Machinarium erscheint für Playstation 3 und Tablets

PC PS3 Wii andere
Bild von Alex Hassel
Alex Hassel 17895 EXP - 19 Megatalent,R10,S8,C9,A8,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

28. März 2011 - 13:30

Jakub Dvorský, Gründer von Amanita Design, verriet auf einer Veranstaltung im englischen Nottingham, dass sein Adventure Machinarium dieses Jahr auch als Download für die Playstation 3 erscheinen wird. Schon vor gut einem Jahr berichteten wir von den erfolglosen Versuchen, Microsoft davon zu überzeugen als Publisher für eine Xbox Live Arcade-Version einzuspringen. Der Konzern aus Redmond lehnte ab und begründete den Schritt damit, dass der Titel bereits für Windows und Mac erschienen war.

Dvorský auf der GameCityNights in Nottingham dazu: 

Es ist sehr schwer, ein Spiel vom PC auf die Konsolen zu bringen. Es ist viel leichter wenn du einen Titel für PC und Mac entwickelst. Wenn du dann eine Konsolenportierung machst bedeutet das jede Menge harter Arbeit und jede Menge Scherereien mit den Firmen.[...] Wir sind nicht mehr an Microsoft interessiert.

Besitzer eines iPad oder iPad 2 haben sich beim dem Wort Tablet allerdings zu früh gefreut. Statt auf ein iOS-Gerät setzen die Entwickler von Machinarium auf das BlackBerry PlayBook, welches ab April in Nordamerika erhältlich sein wird. 

Machinarium erschien 2009 für PC (8.0 im GG-Test) und übergibt euch die Kontrolle über einen kleinen Roboter namens Josef. In einer einzigartigen Spielwelt, die komplett aus gezeichneten Hintergründen besteht, müsst ihr mehrere teils knackige Denksportaufgaben lösen, um gemeinsam mit eurer Roboterfreundin der Maschinenstadt zu entkommen. 

volcatius (unregistriert) 28. März 2011 - 13:49 #

Charmantes Spiel.

Die Begründung von Microsoft ist einfach nur lächerlich.

Alex Hassel 19 Megatalent - 17895 - 28. März 2011 - 13:54 #

Microsoft erlaubt es im Gegensatz zu Sony nicht, dass Entwickler ihr Spiel selber als Publisher anbieten. D.h, um auf XBLA veröffentlicht zu werden, hätte Amanita noch einen Publisher finden müssen. MS tritt nur als Publisher auf, wenn es ein Exklusivtitel ist.

volcatius (unregistriert) 28. März 2011 - 14:18 #

Bei Defense Grid war Hidden Path Entertainment doch auch sowohl Entwickler als auch Publisher?

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 28. März 2011 - 14:39 #

Die Info mit dem Exklusivtitel hätte auch gut in die News gepasst.

Henry Heineken 15 Kenner - 3569 - 28. März 2011 - 14:57 #

Ich dachte für einen gewissen Preis kann jeder Spiele auf XBLA stellen? Hab zwar keine Box, aber in mehreren Podcasts schon davon gehört.

Novachen 19 Megatalent - 13154 - 28. März 2011 - 13:56 #

Diese Begründung finde ich auch ziemlich fragwürdig. Wenn ein Spiel erst auf X-Box (Live Arcade) erscheint und auf PC portiert werden soll ist das kein Problem, aber anders herum soll es eins sein? Verstehe ich ehrlich gesagt überhaupt nicht. Microsoft sollte doch am besten wissen, dass X-Box Kunden sich sehr wohl von PC Kunden unterscheiden. Wenn das so weiter geht gibt es Windows und Office demnächst nur noch für X-Box und nicht mehr für PC *fg*

- edit: Danke für den Hinweis. Lesen bildet. Hier geht es um eine Publisheranfrage und nicht um die Veröffentlichung als solche. Sorry.

bananenboot256 13 Koop-Gamer - 1241 - 28. März 2011 - 14:25 #

Wenn ich mich nicht komplett irre wurde Machinarium doch komplett in Flash geschrieben, oder?

Vielleicht ein Grund warum es auf iOS nicht kommen wird? Oder hat das damit nichts zu tun, bin kein Entwickler daher kA?

Edit: Zur Publisherfrage. Ich denke Daedelic ist (wie auch im Steckbrief angegeben) Publisher, also hätte es doch über die auch auf XBLA erscheinen können?

Novachen 19 Megatalent - 13154 - 28. März 2011 - 14:33 #

Daedelic ist nur der Publisher für die PC Versionen. Die haben mit den Konsolenports augenscheinlich nichts zu tun und dessen Vertrieb muss eben extra ausgehandelt werden.

bananenboot256 13 Koop-Gamer - 1241 - 28. März 2011 - 14:38 #

Ah, ok. Danke :-)

Ist auf jeden Fall ein tolles Spiel. Hat mir sehr viel Spaß gemacht, daher soll es wenns nach mir geht auf jeder erdenklichen Plattform erscheinen ;-)

meronpan 09 Triple-Talent - 287 - 28. März 2011 - 16:52 #

@kokajambo
Genau das ging mir auch durch den Kopf. Würde fast sagen, dass es daran liegt und sie die Arbeit einer großen "Umprogrammierung" scheuen. Was schade ist...würde es dann sogar nochmal kaufen. ;)

Klausmensch 14 Komm-Experte - 2211 - 28. März 2011 - 15:26 #

Großartig dass mehr Menschen die Möglichkeit bekommen diesen genialen Titel zu spielen. :)

keimschleim 15 Kenner - 3119 - 28. März 2011 - 15:42 #

War echt ein klasse Spiel und hat 'nen ganz eigenen Charme. Lohnt sich!

Chipp 10 Kommunikator - 510 - 28. März 2011 - 17:17 #

Ist wirklich ein Titel mit sehr viel Charme. Freut mich, dass es somit einen größeren Markt erhält.

Wuslon 18 Doppel-Voter - - 9948 - 28. März 2011 - 17:59 #

Das Spiel ist klasse, mit seiner ruhigen Art und der tollen Grafik. Ich bereue keine Sekunde, die ich in das Spiel gesteckt habe. Wer es noch nicht hat, sollte auf jeden Fall zugreifen. Uneingeschränkte Kaufempfehlung!

Anonymous (unregistriert) 29. März 2011 - 3:46 #

muss ich zustimmen !!
(anderst wie bei f2010 :P)
...hier volle 100% kaufempfehlung

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)