann er lediglich das Gebiet nicht betreten. Aber einem Spiel joinen geht immer, unabhängig der installierten DLC's.

El Cid 13 Koop-Gamer - 1684 - 14. April 2011 - 9:38 #

Das einzige was mich an den DLCs gestört hat, war dass man nur einen Einstiegspunkt hatte, wenn man aufhören musste aus diversen Gründen. Und dann waren die Gegner alle wieder da und man musste sich wieder bis zur gewünschten Aufgabe durchkämpfen.
Fand ich nach ner Weile dann nur noch nervig.

Inno 12 Trollwächter - 1168 - 14. April 2011 - 10:49 #

Ja ein paar mehr Terminals hätten gut getan.. allerdings braucht man für gewisse Quests viel Respawn. Braaaiiiiiinnnnssss! anyone?

MTR 12 Trollwächter - 1033 - 14. April 2011 - 9:48 #

Super, danke euch! Dann schlag ich wohl zu, und ich werde mir die DLCs gönnen, auf Duke Nukem Early Access kann ich verzichten, die Demo wirds später auch so geben... es kommt also erst mal die normale Version her.

floxyz 16 Übertalent - P - 4853 - 14. April 2011 - 22:35 #

Moxxi hatte auch keine XP in den Arenen, dass war ein Motivationskiller!

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12276 - 14. April 2011 - 22:35 #

Ich will auf Harald Fränkel hinweisen, der schon selbst etwas über den Preis verdust war. Der Grund, Amazon bietet die Retail-Version aktuell für 23,99€ an...

Larnak 21 Motivator - P - 25894 - 14. April 2011 - 22:44 #

Ich bin der Meinung, die News sollte auf so etwas auch hinweisen, so als "journalistische Bonusleistung" :D

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 15. April 2011 - 0:12 #

schon gemacht :)

John of Gaunt Community-Moderator - P - 59614 - 15. April 2011 - 0:23 #

30 Euro? Ach nö, vielen Dank. Das kann auch noch ein wenig warten.

Anonymous (unregistriert) 15. April 2011 - 8:51 #

Civ5: Noch zuviel Geld, für so ein schlechtes Spiel...

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 15. April 2011 - 9:00 #

Dann verlassen wir mal wieder die 2K-Steamgroup ^^

falc410 14 Komm-Experte - 2405 - 15. April 2011 - 9:01 #

Kann mir jemand bitte die DLC von Civ5 genauere erklaeren?

* Babylonian Civilization: 2,09 Euro
* Civilization and Scenario Pack: Polynesia: 2,09 Euro
* Double Civilization and Scenario Pack: Spain and Inca: 2,99 Euro
* Cradle of Civilization DLC-Bundle: 4,79 Euro

Also Cradle of Civ Bundle sind nur Maps (SP / MP?)?
Und Babylonian ist eine neue Civilisation die man spielen kann? Was ist daran besonders?

Und was sind die anderen beiden DLC?

Ich kauf ja sonst keinen DLC aber wenns ihn guenstiger gibt denke ich schon darueber nach - einfach um ein komplettes Spiel zu haben. Hab Civ5 seit dem Kauf eh noch nie gespielt da ich noch keine Zeit hatte. Soll sich mal aendern :)

Ganesh 16 Übertalent - 4996 - 15. April 2011 - 10:07 #

Die ersten drei bringen neue Zivilisationen und Szenarios, das Craddle of Civ. nur neue Karten, wenn iche s richtig verstanden habe.
Die Zivilisationen und Szenarios werden in den Steam-Videos gut erklärt, mehr Infos zu allen DLCs gibt's hier:
http://www.civforum.de/forumdisplay.php?f=383

... wenn du ciV noch gar nicht gespielt hast, solltest du es dir erstmal anschauen - die DLCs bringen keine neuen Mechanismen und verbessern auch nicht die Oberfläche. Das, was die meisten an dem Spiel mögen oder auszusetzen haben, erlebst du ohne DLCs auch. Mit den neuen Civs gibt es bloß alternative Spielweisen (wie mit jeder Civ), die Szenarios dienen vor allem dazu, civ-spezifische Stratgien zu erlernen (von dem was ich gesehen habe)...

falc410 14 Komm-Experte - 2405 - 15. April 2011 - 12:37 #

Danke fuer die Erklaerung. Dann werde ich wohl 1 oder 2 Civilisationen mal mitnehmen :) Sicher ist sicher ^^

John of Gaunt Community-Moderator - P - 59614 - 15. April 2011 - 10:49 #

Sorry, eigentlich hätten solche Infos natürlich auch in die News gehört, allerdings ist die jetzt schon so lang, dass ich auf die Erklärungen verzichtet habe, um die News nicht noch mehr aufzublähen.

Ganesh hat es ja schon erklärt, ich könnte da auch nichts mehr hinzufügen.

TheEdge 14 Komm-Experte - 2447 - 15. April 2011 - 11:48 #

Bis auf Mafia 1 war nichts für mich dabei.

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10783 - 15. April 2011 - 13:46 #

Seuftz, Civ 5 habe ich mir bei Amazon als CE für knapp 33€ gekauft und doch immer noch nicht gespielt. 29,99 als Downloadversion... Steam hat im Bereich der neueren Spiele keine Chance gegen die Preise bei Direct2Drive.

Lori 05 Spieler - 93 - 15. April 2011 - 15:51 #

Die Preise bei DAMPF sind ohne Actionen schon ein Witz. Da kosten selbst ein Jahr alte Spiele noch 59$ ...was schon wirklich lächerlich ist.

Ich kauf bei STEAM nur bei absolut unschlagbaren -75% Angeboten von MP Games (Company of Heroes Gold für 1,99EUR z.B.) ansonsten, nur Retail. Bei Amazon etc gibts die meisten aktuellen Spiele deutlich billiger.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit