Mick spielt: Bridge Brückenbausimulator

PC
Bild von Mick Schnelle
Mick Schnelle 5994 EXP - Freier Redakteur,R10,S10,C10,A10
Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Simulation-Experte: War schon ein virtueller Pilot, als Falcon 1.0 rauskam...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenEdelfeder: Schreibt konstant auf hohem NiveauAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

21. März 2011 - 11:44 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Bridge Brückenbausimulator ab 4,99 € bei Amazon.de kaufen.
Aerosoft, traditionell eher für Flight Simulator-Addons bekannt, baut eine Brücke zu anderen Genres. Genau genommen lässt man lieber bauen, und zwar jeden Spieler, der willig ist, rund 20 Euro in Bridge - Der Brückenbausimulator (englisch: Bridge - The Construction Game) zu investieren.

Wie im Klassiker Bridge Builder gilt es bei Bridge, Abgründe zu überbrücken. In 30 zunehmend schweren Levels müsst ihr mit dem vorgegebenen Budget möglichst günstige Konstruktionen errichten. Doch die Brücken müssen stabil genug sein, damit später Pkw und Eisenbahnen drüberfahren können. Ab und zu sollen auch Schiffe drunter durchfahren, wobei die Brückenteile über trickreich platzierte Tragseile und Hydrauliken bewegt werden. Erdbeben, Sturm, Fluten und weitere Naturkatastrophen erschweren den Bau auf höheren Levels.

Zum Konstruieren ist die seitliche Ansicht des Abgrunds von einem dünnen Gitternetz überzogen; an den Punkten des Netzes könnt ihr Bauteile einhaken, die es in diversen Stabilitäts- und Kostenvarianten gibt. Doch wehe, ihr habt zu sehr gespart oder ohne jede Beachtung von Statik und physikalischen Grundgesetzen gearbeitet: Dann färben sich die Bauteile spätestens beim "Stress Test" (also drüberfahrendem Verkehr) erst rot, bevor sie dann in sich zusammenfallen...
 

Bei einem Besuch von Aerosoft in der GG-Redaktion konnten wir die fertige Version begutachten (als Download ist Bridge bereits erschienen, in den Handel kommt es am 31.3.). Grafisch reißt das Spiel sicherlich keine Bäume aus, das ist aber eigentlich auch egal. Denn das unverwüstliche Spielkonzept trägt im wahrsten Sinne des Wortes auch diese Version.
Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8159 - 19. März 2011 - 18:29 #

Will man dafür 20 € ausgeben? Schreit ja eher nach ner iPhone/Android-Portierung und dann für 4,99€ oder weniger.

Interessant find ich es schon und würde es auch sicher gerne mal spielen, aber nicht für den Preis.

NovemberTerra 12 Trollwächter - 1063 - 19. März 2011 - 20:59 #

Seh ich ähnlich.. für 5 euro würd ich es ausprobieren.. aber 20 ist mir dann doch etwas zuviel für ein spiel welches hobby programmierer in der freizeit zusammenbasteln können.

Henry Heineken 15 Kenner - 3569 - 19. März 2011 - 18:38 #

Der Klassiker war super, ich weiß noch wie ich Nächte lang Hörspiele gehört hab und dabei auf meinem ersten Laptob Bridge Builder gespielt habe *schwelg*

Vidar 18 Doppel-Voter - 12534 - 19. März 2011 - 18:49 #

Oje Bridge Builder bzw war Bridge It hat mich damals Tagelang beschäftigt :)
20€ ist mir aber ehrlich gesagt auch etwas zuviel, Bridge It war ja damals kostenlos bei den Nvidia Karten dabei und lief auch nur auf den Nvidia Karten ^^

Sobalds 10 kostet wird sicherlich geholt ausser es ist Physikalisch eine katastrophe

commie_d 10 Kommunikator - 384 - 19. März 2011 - 22:13 #

Allerdings hab ich Bridge It als grafisch deutlich besser in Erinnerung als das hier - und Bridge It ist 7(!) Jahre alt. Es muss ja nicht gleich die Cryengine lizensiert werden aber für 20€ kann man wohl auch grafisch ne Weiterentwicklung erwarten.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12534 - 19. März 2011 - 22:36 #

ja da hast du recht siehe
http://www.chip.de/ii/5/5/5/9/9/9/a725b5b33c91269a.jpg

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 19. März 2011 - 19:17 #

Hä? Was genau ist das hier jetzt? Eine News? Ein Test? Ein Angetestet? Oder vielleicht einfach nur Blödsinn?
Sorry, aber das ist doch hier längst nicht mehr nötig! Ich habe in keinster Weise etwas gegen News über, ich nenne es jetzt so weil mir keine bessere Beschreibung eingefallen ist, "Randgruppenspiele" - immer gerne her damit. Aber was hat denn ein "Mick spielt" im Titel der News zu suchen? Erfahren wir hier irgendetwas darüber, wie Mick spielt? Nein. Erfahren wir, wie Mick das Spiel findet? Nein. Also? Oder werden von jetzt an News von verstaubten Ex-Print-Promis besonders hervorgehoben?

Ich mag es hier, aber so etwas ist unnötig. Namen sind Schall und Rauch...

Vidar 18 Doppel-Voter - 12534 - 19. März 2011 - 19:21 #

Wenn du es unnötig findest spar dir deine Energie und lies es nicht oder ignorier die News.
Spart dir deine Nerven für die Aufregung und wertvolle Zeit ;-)

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 19. März 2011 - 19:31 #

Du missverstehst. Ich prangere nicht die News an, sondern das "Mick spielt" im Titel, das mit der News nun mal überhaupt nichts zu tun hat. Wenn ich eine News mit dem Titel "xyz spielt" anklicke, erwarte ich, auf Grund des Titels, eine Spielerfahrung zu lesen oder vielleicht ein Video vorzufinden. Ist das der Fall? Nein! Die News hat mit Micks Meinung oder Erfahrung gar nichts zu tun. Also hat auch ein "Mick spielt" im Titel nichts zu suchen...

Übrigens hat mich die News tatsächlich interessiert, sonst hätte ich sie nicht angeklickt.

Anonymous (unregistriert) 19. März 2011 - 19:54 #

Was willst du, ist eine Kurzpreview.

fightermedic (unregistriert) 19. März 2011 - 19:56 #

in der sache geb ich dir ja recht aber kannst du das nicht sagen ohne dem Mick gegenüber gleich so einen beleidigenden ton zu wählen?
denkanstoß, mehr nicht

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 19. März 2011 - 20:10 #

Falls du damit auf "verstaubter Ex-Print-Promi" anspielst... ja, das war nicht die netteste Wortwahl, 'tschuldigung.

Mick Schnelle Freier Redakteur - P - 5994 - 19. März 2011 - 20:30 #

Mhhmm... "verstaubter Ex-Print-Promi" klingt gar nicht so schlecht, ist aber dennoch etwas holprig formuliert. "Überjahrter Ehedem-Magazinler" klingt auch nicht viel besser. Aber wie wärs mit "ranziger Retro-Redakteur"? Oder "subalterner Spiele-Soziopath"?

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 19. März 2011 - 20:43 #

Danke für die Anregungen! Ich werde sie mir für die nächsten "Mick spielt"-News vormerken. ;-)

Aber gut, besser sich daran aufzuhängen, anstatt auf die eigentliche Kritik einzugehen.

Mick Schnelle Freier Redakteur - P - 5994 - 19. März 2011 - 22:15 #

gern geschehen. Zum Thema Kritik: Die ignoriere ich schon seit Jahren. Das ist gesünder für den Teint.

Linksgamer 14 Komm-Experte - 1931 - 20. März 2011 - 15:41 #

"Überjahrter Ehedem-Magazinler" - nicht übel! =D

Nette Screenshotwahl auch. Sieht nach Public-Private-Partnership aus. ;)

Sven Vößing Freier Redakteur - 3251 - 22. März 2011 - 17:52 #

Nene...so geht es ja nicht. "ranziger Retro-Redakteur!" hab ich schon für mich als Retro Hunter veranschlagt. Lässt sich zum Glück ja auch mit dem Medienüberpräsent kombinieren.

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10784 - 19. März 2011 - 21:02 #

Ohne mich jetzt dem Großteil deines Postings anschließen zu wollen: Ich hatte bei dem Titel jetzt auch etwas anderes erwartet. Abgesehen davon scheint mir die Aufregung dann doch etwas viel :-)

Larnak 21 Motivator - P - 25907 - 20. März 2011 - 5:50 #

Geht mir wie dir - aber bei dem Ton von pel.Z bin ich doch eher geneigt, der Gegenseite Recht zu geben :D
Man sollte * doch nicht so unfreundlich behandeln

*An dieser Stelle standen weitere Namensgebungen für Mick, allerdings enthielten die zu viel sozialen Sprengstoff :P
Und schwarzer Humor ist nun mal nicht jedermanns Sache.

MicBass 19 Megatalent - 14400 - 19. März 2011 - 23:12 #

Ich hab allerdings auch den "Viel Spaß beim Lesen"-Link gesucht weil ich gedacht habe da kommt noch was...

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 19. März 2011 - 23:25 #

Exakt das war es, was mich aus purer Enttäuschung einen solch provokanten Kommentar verfassen ließ!

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7100 - 20. März 2011 - 0:28 #

Ich habe aus lauter Verzweiflung auf den "GamesGlobal" Link geklickt und mich gewundert, dass ich schon wieder auf der Startseite bin...^^

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 20. März 2011 - 1:13 #

Komm Mick, gibs zu. Jörg hat dir verboten den Titel "Mick wurde gezwungen zu spielen: Bridge Brückenbausimulator" zu nennen. :D

Ansonsten finde ich es ziemlich cool, dass auch solche Spiele hier vorgestellt werden. Wer weiß, vielleicht ist es ja sogar sehr gut und wir hätten es verpasst.

Zaunpfahl 19 Megatalent - P - 14771 - 20. März 2011 - 1:53 #

Und Aerosoft hatte nur Bridge im Gepäck? Ich hoffe mal da kommt in den nächsten Tagen noch ein bisschen was an Infos, von denen kommt in den nächsten Wochen schließlich noch mehr spannendes, jedenfalls für Simulationsfans. Und da ist Bridge noch der langweiligste Titel von ;)

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 20. März 2011 - 3:11 #

Ich hätte dem Titel nach aber wirklich ein Anschauungsvideo erwartet. So wie damals als uns der Zockah.de den Busfahrsimulator vorgeführt hat. Oder war das der Lastwagenfahrsimulator? Er fuhr dann eine Straße lang und erklärte dabei in etwa so das Spielgeschehen: "Ich kann hier eine ganze Weile dieser Straße folgen..."

Tand 16 Übertalent - 4450 - 20. März 2011 - 5:02 #

Noch ein Bridge-Builder...
Eigentlich habe ich Bock darauf! :)

Anonymous (unregistriert) 20. März 2011 - 10:44 #

Ich finde auch das gehört unter "News" einsortiert,
nicht unter "Mick spielt".
Habe jetzt echt mehr erwartet, als eine News XL.

Oder hat man sich mit der "News" nicht getraut, weil
das Spielprinzip von Chrono Logic seit ziemlic genau
10 Jahren immer wieder einmal neu verwurstet wurde?

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 35920 - 22. März 2011 - 10:46 #

Ich muss sagen, bei der Überschrift mit "Mick spielt" habe ich auch zumindest einen etwas längeren Text mit persönlicher Einschätzung erwartet. Aber vermutlich gibt es zu dem Spiel einfach nicht mehr zu sagen, das Prinzip ist ja bekannt. Mir persönlich war Bridge Builder immer ein Graus, daher werde ich mich nicht weiter mit dem hier beschäftigen. ;-)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Casual Game
Puzzle/Logik
ab 0 freigegeben
nicht vorhanden
ToxSick Labs
Aerosoft
31.03.2011
6.1
PC
Amazon (€): 4,99 (PC)