Left 4 Dead 2: Cold Stream (Beta) erschienen

PC 360 andere
Bild von Tr1nity
Tr1nity 100950 EXP - 28 Endgamer,R10,S3,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch Forumsposts

23. März 2011 - 18:47 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert

Mit dem Autoupdate in der vergangenen Nacht wurde für die PC- und Mac-Spieler die neue Custom-Kampagne Cold Stream in ihrer Beta-Phase für den Koop-Action-Shooter Left 4 Dead 2 veröffentlicht. Die Community kann nun diese Kampagne von Matthew Lourdelet, der bereits die Custom-Kampagne 2 Evil Eyes entwarf, testen. Solltet ihr also irgendwelche Grafikfehler, Bugs etc. finden, könnt ihr diese durch den dafür aktivierten Spiel-internen Bug-Reporter oder in dem dafür von Valve eingerichteten Foren-Thread bei Steam melden und somit Matthew unterstützen.

Die Beta-Phase können nur die PC- und Mac-Spieler testen, für die Xbox 360 ist dies nicht geplant. Diese erhalten die fertige Kampagne mit der endgültigen Veröffentlichung des geplanten DLCs, der auch die noch verbleibenden drei Kampagnen aus Left 4 Dead für den Nachfolger beinhalten wird (wir berichteten). Ein genaues Veröffentlichungsdatum wurde noch nicht bekannt gegeben. Cold Stream soll aber nach dem Erscheinen von Portal 2 veröffentlicht werden.

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3636 - 23. März 2011 - 16:11 #

Mhh... hat schon wer die Kampagne ausprobiert? Taugt sie was?
Mir wäre ja mal eine "richtige" "Community"-Kampagne lieber: Also jeweils einer (oder ein Team) entwerfen eine Map, auf eine rote Linie bzw. passende Levelübergänge muß man sich natürlich vorher einigen. Oder noch feiner granuliert: Jeder entwirft einen "Quadranten" einer Map - es werden nur die Verknüpfungselemente vorgegeben, z.B. ein Bahndamm durch dessen Tunnel man den "Quadrant" wechselt etc.

qu4d (unregistriert) 23. März 2011 - 16:55 #

Hab sie heute Nacht schonmal durchgespielt... noch relativ buggy und das Design ist doch sehr holprig. Mocht ich jetzt nicht sonderlich. Kommt bei weitem nicht als Valve-Qualität heran.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 100950 - 23. März 2011 - 17:42 #

Hab sie heute Nacht auch schon durchgespielt. Sie ist bis dato ganz nett, braucht aber noch einiges an Bearbeitung. Es ist aber ja ne Beta, da geht also noch einiges :). An eine I hate Mountains, Suizide Blitz oder die wirklich abwechslungreiche Night Terror z.B. kommt sie so in dem Beta-Status natürlich noch nicht ran. Hat dafür aber ein paar nette Ideen drin.

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3636 - 24. März 2011 - 13:14 #

Mhhh... warum um Himmels willen haben die dann nicht eben IHM - an der zwei Jahre gearbeitet wurde - oder den guten Suicide Blitz, Heaven Can Wait o.ä. den "Valve-Stempel" aufgedrückt??! "ganz nett" hört sich nicht so berauschend an...
Gut, "Night Terror" würde ich auch nicht als (halb-?)"offizielle" Kampagne sehen wollen - sie ist ja gerade deshalb so "abwechslungsreich", da sie keinerlei roten Faden hat, sondern einfach aus 5 Maps aus 5 völlig verschiedenen Filmen besteht. Außerdem ist sie Gameplay-mäßig (vor allem wegen des Schwierigkeitsgrades) völlig unausgegoren (Moria, anyone?)... - Am Anfang hab' ich sie gehasst, mittlerweile vergöttere ich sie, also versteht mich nicht falsch... xD

Tr1nity 28 Endgamer - P - 100950 - 24. März 2011 - 13:46 #

Das mußt du Valve fragen, nicht mich :). Bei den genannten Kampagnen saßen glaub ich auch mindestens 2 Leute dran. Kann mir auch vorstellen, daß von denen auch keiner mehr Mapping für L4D betreibt, jedenfalls sehe von denen nix neues. Und es ist ja noch Beta, da geht noch was.

L1Slayer 08 Versteher - 206 - 24. März 2011 - 0:50 #

Also ich muss sagen, die Map gefällt mir sehr gut.
Sie ist sehr unübersichtlich, was es für die Überlebenden sehr schwierig macht. Vondaher ist die Map, sofern gute Spieler vorhanden, eine kleine Herausforderung.
Bin sehr gespannt wie sie final aussehen wird.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 24. März 2011 - 1:24 #

Da geht noch einiges! Trotzdem hat die Map schon ordentlich Spaß gemacht und ist von Abschnitt 1 - 3 auch optisch was feines. Das die Spawnpunkte und Laufwege der Zombies noch hinterherhinken kann man bei einer Beta entschuldigen.

Anonymous (unregistriert) 24. März 2011 - 2:03 #

hab sie grad auch durchspielen wollen, hab aber mit meinen mitspielern ums verrecken net gepeilt was man am ende machen muss bei dem abgebranten heli...
bugs gabs acuh einige. zombies kletterten in der luft eine imaginäre leiter oder ellis blutete hin und wieder ohne ersichtlichen grund aber ohne dabei schaden zu nehmen.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 100950 - 24. März 2011 - 2:29 #

Du meinst das Finale? Da kommt ein Ersatzhubschrauber der eine Hängeleiter runter läßt, diese müßt ihr dann raufklettern. Seine Position wird mit der Info-Glühbirne im Hud angezeigt.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit