XIII: Cel-Shading-Shooter bei GOG.com

PC andere
Bild von ChrisL
ChrisL 137434 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

31. März 2011 - 20:25 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
XIII ab 14,99 € bei Amazon.de kaufen.

Bei vielen aktuellen Spielen – gerade in der Kategorie der Actionspiele – geht der Trend im grafischen Bereich immer weiter in jene Richtung, das Geschehen so realistisch wie möglich darzustellen. Im Jahr 2003 entschied man sich bei Ubisoft für einen gänzlich anderen Weg und verwendete für den Ego-Shooter XIII, der auf einer belgischen Comicserie von 1983 basiert, die sogenannte Cel-Shading-Technik, durch die der Titel die passende comicartige Grafik erhielt. Das von Magazinen und Käufern damals recht gut bewertete Spiel ist nun in englischer Sprache für 5,99 Dollar bei der Plattform Good Old Games erhältlich (etwa 1,8 GB Downloadgröße), auf der das gesamte Sortiment DRM-frei angeboten wird.

Zu Beginn des Actionspiels wacht ihr mit einer Schusswunde versehen an einem Strand auf – eure gesamten Erinnerungen habt ihr verloren; die tätowierte Ziffer 13 auf eurer rechten Schulter gibt euch Rätsel auf. Euer einziger Besitz besteht anfangs aus einem Schlüssel für ein Schließfach. Im weiteren Verlauf werdet ihr für den Mörder des Präsidenten der Vereinigten Staaten gehalten, der bereits zu Beginn des Intros niedergestreckt wird. Fortan entwickelt sich eine spannende Geschichte rund um eine Verschwörung großen Ausmaßes.

XIII bietet euch unter anderem 34 Einzelspielermissionen und 14 Mehrspielerkarten sowie 15 Waffen und acht Gegenstände, die als Waffe benutzt werden können. Darüber hinaus erhaltet ihr die Möglichkeit, mit Enterhaken Gebäude zu erklimmen oder auch Geiseln zu nehmen. In der bei GOG angebotenen englischen Version hört ihr zudem die Stimmen der Schauspieler Adam West (unter anderem die TV-Serie Batman) und David Duchovny (beispielsweise aus Akte X oder Evolution bekannt).

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 31. März 2011 - 21:05 #

Für eine Milisekunde habe ich gedacht: Ohja! Bitte endlich der Nachfolger! ... und dann.... aber danke für die News ^^

MasterBlaster 09 Triple-Talent - 299 - 31. März 2011 - 22:36 #

Eine weitere prominente Sprechrolle, die man nicht unterschlagen sollte: Die weibliche Hauptfigur Jones wird von der US-amerikanischen Rapperin und Schauspielerin Eve vertont, die allerdings hierzulande nur den Freunden des gepflegten Kopfnickens bekannt sein dürfte.

Tolles Game zu einem absolut lohnenden Preis. Sollte man sich nicht entgehen lassen.

Claus 28 Endgamer - - 108731 - 31. März 2011 - 22:58 #

Auf meinem Win7 64bit Rechner (mit einer ATI Radeon 5850) lässt sich das Programm nicht spielen. Die Maus spielt verrückt (Logitach G500) und mein Grafiktreiber "stopped working properly" und wird nach einigen Sekunden eingefrorenen Spiel wieder gestartet. Dann läuft das Programm wieder 5 Sekunden, und das Ganze nochmal von vorne.
Mal sehen, ob die Jungs von GOG dazu eine Lösung finden.
:(

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3472 - 1. April 2011 - 16:57 #

Ich hatte anfangs auch Schwierigkeiten, vor allem mit der Installation (hab' es nicht von GOG). Bei mir läuft es jetzt aber unter W7-64 mit einer R4870 in einer 1400er-Breitbild-Auflösung. Ich check' mal eben die EXE... also ich lasse es im Win98/ME-Komp.-Modus laufen und habe die "Desktopgestaltung" (=Aero) deaktiviert.

Claus 28 Endgamer - - 108731 - 2. April 2011 - 12:10 #

Danke für den Tipp, hat bei mir aber erwartungsgemäß nichts genützt.

Porter 05 Spieler - 2981 - 31. März 2011 - 23:35 #

ein Spiel zum abgewöhnen, totaler bullshit damals und heute.
es war fad von der Story her, fad vom gameplay und Grafisch meiner Meinung nach eh zum davonlaufen, Cell Shading ist so überflüssig wie ein Blindarm!

wo lag bei dem Spiel eigentlich der Spielspass? es war unterer durchschnitt!

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11222 - 1. April 2011 - 7:08 #

So ein Blödsinn. Mag ja sein, dass dir das Spiel nicht gefallen hat, von "totaler bullshit" kann jedoch keine Rede sein, da der Titel in Reviews und Spielerkritiken recht gut weggekommen ist.
Cel Shading bzw. der Comic-Look war eine schöne Abwechslung im Genre. Solche Experimente sollte es viel öfter geben, vielleicht hätten wir dann auch mehr innovative Spiele bzw. außergewöhnliche Spielerlebnisse und müssten uns nicht so sehr auf die Indieszene verlassen.

Henke 15 Kenner - 3636 - 2. April 2011 - 23:15 #

Trotzdem schön, das Du Dich mit Story und Gameplay dieses Bullshits intensiv genug auseinandergesetzt hast, um Dir eine fachlich fundierte Meinung zu bilden...

Meines Erachtens war und ist das Spiel einer der besseren Shooter, da er zeigt, das man es auch auf andere als ultrarealistische Weise schaffen kann, Spannung und Atmosphäre mit einem intelligenten Gameplay zu verbinden...

Zum Vergleich Cel-Shading vs Blinddarm sagt Wikipedia :

Dass der Blinddarm, wie allgemein angenommen, keine Funktion erfüllt, wurde durch Studien widerlegt. Der Blinddarm ist bei den meisten Spezies mit reichlich Lymphgewebe ausgestattet, vor allem bei jenen mit gering entwickelter Verdauungsfunktion. Daher kommt dem Blinddarm auch eine große Rolle bei der Vermittlung von Immunitätsvorgängen gegenüber durch den Verdauungstrakt aufgenommenen Antigenen zu. Der Mediziner William Parker von der Duke University in Durham fand heraus, dass die Appendix ein wichtiges Rückzugsgebiet für Bakterien der Darmflora darstellt. Bei einer schweren Durchfallerkrankung kann es zu einer fast vollständigen Zerstörung der Darmflora kommen, jedoch überleben Bakterien im Wurmfortsatz, die nach überstandener Krankheit den Darm wieder besiedeln können. Diese Funktion ist in westlichen Staaten allerdings zu vernachlässigen, da aufgrund der hygienischen Voraussetzungen solche Erkrankungen selten auftreten und durch einen hohen medizinischen Standard ein „Bakterienreservoir“ nicht notwendig ist.

Wenn Pflanzenfresser (Herbivore) keine Wiederkäuer sind, besitzen sie einen stark ausgeprägten Blinddarm, um nicht-spaltbare, organische Nährstoffverbindungen im Futter mit Hilfe von nährstoffspaltenden Mikroorganismen zu absorbierbaren Nährstoffen umzusetzen. Beispiele in der Tierwelt sind dafür Pferde und Spitzhörnchen.

Desweiteren denke ich, dass Meinungen (wie Deine zum Beispiel, Porter) wie Ar***löcher sind:

Jeder hat eins, und das ist gut so!

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 3. April 2011 - 22:49 #

Jeder hat eins, und man muss sie den anderen nicht unter die Nase reiben?

Goh 14 Komm-Experte - P - 2488 - 1. April 2011 - 0:44 #

5,99$?!? schon etwas teuer... ich habs vor 3-5 Jahren mal auf der CBS für 4€ oder so bekommen... da müsst des jetz doch schon in die kategorie Steam-Deal für 1,99€ fallen...

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 1. April 2011 - 1:42 #

Prinzipiell richtig. Allerdings hat bislang noch niemand ernsthaft behauptet, die GOG-Spiele seien wirklich billig. Die meisten Spiele, die GOG anbietet, sind ja nicht einmal mehr Budget-Spiele, man findet sie in den Grabbelkisten gar nicht, und auch die Zeiten, wo sie Zeitschriften-DVDs beigepackt wurden, sind längst vorbei -- es ist schon ziemlich lange her, dass XIII z.B. der Gamestar beilag.
Und so hat GOG seine eigenen Preislevel von üblicherweise 5,99 und 9,99. Um einen Gegenwert jenseits der Nostalgieerfüllung zu bieten, legt GOG immerhin auch alles, was im Originalkarton lag (Handbücher, Karten etc.) und, wo es sinnvoll ist, die Soundtracks dazu.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 1. April 2011 - 2:10 #

Werden die Spiele nicht zudem auf Win 7 lauffähig gemacht? Nebenbei natürlich noch DRM Frei :)

Larnak 21 Motivator - P - 25595 - 1. April 2011 - 3:12 #

Außerdem ist es ja auch so, dass 6$ immer noch weniger sind als 25€ für das letzte gebraucht-Exemplar auf Amazon oder Ebay :)

Und 6$ sind so oder so verdammt wenig für ein gutes Spiel - und von guten Spielen gibt es da ja schon einige.

raumich 16 Übertalent - 4673 - 1. April 2011 - 8:00 #

Nur das es das, meines Wissens, nicht auf Steam gibt. Und somit gibts für den Titel auch keinen Steam-Deal. Davon abgesehen sind 5,99$ auch nur 4,22 EUR. Jede Heft-Vollversion kommt mich im Endeffekt teurer. Zu dem Preis hab ich mir's mal geholt. Wollte es schon immer mal spielen und durch den Cell-Shading look, wirkt es optisch auch relativ zeitlos. Ich hoffe jetzt nur, das es auch wirklich unter Win7 64bit läuft.

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 3. April 2011 - 22:51 #

Obs jetzt 2, 4 oder 6 kostet find ich egal, wenn ich den Titel haben will. Für 1-2 Euro Ersparnis ne Stunde surfen lohnt sich nicht so richtig..

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11222 - 3. April 2011 - 23:07 #

Wenn man das allg. Konzept von GOG, die Beilagen und die Unterstützung aktueller Betriebssysteme in die Betrachtung mit einbezieht, sind die Preise nicht unbedingt billig aber meiner Meinung nach schon gerechtfertigt. Neben dem Oldie erkauft man sich ja auch einen gewisse Serviceleistung.

B4ck7p 14 Komm-Experte - 2511 - 1. April 2011 - 5:34 #

Der Comic auf dem XIII basiert zog übrigens sein Inspiration aus Robert Ludlum's Roman "Die Bourne Identität".
Und der bekam ja 2002 so eine klitzekleine Verfilmung die wohl dem Einen oder Anderen bekannt ist.

Nesaija 13 Koop-Gamer - 1664 - 1. April 2011 - 5:54 #

Yopp der Comic ist genial, der Film ist ganz oki aber das SPiel ist wieder aller 1. Sahne. .) Wird aufjedenfall per gog gekauft da ich mit dem normalen Spiel auch so meine Probs auf 64 bit habe.

DerDani 15 Kenner - P - 3681 - 1. April 2011 - 8:26 #

XIII wurde auch verfilmt...
http://www.imdb.com/title/tt1117667/

Ist aber nix besonderes geworden (irgendwann bei Amazon als Angebot geholt) - also weder positiv noch negativ bei mir hängen geblieben.
Kann mich gar nicht mehr so genau dran errinern, aber ich meine, der ging zumindest nach dem Spiel noch weiter.

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3472 - 1. April 2011 - 17:06 #

Jo, zumindest der Anfang ist ja fast identisch.

B4ck7p 14 Komm-Experte - 2511 - 2. April 2011 - 5:08 #

Wie es der Zufall so will habe ich gestern Abend auf dem französischen Canal+ einen kurzen Trailer zu einer neuen Serie basierend auf dem Stoff gesehen. Das Internez gibt folgende Infos zu diesem Trailer:

"XIII: The Series will be a Franco-Canadian TV series to air in Spring of 2011 based on the Belgian comic book series, originally by Jean Van Hamme and William Vance and game of the same title. The series will revolve around an amnesiac protagonist who seeks to discover his concealed past. The series will feature many of the cast and crew who worked on the 2008 TV mini-series, XIII, as this too was produced by Prodigy Pictures and Cipango. The series will consist of, fittingly, 13 episodes."

Hier der Trailer: http://www.canalplus.fr/c-series/pid3633-c-xiii.html

Vidar 18 Doppel-Voter - 12277 - 1. April 2011 - 11:11 #

Achja....
Ein absolut geniales Spiel mit genauso absolut beschissenen ende da es ja von Anfang an ein Mehrteiler werden sollte...tja wurde aber leider nichts draus...

Linksgamer 14 Komm-Experte - 1931 - 1. April 2011 - 14:18 #

Ein Spiel im Comiclook, entsprechend kam es in sehr geschmackvoller _Verpackung_...

ganga Community-Moderator - P - 15591 - 1. April 2011 - 15:53 #

Also ich habs schon zwei Mal versucht zu spielen weil mir eigentlich die Grafik und der Stil gefällt, aber das Gameplay fand ich immer relativ schwach.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73398 - 4. April 2011 - 0:34 #

Ging mir auch so :). Doch auch der Grafikstil konnte mich nie richtig ansprechen. Hab drei Mal angefangen es zu spielen und jedes Mal schmiß ich es dann doch wieder in nen Karton. Ich werd mit dem Teil einfach nicht warm.

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3472 - 1. April 2011 - 16:51 #

Lustig, ich besitze es bereits zwei Mal und habe es vor 1,5 Wochen erst wieder installiert und zocke es nach und nach wieder durch. Tolles Game.

Nesaija 13 Koop-Gamer - 1664 - 1. April 2011 - 20:10 #

Das Spiel war Super und nebend Beyond and Evil eine der Perlen zu dieser Zeit.
Leider hatten ja beide Titel das Problem das sie sich weiß gott wieso, nicht gut verkauft haben und gerade bei XIII geht die Story ja eigentlich noch weiter..... *seufz*
Die GoG Version werde ich mir aufjedenfall zulegen da bei mir das normale Xiii trotz kompatibilitäts modus und co leider unter win 7 64 nicht klappt

SocialHazard 14 Komm-Experte - 2258 - 2. April 2011 - 16:43 #

Habe ich damals auf der PS2 gespielt. Als ichs durch hatte war ich einerseits überrascht und andererseits enttäuscht das es wohl nie eine Fortsetzung geben wird....

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Action
3D-Action
ab 16 freigegeben
12
Ubisoft Paris Studios
Ubisoft
20.11.2003
7.7
andereMacOSPCandereandere
Amazon (€): 36,89 (PC), 38,74 (PS2), 14,99 (Xbox), 45,39 (GameCube)