Fable 3: Systemanforderungen veröffentlicht

PC
Bild von ChrisL
ChrisL 140682 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

1. April 2011 - 1:09 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Fable 3 ab 9,97 € bei Amazon.de kaufen.

Die Kollegen von IGN veröffentlichten gestern die Systemanforderungen für die am 19. Mai erscheinende PC-Variante von Fable 3. Offiziell bestätigt sind diese Voraussetzungen bislang nicht und daher mit entsprechender Vorsicht zu genießen. Sollten die Angaben jedoch zutreffen, solltet ihr für das von den Lionhead Studios entwickelte Rollenspiel unter der Regie des Spieledesigners Peter Molyneux über die folgende Hard- und Software verfügen:

Minimale Systemanforderungen:

  • Prozessor: Intel Core 2 Duo 2 GHz oder AMD Athlon X2 4000+
  • Arbeitsspeicher: 2 GB
  • freie Festplattenkapazität: 12 GB
  • Grafikkarte: Nvidia 7600GT oder ATI HD 2600 Pro
  • DirectX: 9.0c oder höher
  • Betriebssystem: Windows XP 32 SP3, Windows Vista 32/64 , Windows 7 32/64
  • Netzwerk: Internet oder LAN-Verbindung für Mehrspieler-Modus benötigt

Empfohlene Systemanforderungen:

  • Prozessor: Intel Pentium 2.9 GHz Core 2 Duo oder höher
  • Arbeitsspeicher: 4 GB
  • freie Festplattenkapazität: 12 GB
  • Grafikkarte: Nvidia 260GTX 896MB, ATI 5770 1GB oder höher
  • DirectX: 9.0c oder höher
  • Betriebssystem: Windows 7
  • Netzwerk: Internet oder LAN-Verbindung für Mehrspieler-Modus benötigt
Joker 12 Trollwächter - 1153 - 31. März 2011 - 10:51 #

Ach, das kommt noch?

Vidar 18 Doppel-Voter - 12525 - 31. März 2011 - 11:03 #

Jop im Mai, 3Tage nach The Witcher 2 ^^

Ist sehr grafikkartenlastig oder?
Zumindest kommt mir es so vor wenn ich mir die Prozessoranforderungen anseh.

NovemberTerra 12 Trollwächter - 1063 - 31. März 2011 - 15:51 #

Hm das ist mir noch garnicht aufgefallen, bis jetzt zumindest.
Da hat sich der herr molyneux aber ein "tolles" release datum ausgesucht.

Ich freu mich auf fable 3.. aber meine freude auf witcher 2 ist noch größer!
Von daher ist für mich klar welches der beiden spiele ich mir im mai kaufe!

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7100 - 31. März 2011 - 11:05 #

Das sieht doch noch ganz human aus. = )
Ist zu erwarten, dass das Spiel vielleicht auch etwas 'hübscher' ausfällt?

Anaka 13 Koop-Gamer - 1340 - 31. März 2011 - 11:50 #

Eigendlich ist es komisch, Fabel 3 ohne Fable 2 zu spielen... irgendwie, wenn man nur Mass Effect 2 spielt und dann mit fragendem Gesicht vor dem PC sitzt und sich denke "Wer zur Hölle ist Liara T'Soni?". Es fehlt einfach was.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11448 - 31. März 2011 - 11:58 #

Und wenn man dann auch noch gesagt bekommt, dass Fable 2 besser ist als sein Nachfolger...ganz komisches Gefühl.^^ Mir hat der zweite Teil jedenfalls ein gutes Stück besser gefallen.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12525 - 31. März 2011 - 12:13 #

Nunja Fable 3 spielt mehrere hundert Jahre nach Teil 2 also kann man dies nun wirklich nicht miteinander vergleichen.

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3602 - 31. März 2011 - 12:33 #

Naja, die PS3-ler hatten doch auch kein ME bekommen...

Anonymous (unregistriert) 31. März 2011 - 22:02 #

Aber dafür das interaktive Comic, das die späteren möglichen Fragen, ganz gut abdeckt.

volcatius (unregistriert) 31. März 2011 - 16:09 #

In Fable 2 gibt es sowieso keine nennenswerten Gefährten oder Charaktere, die diese Bezeichnung verdienen. Die Story ist auch Banane.

Equi 14 Komm-Experte - 1912 - 31. März 2011 - 12:28 #

Mann mann mann, können die mal bitte die RAM Verwaltung in den Griff kriegen?

Kaum jemand (naja, in meinem Bekanntenkreis zumindest) hat ein 64-Bit System für 4 GB RAM. Und während in den Konsolen 512MB vor sich hinrödeln soll auf dem PC plötzlich die 8-Fache Menge nötig sein?! Jaja, ich weiß, Konsolenkost kann man besser optimieren ... aber trotzdem. Weiß nicht warum die plötzlich jetzt alle damit ankommen. Die letzten Jahre hat quasi kein Spiel 4GB-RAM gebraucht und jetzt schon 2 in so einem kurzen Zeitraum (Crysis 2 ja auch).

Vidar 18 Doppel-Voter - 12525 - 31. März 2011 - 12:34 #

Dann hast du die letzten Jahre kein Pc Spiel gespielt.
So gut wie jedes "große" Spiel in den letzten Jahren brauchte unter einem 64bit System 4gb Arbeitsspeicher und ist somit normal.
Und da die Preise für Arbeitsspeicher eh am Boden sind, ist dies auch nicht schlimm (4gb ddr3 kosten zb von Crosair rund 40€ und 8gb bekommt man für 70-75€).

Und wenn ich mein Bekanntenkreis anseh, hat kein mensch mehr weniger als 4gb RAM ^^

Equi 14 Komm-Experte - 1912 - 31. März 2011 - 12:35 #

Die Preise für 64-Bit Systeme sind aber nicht im Keller mein junger Freund! Das sind einfach mal 100 €.

Nur damit ich mir dann noch einen RAM Riegel für 15€ kaufen darf. Und ich habe in den letzten Jahren monatlich PC Spiele gekauft (1-3). Da ist mir noch keines untergekommen das 4GB braucht.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12525 - 31. März 2011 - 12:44 #

Du meinst nun den Windows Preis?
Oder meinst du man braucht Spezielle Hardware für 64bit? Was unsinn ist

Mal so überblick, Two Worlds 2, Dragon Age 1+2, Mass effect 2, Bulletstorm oder was älteres Venetica ist zwei Jahre alt und brauchte auch schon 4gb (höchsteinstellungen

Equi 14 Komm-Experte - 1912 - 31. März 2011 - 12:53 #

Was ich ganz einfach meine ist Folgendes: Ein 32 Bit System kann einem Programm maximal 2 GB zuweisen. Und 3,5 GB insgesamt verwalten.

Ich gehe jetzt davon aus, dass wegen dieser Problematik 4GB Ram nur etwas unter einem 64-Bit System bringen.

Ich kann mich aber auch täuschen und 4GB bringen auch unter 32-Bit etwas, weil mit 3GB nicht die vollen 2 GB einem Programm zugewiesen werden können, da Windows sich zu viel abzwackt. Ist dem so?

Zumindest DA 1+2 und Mass Effect 2 habe ich alle auf höchsten Details ruckelfrei durchgespielt - mit 3 GB.

Und natürlich meinte ich den Windows Preis ^^

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29629 - 31. März 2011 - 13:44 #

Du musst bedenken, dass auch Windows (und die unzähligen Zusatzprogramme im Hintergrund) enorm am RAM knabbern. So eine Konsole ist kein Multitalent, da muss das Betriebssystem eben nicht darauf ausgelegt sein ALLE vorstellbaren Aufgaben zu erledigen und zig DLLs, APIs und Treiber bereit zu halten.

Ich nehme einmal an, dass deine Bekannten und du eher auf Windows XP (oder Vista) setzt anstatt auf Windows 7? Dann werdet ihr um einen OS-Neukauf über kurz oder lang eh nicht herumkommen, da XP zunehmend weniger unterstützt wird. Battlefield 3 macht da sicher nur den Anfang. Und wer sich Win7 neu kauft wäre schlecht beraten nicht gleich die 64-Bit-Version zu installieren.

Natürlich reichen oft auch 3 GB und ein 32-Bit-System. Das wird auch bei Fable nicht anders sein. Wer aber (wie ich beispielsweise) mit vielen offenen Programmen arbeitet, die dann auch noch teilweise sehr viel RAM fressen, freut sich über jedes Gigabyte. Und bei den aktuellen RAM-Preisen... ;)

Joker 12 Trollwächter - 1153 - 31. März 2011 - 14:55 #

dem kann ich nur zustimmen, 64 bit ist einfach die zukunft und 32 bit ist am aussterben!

Equi 14 Komm-Experte - 1912 - 31. März 2011 - 15:15 #

Argh! Da ist schon wieder dieses Argument.

Sicher würde ich mir ohne Umschweife einfach den RAM kaufen. Darum geht es ja aber (finanziell) gar nicht. Sondern eben um das Betriebssystem. Windows 7 Home Premium 64 Bit + 1 GB RAM wären jetzt 85 € auf Amazon.de. Und das obwohl ich nicht den geringsten Drang verspüre auf W7 zu wechseln (habe Vista).

Einfach nur für eine bessere RAM Verwaltung (zu der man über kurz oder lang gezwungen ist) gibt man derzeit 72€ aus. Ich finde das das viel ist.

Aber machen kann man dagegen ungefähr gar nix :(

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29629 - 31. März 2011 - 15:37 #

Gebraucht bekommst du es schon für 45 Euro ca. ;) ..

Und wie schon gesagt, die Hersteller können viel schreiben, vier GB geben fast alle an und es läuft trotzdem mit 3 GB. Muss man im Zweifel halt beim Zocken Skype, Browser und andere Tools ausschalten (alleine so ein Browser frisst mit einigen offenen Tabs, Flash und Zeugs viele hundert MB RAM). Die Hersteller geben aber lieber höhere Zahle an, um eben auch die vollgemüllten Systeme des 0815-Anklickers zu berücksichtigen.

Daher ist mein Tipp auch eher etwas für die Zukunft - beim Kauf eines neuen Rechners beispielsweise. Da noch ein 32 Bit-OS zu wählen ist halt dämlich (es sei denn man braucht UNBEDINGT dieses eine uralt-Programm des mittlerweile verstorbenen Programmierers, das halt nur mit 32 Bit läuft).

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 31. März 2011 - 16:30 #

Kannst du kein 64Bit Vista nachbestellen?
Gab es zumindest mal eine Zeit lang.

http://windowsblog.freenet.de/2007/02/06/nachbestellung-der-vista-32-oder-64-bit-datentraeger/
http://www.tomshardware.de/Microsoft-Windows-Vista,testberichte-239936-11.html

stupormundi 13 Koop-Gamer - 1576 - 31. März 2011 - 17:01 #

Der Service wurde von Microsoft leider eingestellt. Das hatte mich vor zwei Jahren mal schwer geärgert: Ich wollte meinen RAM aufrüsten und brauchte dafür ein 64 Bit-OS, das ich dann erst Ende 2009 mit Windows 7 erworben habe.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 31. März 2011 - 17:18 #

Ah ok, wobei der Key ja für beide Versionen gilt, könnte man sich ja theoretisch eine 64Bit Version leihen und freischalten.

Chipp 10 Kommunikator - 510 - 31. März 2011 - 14:39 #

Oh der Mai wird ein guter Rollenspiel-Monat. Ich freu mich.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit