Gerücht: Dragon Age 3 mit Multiplayer in Entwicklung

PC 360 PS3 andere
Bild von ChrisL
ChrisL 137346 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

11. April 2011 - 19:03
Dragon Age 2 ab 9,99 € bei Amazon.de kaufen.

Das Bild zeigt einen Screenshot aus Dragon Age 2.

Vor ziemlich genau einem Monat erschien mit Dragon Age 2 der zweite Teil der Rollenspielserie, für dessen erfolgreichen Verkauf sich Entwickler Bioware noch bis zum 30. April bei den Spielern und Fans mittels einer Aktion bedankt (wir berichteten).

In Bezug auf ein drittes im Dragon Age-Universum angesiedelte Spiel beginnt die Gerüchteküche, langsam zu kochen: Laut einem kurzen Beitrag in der aktuellen Ausgabe des offiziellen PlayStation-Magazins sei Dragon Age 3 derzeit bereits in Arbeit – und soll dieses Mal auch einen Mehrspieler-Modus bieten. In der Rubrik des Magazins mit der passenden Bezeichnung „Inside whispers“ (etwa „Insider-Geflüster“) ist sinngemäß die Aussage zu lesen:

Weitere sexy Elfen-Zeit! Dragon Age 3 ist mit einer zusätzlichen Mehrspieler-Komponente auf dem Weg.

Könnte es demnach bald eine offizielle Ankündigung seitens Bioware geben, bei dem momentan beispielsweise am Science-Fiction-Rollenspiel Mass Effect 3 und dem MMO Star Wars - The Old Republic gearbeitet wird?

volcatius (unregistriert) 11. April 2011 - 17:05 #

Was Grafik, Story und Detailverliebtheit angeht, hat DA2 schwer zu übertreffende Maßstäbe gesetzt, da kann Bioware jetzt unbesorgt viele Ressourcen für einen Multiplayer abziehen.

Shatter 09 Triple-Talent - 273 - 11. April 2011 - 20:01 #

x]

Vaedian (unregistriert) 11. April 2011 - 20:15 #

[++]

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 12. April 2011 - 2:00 #

Ist mein Ironie-Detektor kaputt oder sollte das nicht eher "unterbietende" heißen?

DerMitDemBlunt 14 Komm-Experte - 2483 - 12. April 2011 - 3:54 #

Ich glaub du solltest mal deinen Ironie Detektor checken lassen ;)

Nokrahs 16 Übertalent - 5684 - 12. April 2011 - 17:19 #

Genau! Ich bin immer noch in Trance und habe Wachträume von Biowares letztem DA Output.

Das "i" Tüpfelchen Multiplayer wird DA3 ein so intensives Spielerlebnis werden lassen, dass man oft pausieren muss um dieses Feuerwerk an Perfektion und Klasse halbwegs verdauen zu können.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 11. April 2011 - 17:20 #

Sollte das Stimmen, kann man DA Reihe wohl einfach nur als Experiment Serie sehen, um zu sehen wie weit Kunden jeden Mist mitmachen. Für Teil 3 wird man dann wohl bei der Story die Schere ansetzen, weil man ja mehr Zeit für den MP benötigt. Und nach DA3 wird dann World of Dragon Age angekündigt.

bam 15 Kenner - 2757 - 11. April 2011 - 17:21 #

Klar, nachdem "Gerüchte" zu einem Multiplayer-Modus zu Mass Effect 3 von Bioware offiziell dementiert wurden, soll nun Dragon Age 3 einen Multiplayer-Modus bekommen? Schon ziemlich lächerlich.

Im Übrigen machts wenig Sinn. Die Pausefunktion würde wegfallen, ist aber essentieller Bestandteil des Spielkonzepts. Party-Steuerung wäre im Multiplayer bei all den Fähigkeiten zu unübersichtlich. Das würde eine wirklich radikale Neugestaltung von Dragon Age bedeuten, was augenscheinlich nicht Biowares Stil ist.

Dragon Age 3 wird sicherlich noch die Technik und Mechanismen der Vorgänger nutzen. Die Geschichte aus beiden Teilen ist ja nun auch noch nicht zuende erzählt.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 11. April 2011 - 17:24 #

Vielleicht wird es ja rundenbasierte Kämpfe haben :D

Inno 12 Trollwächter - 1167 - 11. April 2011 - 17:58 #

Pause muss nicht zwangsläufig wegfallen. Baldurs Gate hatte auch Pause im Koop und hat sehr gut funktioniert. Neverwinter Nights meine ich auch. Ich finds interessant, gerade Party RPG's sind doch perfekt für einen Multiplayer Koop:)Und genau das ist sicherlich worüber Bioware nachdenkt. Kann mir nicht vorstellen das mit Multiplayer Deathmatch oder sonstwas gemeint ist.

Koveras 13 Koop-Gamer - 1507 - 11. April 2011 - 19:35 #

"ist aber essentieller Bestandteil des Spielkonzepts."

Haben sie nicht gerade mit DA2 versucht zu beweisen, dass es keinen essentiellen Bestandteil des Spielkonzepts mehr gibt? :P

bam 15 Kenner - 2757 - 12. April 2011 - 12:57 #

Nö. Die Kämpfe funktionieren doch exakt so wie im Vorgänger, stellenweise sogar etwas herausfordernder. Gerade der Punkt der "Cross-Class-Combos" ist im zweiten Teil sehr wichtig geworden.

Koveras 13 Koop-Gamer - 1507 - 12. April 2011 - 17:52 #

Also bis auf dieses Steinmonster am Ende des ersten Akts hatte ich in Teil 2 gar keine Probleme und bin überall recht bequem durchgekommen. In Teil 1 brauchte ich meine Heiler noch dringend. Die von dir genannten Kombos habe ich höchstens mal durch Zufall benutzt, nie gebraucht.

VikingBK1981 18 Doppel-Voter - P - 12862 - 11. April 2011 - 17:24 #

Und der nächste Quatsch! Ich kann keinen Multiplayer mehr sehen. Wo sind die Zeiten hin wo Story wichtiger war?

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4516 - 11. April 2011 - 19:15 #

Baldurs Gate 2 hatte Multiplayer und Story. Nach DA2 kann mir DA3 gestohlen bleiben.

Z 12 Trollwächter - 1009 - 11. April 2011 - 18:17 #

Ein Koop-Schnetzel-Spiel mit Story ist durchaus die Richtung, die ich mir für das Spiel vorstellen kann. Mit dem zweiten Teil ist die Serie für mich aber sowieso gestorben. Von mir aus können sie aus dem dritten Teil auch ein Rennspiel machen.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 11. April 2011 - 18:29 #

Psst nicht so laut, sonst kommt EA noch auf dumme Ideen und man bekommt schon mal eine NFS HP Polizei Rüstung für DA2 um zu testen wie das so ankommt.

r0b0tm0nk3y 04 Talent - 13 - 11. April 2011 - 19:17 #

lol xD +1

Vidar 18 Doppel-Voter - 12265 - 11. April 2011 - 18:31 #

werd ich nicht nutzen und solange der Rest gut wird sollen sie es nur machen

Ichius 10 Kommunikator - 463 - 11. April 2011 - 19:06 #

"mit einer zusätzlichen Mehrspieler-Komponente"

Vorsichtig, mit "zusätlicher Mehrspieler-Komponente" könnte auch wieder soetwas wie das Dragon Age Facebook-Spiel, oder ähnliches, gemeint sein.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12265 - 11. April 2011 - 19:45 #

Na eher was unabhängiges, ähnlich wie bei AC

Dawn 09 Triple-Talent - 248 - 11. April 2011 - 19:12 #

Die ganzen Gespräche im Multiplayer zu lesen, hätte ich aber auch keine Lust. Also entweder Coop mit kleiner Actionstory oder Fokus auf Singleplayer und von mir aus ein paar Multiplayer Arenenkämpfe wie das Pokemon macht. ^^

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 55817 - 11. April 2011 - 20:21 #

Es gibt gerade mal einen Satz zu DA3, der noch nicht mal offiziell von Bioware ist, und schon geht wieder das Gebashe los. :)
Erst mal abwarten, was mit Mehrspielermodus gemeint ist. Kann vieles bedeuten.

Koveras 13 Koop-Gamer - 1507 - 11. April 2011 - 20:23 #

"Erst mal abwarten, was mit Mehrspielermodus gemeint ist. Kann vieles bedeuten."

Genau. Oder auch gar nix. Es dauert ja sicherlich noch 18 Monate bis Dragon Age 3 erscheint. So früh in der Entwicklung kann sich ja noch viel tun.

Johannes Mario Simmel 13 Koop-Gamer - 1565 - 11. April 2011 - 20:57 #

Dragon Age 3 ist schon fertig. Kommt als DLC..
;)

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 11. April 2011 - 22:27 #

Multiplayer Option zu einem Singleplayer finde ich immer n1
Diablo 2, Baldurs Gate 2, grade geil durch den Multiplayer

Aber reines MMO hmmmmm.. hmmm...

Lexx 15 Kenner - 3460 - 12. April 2011 - 11:09 #

Mindestens Diablo 2 wurde ganz bestimmt mit Multiplayer im Fokus entwickelt.

Anaka 13 Koop-Gamer - 1340 - 11. April 2011 - 22:27 #

Warum immer Multiplayer? Was ist dann passiert, das jeder in seinem Spiel auf einmal einen Multiplayer braucht? Ist Dragon Age nicht eher ein Taktik Spiel als Multiplayer geballere?

Meine Abneigung gegen Multiplayer ist eingendlich nur die Tatsache, das Silgelplayer vernachlässigt wird mit dem Hinweis, das der Multiplayer ja so toll ist und das eine Singel Player Kampanie von 3 Stunden für Homefront ja ausreicht, denn Homefront hat ja Multiplayer.

Wer Multiplayer möchte, kann doch WoW spielen, oder wenigsten ein gutes MMO ;-)

Makariel 19 Megatalent - P - 13446 - 12. April 2011 - 12:44 #

"Ist Dragon Age nicht eher ein Taktik Spiel als Multiplayer geballere?"

Multiplayer != Call of Duty

Ich bezweifel das DA3 deathmatch & capture the flag haben würde. Multiplayer kann ja alles mögliche bedeuten. Co-op Kampagne zum Beispiel. Gab's ja schon bei Baldurs Gate 2 und das wurde deswegen nicht "schlechter". Einziges Problem ist wenn Bioware/EA das nächste DA wieder bei der Tür raustreten will bevor das Geschäftsjahr vorbei ist...

Lori 05 Spieler - 93 - 11. April 2011 - 22:51 #

Schlechter als Dragon Age 2 kann DA3 ja kaum werden, also kann es ja nur besser werden.
Multiplayer zu adden ist wieder typisch EA! Es gibt soviele Spiele mit einem Multiplayer, die dafür überhaupt nicht ausgelegt sind (Fussball Manager/Assassin's Creed/Anno 1404)! Diese Spiele haben den MP dann nur, damit es sich besser verkauft und die Leute denken sie müssten es Original kaufen um den Multiplayer spielen zu können.
Bei RPGs macht ein MP einfach keinen Sinn, da der Fokus in RPGs(was DA2 nichtmehr ist!) auf Charakterentwicklung/Story und Atmospäre liegt.

Ich wette der MP von DA3 wird eine Mischung aus God of War und Hack'n'Slay. Aber das Kampfsystem von DA2 ist ja schon sehr nah an God Of War, also ...

Traurig, Traurig. Gerade eben wieder DA:O auf Nightmare angefangen und es macht immernoch soviel Spaß - auch beim 5. Durchlauf. DA2 ist sofort nach dem ersten Durchspielen von der Platte geflogen.

Faxenmacher 15 Kenner - 3981 - 12. April 2011 - 0:11 #

Hast du es auf Easy gespielt? Auf Schwer war die Pausefunktion schon öfter zu gebrauchen. ;) Und es ist definitiv noch ein RPG, egal wie "verunstaltet" es für einige ist. :)

Koveras 13 Koop-Gamer - 1507 - 12. April 2011 - 2:31 #

Ja ich fand es jetzt auch nicht sooo leicht. Würde gerne mal sehen wie so mancher der das meint dieses Steinmonster bei der Deep Roads Expedition auf dem höchsten Skill Level mit geschlossenen Augen besiegt. :D

Balberoy 11 Forenversteher - 764 - 12. April 2011 - 7:17 #

Boh ey,
es gibt ganze 2 Gegner bei denen man Taktik braucht
in einem ganzen RPG mit ca. 30 Stunden Spielzeit.

Bei DA:O, wenn man keinen Magier spielt schluckt man permanent nur Tränke und muss dauernd auf seine Mages switchen um gegnerische Magier irgendwie zu beschäftigen, ansonsten killen die immer wen im Prison.

Man braucht eigentlich bei allen Gruppen eine Taktik.
Bzw. macht sich das Leben leichter, wenn man weiß was in einem Raum ist.

Da aber bei DA II alle Gegner einfach mal munter lustig am Rand spawnen und man nie weiß, ob sein Heiler in bei der nächsten Welle instant das zeitliche segnet ist eine Takti halt nicht sinnvoll, weils eh nur *random* ist ob ich einen Kampf bestehe.

Versteh mich nicht falsch, DA:O ist selbst auf Nightmage nicht das schwerste Spiel, was aber an einer harten Lernkurve liegt die das Spiel vorlegt. Wenn man weiß was man tut wird alles einfach.

Aber random spawnende Gegner? Wenn so etwas den Schwierigkeitsgrad bestimmt, bzw. Taktik überflüssig macht ist es einfach nur schlechtes Designe.

Und das nach DA II Bioware sofot zu Tode gebashed wird ist verständlich. Wenn man sich das auf einen Schlag mit fast allen richtigen Fans der ersten Teils verprellt, mit generell schlechter Qualität, sollte man sich nicht beschweren.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12265 - 12. April 2011 - 7:58 #

azch wenn der ganze Beitrag nichts mit der News zu tun hat kann man eines sagen,

"es gibt ganze 2 Gegner bei denen man Taktik braucht"

Selbe gilt für DAO wenn man sich nicht blöd anstellt. (3 wenn man Flemeth dazu zählt).

Spawende Gegner waren aber echt nervig...

Lori 05 Spieler - 93 - 12. April 2011 - 18:08 #

Man sieht, dass ihr nicht kapiert habt worum es bei einem RPG geht! Es geht NICHT um die Schwierigkeit, sondern um Charakterentwicklung/Story/Entscheidungsfreiheit und Atmospäre! Und das stimmt bei DA2 nicht!
Ich meine nicht, dass ich mit Links durch DA2 durchgerushed bin, für den Drachen hab ich auch paarmal gebraucht und ihn erst geschafft, als ich auf Feuer-Ressi umgesockelt hatte.
Aber DA2 hatte einfach keinen Tiefgang, langweilige Charaktere, wenig bis keine Entscheidungsfreiheit und von den Schlauchleveln, die alle 2 Quests wiederholt werden fang ich gar nicht an.
Fakt ist: DA2 ist im Vergleich zu DA:O eine Frechheit und eine Beleidigung für DA:O!

Koveras 13 Koop-Gamer - 1507 - 13. April 2011 - 1:16 #

Ja, das mit den zahllosen Stellen im Spiel, wo immer die gleiche Map zum Einsatz kam, war schon recht krass. Ich finde auch das zumindest dieser Punkt dem Spiel zu wenig angekreidet wird. Es gibt Fanprojekte, wo Modder in ihrer Freizeit was bauen, die sowas nie machen würden. ;) Diesbezüglich schwant mit auch übles was zukünftigen DLC angeht, weil wo wollen sie da noch die Quali senken, wenn es im Hauptspiel schon so aussieht.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11218 - 13. April 2011 - 2:31 #

Trotzdem darf ein RPG eine gewisse Herausforderung sein, ist ja schließlich ein Genre womit man sich intensiver beschäftigt als mit irgendeinem Gelegenheitsspielchen. Ein zu leichtes Spiel drückt mMn auch deutlich auf die Atmosphäre, da Story und Spielgeschehen nicht im Einklang stehen: Schließlich werden häufig ganze Regionen von einer übermächtigen Gefahr bedroht und/oder unerfahrende Protagonisten stolpern ins Abenteuer. Schnetzeln die sich einfach so durch, passt das einfach nicht.

Vampiro 21 Motivator - P - 30536 - 12. April 2011 - 11:02 #

Sexy Elfenzeit? Klingt ja toll.

Irgendwie riecht das nach Baldurs Gate - Dark Alliance.

Zockanumber1 03 Kontributor - 6 - 12. April 2011 - 19:21 #

Bitte Nicht!

Nemesis2k7 04 Talent - 34 - 12. April 2011 - 20:43 #

braucht keiner...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit