PSP 2: In Europa vermutlich erst 2012

PS3 PSP
Bild von Sebastian Horst
Sebastian Horst 5648 EXP - 18 Doppel-Voter,R9,S8,C9,A8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschrieben

5. April 2011 - 11:56 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
PSVita ab 299,99 € bei Amazon.de kaufen.

In einem Interview mit Bloomberg.com äußerte sich der SCEA-President Jack Tretton zu den Auswirkungen der Naturkatastrophe in Japan auf NGP. Das "Next Generation Portable" ist der Nachfolger zur PSP (wir berichteten) und soll noch 2011 in die Regale kommen.

Wie sich Tretton nun äußerte, hat das Erdbeben die Produktion des NGP stark eingeschränkt -- einige Produktionsstätten befinden sich im Norden Japans und mussten vorübergehend geschlossen werden. Es sei nun sehr wahrscheinlich, dass das NGP nur in einem der drei wichtigen Märkte (Europa, Asien und Amerika) noch in diesem Jahr erscheine. Tretton gab allerdings nicht an, welcher dies sein wird.

Dass es sich dabei um den europäischen Markt handelt, ist nahezu ausgeschlossen: Die Sony-Spielekonsolen Playstation, PS2, PSP und PS3 erschienen immer zuerst in Japan, und danach in der Regel zuerst in den USA, bevor sie schließlich nach Europa kamen. Allerdings war die Reihenfolge beim Move-Start im letzten Jahr USA, Europa, Japan. Sehr wahrscheinlich wird es auch bei der "PSP2" so sein, dass der Handheld zuerst in Japan erscheint.

Man könnte angesichts der Historie der Sony-Veröffentlichungen bezweifeln, dass jemals geplant war, die "PSP2" alias NGP zum selben Zeitpunkt in allen Märkten zu veröffentlichen -- unter Umständen ist durch die Naturkatastrophe nur der Abstand zwischen der Japan-Veröffentlichung sowie dem US-Markt größer geworden. In den Staaten oder in Europa ist demnach mit hoher Wahrscheinlichkeit erst 2012 mit einem Release zu rechnen.

Rondidon 15 Kenner - 2899 - 5. April 2011 - 12:26 #

Im Norden Japans Produktionsstätten? Verstrahlte NGPs? ..

mindtrixx 10 Kommunikator - 378 - 5. April 2011 - 13:06 #

dann braucht man wenigstens den akku nicht mehr laden, energie für ein ganzes leben...

Makariel 19 Megatalent - P - 13853 - 5. April 2011 - 17:14 #

Brauchst nur ne Bleiweste zum Spielen.

Peacekeeper (unregistriert) 5. April 2011 - 22:27 #

Ziemlich unpassendes und unlustiges Kommentar wie ich finde.

stupormundi 13 Koop-Gamer - 1576 - 5. April 2011 - 13:13 #

Schwerer Fehler, Sony. Dem 3DS einen Vorsprung von einem ganzen Jahr in Europa und den USA zu lassen, ist Wahnsinn. Aus der PSP und der PS3 anscheinend nichts gelernt.

Punisher 19 Megatalent - P - 15360 - 5. April 2011 - 14:09 #

Hm... schwerer Fehler? Was jetzt? Das sie ihre Produktionsstandorte im Erdbebengebiet haben oder dass die Mitarbeiter nicht trotzdem arbeiten müssen um Gamer weltweit zu erfreuen, nur weil das halbe Land zambricht und gegen langfristige Schäden ankämpft?

Für Sony ist und bleibt einfach Japan der wichtigste Markt - die PSP und was danach an Tragbarem kam war in Europa - und soweit ich weiss auch in den USA - doch ein völliger Rohrkrepierer.

stupormundi 13 Koop-Gamer - 1576 - 5. April 2011 - 15:33 #

Bitte? Glaubst du etwa Jack Tretton, dass der Grund für den "verspäteten" Launch das Erdbeben in Japan war? Das Hardwaredesign des Gerätes dürfte schon seit einer Weile feststehen, 90% der Einzelteile werden in China gefertigt, zusammengebaut wird es dort sowieso.

Oder glaubst du etwa, dass die NGP im Norden Japans jetzt schon (!) gefertigt wird?

Der wahre Grund dürften zu hohe Hardwarekosten sein: Sony kann es sich schlicht nicht leisten, in allen drei Gebieten mit hohen Stückzahlen zu launchen. Ende des Jahres werden sie deshalb wahrscheinlich nur mit lächerlich wenig Geräten in Japan launchen - wie bei der PSP anno 2004.

"Für Sony ist und bleibt einfach Japan der wichtigste Markt - die PSP und was danach an Tragbarem kam war in Europa - und soweit ich weiss auch in den USA - doch ein völliger Rohrkrepierer."
25% der PSP-Verkäufe entfielen auf Japan, 33% auf Nordamerika, 42% auf Europa. Es steht somit außer Frage, welcher Markt der wichtigste für Sony und die PSP ist.

Punisher 19 Megatalent - P - 15360 - 5. April 2011 - 15:53 #

Wie, glaubst dus ihm etwa nicht?

Eine komplette Aussage darauf aufzubauen, dass du ihm nicht glaubst (oder nicht glauben willst) ist etwas dünn. Es kann natürlich sein, dass du Recht hast, es kann aber genauso gut sein, dass du nicht recht hast und der Mann die Wahrheit sagt. Sorry, du sprichst hier in der kleinen Hasspredigt keine Tatsachen, sondern nur Vermutungen aus - auch wenn ich nicht behaupten möchte, dass du nicht Recht haben kannst. Ich bin beileibe kein Freund von Sony, und klar kann es sein, dass man hier dieses Unglück vorschiebt, damit nicht zu viel gequengelt wird (was gerade in USA allerdings ziemlich sinnlos sein dürfte) - nur erstens wäre das geschmackloser als ich Sony als japanisches Unternehmen zutraue in dieser Situation zu sein - und zweitens ist das eben nur eine Vermutung, Unterstellung... zwar nicht ganz so abstrus wie Area 51 und Majestic 12, aber es spielt immerhin im gleichen Stadion der unbewiesenen, emotionalen Theorien.

Ob die Verkaufszahlen die du zitierst stimmen oder auch Vermutungen sind kann ich jetzt nicht überprüfen, glaube sie dir also einfach mal. Dass sie stimmen hängt der wirtschaftliche Erfolg einer Konsole bekanntermaßen nicht nur an deren Verkaufszahlen, sondern maßgeblich auch am Umsatz, der mit Spielen und Zubehör erzielt wird. Die Spieleverkaufszahlen war doch hierzulange miserabel (konnte man die nicht sogar relativ schnell kopieren?), die PSP 1 als Mediaplayer ebenso ein schuss in den Ofe - wenn ich mich an das Debakel mit UMD erinnere, wieviel Sony DA in den Sand gesetzt hat, v.a. in Europa... das war eine ähnliche Schlappe auf der ganzen Linie wie HD-DVD. :)

Makariel 19 Megatalent - P - 13853 - 5. April 2011 - 17:25 #

"25% der PSP-Verkäufe entfielen auf Japan, 33% auf Nordamerika, 42% auf Europa."

Woher die Zahlen? Laut Wikipedia verkaufte Sony in Japan 15 Mio. USA 17 Mio. und Europa + UK 15.2 Mio. mit weltweit 67.9 Mio PSP.
Deine Zahlen passen da ja gar nicht zusammen.

http://en.wikipedia.org/wiki/PlayStation_Portable#Sales

Und ich glaub schon das im Norden Japans die Fertigung der NGP jetzt schon auf touren lief. Schließlich bedeutet Fertigung ja nicht nur das man ein paar Bauteile zusammenlötet. Die ganzen Fertigungsstraßen müssen angepasst werden und die Logistik die notwendig ist um einen weltweiten Start eines high-tech Gerätes über die Bühne zu bringen ist ein Albtraum. Oder glaubst du Nintendo hat erst 2 Wochen vor Release angefangen Zulieferer anzurufen das sie ein paar Millionen 3D-Bildschirme brauchen, um dann locker flockig ein paar Millionen Konsolen in ein paar Tagen aus einem magischen Tuch zu stanzen?

Cohen 16 Übertalent - 4477 - 5. April 2011 - 17:33 #

Dann rechne mal deine Zahlen zusammen, das passt genausowenig, da die regionalen Zahlen aus unterschiedliche Jahren sind:

Japan 15 million (as of December 28, 2009)
United States 17 million (as of March 14, 2010)
Europe 12 million (as of May 6, 2008)
United Kingdom 3.2 million (as of January 3, 2009)
Worldwide 67.8 million (as of February 25, 2011)

Makariel 19 Megatalent - P - 13853 - 5. April 2011 - 18:04 #

Erstens besteht "Worldwide" aus mehr als nur USA, Japan & Europa, zweitens habe ich aus diesem Grund nach der Quelle seiner Zahlen gefragt. Viel mehr als motzen kannst du anscheinend auch nicht :p

Cohen 16 Übertalent - 4477 - 5. April 2011 - 20:24 #

Deine Zahlen suggerierten aber, dass die Verkaufszahlen in Japan und in Europa ungefähr auf einer Höhe sind (in Japan 15 Mio., in Europa + UK 15.2 Mio.)
Ich wollte nur klarstellen, dass zwischen den Europa-Zahlen (Mai 2008) und den Japan-Zahlen (Dezember 2009) immerhin 19 Monate liegen und damit die Vergleichbarkeit flöten geht. Abgesehen davon addierst du einfach die Europazahlen 05/2008 (bei denen UK bereits drin ist) mit den UK-Zahlen 01/2009.

VGChartz geht im Moment von folgenden Zahlen aus:

Japan = 17,1 Mio.,
Americas = 21,9 Mio. (Nord- und Süd-Amerika)
EMEAA = 27,1 Mio. (Europe Mid-East Africa Asia Australia)

Die 27,1 Mio. bei EMEAA sind noch weiter aufgeschlüsselt:

10,3 Mio. in Mittlerer Osten, Afrika + Asien
0,7 Mio in Australien + Neuseeland
16,1 Mio in Europa (davon UK = 4 M., FR = 3 M., DE = 1,6 M., SP = 2,6 M., IT = 2,2 M.)

Makariel 19 Megatalent - P - 13853 - 5. April 2011 - 21:52 #

Es war nicht in meiner Absicht zu verwirren, ich war lediglich skeptisch das die PSP sich in Europa so gut verkauft hätte wie stupormundi angegeben hat. Und offenbar hat sich die PSP "nur" 16,1 Mio verkauft verglichen mit 17,1 Mio in Japan.

Punisher 19 Megatalent - P - 15360 - 5. April 2011 - 18:47 #

"Und ich glaub schon das im Norden Japans die Fertigung der NGP jetzt schon auf touren lief. Schließlich bedeutet Fertigung ja nicht nur das man ein paar Bauteile zusammenlötet"

Zustimmung - ich kenne es auch eher so, dass man die ersten Chargen möglichst unter eigener Kontrolle fertigt und das volle Outsourcing dann losgeht, wenn man den Vorgang im Griff hat und andere entsprechend anleiten kann.

Anonymous (unregistriert) 5. April 2011 - 13:38 #

Wer braucht schon eine PSP 2, wenn er den 3DS hat?
Nintendo das Weihnachtsgeschäft zu überlassen, dürfte eine Vorentscheidung im Handheldduell sein.

PatrickF27 10 Kommunikator - 432 - 5. April 2011 - 14:04 #

Ich denke eh, dass NGP hier in Europa kaum eine Chance hat, schon die PSP war vielleicht was die Hardwareverkäufe angeht ein Achtungserfolg, Software für das Teil tauchte aber fast nie in den All-Format-Charts auf. Eine Konzentration auf den japanischen Markt, auf dem sich auch die PSP hervorragend positionieren konnte wäre wohl eine Entscheidung die man gut nachvollziehen kann.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12533 - 5. April 2011 - 14:25 #

Nun denke ist verständlich bei den Umständen.
Und man kann paar Monate mehr für das Ding sparen, aber mal sehn ob sich das Sparen überhaupt lohnt *auf E3 wart*

SirVival 16 Übertalent - P - 5629 - 5. April 2011 - 16:24 #

*Den 3DS streichel*

Makariel 19 Megatalent - P - 13853 - 5. April 2011 - 17:13 #

Seit wann heißt das NGP denn PSP2? Ich dachte offiziell gibts noch keinen anderen Namen als NGP? Denn gemäß der bisherigen PSP Namensgebung müsste das NGP mindestens PSP 4000 heißen ;-)

Vidar 18 Doppel-Voter - 12533 - 5. April 2011 - 17:17 #

EA nennt es zb PSP2, siehe Steckbriefe bei Fifa 2012 entwicklung ^^

Makariel 19 Megatalent - P - 13853 - 5. April 2011 - 17:26 #

EA ist aber nicht Sony :P
Wenn Sony die Xbox 360 anfängt Xzox 590 zu nennen werden wir das doch auch nicht übernehmen, oder? ;-)

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24255 - 5. April 2011 - 17:43 #

Schade, hätte gerne schon dieses Jahr mit der PSP 2 gespielt.
Immerhin beweist die PSP gerade mit Spielen wie Tactics Ogre, Dissidia Final Fantasy und Parasite Eve 3, dass Totgesagte doch länger leben.
67 Millionen verkaufte Konsolen ist auch mehr als nur ein Achtungserfolg.

Nesaija 13 Koop-Gamer - 1664 - 5. April 2011 - 20:25 #

Ich hoffe nur sehr das die Psp2 irgendwann auch mal erschwinglich vom Preis her sein wird und vorallem auch das Lineup ansich mal brauchbar ist.
Weil 1-2 Spiele Top Games die nicht einfache Ps2/Ps3 Klone sind auf ein ganzes oder gar 2 jahre ist doch argh wenig gewesen und auch einer der wichtigsten Gründe wieso die PsP gefloppt ist.

Trotz allem hat sie ihre Existenz Berechtigung ja vorallem Tactics Ogre leider gibt es ja solche Strategie Perlen kaum noch :( wobei ich nicht verstehe wieso du gerade Parasite Eve 3 erwehnst das Spiel ist eigentlich ein totaler Verat gegenüber der PE Fanbase weil gerade PE war ein Typ RP/Surival Game was überhaupt nicht ausgelutscht rüberkam im gegensatz zum xten öden Final Fantasy / Final Fantasy Cover....

@makariel die xbox 360 (die neue!) wird ja auch slim genannt obwohl sie eigentlich so nicht heißt *zwinker*

Anonymous (unregistriert) 5. April 2011 - 20:07 #

ein grund warum man in europa produzieren sollte am besten hier in deutschland ;)

Anonymous (unregistriert) 6. April 2011 - 23:28 #

bei den arbeitskosten?
da sagt jeder produzent "nein, danke".

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)