GG-Test: Pokémon - Schwarze und Weiße Edition

DS
Bild von Philipp Spilker
Philipp Spilker 22470 EXP - 20 Gold-Gamer,R10,S10,C10,A10,J5
Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Betatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreicht

25. März 2011 - 20:34 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Pokémon Schwarze Edition ab 46,99 € bei Amazon.de kaufen.

Die Pokémon-Serie ist aus dem Line-up von Nintendos Konsolen, speziell der Handhelds, seit vielen Jahren nicht mehr wegzudenken. Kein Wunder, dass Nintendo viel daran setzt, sich die Marke zu erhalten. Denn in der Prä-Wii-Ära, als es für die Firma bei weitem nicht so rosig aussah wie heutzutage, waren die Pokémon-Spiele eine der sichersten Geldquellen für den japanischen Spielekonzern. Nun sind für den DS zwei neue Pokémon-Editionen erschienen: Schwarz und Weiß. Mit 156 neuen Monstern im Gepäck.

Aber ist das Spielprinzip, das seit 1996 im Kern gleich geblieben ist, wirklich so unverwüstlich, dass das Trainieren der Taschenmonster auch heutzutage noch Spaß macht? Wir haben den Doppelpack getestet. Sehr lange getestet...

Viel Spaß beim Lesen!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit