Spieleveteranen-Podcast #29

Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 329580 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Wii-Experte: Sein Motto ist: Und es gibt sie doch, die Core Games für Wii!PC-Spiele-Experte: Spielt auf PC, dann auf PC und schließlich auf PC am liebstenStrategie-Experte: Von seinem Feldherrnhügel aus kümmert er sich um StrategiespieleAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetProphet: Hat nicht weniger als 25 andere User zu GG.de gebracht

28. März 2011 - 22:05 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert

Die Spieleveteranen sind zurück, und auch wenn die Knie rheumatisch schmerzen und die Halswirbel seltsame Knacklaute von sich geben: Gebt ihnen ein Mikrofon, in das sie hineinhusten können, und sie legen ohne Gnade und ohne Blick auf die Uhr los (dieses Mal: über 72 Minuten lang). Bei der aktuellen Folge fehlt Winnie Forster; Heinrich Lenhardt, Anatol Locker, Boris Schneider-Johne und Jörg Langer werden unterstützt von einem Stargast, der sich volle 18 Monate hat bitten lassen, bevor er sich endlich aufraffen konnte: Martin Gaksch, der alten Powerplay-Fans ebenso bekannt sein dürfte wie jenen, die seit Jahren der M! (Maniac) die Treue halten.

Die fünf Veteranen fachsimpeln über den 3DS (und vergessen natürlich auch nicht, auf den ersten 3D-Versuch Nintendos, den Virtual Boy 3D, einzugehen), aktuelle Spiele wie Tiny Wings, Crysis 2, Shogun 2 und Tactics Ogre. Schließlich blättern sie ausführlich durch die erste Ausgabe der Videogames, die vor 20 Jahren erschien -- selbstverständlich verbunden mit vielen tränenreichen Erinnerungen und Anekdoten. Am Ende verrät euch Martin, wie er die Zukunft der Videospiele in 20 Jahren sieht.

Adobe Flash Player wird zum abspielen benötigt. Jetzt installieren.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20845 - 28. März 2011 - 10:53 #

Jörg Lange? Wer ist das :D

*gleich mal runterladen auf den MP3 Player*

hab gleich mal Kultpower anvisiert und unter Mega Drive geguckt was ich noch gern auf Steam sehen würde ^^
Hab gar net gewusst das Centurion Defender of Rome auch auf Konsole kam. Hab ich auf dem Laptop unter dosbox immer wieder mal am laufen :)

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 28. März 2011 - 10:56 #

Immer wenn ich im Büro bin.... arrr :P

Danke schonmal für die Abendlektüre :)

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6674 - 28. März 2011 - 11:02 #

Mehr alte Redis als Stargast in den Cast! Ich hätte gerne mal Mick, Galuschka, Deppe oder Charles "Cowboy Bellstar" im Podcast.

PS: Lebt Bellstar eigentlich noch?

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20845 - 28. März 2011 - 11:06 #

^^ nach 14 Jahren Ultima Online :D Glaubs nicht^^

Tikwa (unregistriert) 28. März 2011 - 11:50 #

He, ich höre euren Podcasts unglaublich gerne. Nur eines stört mich: Ihr blendet mit eurer einseitigen Nostalgie-Erstattung meine Heimat und eure Konkurrenz aus: Ja, die liebe ASM. Unfassbar und supermanipulative Geschichtsfälschung! Aber ich kann euch gerne aushelfen (wenn ihr mögt). Nö, bin kein Manni oder Uli, auch keine Sandra oder Matse. Ich hab nur die Space-Rat Comics gezeichnet. Allerdings habe ich die ASM länger als die meisten Redakteure begleitet und kenne ihre bösen, kleinen Geschichten in all ihren Phasen, die sie hatte. Also wenn ihr mögt, lasst mich mal mitreden, um dieses einseitige Historien-Dilemma zu korrigieren. Ach, und wenn ich das macht, könnt ihr auch den Rolf, den Boyke einladen, der dieses "unsägliche" Starkiller Comics zeichnete. Wir beide zeichnen auf dieversen Comicsforen inzwischen gemeinschaftlich Comics und tauschen uns gerne und freundschaftlich in unseren privaten Veteranen-Podmails aus. Aber wenn ihr den Battle wieder auflammen lassen wollt. Na schön! Ich bin bereit. Grrröör. Ansonsten: Geiler Podcast, immer weiter so. Ihr seid die besten! (Nach der ASM...).
Kosmische Grüße!

Tikwa (Mathias Neumann)
tikwacomics-de

Jörg Langer Chefredakteur - P - 329580 - 28. März 2011 - 12:22 #

Ich war damals Nur-Leser, ich bin unschuldig! Mein Herz schlug dennoch klar für die von dir aus gesehen böse Seite der Macht :-)

Tikwa (unregistriert) 28. März 2011 - 13:38 #

Verführerisch die dunkle Seite ist, junger Pada... HE!... Moment mal, Eigentlich dachte ich, wir wären die dunkle Seite gewesen. Ach Crap. Ich glaube, wir waren damals einfach alle finster drauf. :)
ASM feiert übrigens ihr 25 jähriges Jubiläum. Wir haben ne kleine Facebook Seite dazu aufgemacht.

Kosmische Grüße,

Tikwa

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29546 - 28. März 2011 - 12:41 #

Space-Rat, was habe ich gekichert damals :) . Gab doch einige sehr sehr schöne Strips, danke dafür :) . Wenn ich heute so drüber nachdenke ist es auch kein Wunder, dass ich nie Taschengeld übrig hatte, bei mir waren ASM und Powerplay Pflichtlektüre. Habe auch noch eine recht umfangreiche Sammlung alter ASM-Hefte. Aus heutiger Sicht wirkt das Heft zwar immer etwas unprofessionell und nach "Dachbodenproduktion" aber vielleicht hat gerade das den Reiz ausgemacht. Wenn ich jedenfalls die Augen schließe und an diese Zeit denke, kommen mir weiße Schokolade, Turrican und die ASM in den Sinn. Gleichzeitig.

PatStone99 15 Kenner - 3686 - 28. März 2011 - 13:00 #

Zu Manfred Kleimann könnte ich bei Bedarf den Kontakt herstellen. Die Apotheke seiner Frau beliefert mich an der Arbeit.

Janno 15 Kenner - 3455 - 29. März 2011 - 6:26 #

Die ASM war für mich gestorben, nachdem sie im Test von Wing Commander 2 einen Screenshot veröffentlich haben, der gezeigt hat, wer in dem Spiel der Verräter war.
Seitdem hab ich diese Zeitschrift wie die Pest gemieden.

Anonymous (unregistriert) 28. März 2011 - 12:51 #

geht bitte wieder zurück nach Skype, da war die Quali besser.

DarkMark 15 Kenner - 2909 - 28. März 2011 - 13:00 #

Oha, die Qualität ist jetzt _noch_ schlechter als bei den Skype-Sessions? Kann es noch nicht selbst überprüfen (frühestens heute Abend), ist für mich aber schwer vorstellbar.

DarkMark 15 Kenner - 2909 - 29. März 2011 - 12:11 #

Habe ihn mir jetzt auch angehört und muß sagen, die Qualität ist im großen und ganzen deutlich besser als bei Skype. Ja, hier und da verschluckt die Leitung ein Tonfragment, das ist aber noch immer deutlich besser als die dünnen Fistelstimmchen, mit denen der eine oder andere unter Skype teilweise minutenlang sendete.

In den Kommentaren bei spieleverteranen.de habe ich im Übrigen gelesen, daß die Ursache für die Mumble-Aussetzer lokalisiert und ausgemerzt wurde. Von daher könnten sie uns schon bei der nächsten Ausgabe mit noch perfekterem Audio überraschen.

Anonymous (unregistriert) 28. März 2011 - 13:13 #

Ich finde die Qualität deutlich besser. Es gibt ein paar Stellen, wo mal Wortfragmente zu fehlen scheinen, aber die meisten Veteranen klingen deutlich besser.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 28. März 2011 - 14:03 #

Mumble hat im Schnitt die beste Latenz, aber die Qualität ist nicht das Gelbe vom Ei (aber ausreichend). Da hätte man auch TS3 nehmen können. Vielleicht probieren die Herren das einfach nur durch? ^^

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73859 - 28. März 2011 - 13:31 #

Juhu, ein neuer Veteranen-Podcast. Da freu ich mich schon auf heut Abend.

Maximilian John Community-Event-Team - 9978 - 28. März 2011 - 13:34 #

Man kommt von der Schule, denkt an nichts böses und dann das! Ich muss noch mehrere Podcasts nachhören... naja, ich freu mich drauf!

P.S.
Jörg ist endlich wieder dabei -Fanshirts und Schals an die Menge verteil-

Denis Brown 16 Übertalent - 4926 - 28. März 2011 - 14:15 #

Hey, toller Podcast. Freue mich, dass MG endlich mal dabei war – war für mich immer eine Art Identifikationsfigur bei der Video Games! Sehr schön.

Die Video Games hatte ich damals sofort ins Herz geschlossen, weil sie mehr und ausführlichere Videospiele-Tests bot als die Power Play. Hab trotzdem ne Zeit lang beide Magazine parallel gelesen. :) Gute alte Zeit.

Thema GameGear – der brauchte ebenfalls 6 Batterien und hielt (mit n bisi Spucke) 3 – 4 Stunden. War aber nix gegen 12 – 15 Stunden beim alten GameBoy.

Ich habe den 3dS auch hier und finde die 3D-Ansicht übrigens überhaupt nicht anstrengend – ich schalte den Effekt auch nicht ab (wär ja witzlos bei dem Gerät). Trotz enttäuschendem Umfang und wenigen Disziplinen spiel ich aber sehr gerne Pilotwings Resort! Bringt imho den 3D-Effekt am besten rüber… ;)

Zaunpfahl 19 Megatalent - P - 14523 - 28. März 2011 - 14:36 #

Endlich kann ich mal den Link hier los werden über den ich irgendwann beim Youtube rumgesurfe gestoßen bin: http://www.youtube.com/watch?v=hTvRJas9BKo Heinrich im ZDF Ferienprogramm - da würde mich ein bisschen Hintergrund auch mal zu interessieren in einem der nächsten Podcasts wenn ihr mögt.
Podcast war wie immer interessant und lustig. Die Sprachqualität ist auch über die meiste Zeit besser als die vorigen, ab und an fehlen mal ein paar Wortfragmente oder es sind komische Verzerrungen drin, aber im großen ganzen auf jeden Fall ein Fortschritt.

canuck97 11 Forenversteher - 669 - 28. März 2011 - 15:44 #

Danke für den genialen Link!!!

Lipo 14 Komm-Experte - 2048 - 28. März 2011 - 15:09 #

Mein Game Gear braucht 6 Batterien . 3 auf der Rechten und 3 auf der Linken hinteren Site des Gerätes .

Ukewa 15 Kenner - P - 3689 - 28. März 2011 - 15:13 #

Ich liebe den SV-Podcast und habe mir die letzten Wochen alle Folgen angehört :) *schleeiim*

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 34594 - 28. März 2011 - 16:39 #

Hey super, wird schon geladen. Da muss der Zockersalat doch wieder hintanstehen. :P

Ich schreib's hier nochmal, weil ich keine Lust habe, mich bei spieleveteranen.de auch noch anzumelden ;-) : Bald jährt sich das 10jährige Jubiläum der Einstellung der PC Player. Die wird mir im Podcast eh zu sehr vernachlässigt. Das wär doch mal ein Thema für den Mai-Podcast (die letzte Ausgabe war die 6/01) und vielleicht finden sich ja auch passende Gaststars. Florian Stangl und Roland Austinat sind doch noch im Geschäft, die wären toll.

Karsten Scholz Freier Redakteur - 11022 - 28. März 2011 - 16:56 #

Schöner Cast

Wuslon 18 Doppel-Voter - - 9876 - 28. März 2011 - 17:56 #

Juhu, sofort runterladen!

Arno Nühm 15 Kenner - - 2775 - 28. März 2011 - 20:08 #

Schöner Podcast.
Gerne mehr solcher Stargäste :-)

Mathias Müller 17 Shapeshifter - 6655 - 28. März 2011 - 21:04 #

Sehr schön, wird gleich mal reingehört! :)

moehrewinger (unregistriert) 29. März 2011 - 7:48 #

Ah, Die Videogames. War meine allererste Zeitung die ich je gekauft habe zum Thema Video/Computer Spiele. Müßte ich hier noch irgendwo rumliegen.
Mir fällt bloß gerade die Nummer nicht ein. War glaub ich aber mit einer der ersten Ausgaben. Mit Bart Simpson auf dem Cover.

Anonymous (unregistriert) 29. März 2011 - 8:22 #

Halleluja.
Abseits vom mäßig informativen "wir blättern mal in einem alten Magazin" nimmt der eigentliche Inhalt, der sich auf (aktuelle) Spiele bezieht, exponentiell ab, wenn Jörg nicht dabei ist. Also bitte wieder häufiger und vor allen Dingen ausdauernder mitreden. Mir fallen sonst immer die Augen zu, wenn BSJ über seine Facebook-Abenteuer berichtet.
Das Gefrotzel der Kollegen einfach ignorieren. Ich für meinen Teil höre lieber 10 Minuten Jörg Langer Monolog, als 5 Minuten Nostalgie-Exkurs. Das hat zwar auch seinen Reiz, bei der Kürze des Podcasts, ist mir aber ein größerer Anteil an aktuellen Themen lieber.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29546 - 29. März 2011 - 8:34 #

Auch wenn ich Jörg gerne über aktuelle Titel reden höre - meinst du nicht, dass du mit deiner Vorliebe für aktuelle Titel nicht irgendwie den falschen Podcast hörst? Es geht um die SpieleVETERANEN, das Thema ist per se schon eher die Retroecke.

Anonymous (unregistriert) 29. März 2011 - 8:55 #

Nein, meine ich nicht.
Ich höre den Podcast, weil die Macher eher in meinem Altersbereich liegen und ähnliche bzw. mehr Erfahrung im Bereich Spiele haben. Zu Anfangszeiten wurde auch deutlich öfter auf aktuelle Spiele eingegangen (auch weil BSJ häufiger die Werbetrommel rührte). Je nach Zusammenstellung muss man in letzter Zeit allerdings froh sein, wenn wirklich interessante aktuelle Spiele angesprochen werden.
Nicht falsch verstehen. Ich mag auch die kleinen Anekdoten aus der guten alten Zeit, aber in der Kategorie "Was haben wir gespielt..." geht die Formkurve steil nach unten.

bananenboot256 13 Koop-Gamer - 1241 - 29. März 2011 - 9:02 #

"..geht die Formkurve steil nach unten."

Auch Ansichtssache. Ich freue mich immer über gute iPhone-Spieltipps und dergleichen.

Ganz einfach: Für aktuelle Spiele gibt es 423 Milliarden Podcasts, dieser hier ist halt im Veteranen/Retro-Bereich angesiedelt und bietet ja trotzdem noch viel aktuelles. In diesem Podcast sei mal der 3DS erwähnt.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20845 - 29. März 2011 - 9:09 #

dem stimme ich zu. Der Podcast ist für Leute die früher in der Happy Computer, Powerplay, Videogames und PC Player geblättert haben (also 1986-2001)
Das aktuelle Titel mitbesprochen werden ist genauso wichtig wie die gute alte Amiga/C-64/Mega Drive/NES/NES/NEO-GEO und PC-Engine + die gute alte MS-DOS Zeit :( R.I.P.

Zaunpfahl 19 Megatalent - P - 14523 - 29. März 2011 - 12:16 #

Die meisten Spiele kenne ich genauso wenig die Zeitschriften über die hier philosophiert wird, weil ich damals(TM) noch viel zu jung war und auch noch keine Konsole oder PC hatte. Mein Einstieg war ein Gameboy irgendwann so 92/93 rum und trotzdem höre ich den Podcast gerne. Ab und an suche ich mir im Anschluss auch die Roms raus und guck mir das geschilderte im Emulator mal an. Ich sehs als Rückblick auf das was die Spiele von heute ausmacht.

bananenboot256 13 Koop-Gamer - 1241 - 29. März 2011 - 8:49 #

Ich glaub du bist beim SpieleVETERANEN-Podcast dann einfach ein wenig fehl am Platz. Gibt doch genug andere Podcasts, die sich mit aktuellen Spielen beschäftigen, zum Beispiel hier der GG-Podcast.

So wie ich das sehe mögen die meisten Leute den SV-Podcast eben weil er nicht nur Black Ops, Assassins Creed und dergleichen behandelt, sondern Spiele aus der Urzeit :-)

Edit: Lol, das passiert wenn man die Seite vorm Kommentar abgegen nicht neu lädt. Guter Kommentar über mir :-)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 34594 - 29. März 2011 - 16:55 #

Ich muss aber auch sagen, die reinen Retro-Folgen ohne Jörg, die es in letzter Zeit zweimal gab, fand ich auch eher langweilig. Die Mischung aus Altem und Neuem macht's für mich. Die Nostalgie spielt sicher eine wichtige Rolle (auch wenn ich eher der PCP-Zeit als der PP-Ära entstamme), aber einen gewissen Anteil sollte man auch den aktuellen Spielen und Meldungen einräumen. Das meine ich jetzt allgemein, den neuen Podcast konnte ich noch nicht anhören.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit