Prey 2: Debüt-Trailer zeigt Realvideo in Flugzeug

PC 360 PS3
Bild von ChrisL
ChrisL 142664 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

16. März 2011 - 10:38

Nachdem am Montag das Actionspiel Prey 2 offiziell von Publisher Bethesda Softworks angekündigt wurde (wir berichteten), wurde vor wenigen Stunden ein erster Trailer veröffentlicht. Dieser besteht weder aus Gameplay- noch vollständig aus computeranimierten Szenen, sondern zeigt hauptsächlich mit Schauspielern gedrehtes Videomaterial.

Im etwa 2:40 Minuten langen Trailer filmt einer der Flugzeug-Passagiere mit seiner Kamera verbotenerweise einen mit Handschellen versehenen Gefangenen, die Kabine des Flugzeugs oder auch seine Partnerin. Diese sowie auch die Stewardess bitten ihn mehrmals, mit dem Filmen aufzuhören, woran sich der Fluggast jedoch nicht hält. Schließlich nehmen die Ereignisse schnell eine dramatische Wendung und ihr werdet Zeuge, wie sich etwas Unheimliches in und über dem Flugzeug ereignet ...

Video:

Olphas 24 Trolljäger - - 48255 - 16. März 2011 - 10:44 #

Hmm, irgendwie nicht das, was man für Prey erwartet. Ich freu mich trotzdem auf den Nachfolger und hoffe nur, dass sie sich nicht zu weit vom ersten Teil entfernen.

Bernd Wener 19 Megatalent - 13733 - 16. März 2011 - 10:52 #

Ich finde, bis auf den bisher nicht auftauchenden Protagonisten ist das ziemlich Prey-like. Mal abwarten. Hoffe, dass es wieder so cool wird, wie Teil 1.

Asto 15 Kenner - 2904 - 16. März 2011 - 15:29 #

Das Licht etc ist doch Prey1-Like. Sie kommen also sichtbar wieder :)
Und der Kameramann könnte der nächste Protagonist sein x)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 37513 - 16. März 2011 - 19:34 #

"Und der Kameramann könnte der nächste Protagonist sein x)"

Das würde ich bezweifeln. Guck die das Video noch mal genauer an. ;-)

Sciron 19 Megatalent - P - 17268 - 16. März 2011 - 13:32 #

Also auf das Gameplay kann man von dem Trailer natürlich nicht schliessen. Der 1. Teil fing ja auch relativ "normal" in ner schäbigen Bar mitten in der Pampa an. Hoffentlich nimmt sich die Story selbst nicht zu ernst. Trotz aller Dramatik hatte der Vorgänger immer noch so'nen schrägen Unterton. Das gehört einfach zum Spiel mit dazu.

B4ck7p 14 Komm-Experte - 2511 - 16. März 2011 - 13:43 #

Noch mehr News zum Thema:

http://www.pcgames.de/Prey-2-PC-143222/News/Prey-2-Open-World-Shooter-neuer-Charakter-neues-Setting-Geruechte-zum-Prey-Nachfolger-816159/

Sollte das stimmen würde Ich zumindest den Wechsel des Hauptcharakters begrüßen. Mit Tommy aus dem ersten Teil konnte Ich mich einfach nie identifizieren.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 16. März 2011 - 13:44 #

* war jemand schneller :P *
Also einige Änderungen sind wohl vorprogrammiert, damals wurde ja die Schlauchlevel kritisiert, mal sehen ob sie das mit Open World hin bekommen. Vom Setting lass ich mich mal überraschen, Hauptsache am Spielprinzip wurde nicht zu viel verändert.

B4ck7p 14 Komm-Experte - 2511 - 16. März 2011 - 13:45 #

Ich kann es auch gerne wieder rausnehmen wenn du möchtest ;)

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 16. März 2011 - 14:23 #

Schon ok :D

Geht das nur mir so, oder war Tommy für euch auch eher so lala, also kein wirklich unersetzbarer "Typ". Andere Vergleichen ihn ja schon mit dem Duke :D Er wollte wohl so eine Art Turok Freeman sein, aber wirklich geschafft hat er das in Meinen Augen nicht. Ich finde den Weg eigentlich ganz interessant, das man parallel zu Teil 1 spielt, hoffe natürlich auch das einige Fragen aus Teil 1 da beantwortet werden.

B4ck7p 14 Komm-Experte - 2511 - 16. März 2011 - 14:34 #

Ich konnte mich mit Tommy nicht anfreunden weil ich ihn (zumindest in der ersten Hälfte des Spiels) für einen ziemlichen Flenner und Egoisten gehalten habe.
Für mich war er einfach kein "Held" den Ich spielen möchte. Ich spiele gerne mal Jemanden der mit seiner Situation hadert, aber Tommy hat mir einfach einmal zu viel über die Gesamtsituation gejammert.
Kann auch sein das Ich das alles völlig falsch im Gedächtnis habe, aber nach fast 5 Jahren kann das mal passieren. Ich werde auch nicht jünger.

Anonymous (unregistriert) 16. März 2011 - 14:46 #

Naja ich glaube das was der liebe Tommy im laufe des Spiels so erlebt würde jeden in ein flennendes Wrack verwandeln : ). Ich könnte es niemandem vorwerfen in einer derartigen Situation egoistisch zu handeln oder einfach komplett durchzudrehen. Ist halt einfach extrem was da abgeht und ich konnte das Spiel auch nur ertragen weil ich es bedingt durch die Inszenierung nicht ernst nehmen konnte.

Olphas 24 Trolljäger - - 48255 - 16. März 2011 - 14:49 #

Ne, es war ja eher so, dass er am Anfang ein flennendes Wrack war. Ich mochte ihn auch nicht besonders.

Ukewa 15 Kenner - 3689 - 16. März 2011 - 16:16 #

Hehe, in der ersten Minute könnte man denken, daß das so ein Fummel-Porno wird :-)

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 16. März 2011 - 17:37 #

Also wirklich an Prey errinert mich das nicht mehr. Wobei mich die Frau sehr an Jen errinert^^ Leider habe ich das Spiel nicht mehr so gut im Kopf, fand es aber irgendwann strange, als dann auf einmal noch die Indiana kräfte dazu kamen..Mal sehen wie der zweite Teil wird.
Sollte das jetzt Ingame Grafik gewesen sein, würde ich dem Spiel sogar eine chance geben :D^^

Nr._47 11 Forenversteher - 665 - 16. März 2011 - 18:01 #

Ich mag diese viralen Wackel-Teaser nicht :)
Ist ja sehr wahrscheinlich, dass das Flugzeug aus dem Teaser das selbe ist, auf welches man bereits im ersten Prey trifft.
Der Protagonist wird wohl dieser Sträfling sein...

Mal schauen, was dabei rauskommt.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 37513 - 16. März 2011 - 19:32 #

Lies mal den PCG-Link, da steht Genaueres. Natürlich sind das alles nur Gerüchte, würde aber zum Teaser passen.
Wundert mich aber schon sehr, dass jetzt diese ganz neue Richtung eingegangen wird. Mit dem Cliffhanger nach dem Abspann von Teil 1 hat man ja die Grundlage für ein neues Abenteuer von Tommy gelget, jetzt kommt stattdessen eine neue Story mit den gleichen Aliens und einem konventionelleren Helden. So wie ich das heir rauslese, kam Tommy wohl bei vielen nich so an als Hauptcharakter. Ich fand ihn gut. Aber die breite Masse hat ja bekanntlich Angst vor zu viel Innovationen und ein Indianer als Held war wohl zu viel. ;-)

B4ck7p 14 Komm-Experte - 2511 - 17. März 2011 - 6:59 #

Ein Indianer als Held ist nie zu viel... -hust- TUROK -hust- ;)

Aber ernsthaft. Mich hat Tommy's Verhalten einfach gestört. Da steht er mit seinem Großvater in der Geisterdimension, dieser will Ihm helfen, und Tommy hat nichts besseres zu tun als Ihn abzuweisen weil er nicht an Geisterkram glaubt.
WENN ICH VON ALIENS ENTFÜHRT WURDE UM ZU EINTOPF VERARBEITET ZU WERDEN, ICH IN DER GEISTERWELT STEHE UND MIT MEINEM ERMORDETEN GROßVATER REDE dann sollte ich wenigstens den Anstand haben Ihm 5 Minuten zuzuhören.

Gegen Ende wurde es dann aber besse, muss ich fairerweise zugestehen.

Zu Teil 2 - Vor allem das mit der Alienstadt hört sich gut an, wenn man das optisch in dem Stil und Setting des Alien-Schiffes aus dem ersten Teil hält - immer her damit!

Olphas 24 Trolljäger - - 48255 - 17. März 2011 - 10:20 #

Seh ich genauso. Tommy war ja nicht unsympathisch, weil er ein Indianer war. Überhaupt nicht. Gerade der Aspekt ist schließlich für ein paar der etwas anderen Gameplay-Elemente wichtig (Spirit Walk).
Aber Indianer hin oder her, er war mir einfach zu "Die Welt ist schlecht zu mir und mir ist alles egal und ich glaube erstmal gar nichts". Die Sache mit dem Großvater ist da ein gutes Beispiel.
Naja, was soll's. Tommy wächst mit dem Verlauf der Story, was auch gut und nachvollziehbar ist. Aber gerade im ersten Drittel des Spiels wollte ich ihn doch ab und zu ganz gern mal packen und durchschütteln und dabei laut "Aufwachen!" rufen.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 37513 - 17. März 2011 - 20:35 #

Na ja, nur weil man von Aliens entführt wird, muss man ja nicht gleich an Geister glauben. ;-) Sowas ist für einen aufgeklärten Menschen eben schwer zu glauben. Ich fand Tommy nicht zu weinerlich. Er ist kein Duke Nukem, sondern ein etwas glaubwürdigerer Charakter...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit