Valve: Bislang unbekannte Konzeptgrafiken?

Bild von ChrisL
ChrisL 137366 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

23. März 2011 - 15:56 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert

Ein User der Steam-Foren hatte kürzlich Gelegenheit, die Büros des Entwicklers Valve – zum Beispiel die Half Life-, Left 4 Dead- und Portal-Serie – zu besuchen. Unter anderem bekam der Fan eine erste Version des kommenden Team Fortress 2-Videos mit der Bezeichnung Meet the Medic zu sehen und erhielt Informationen, dass Steam „bald“ eine Funktion zum Aufnehmen von Videos erhalten sowie für iOS- und Android-Geräte verfügbar gemacht werden wird.

Neben Gesprächen mit den Entwicklern, dem Erblicken einer spielbaren Version von DotA 2, dem Antesten von Portal 2 und dem allgemeinen Schwärmen, die „heiligen Hallen“ des Unternehmens besucht haben zu dürfen, machte der User natürlich auch einige Fotos. Diese zeigen beispielsweise verschiedene Gegenstände aus den Valve-Titeln, wie eine goldene Brechstange, oder Wände voller Spiele-Magazine. Das entsprechende Steam-Posting mit den Fotos findet ihr in den Quellenangaben.

Ein Bild sticht jedoch aus den Fan-typischen Aufnahmen heraus: Es zeigt zahlreiche Konzeptgrafiken, die anscheinend zu keinem Spiel passen, an dem Valve bisher gearbeitet hat. Zu sehen sind so etwas wie Raumschiffe, verschiedene verzerrte Gesichter sowie detaillierte Entwürfe von Charakteren. Über einem der Ausdrucke ist der Name Jay Pinkerton zu erkennen, der früher unter anderem Herausgeber des Cracked Magazine war und derzeit gemeinsam mit Erik Wolpaw und Chet Falizseck an Portal 2 arbeitet – wie Inhalte dieses kommenden Titels sehen die Grafiken jedoch nicht aus.

Natürlich kann es sich dabei um längst veraltete Konzeptzeichnungen oder um einfache Arbeitsproben der Valve-Künstler handeln. Ein Kommentarschreiber bei PC Gamer vermutet auch einen Zusammenhang (siehe dieses Bild) zum 2008 gestrichenen Projekt LMNO, an dem auch Steven Spielberg und Tim Schafer beteiligt waren. Aber vielleicht handelt es sich auch um etwas anderes ...

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 23. März 2011 - 16:04 #

Hmmm... Ob das mit Doug Churchs kürzlicher Anstellung bei Valve zu tun hat...?

Olphas 24 Trolljäger - - 46995 - 23. März 2011 - 16:42 #

Mein Tipp ist eher, dass es veraltete Konzepte oder eben Arbeitsproben sind. Ich kann mir irgendwie schwer vorstellen, dass Valve jemanden einlädt, den mit einer Kamera herumknipsen lässt und dann nicht daran denkt, dass ja ein Top-Geheimes Zukunftsprojekt an der Wand hängt.

Roherfisch 12 Trollwächter - P - 1069 - 23. März 2011 - 16:49 #

Wieso nicht, Valve ist doch immer mal für ausgefallenes Marketing zu haben ;)

DaSt 09 Triple-Talent - 270 - 25. März 2011 - 13:25 #

wäre´n cooler kleiner marketing-gag

Grinzerator (unregistriert) 23. März 2011 - 18:59 #

Sind die technischen Gerätschaften auf der linken Seite Schusswaffen oder Raumschiffe? Die meisten davon sehen aus, als wären sie beides.
Falls das Letztere zutrifft: Ein Weltraumabenteuer von Valve ala Mass Effect wäre ziemlich cool.
Aber wahrscheinlich sind es wirklich nur alte Entwürfe für ein nie über die Konzeptionsphase hinausgekommenes Spiel oder etwas in dieser Richtung.

Trey 12 Trollwächter - 961 - 23. März 2011 - 22:29 #

Meet The Medic kommt?
JUHU! =)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33799 - 24. März 2011 - 16:30 #

Die verzerrten Gesichter sehen ein bisschen nach Rumspielen im Grafikprogramm aus. :-)
Ich hab auch kurz an Doug Church aus, aber es ist wohl unwahrscheinlich, dass die Bilder zu irgendwas gehören, das aktuell in Entwicklung un noch nicht angekündigt ist. Das würden die ja nicht so offen rumhängen lassen, dass es jeder Besucher fotografieren kann.

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 24. März 2011 - 21:20 #

Du solltest mal "Der entwendete Brief" von Poe lesen. "...verdeckt durch seine Offensichtlichkeit". Ist halt Pech, dass das hier nicht geklappt hat. *g
Vielleicht *ist* das aber auch eine Geheimhaltungsvariante: "Lasst sie das doch sehen, sie wissen ja nicht, worum es sich handelt, sie werden das Netz dichtspekulieren, bis ein Schluss, der zur Wahrheit führt, nicht mehr gezogen werden kann." |-)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Sven