EA plant titelübergreifende Spieler-Profile bei Sportspielen

Bild von OtaQ
OtaQ 4368 EXP - 16 Übertalent,R8,S3,C9
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschrieben

9. April 2011 - 11:59 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Madden NFL 11 ab 10,00 € bei Amazon.de kaufen.

Während der MI6 Videospiel-Marketing-Konferenz, die vorgestern in San Francisco stattfand, äußerte sich EA Sports Präsident Peter Moore über Pläne, eine nahtlose Erfahrung quer durch alle EA-Sports-Titel zu ermöglichen. Im Detail soll eine Art Profil-Verbindung alle Spiele mit einander verknüpfen:

Unabhängig davon wo man sich befindet, welches Spiel man spielt und auf welcher Plattform – man ist immer verbunden.

So möchte man erreichen, dass die Leistungen, Daten und Erfolge, die man beispielsweise in Madden NFL 2010 erreicht hat, in Madden NFL 2011 übernommen werden können, ohne wie sonst üblich bei einem Spielmodi wie etwa "Karriere" von Neuem zu beginnen. Welche Titel genau davon profitieren werden und wann diese Neuerung zum Einsatz kommen soll, ist allerdings noch unklar.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 9. April 2011 - 12:34 #

EA bastelt sich ja irgendwie ein eigenes Steam/Battlenet System, nur sollten sie mal Nägel mit Köpfen machen, ich finde ihr System etwas verwirrend und Benutzer unfreundlich. Sie haben das EA Konto sie haben den EA Downloader und trotzdem noch zig andere Konten die man sich erstellen muss ( mycrysis oder für Bioware Foren etc obwohl eh alles zusammenhängt)

Casa 12 Trollwächter - 1088 - 9. April 2011 - 13:03 #

Das stimmt - EA hinkt da noch meilenweit hinterher. Find die Vernetzungen heutzutage schon ganz praktisch, wie bei Steam/Battlenet

NovemberTerra 12 Trollwächter - 1061 - 9. April 2011 - 14:49 #

Ohhhjaa allerdings.
Auf die dauer ist es halt einfach nurnoch lästig.

Allerdings sollte ea auch dringend was am support tun.
Mir wurde vor einigen wochen der bad company 2 account gesperrt aufgrund der lapalie das meine e-mail nicht verifiziert war.
Auf meine damalige e-mail an den support habe ich bis heute keine antwort erhalten, account ist ergo noch gesperrt obwohl ich den support mehrfach angeschrieben habe.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 9. April 2011 - 14:55 #

Vielleicht wissen sie selber noch nicht wer für dein Problem zuständig ist, da sie ihr System selbst nicht verstehen :D

HolliWood 13 Koop-Gamer - 1450 - 9. April 2011 - 15:25 #

Kann man bei EA nicht direkt per Instant Messaging mit einem Support-Menschen kommunizieren?
Glaube mich zu erinnern, dass mir damals bei dem großen Trara der fehlenden Madden NFL 10 Codes auf den Handbüchern innerhalb weniger Minuten geholfen werden konnte.

Gibt's diese Funktion im Support der EA-Homepage nicht mehr? Ein halbwegs passables Englisch vorausgesetzt sollte sich dein Problem auf diesem Wege doch im nu lösen lassen.

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4549 - 9. April 2011 - 18:23 #

Doch der EA-Support hat einen gut verstecken Livechat und der hat mir gerade Dead Space 2 geschenkt, wie auch allen anderen, die dieses Wochenende nicht Dragon Age Origins spielen konnten und sich gemeldet haben.

OtaQ 16 Übertalent - 4368 - 9. April 2011 - 13:47 #

Diese News hat mit den Madden NFL nicht so viel zu tun, wie das Teaserbild anmutet...

Es geht um alle Sporttitel und die Pläne EA´s klingen nicht ganz verkehrt! Ich bin ebenfalls ein Opfer der "jährlichen Sport-Updates" ^^ und jedes mal ne neue Karriere anfangen usw. das nervt schon oftmals...
Erfolge alá "10 Jahre Dynasty-Modus etc." bleiben mir bislang verwehrt, da ich ja auch noch andere Games neben den Sportspielen daddeln möchte und ich schlichtweg nicht die Zeit dafür finde :)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 35481 - 10. April 2011 - 11:56 #

"bei einem Spielmodi wie etwa "Karriere""

Das muss "Spielmodus" heißen. "Modi" wäre Plural.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit