Gothic-Rechte: Bald wieder bei Piranha Bytes?

PC 360 PS3
Bild von Imbazilla
Imbazilla 2964 EXP - 15 Kenner,R8,S3,A2
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

6. April 2011 - 13:29
Risen 2 - Dark Waters ab 8,25 € bei Amazon.de kaufen.

Nach der Veröffentlichung von Gothic 3 kam es zu einer Trennung des Publishers Jowood und dem Essener Entwicklerstudio Piranha Bytes. Im Streit beider Parteien über die Rechte an der Gothic-Serie kam es zu folgender Einigung: Jowood bekam die Gothic-Lizenz, jedoch nur für eine begrenzte Zeit. So konnte Jowood Gothic 4 von Spellbound Entertainment entwickeln lassen, dem aber in weiser Voraussicht der neue Titel Arcania vorangestellt wurde: Das wiederum nächste Jowood-Spiel aus der Serie würde dann nur noch Arcania 2 heißen.

Piranha Bytes werkeln gerade am Nachfolger zum erfolgreichsten deutschen Rollenspiel 2009, Risen, wiederum für Deep Silver. Doch vier Jahre nach der Trennung und knapp ein halbes Jahr nach dem eher mäßig bewerteten Arcania - Gothic 4 steht die Gothic-Lizenz offenbar davor, wieder zu den ursprünglichen Vätern zurückzukehren. Mike Hoge, Lead-Designer von Piranha Bytes, war kürzlich im Interview mit der tschechischen Fansite gothicz.net: Auf die Frage, ob sie denn nochmal einen Gothic-Nachfolger machen würden, wenn sie die Rechte dazu hätten, führte Hoge für Piranha Bytes aus:

Wir bekommen die Rechte von Gothic wieder zurück, sobald wir Risen 2 fertiggestellt haben. Warum? Weil wir sie unserem Ex-Publisher nur für einen bestimmten Zeitraum übergeben haben.

Laut aktuellen Informationen soll Risen 2 noch 2011 in den Handel kommen, das könnte, wenn Hoge recht hat, eine Wiederkehr der "echten" Gothic-Reihe bereits 2013 möglich machen. Andererseits dürfte wiederum Deep Silver ein gewisses Interesse an einem weiteren Risen-Teil haben.

Dragvin 07 Dual-Talent - 145 - 6. April 2011 - 13:32 #

Ob die dann wirklich wieder ein GOthic machen ? denke mal eher die bleiben bei ihrer neuen Reihe Risen.

Würde mich aber trotzdem um ein ECHTEN Nachfolger von Gothic freuen, teil 3 und 4 waren.. naja ^^

wobei ich auch Risen mag. Also mir ist es gleich.

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3472 - 6. April 2011 - 13:35 #

Vielleicht bringen sie dann ein richtiges "Gothic 4" raus...!? - Oder noch besser: Ein richtiges "Gothic 3". xD
(Oder wenn's nach mir geht: Ein richtiges "Gothic 2"... xDDD)

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11222 - 6. April 2011 - 15:12 #

"(Oder wenn's nach mir geht: Ein richtiges "Gothic 2"... xDDD)"

-.-

Tassadar 17 Shapeshifter - 7747 - 6. April 2011 - 17:25 #

Gothic 2 (+ Addon Die Nacht des Raben) ist für mich nachwievor eines der besten Computerspiele überhaupt. Und das schließt alles seit C64-Zeiten ein.

Trey 12 Trollwächter - 961 - 6. April 2011 - 21:39 #

I concur.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 6. April 2011 - 13:38 #

Wie wäre es erstmal mit eine Gothic 1 und 2 HD-Remake? Darüber würde ich mich erstmal am meisten freuen. :)

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11222 - 6. April 2011 - 15:13 #

Da wäre ich auch dabei!

uLu_MuLu 14 Komm-Experte - 1902 - 7. April 2011 - 8:42 #

Ich würde für eine gute HD Version von Gothic 1 auch den Vollpreis (50€) bezahlen...

Das wäre so Hammer...

Grinzerator (unregistriert) 6. April 2011 - 16:10 #

Aber dann bitte nicht mehr mit der Steuerung von damals.

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3472 - 6. April 2011 - 16:18 #

*zustimm* (Mir würde allerdings G1 HD reichen...)

Florian 09 Triple-Talent - 311 - 6. April 2011 - 18:13 #

Hm, bin ich komisch? Ich fand die Steuerung genial, lag mir total.

Auch die Fortschritte, am Anfang nen Einhänder, mit beiden Händen geschwungen, wenn man da im falschen Takt die Tasten gedrückt hat, wurde das nix. Und dann mit der Zeit und der Charakterentwicklung wurde es immer besser. :)

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11222 - 6. April 2011 - 19:00 #

Nö, bist du nicht. Mir gefällt sie auch.

Anonymous (unregistriert) 6. April 2011 - 22:21 #

Sicher, dass ihr beiden euch z.B. noch an das Inventarsystem von G1 erinnern könnt? Das war der reine Horror.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11222 - 7. April 2011 - 1:42 #

War das nicht so ähnlich wie auch das Kampfsystem gelöst? Quasi "Benutzentaste" + "Richtungstaste"? Zugegeben, bei der Steuerung habe ich in erster Linie an die Figur inner- und außerhalb des Kampfes gedacht. Das Inventar oder zumindest den Handel habe ich auch als etwas ungewöhnlich in Erinnerung.

Florian 09 Triple-Talent - 311 - 9. April 2011 - 21:52 #

Ok, das Inventar war gewöhnungsbedürftig. ^^ Mir ging es primär um die Bewegungs-/Kampfsteuerung und die fand ich sehr gut.

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3111 - 6. April 2011 - 21:03 #

KEIN Remake!
eine 1zu1 Umsetzung mit nur HD Auflösung.
KEINE Experimente!

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11222 - 6. April 2011 - 21:09 #

Ein paar mehr Polygone und größere Texturen dürfen es aber schon sein.^^

Elysion 14 Komm-Experte - 1907 - 6. April 2011 - 13:42 #

JAAA ich würd Freudensprünge machen. PB ist mein absoluter Lieblingsentwickler :) mir egal ob sie bei G2 oder G3 große Probleme hatten (wie man ja weiß auch nicht ganz ohne Schuld von Seiten Jowoods). Ich würd es Ihnen gönnen nach dem Ärger mit Jowood, jetzt wieder zu ihrer eigenen Lizenz die sie groß gemacht hat zurückzukehren. Auch wenn Risen ohne Frage sehr gut ist wäre ein Titel wie "Gothic 4: The Original" schon amüsant *g*
p.s. was Gothic und Piranha angeht bin ich alles andere als objektiv, ich mag die einfach ;)

Gamma 10 Kommunikator - 384 - 6. April 2011 - 13:42 #

Schön wärs, dann könnten sie ein richtiges Gothic 4 entwickeln, dass nach ihren Vorstellungen ist und somit besser zur Reihe passt als Arcania. Und wieder mit dem Namenlosen.

Anonymous (unregistriert) 6. April 2011 - 13:45 #

Ob Risen oder Gothic ist doch eigentlich Banane spielen sich sowieso gleich, ich freu mich erstmal auf Risen 2 vorallem wegen dem im RPG Genre etwas weniger unverbrauchten Piraten Szenario. :)

Imbazilla 15 Kenner - 2964 - 6. April 2011 - 13:47 #

Sie spielen sich vielleicht gleich, aber was Geschichte, Charaktere etc. angeht, fand ich Gothic deutlich besser als Risen. Trotzdem freu ich mich auch gerade wegen dem Setting auf Risen 2.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7455 - 6. April 2011 - 14:53 #

Der einzige Unterschied ist das Setting. Selbst die Charaktere sind in beiden Spiele-Serien stereotypisch gleich dargestellt. Immer wieder diese stumpfe, größtenteils dumme und mittlerweile nervig gewordene Hau-Drauf-Mentalität der Dialoge, plumpe Quests und die Story fährt auch stets im seichten Triebwasser der Stereotypie.

Zockergott (unregistriert) 6. April 2011 - 15:25 #

ja was Piranha Bytes mal wirklich braucht ist eine interessante Story, etwas was einen wirklich am Spiel fesselt.

Risen hatte ja absolut keinen Höhepunkt zu bieten, nur seichtes erkunden, und tröges abquesten, keinen wirklichen Erlebnisse, und gähnend langweiliges Dialoge ala "hauptsache es wurde gesprochen"...

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3111 - 6. April 2011 - 21:04 #

na dann kannst Du ja WoW zocken :D

McFareless 16 Übertalent - 5556 - 6. April 2011 - 16:36 #

-.- also mich hat das Spiel schon mit Atmosphäre umgarnt, sowohl Gothic als auch Risen... und die Haudraufmentalität ist halt mal was anderes ;)

Lexx 15 Kenner - 3461 - 6. April 2011 - 13:46 #

Also ich persönlich habe kein wirkliches Interesse mehr an ein neues Spiel im Gothic Universum. Risen ist mir da (erstmal) um Längen lieber, da frischer aber mit dem selben Feeling.

Nesaija 13 Koop-Gamer - 1664 - 6. April 2011 - 13:48 #

Find ich gut so aber war ja auch klar das nach Arcania die Rechte wieder an PB gehen werden, da es ja schon vor 1-2 Jahren durch den Rechtstreit es so angekündigt wurde.
Jetzt irgendwann nochmal ein Gothic Game mit dem wirklich alten Namenlosen Held und viel Zeit dabei lassen fürs feintuning und ne neue Bombe erscheint. :)
Ich hoffe nur das sie irgendwann ihr Studio weiter ausbauen um halt gleichzeitig Gothic & Risen als Franchise weiter entwickeln können.

Gecko 13 Koop-Gamer - 1518 - 6. April 2011 - 13:49 #

Schön zu hören, denn dort ist die Serie sicher besser aufgehoben - Risen ist ja auch gegenüber Arcania das deutlich bessere Spiel geworden.

Da haben Piranha Bytes inzwischen schon ziemlich die Kurve gekriegt was sauberes Design angeht.

Avrii (unregistriert) 6. April 2011 - 13:56 #

Nun, dann sehen wir bald die nächste Firma am Abgrund. Ich sehe schon die ersten untreuen Mitarbeiter auspacken. Die Gothic Serie ist ein Bugfest, egal wer es entwickelt. Ich würde die Serie einfach sterben lassen, das hat sie verdient.

Imbazilla 15 Kenner - 2964 - 6. April 2011 - 14:09 #

Gothic 4 und 2 haben praktisch überhaupt keine Bugs, zudem gehört zu der Faszination Gothic sicherlich nicht "Bugszählen". Wer interessiert sich schon für kleinere Fehler wenn dahinter ein tolles Spiel steckt.

Und PB hat mit Risen auf jeden Fall gezeigt, dass G3 höchstens ein Ausrutscher war. Tatsächlich scheinst du wohl Investor von Jowood zu sein, oder woher hast du diesen unbändigen Hass auf die Gothic-Reihe?

Avrii (unregistriert) 6. April 2011 - 14:35 #

Ja, ich bin ganz sicher im Vorstand bei Jowood. Moment ich schau noch mal - mh, ja ! Kann ich definitiv bestätigen!

MaverickM 17 Shapeshifter - 7455 - 6. April 2011 - 14:50 #

Gothic 2 hatte damals auch jede Menge Bugs bei Release. Allerdings war es natürlich weit vom Desaster eines Gothic 3 entfernt.

Arcania, also Gothic 4, war dagegen tatsächlich weitgehend Bugfrei und lief auch gut.

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4516 - 6. April 2011 - 15:30 #

oder die Nacht des Raben wo nach dem Release innerhalb von 24 Stunden 2 Patches kamen.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12279 - 6. April 2011 - 14:07 #

Hmm könnte wirklich sein dass sie darauf hin planen bzw im bezug zu Risen 2 so geplant haben.
Mein risen 2 ist dann doch eine leichte Neuausrichtung mit ihrem Piratensetting...

Anonymous (unregistriert) 6. April 2011 - 14:18 #

Bin an einer Gothic-Fortsetzung ehr mäßig interessiert. Mit Risen hat man eine schöne Marke, die mit dem Piratenszenario im 2. Teil deutlich frischer daher kommt.
Piraten gab es auch in Gothic, aber man ist da Lore-technisch ziemlich festgefahren.

Froody42 14 Komm-Experte - 2067 - 6. April 2011 - 14:27 #

Die Frage ist natürlich, wie erfolgreich ein Gothic-Nachfolger jetzt noch wäre. Es gibt zwar immer noch den harten Kern alteingesessener Fans, aber man muss auch sehen, dass in den Augen der breiteren (und vor allem der internationalen) Öffentlichkeit die Serie von JoWood komplett an die Wand gefahren wurde. Nach Götterdämmerung und Arcania müsste ein neuer Teil schon SEHR gut sein, um wieder genug Kundschaft hinterm Ofen hervorzulocken. Mit Risen dagegen haben PB eine Serie, die in der Gegenwart erfolgreich ist, nicht nur in der Vergangenheit. Ich würde an deren Stelle bei Risen bleiben, vorrausgesetzt der zweite Teil wird kein Flop.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7455 - 6. April 2011 - 14:48 #

Bitte die Gothic Reihe endlich sterben lassen.

Gothic 3 war eine reine Bug-Katastrophe und läuft selbst heute mit vielen Communitypatches nur mehr schlecht als recht. Arcania hatte gute Ansätze, ist aber dann in Mittelmaß abgestumpft.

Es wird Zeit, die Reihe in der Versenkung verschwinden zu lassen, denn da kann nichts mehr gutes kommen. Gothic 1 und 2 (+ AddOn) waren damals bei Release bereits altbacken (Technisch gesehen und hatten auch viele Bugs), aber haben noch jede Menge Spaß gemacht. Ab dann ging es abwärts.

Das Piranha Bytes keine akzeptablen Rollenspiele machen kann, haben sie mit Risen bewiesen... Der gleiche altbackene Käse wie bereits bei Gothic1. Damals noch spassig, zum Zeitpunkt von Risen aber einfach nur noch komplett veraltet und nicht mehr Zeitgemäß.

Spellbound... Nun, ich hätte Ihnen mehr zugetraut. Haben sie doch einst die grandiose Desperados Reihe gemacht. Schade, dass sie mit Arcania zwar ein sauberes Spiel - sprich Bugfrei, performant und auch durchaus hübsch - aber leider dazu wenig Inhalt geliefert haben.

Und JoWood... Nun, ich tendiere dazu, eher dem Entwickler die Schuld in die SChuhe zu schieben, aber JoWood will es scheinbar einfach nicht lernen. Den schlechten Ruf den sie haben, bügeln sie eh nie wieder aus, da helfen auch keine 100 gute Spiele. Und zum Teil zumindest ist der Ruf auch gerechtfertigt.

Gamma 10 Kommunikator - 384 - 6. April 2011 - 17:11 #

Bitte? Gothic 3 läuft schon seit Langem problemlos bzw. nicht schlechter als andere Spiele. Dass Gothic 1 + 2 teilweise (!) technisch altbacken waren ist völlig irrelevant. Darauf kommts bei einem Rollenspiel nicht an. Risen war kein herausragendes Spiel und hat nicht die Klasse der ersten beiden Teile erreicht, hat aber dennoch mehr Spaß gemacht als die meisten Rollenspiele die damals rauskamen und seitdem rausgekommen sind. Lieber "altbacken" (dämlicher und unpräziser Begriff) als "neumodisch" wie manch andere neuen "Rollen"spiele der letzten Monate/Jahre.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7455 - 7. April 2011 - 1:54 #

Da das "altbacken" Steuerung, Kampfsystem, Komfortfunktionen, UI etc. betraf, war das keineswegs zu "verschmerzen". Bzw. waren definitiv als großer Negativpunkt an zu sehen.

Und nein, Gothic 3 läuft immer noch nicht problemlos. Es ist zwar um einige Bugs leichter, aber den Codehaufen kann keiner mehr reparieren. Nachladeruckler gibt es selbst auf aktuellsten Systemen mit SSDs noch. Und das Kampfsystem ist nach wie vor grauenhaft. (Schweine... Muss ich mehr sagen!?)

Nesaija 13 Koop-Gamer - 1664 - 7. April 2011 - 5:37 #

Sry aber dem kann ich einfach nicht zustimmen gerade das Kampfsystem macht mit den Community Patch sehr viel spaß vorallem kann man 2 alternative Kampfsysteme gegenüber das Original Spielen(zudem ja auch noch alternativen ki) und das Prob das nen Schwein stark ist ist doch schon nach den 2ten oder dritten Patch von Pb selber gefixt worden.
Ich persönlich fand das Kampfsystem in Ordnung war zwar nicht so gut wie in Teil 2 aber war immer noch brauchbar und auch die heutigen Rpgs sind da kaum besser und so ein Kampfsystem ala Dragon Age finde ich nicht gerade wünschenswert für Gothic. ;)

Das Nachladen Ruckeln hängt von der Engine ab da sie zu dem Zeitpkt noch garnet optimal fertig gewesen ist und durch ein wenig Ini Tuninig kann man aber diese Nachlade Ruckler relativ gut unterdrücken, sie kommen zwar immer noch ab und an vor aber sind aufjedenfall nicht mehr so krass wie zum Release durch die High Qualitiy Grafik tuning inis kommen die aber wohl häufiger vor aber das hatte ich bisher nur kurz getestet.

Story Technisch hatte teil 1 + 2 eigentlich ne sehr sehr gute, ka was da manch einer fürn Problem damit hat.
Teil 3 war einfach zu groß und fehlte noch einiges an Feintuning aber da darf man sich ja an Jowood bedanken, Risen hatte ne brauchbare Story aber leider auch einige Lücken zwischendurch fehlten mir einfach nen paar mehr Npcs und dialoge und auch das plötzliche Ende war ne enttäuschung.
Arcania naja ist ansich nen nettes Spiel aber rein Atmosphärisch fehlt es dem Spiel an einigen Details wie die massigen Dialoge (vorallem sind die meisten Dialoge im SPiel auch noch recht kurz), erkundung kaum möglich aber ansonsten war das Spiel in Ordnung.
Mal abwarten wie Risen 2 wird und hoffentlich irgendwann nen Gothic 1/2 Remake oder nen grund auf neues Gothic. (würd ja schon reichen wenn sie nochmal eine Serie in dem Zeitalter aufbauen.... persönlich liebe ich halt das mittelalter gerne unteranderen wegen des rollenspiels oder auch im rl den larps)

MaverickM 17 Shapeshifter - 7455 - 8. April 2011 - 3:29 #

Die Schweine waren immer noch viel zu Stark nach dem Patch. Ein Kampfsystem davon abhängig zu machen, wie lange die Animation dauert ist die bekloppteste Idee, die man als Programmierer haben kann.

Und das Kampfsystem war auch in Gothic 1 und 2 schon schlecht, in meinen Augen.

Außerdem sagst Du ja selbst, dass das Nachlade-Ruckeln an der Engine liegt... Da helfen auch Community-Patches nichts mehr. Stein dran und ab ins Wasser damit.

Und ich sehe keineswegs die volle Schuld bei JoWood. Piranha Bytes ist einfach ein Studio, dass keine Termine einhalten kann, dass JoWood damals bereits in Geldnöten steckte, führte dann zu dem Desaster... Irgendwann musste JoWood das Spiel notgedrungen raus bringen um das eigene Aus zu verhindern. Vollkommen verständlich, aus meiner Sicht. Piranha sind IMHO die, die an dem Desaster die größere Schuld tragen. Ist ja nicht so, als hätten sie nicht schon mit Teil 1 und 2 den Ruf als "typisch deutsche" Programmierer erfüllt (Bugs, Bugs, Bugs... Man denke nur mal an Ascon/Ascaron (Anstoss, Sacred etc.) und andere Strategen der deutschen Spiele-Geschichte...) haben.

Mal abgesehen von den ganzen technischen Mängeln... Ist Gothic 3 Geschmackssache. Näher will ich darauf auch gar nicht eingehen... Entweder man mag es oder man mag es nicht.

Lyhawk 15 Kenner - P - 2980 - 6. April 2011 - 15:00 #

Hach ich find das Teaser-Bild herrlich XD *Kudoooo*

Das PB die Lizenz ihres babys wiederkriegen ist natürlich eine schöne Sache. Vielleicht experimentiert man ja deswegen mehr mit Risen und die Konservativen bekommen ein neues, "klassischeres" Gothic?

Z 12 Trollwächter - 1009 - 6. April 2011 - 22:55 #

Mein Kudos war auch schon nach Ansicht des Teaserbilds sicher.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 6. April 2011 - 16:09 #

Sehr geil also am besten erstmal Remeales von Gothic 1 und 2 und dann ein echter 4ter Teil wobei die Serie ja nach dme dritten Enden sollte.

Jonas der Gamer 13 Koop-Gamer - 1550 - 6. April 2011 - 16:13 #

Das nächste Speil heisst bestimmt
Gothic 5: A Risen Tale

Oder Gothic Vs Risen: Ultimate Combat

Z 12 Trollwächter - 1009 - 6. April 2011 - 23:02 #

Gothiiiiiiiiiiiic - a reckless disregard for publishers

SocialHazard 14 Komm-Experte - 2258 - 6. April 2011 - 16:17 #

Hm wenn ich mich recht erinnere, habe ich gelesen, das Jowood die Rechte der Gothic-Serie wohl nur bis einschließlich Teil 4 gehabt haben soll. vllt irre ich mich auch. Aber Gothic 3 hat schon ausgereicht um mir die Serie ein für alle Mal mies zu machen.

Aber: Ich freue mich wien Schnitzel auf Risen 2! :-P

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11222 - 6. April 2011 - 16:38 #

Auf Risen 2 freue ich mich auch, allerdings würde ich mich über ein echtes Gothic noch mehr freuen. Das Piratenszenario ist zwar relativ unverbraucht aber leider nicht so ganz mein Fall. Solange Gothic-Feeling und Gameplay erhalten bleiben, kann ich da aber locker drüber hinwegsehen. :)

Imbazilla 15 Kenner - 2964 - 6. April 2011 - 16:46 #

Ja, die Gerüchte liest man ständig. Bisher gabs dazu aber nur wenig offizielles, das hier ist dann doch etwas vertrauenswürdiger.

fightermedic (unregistriert) 6. April 2011 - 16:35 #

hm so ein re-release von gothic 1-3 (das 3. aber bitte bugfrei diesmal) mit ner aufgebohrten risen 2 engine und ordentlich neuen quests etc. wäre schon ein schmankerl

McFareless 16 Übertalent - 5556 - 6. April 2011 - 16:36 #

Wäre ich auch für ;) Aber die wollen sicherlich neues machen ;)

Tassadar 17 Shapeshifter - 7747 - 6. April 2011 - 17:30 #

Den Re-Release von Gothic 3 gibt's ja quasi schon, mit dem abschließenden großen Community Patch und einem riesigen Questpack.

McFareless 16 Übertalent - 5556 - 6. April 2011 - 16:37 #

Ob Gothic oder Risen, hauptsache PB ;)

Skotty (unregistriert) 6. April 2011 - 19:22 #

Hurrra Hurrra Hurrra!
Endlich wieder ein richtiges Gothic von den Piranhas.

Das ist ja auch ein großes Highlight von Gothic, daß
man immerwieder auf bekannte Leute trifft und die fortgesetzte
Geschichte eben damit besonders an Tiefe gewinnt.
Seit Ultima (dem ich noch immer hinterhertrauere) gab es
das in der Form nirgendwo, daß man sich so zuhause gefühlt hat.

Ich habe Gothic 3 übrigens komplett fehlerfrei mehrfach
durchgespielt und fand es klasse. Zugegeben: Den Wildschweinen
bin ich immer ausgewichen und hab sie per Bogen erledigt;-)

Elysion 14 Komm-Experte - 1907 - 7. April 2011 - 7:11 #

Obwohl die Wildschweine schon mit einem der ersten Patches damals gefixt wurden kann ich dieses Trauma völlig nachvollziehen, ich hab mich auch immer bei dem Gedanken ertappt: "Da nen Lurker, Snapper, Ork oder Troll kein Ding *Waffe zieht* .... und da was ist das? AHH ein Wildschwein *Abstand halten und schauen ob es einen angreift*".

Anonymous (unregistriert) 6. April 2011 - 20:28 #

Ein Gothic 1 Remake für den 3DS wäre hammer!^^

Ein echtes Gothic 4 und nicht so ein scheiß wie arcania darauf freue ich mich schon richtig.

Cam1llu5_EX 14 Komm-Experte - 2584 - 6. April 2011 - 21:15 #

Back to the roots! Ich freue mich schon darauf, wenn die Serie wieder bei ihren richtigen Machern ist. Aus der letzte Jowood-News konnte man ja herauslesen, warum unter anderen Gothic3 nichts werden konnte.
Piranha Bytes soll erstmal in Ruhe ein ordentliches Risen2 rausbringen und wenn sich das sehr gut verkauft, warum sollten sie es nicht versuchen und an zwei großen Rollenspielen zu arbeiten, indem sie z.B ihr Team durch fähige Leute aufstocken? Ich würde es ihnen gönnen ;)

Nesaija 13 Koop-Gamer - 1664 - 7. April 2011 - 5:40 #

Weiß einer ob Kai Rosenkranz wieder den Soundtrack für Risen macht weil der ja mittlerweile ja ne eigene Firma für sein Musik Hobby eröffnet hatte.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12754 - 7. April 2011 - 15:27 #

Bei all dieser Lobhudelei auf Piranha Bytes. Das Desaster in Form von Gothic 3 lässt sich nicht 100% auf JoWood abwälzen. Man sollte nunmal nicht vergessen, dass sich Piranha Bytes mit dem was sie mit Gothic 3 vorhatten gnadenlos übernommen hatten. Ich erinnere mich noch daran, dass man bei Piranha Bytes eine Woche vor Release noch von einem "bugfreien Gothic 3" sprach. Wir wissen ja alle was eine Woche später los war. "Bugfrei" war es nur in der Auslegung, dass es keine Käfer als Tiere in der Spielwelt gab. Der Großteil des Spiels funktionierte nicht und viele Features die schwärmerisch angekündigt wurden gab es bis heute nicht. Selbst wenn das Spiel bugfrei gewesen wäre, Gothic 3 entsprach nur wenig dem was man angekündigt und auch erwartet hatte. Nur haben diese Bugs das ganze etwas übertüncht. Ich denke Piranha Bytes wäre auch gut beraten Gothic in Ruhe zu lassen, denn Gothic 3 war zu Teilen schließlich auch Ihr Opfer der eigenen Selbstüberschätzung und damit das Spiel Ihres größten Scheiterns. Lieber aus diesem Debakel lernen und diese in Ihre neue Marke Risen stecken. Ist zumindest meine Meinung :)

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11222 - 7. April 2011 - 16:49 #

Da kann ich mittlerweile nur "na und?!" zu sagen. Dann hat PB sich mit G3 eben übernommen, G1 & G2 + Addon, wenngleich auch nicht frei von Bugs, sind sehr gute und in ihrer Art einzigartige Spiele geworden. Fehltritte passieren eben und da ist auch kein Entwickler vor gefeit. Jowood saß letzten Endes am entscheidenden langen Hebel und hätte sich selbst, PB und allen Fans einen großen Gefallen getan, Gothic 3 zu verschieben. Wie man bei Jowood denkt bzw. dachte (^^), kann man an diversen fehlerhaften Veröffentlichungen wie dem Addon, Gilde I & II oder der Nordlandtrilogie sehen. Hauptsache der Rubel rollt.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7455 - 8. April 2011 - 3:34 #

"Hauptsache der Rubel rollt"... Tja, oder auch nicht. JoWood war damals vor Gothic 3 Release schon kurz vorm finanziellen Aus. Sie hatten alles auf eine Karte gesetzt.

Aber ich bin sicher, Du würdest lieber alle Mitarbeiter auf die Straße setzen und womöglich auch noch Dein eigenes Kapital in den Sand setzen, anstatt das Spiel so auf den Markt zu bringen und wenigstens noch versuchen, das Ruder rum zu reissen.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11222 - 8. April 2011 - 6:13 #

Ich rede nicht nur von Gothic, die Schlamperei zieht sich quer durch Jowoods Produktkatalog. Da scheint grundlegend etwas schief zu laufen wie eben, dass man alles auf eine Karte setzt und dann so wenig Sorgfalt walten lässt. G3 scheint sich ja trotzdem ganz gut verkauft zu haben, nur wieso hat dann das Addon die gleichen Bugs wie die Release-Version des Hauptprogramms? Hat wohl auch keinen interessiert. Von wegen Ruder rumreißen, so doch nicht!

MaverickM 17 Shapeshifter - 7455 - 8. April 2011 - 3:38 #

Exakt. Das Piranha Bytes nicht unbedingt für sauber programmierte Spiele bekannt waren, dürfte jedem Spieler spätestens nach Gothic 2 bekannt gewesen sein. Dass das ganze in Gothic 3 dermaßen ausartete, lag aber definitiv an Piranha Bytes, die einfach mit dem gesteckten Zeitrahmen nicht annähernd zu Rande kamen und JoWood die wegen Geldnöten keine Verzögerungen mehr entbehren konnten.

Tristan 11 Forenversteher - 824 - 10. April 2011 - 14:42 #

Was wollen die Piranhas denn noch gross mit dem Namen Gothic anfangen? Der ist doch durch G3, dem unsäglichen G3Add-On Götterdämmerung und Arcania G4 verbrannt.

Es ist ein kleines Entwickler-Studio und ihre Chance liegt darin, ungewöhnliche Ideen umzusetzen, die Mainstream-Leute scheuen würden. In dieser Hinsicht hatten sie aber nur Gothic 1. Das war genial!

Ich bin skeptisch, ob sie die heutigen Spieler nochmal positiv überraschen können. Der Minecraft-Entwickler hat dieses Kunststück gerade jedoch jüngst geschafft...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit