GG-Test: Ghostbusters - Sanctum of Slime

PC 360 PS3
Bild von Philipp Spilker
Philipp Spilker 22468 EXP - 20 Gold-Gamer,R10,S10,C10,A10,J5
Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Betatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreicht

31. März 2011 - 13:00 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

4-Spieler-Koop mit den Ghostbusters? Für einen günstigen Preis sowohl auf PC, Xbox360 als auch PS3? Na, das hört sich doch super an! Ist es aber nicht. Ghostbusters - Sanctum of Slime ist ein Downloadtitel ohne jegliche frischen Ideen, der mit den Ghostbusters-Filmen ungefähr genauso viel zu tun hat wie Peter Molyneux mit bodenständigen Videospielankündigungen. Für euch haben wir uns dennoch durch das Spiel gekämpft und berichten euch per Artikel von unserer Enttäuschung, Fassungslosigkeit, Frustriertheit.

Viel Spaß beim Lesen!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit