Metacritic: Bewertungen für iPhone- und iPad-Spiele

iOS
Bild von NedTed
NedTed 11851 EXP - 18 Doppel-Voter,R5,C2,A3,J10
Dieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!FROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.

20. März 2011 - 14:19 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Das Bild zeigt einen Screenshot aus Land-a Panda.

Geräte wie iPhone, iPad und Co gewinnen rapide Einfluss auf dem Spielemarkt. Um dieser Marktänderung gerecht zu werden, führte der Dienst metacritic.com kürzlich die Bewertung von iOS-Spielen (iPhone, iPod und iPad) seinem Angebot hinzu.
 

Metacritic.com ist eine einflussreiche und viel diskutierte Plattform die, basierend auf Bewertungen von anderen Websites und Spielemagazinen, eine Durchschnittsnote berechnet. Zurzeit liegen aber noch sehr wenige Bewertungen für iOS-Spiele vor, da die klassischen Gamer-Medien diese Tiel zur Zeit kaum berücksichtigen. Entsprechende Mobile-Gaming-Websites und -Zeitschriften sind nur wenige zur Hand. Folgende Spiele führen derzeit die Top-3-Liste von Neuerscheinungen der letzten 3 Monate an:
Cohen 16 Übertalent - 4517 - 20. März 2011 - 14:27 #

Wurde auch Zeit. Bug Heroes führt aber nur bei den Neuerscheinungen der letzten 3 Monate, hier ist die Komplettliste (mit World of Goo an der Spitze): http://www.metacritic.com/browse/games/release-date/available/ios/metascore?view=condensed

NedTed 18 Doppel-Voter - - 11851 - 20. März 2011 - 14:51 #

Danke für den Hinweis. Wurde in die News eingetragen.

Cohen 16 Übertalent - 4517 - 20. März 2011 - 15:44 #

Die 90er-Titel sollte man auf jeden Fall mal durchstöbern. Ich habe schon so manche Perle entdeckt, die mir bisher entgangen war, z.B. Dark Nebula.

Bernd Wener 19 Megatalent - 13733 - 21. März 2011 - 8:27 #

Musst du die App der Woche lesen, macht glücklich ;)
http://www.gamersglobal.de/news/29796/app-der-woche-dark-nebula-episode-two

Ne, im Ernst. Feine Sache. Werde ich mal stöbern, vielleicht finde ich die eine oder andere Anregung.

bam 15 Kenner - 2757 - 21. März 2011 - 10:45 #

Die Metascore funktioniert bei iOS-Spielen noch weniger als bei Spielen der übrigen Plattformen. Gerade bei solchen kleineren Spielen verwenden viele Seiten nur eine grobe Wertungsskala.

Hier wird z.B. eine 5/5-Wertung eines Reviews als 100/100 umgewandelt, obwohl diese Umwandlung grundsätzlich falsch ist. Eine 1-Punkt-Wertung müsste z.B. als 1-20, eine 2-Punkte-Wertung z.B. als 21-40 usw. einfließen, aber nicht als höchstwert. Das verzerrt die Metawertung extrem. Auch sind nicht alle Wertungsskalen von Redaktion so linear anzusehen. Bewertet jemand ein Spiel auf einer Notenskala mit C (amerikanisches Notensystem), dann wandelt Metacritic das ganze in ~50/100 um, obwohl der Tester diese Wertung so nie vergeben hat.

An vielen derzeitigen Metascores für iOS-Spiele sieht man dieses Problem extrem; eine Vergleichbarkeit der Metascores ist da einfach nicht gegeben. Ganz nett ist es sicherlich um sich ein paar gut bewertete iOS-Spiele rauszusuchen, aber das System als solches funktioniert so einfach nicht.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL