Dead meets Lead: Demo zur Zombie-Arcade (+Video)

PC
Bild von ChrisL
ChrisL 143613 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

24. März 2011 - 12:19 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert

Ihr habt mal wieder Lust, gegen unermüdliche Horden von Gegnern – in diesem Fall die gern verwendeten Untoten – anzutreten und alles niederzustrecken, was wagt sich euch in den Weg zu stellen? Dann könnte Dead meets Lead des Independent-Entwicklers Keldyn Interactive euer Interesse wecken, für das kürzlich eine Demoversion veröffentlicht wurde und dessen Vollversion am 3. Mai erscheinen soll.

Im Spiel steuert ihr einen Kapitän aus dem 18. Jahrhundert, dessen Mission es ist, auf der Insel El Mirando das Böse auszulöschen. Dort verzehrt eine mysteriöse Seuche die Bewohner, deren Seelen nur durch rohe Gewalt „gerettet“ werden können. Das Entwicklerstudio führt folgende Spiel-Merkmale auf:

  • sieben tödliche Waffen (drei für den Nahkampf, vier für die Ferne)
  • Raserei: Je mehr Gegner ihr liquidiert, umso wütender wird der Kapitän, wodurch er noch gefährlicher wird
  • 16 herausfordernde Karten mit unterschiedlichen Geländearten wie Sümpfen, Stränden, Dörfer oder Gebirgszüge
  • elf verschiedene Arten von Gegnern (inklusive drei Bossgegnern): von gewöhnlichen Zombie mit ihrem infizierten Vieh, bis hin zu geheimnisvollen Wesen, die tief im Verborgenen der Insel zu finden sind
  • 40 zu erreichende Achievements

Die Demo trägt ihre Bezeichnung „The Challenge“ nicht umsonst: Es soll herausfordernd sein, das speziell entworfene Level zu meistern. Jene Spieler, die diese Aufgabe vollbringen, werden als Belohnung namentlich in der Hall of Fame der offiziellen Website zum Spiel erwähnt. Nach Aussage von CEO Fredrik Norén soll man sich darauf vorbereiten, die „Wie weit kommst du“-Map der Testversion ein paar Mal zu spielen, bis man erfolgreich ist. Bei Interesse könnt ihr euch die nur 119 Megabyte große Probierfassung auf dieser Seite herunterladen. Folgende vorläufigen Systemvoraussetzungen gibt der Entwickler für das (fertige) Spiel an:

  • Prozessor: 2 Ghz Dual Core
  • Arbeitsspeicher: 2 GB RAM
  • Grafikkarte: 256 MB DirectX-9.0-kompatibel mit Shader Model 3.0 oder höher
  • freier Festplattenspeicher: 1 GB
  • Betriebssystem: Windows XP SP2 / Vista / 7 (32-64 Bit)

Wer bereits jetzt neugierig auf Dead meets Lead ist, kann den Action-Arcade-Titel unter anderem bei GamersGate für 9,79 Euro vorbestellen. Abschließend könnt ihr euch einen Gameplay-Trailer von Ende Februar anschauen, der euch den Protagonisten und seine Widersacher in Aktion zeigt. Ein zweites Video findet ihr im YouTube-Kanal des Entwicklerstudios.

Video:

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 23. März 2011 - 20:28 #

Ich hätte nicht gedacht das ich mal Aliens, wie bei Crysis 2, als Gegner für eine Gelungene Abwechslung halte^^ Sorry, aber Zombis hab ich echt über.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 7630 - 23. März 2011 - 21:52 #

Ich kann nicht genug davon kriegen :)

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8280 - 23. März 2011 - 22:20 #

Es. Kann. Nicht. Genug. Zombies. Geben. :)

Aaaallerdings, sieht dieses Hack'n'Slay Teil auf den ersten Blick so aus, als wenn das jemand bedienen könnte, den man beide Arme auf den Rücken schnallt... Ergo, ein bissle sehr Anspruchslos.

Aber dafür können die armen Zombies doch nix. *snief*

Elysion 14 Komm-Experte - 1957 - 24. März 2011 - 9:15 #

Immer diese Anti Zombies! :)
In einem guten Spiel, sei es Koop wie L4D oder ein Gruselspiel, sind Zombies immer besser als wahlweise "innovative" Ideen der Entwickler:
- Aliens im Kellergewölbe
- Killerpilze die die Stadt angreifen
- Toaster die sich verwandeln und die Weltherrschaft wollen

syL 13 Koop-Gamer - 1629 - 24. März 2011 - 13:06 #

Richtig, Zombies gehen immer :D

Chipp 10 Kommunikator - 510 - 24. März 2011 - 13:14 #

ouhja!

Ganon 23 Langzeituser - P - 38317 - 24. März 2011 - 17:23 #

Hey, Zombies im 18. Jahrhundert sind doch was Neues. ;-)
Der Titel gefällt mir, aber das Video spricht mich nicht so an.

syL 13 Koop-Gamer - 1629 - 23. März 2011 - 22:14 #

Hat mich jetzt nicht wirklich überzeugt. Und den Namen The Challenge verdient das Level wohl auch nicht, so schwierig ist das nämlich nicht.

Anonymous (unregistriert) 24. März 2011 - 12:57 #

Zombies, das grottigste und langweiligste "Fantasy-Wesen", das jemals erfunden wurde.

Drugh 15 Kenner - P - 3074 - 24. März 2011 - 13:51 #

Ratte... bzw. Keiler, wenn man LOTRO spielt.

Tr1nity 28 Endgamer - 101075 - 24. März 2011 - 14:11 #

Fantasy? Das ist bist jetzt die ulkigste Zuordnung von Zombies, die ich bis jetzt gelesen habe :).

Zum Spiel: Gna, ich mag diese Iso-Perspektive nicht, mochte ich noch nie. Ich will mittendrin als nur dabei sein :).

unLeed 06 Bewerter - 50 - 24. März 2011 - 17:53 #

Fanatsy-Wesen?! Zombies sehe ich jeden Tag in der Hamburger Innenstadt ;)

Auch wenn Zombies nicht abwechslungsreich sind. Sind sie doch eins: Sie sind erlich! Man kann sich immer auf sie verlassen ;)

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8280 - 25. März 2011 - 0:37 #

Dachte ich auch, damals... Da schlurften die noch rum und wollten Hirn. Dann wurden sie schneller und knabberten nur noch, damit der Zombie 5 km hinter ihm was zu Futtern hat ( Social Zombies nehm ich an ). Ich warte jetzt eigentlich nur noch auf Zombie Love Stories. Ein schöner Jüngling, der gebissen wird, aber wegen der Liebe zu - sagen wir einer Highshoolerin - versucht sich Vegetarisch zu ernähren. Er betet auch Abends zu Buddha und leuchtet wenn der Mond scheint. Ich seh schon... Justin Biebers Film einstand als Love-Zombie in nöten. Seine Mutter, gespielt von Kirsten Dunst, rettet was zu retten ist und Shakira steuer die Titelmelodie dazu "Love Song for a Zombie". Hachja... Warum will ich jetzt spontan Stubbs der Zombie spielen?

Tr1nity 28 Endgamer - 101075 - 25. März 2011 - 2:30 #

Hat man sowas nicht schon mit dem Vampier-Film/Serien-Gedöns? Die nerven mich wiederum an :).

Ganon 23 Langzeituser - P - 38317 - 25. März 2011 - 13:04 #

Schätze, genau darauf hat Jamison angespielt. Als Gegenprogramm empfehle ich True Blood. Das hat noch alles, was wirklich zu Vampirgeschichten gehört: Blut und Sex! :D

STF 11 Forenversteher - 623 - 25. März 2011 - 14:55 #

Herrlich schön umschrieben...!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Action
Arcade
Keldyn Interactive
03.05.2011
Link
3.2
PC