Mass Effect 2: Die Ankunft - Finaler DLC ab 29.3. erhältlich

PC 360 PS3
Bild von ChrisL
ChrisL 142230 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

18. März 2011 - 17:40

Ende Februar enthielt ein Patch der PS3-Version von Mass Effect 2 Informationen zum kommenden, letzten Download-Inhalt Die Ankunft für das erfolgreiche Science-Fiction-Epos (wir berichteten), mit dem die erzählerische Lücke zu Mass Effect 3 geschlossen werden soll. Heute gaben Entwickler Bioware und Publisher Electronic Arts den offiziellen Veröffentlichungstermin sowie weitere Details zum DLC bekannt.

Demnach wir Die Ankunft ab dem 29. März 2011 für PC, Xbox 360 und PlayStation 3 erhältlich sein; der Preis beträgt 6,99 Euro beziehungsweise 560 Microsoft- oder 560 Bioware-Punkte. Geboten werden euch neben der eigentlichen Story unter anderem neue Schauplätze zum Erkunden sowie drei neue Erfolge/Trophäen und Forschungen. Die bislang veröffentlichten Screenshots findet ihr in unserer Galerie zum Download-Inhalt.

Im letzten Zusatzinhalt werdet ihr mit Commander Shepard und seinem Team eine wichtige Undercover-Agentin retten müssen, die unwiderlegbare Beweise einer bevorstehenden Invasion der Reaper besitzt, jedoch im batarianischen Sektor verschollen ist. Indem ihr euch am der Rand der Galaxie auf die Suche nach der Allianz-Agentin macht, werdet ihr auch die Wahrheit über die Ankunft der zerstörerischen Maschinen-Rasse herausfinden. Eine wichtige Rolle wird dabei Admiral Hackett spielen, der vom Schauspieler Lance Henriksen (unter anderem Terminator, Alien) gesprochen wird.

Casey Hudson, Executive Producer der Mass Effect-Reihe, zum Zusatzinhalt:

Das ganze Jahr über haben uns die Reaktionen der Spieler weltweit auf Mass Effect 2 und die Zusatzinhalte mit Stolz erfüllt. Mass Effect 2: Die Ankunft führt den Spielern vor Augen, wie kurz die Reaper vor ihrer Rückkehr und dem Abschluss ihrer tödlichen Ernte stehen.
Arno Nühm 15 Kenner - - 2812 - 18. März 2011 - 16:09 #

Sehr schön.
Damit kann die nächste Runde des Mass Effect 2 Durchspielens beginnen :-)

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 18. März 2011 - 16:11 #

Ich habe genau dasselbe gedacht. :)
Da freue ich mich jetzt schon tierisch drauf.

Wi5in 14 Komm-Experte - 2692 - 18. März 2011 - 18:46 #

Ich muss noch Mass Effect 1 zum 3. Mal durchspielen, damit ich ein gutes Savegame für ME2 habe... so ein Mist. =(

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2458 - 18. März 2011 - 20:14 #

Ach wieso? Einfach das erste nehmen, egal was passiert ist, grade das ist doch der Reiz :)

TheBlobAlive 15 Kenner - P - 3441 - 18. März 2011 - 20:15 #

wie ich dich verstehe... mir gehts wohl genauso... grml...

Woodstock 09 Triple-Talent - 344 - 18. März 2011 - 22:09 #

Bei mir auch. ^^

Olphas 24 Trolljäger - - 47975 - 18. März 2011 - 16:19 #

Das werd ich mir dann zusammen mit Shadow Broker auch zulegen und ME2 nochmal durchspielen :)

Vidar 18 Doppel-Voter - 12656 - 18. März 2011 - 16:22 #

Ich habe mich noch nie über nen DLC gefreut.
Aber nach Shdowbroker freu ich mich auf diesen DLC bitte lasse ihn genauso gut werden!

Und endlich trifft man Admiral Hackett dem ich auch in ME2 die treue gehalten hab. (z in der einen nebenquest wo man wählen kann wen man die Daten zuspielt)
Der Screen von Hackett sieht schonmal sympathisch aus ^^

Philipp Spilker 20 Gold-Gamer - P - 22470 - 18. März 2011 - 16:37 #

Argh, ich muss doch die ganzen anderen DLC's erst noch spielen. Von gefühlt 87.439 anderen Spielen mal abgesehen. Zeit, wer schenkt mir Zeit? Am besten gleich viel davon.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 18. März 2011 - 16:43 #

Oliver Kalkofe meinte in einem Interview mal, dass er sich virtuelle Zeit kauft. Er kauft eine DVD, denkt sich den schönen Abend aus an dem er den gucken könnte, und lässt ihn dann doch im Schrank verschwinden.
Also kauf dir einfach alle Spiele und denke daran, wie toll es doch wäre sie zu spielen, während du am arbeiten bist. ;)

Anonymous (unregistriert) 18. März 2011 - 18:43 #

Die wirklich knappe Ressource bei mir ist auch die Zeit,
nicht das Geld. Die Arbeitswelt ist einfach zu unflexibel.
Vielleicht bin ich es aber auch, der zu unflexibel ist.

Der Mindestbeitrag zur Krankenkasse (130 Euro) und
zur Rente (freiwillig!, 80 Euro) sind nicht so teuer,
da könnte man die Altersrücklagen auch schon heute
aufbrauchen und ein paar Jahre dauerzocken.
Mit 67 habe ich vermutlich an meinen Spielen sowieso keinen Spaß
mehr (Augen, Reflexe, verkalktes Hirn).

Razyl 18 Doppel-Voter - 9226 - 18. März 2011 - 16:48 #

Dann wird es wohl Zeit mir noch Shadow Broker und den neuen zu kaufen. Klasse =)

Nesaija 13 Koop-Gamer - 1664 - 18. März 2011 - 16:49 #

DIe sollen endlich die Goty Edition ankündigen. :(

Tassadar 17 Shapeshifter - 7783 - 18. März 2011 - 17:30 #

Dann kann ja die GotY Edition endlich mal kommen...

Anonymous (unregistriert) 18. März 2011 - 18:24 #

Das ist fast schon so billig das ich skeptisch werde ob der Inhalt genug zu bieten hat ...
Zumindest wenn damit Mass Effect 3 eingeleitet werden soll erwarte ich Shadowbrokerqualität und darüber hinaus.

Zasi 10 Kommunikator - 515 - 18. März 2011 - 18:40 #

Vom Preis her sollte man es eher mit Kasumi und Overlord vergleichen (560 Punkte). Shadowbroker waren 800 Punkte.

Bisher habe ich aber bei keinem Mass Effect DLC den Kauf bereut, anders als bei Dragon Age :( Insofern habe ich große Hoffnung auf diesen DLC, der der erste ist, auf den ich mich schon vorab freue.

Anonymous (unregistriert) 18. März 2011 - 18:48 #

Och nein ich hab Mass Effect 2 schon deinstalliert und verkauft T.T
Verdammt^^

Koveras 13 Koop-Gamer - 1507 - 18. März 2011 - 19:07 #

Damit ist dann fast klar das es nix wird. :P Der einzig gute, wirklich spielenswerte DLC zu Mass Effect 2 war bisher ja Lair of the Shadow Broker und der war teurer. Darunter legen sie sich offenbar nicht ins Zeug. Selbst wenn der Inhalt gut sein sollte, ist es mindestens sehr kurz.

flow7 (unregistriert) 18. März 2011 - 20:11 #

can´t wait!

General_Kolenga 15 Kenner - 2868 - 18. März 2011 - 21:08 #

Ich muss mir DRINGEND mehr BW Punkte zulegen!

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24634 - 18. März 2011 - 22:30 #

Schön, die bisherigen DLC haben mir alle gut gefallen.
Zu Mass Effect 3 wirds wohl erst auf der E3 neue Infos geben.

B4ck7p 14 Komm-Experte - 2511 - 19. März 2011 - 7:00 #

WUHU!!!!

Inno 12 Trollwächter - 1169 - 19. März 2011 - 13:02 #

Ich hoffe das "The Arrival" nach der Hauptstory anknüpft und nicht wieder so ein dazwischengeklatschtes DLC wird wie die Anderen. Für mich ließt sich das aber nach Zweiterem. Scheint mir eher um die Hintergründe bzw den Beweis der geplanten der Reaperinvasion zu gehen und nicht um die Invasion direkt. Also ich würde schon gerne ein paar Reaperschiffchen sehen wie sie die bekannte Galaxy erreichen und mit der Invasion beginnen. Gekauft wirds aber so oder so:)

Mathias Müller 17 Shapeshifter - 6655 - 19. März 2011 - 14:21 #

Sehr schöne Sache! Ich hoffe, dass ich bis zum Erscheinen des DLCs mit Dragon Age 2 durch bin... :P

Henke 15 Kenner - 3636 - 21. März 2011 - 2:07 #

Wo bleibt die gottverdammte GOTY-Edition...?

Werde mich nen Monat vor ME3 wohl noch mal mit meinem weiblichen Shepard durch die beiden Vorgänger pflügen und flegeln, da käme mir ein Komplett-Paket mit allen DLCs für ME2 gerade recht...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit