Shogun 2: Zunächst ohne DirectX11

PC
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 323799 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Wii-Experte: Sein Motto ist: Und es gibt sie doch, die Core Games für Wii!PC-Spiele-Experte: Spielt auf PC, dann auf PC und schließlich auf PC am liebstenStrategie-Experte: Von seinem Feldherrnhügel aus kümmert er sich um StrategiespieleAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetProphet: Hat nicht weniger als 25 andere User zu GG.de gebracht

11. März 2011 - 16:18 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Shogun 2 - Total War ab 9,00 € bei Amazon.de kaufen.

Wie die englischsprachige Website PC Gamer berichtet, hat sie heute von Sega bestätigt bekommen, dass Creative Assembly den DirectX11-Support zu Shogun 2 erst nachträglich per Patch aktivieren wird, und zwar "kurz nach dem Release" am 15.3. Anscheinend gibt es Performance-Probleme mit manchen Grafikkarten.

GamersGlobal testet Shogun 2 gerade auf zwei Systemen (und mit zwei Review-Vollversionen) -- wir haben auf den Systemen vorsorglich den Offline-Modus eingeschaltet, damit uns das bei uns lauffähige DirectX11 nicht etwa weggepatcht wird. DirectX11 funktioniert bei uns ohne erkennbare Performance-Probleme oder Abstürze. Wir können also bestätigen, dass es DirectX11 bereits im Spiel gibt und halten es für realistisch, dass es wirklich nicht allzu lange nach Release dauern wird, bis auch jeder Spieler darauf Zugriff hat.

Joker 12 Trollwächter - 1153 - 11. März 2011 - 16:23 #

und wie ist es?

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11022 - 11. März 2011 - 16:32 #

Steht Montag im Test. ;)

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11022 - 11. März 2011 - 16:31 #

Ka, ob ich das jetzt schaden finden soll oder nicht. Sieht die DX11 denn sichtbar besser aus? :D

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11329 - 11. März 2011 - 16:33 #

Crysis 2 lässt grüßen =(

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 11. März 2011 - 16:36 #

Erstaunlich was DX11 fast 2 Jahre nach Final Release ( Okt 2009 )noch für Probleme macht. Die späte Rache fürs lange ignorieren, fragt doch mal paar Modder, die könnten da Ahnung von haben... :P

Ich denke aber bei Shogun2 wird DX11 eh bei der Mehrheit ein Far Cry ähnliches Bild abliefern :D *ruckel*ruckel*

Wie sieht eigentlich der GG Hardwarefuhrpark aus? bei manchen Spielen wünsche ich mir manchmal zumindest eine Info ob es auf AMD(Ati) oder NVidia getestet wurde.

Cohen 16 Übertalent - 4452 - 12. März 2011 - 9:46 #

Far Cry ruckelte? das wurde doch damals wegen seiner guten Performance über den Klee gelobt. Oder meinst dur Far Cry 2 oder Crysis?

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 12. März 2011 - 11:31 #

Ne ich meine FarCry http://www.computerbase.de/artikel/grafikkarten/2004/test-x800-pro-xt-pe-und-geforce-6800-gt-ultra/10/#abschnitt_far_cry_v11

Nicht jeder hatte 2004 einen 3GH Prozessor und neuste 300€ PCI-E Karte ;)

Cohen 16 Übertalent - 4452 - 12. März 2011 - 12:51 #

"Die Einstellungen wurden im Spielmenü maximal gewählt, alle Settings standen dabei auf „Very High“, Wasser, welches in unserer Demo allerdings nicht vorkommt, auf „Ultra High“"

In dem genannten Test wurden aber auch schon die extremsten Einstellungen gewählt. In "high" reichte auch locker eine Geforce 4 oder eine Radeon 9500 und eine 2-GHz-CPU. Und selbst in "medium" musste man im Gegensatz zu Crysis keine extremen grafischen Abstriche machen.

Als Minimum reichte sogar eine 800 MHz-CPU, das Spiel skalierte sehr gut: http://www.gamestar.de/spiele/far-cry/wertung/33781.html

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 12. März 2011 - 13:29 #

Ja und es geht um die höchste Einstellung (DX11), das es in low Details ruckelt hab ich auch nicht gesagt oder?

Cohen 16 Übertalent - 4452 - 12. März 2011 - 15:21 #

Okay, wenn man unter DX11 die höchstmöglichen Einstellungen versteht, ist das nachvollziehbar. Aber eigentlich soll DX11 ja auch bei niedrigeren Einstellungen durch zahlreiche Optimierungen eine bessere Performance als in gleichwertiger DX9-Grafik bieten.

Wurde nicht sogar mal versprochen, dass sogar DX10-Karten von einigen dieser Optimierungen profitieren sollen? Okay, das habe ich schon damals nicht recht geglaubt ;)

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 12. März 2011 - 16:14 #

Wäre natürlich optimal, wenn ein Low Detail Model dank DX11 besser aussieht, wie ein High Detail mit DX9 und dabei noch mehr schneller ist. DX9 ist aber nach so vielen Jahren so optimiert, das wird DX11 so schnell nicht aufholen, sieht man ja bei DA2 und Shogun, das DX11 anscheinend mehr Probleme macht, wie es hilft.

Vergleiche findet man ja eher selten (DX9 High zu DX11 Low )
http://www.yougamers.com/reviews/27751_metro_2033-page3/

floxyz 16 Übertalent - P - 4853 - 11. März 2011 - 16:51 #

Creative Assembly liefert schon gerne Sachen "nach", oder?
Sonst machen sie aber zumeist sehr gute Spiele.

Anonymous (unregistriert) 11. März 2011 - 16:55 #

Was soll das denn immer? Erst Crysis jetzt Shogun "erst ohne D11"

Jörg Langer Chefredakteur - P - 323799 - 11. März 2011 - 17:12 #

Meine Privatmeinung (!) ist, dass DX11 für Shogun 2 nicht wichtig ist. Die ganzen schönen Screenshots, bei denen man die Samurai aus nächster Nähe sieht, haben doch nichts mit der Spielpraxis zu tun: Da steuert man -- was ja das Geniale an der Serie ist -- Hundert- und Tausendschaften von Soldaten, aber natürlich weit weggezoomt, um die Übersicht zu behalten. Privatmeinung Ende.

Warwick81 (unregistriert) 11. März 2011 - 17:46 #

Ich sehe das ähnlich. Trotzdem ist es ein Armutszeugnis für den PC an sich. Wozu die ganzen tollen Neuerungen wie zB Tesselation, wenn selbst aktuelle Spiele diese Technik weiterhin ignorieren oder im DX10/11-Modus eine total beschissene Performance haben?

Ich hab selber überlegt mir eine DX11-Karte zu kaufen, werde dies aber vorerst nicht tun, denn ich bin damals schon mit Dx10 auf die Nase gefallen. Ich hab das Gefühl, dass hier nur neue DX-Versionen entwickelt werden, damit die Grafikkartenhersteller was "neues" verkaufen können. Und wenn ein Spiel wie Dragon Age 2 es nichtmal schafft, den DX11-Modus auf einer 580GTX angenehm flüssig darzustellen, dann mag das auch am Entwickler selber liegen, aber im Gesamtbild ist DX11 mal wieder eine gescheiterte DX-Version.

Und wenn sogar der Entwickler vom Grafikporno Crysis 2 erstmal auf eine DX11-Version verzichtet, dann unterstreicht er damit das Scheitern dieser neuen Schnittstelle.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 11. März 2011 - 18:01 #

Scheitern wird es denke ich nicht ( die neuen Engine Versionen dieses Jahr werden hoffentlich Abhilfe schaffen ), schlimmer war eigentlich DX10, das mir nur wie eine Alibi Version zum XP ausrotten vorkommt.

volcatius (unregistriert) 11. März 2011 - 19:36 #

Dann soll man entweder auf DX11 verzichten und die Ressourcen für andere Dinge verwenden (KI...) oder den Release verschieben und ein vollständiges Spiel in die Läden stellen.

Nesaija 13 Koop-Gamer - 1664 - 11. März 2011 - 17:21 #

Ich finde auch das gerade Spiele wie Total War sowas eigentlich garnicht brauchen weil heutzutage sind die Modells normalerweise eh sehr detaliert aber bei dx 11 kann ich zumindest innen strategie game verzichten. (auch wenn es natürlich ärgerlich ist wenn man sowas vorher dick ankündigt... aber dazu sag ich auch nichts mehr es wird ja nicht erst heute viele dinge gecanelt oder erst sehr spät reingepatcht)

Porter 05 Spieler - 2981 - 11. März 2011 - 17:31 #

ach egal, wenn das Spiel dann für nen Appel und nen Ei im Dezember auf Steam zu kaufen ist haben die sicher den Krams ordentlich implementiert.

Inno 12 Trollwächter - 1167 - 11. März 2011 - 19:09 #

Und die KI wird immernoch so doof sein wie zum Release.. :p aber in DX11 immerhin!

Anonymous (unregistriert) 11. März 2011 - 18:54 #

Böse Zungen machen daraus 'kurz nach dem Release des ersten Vollpreisaddons am 15.3.2012'. Empire KampagnenCoop lässt grüßen. ;)

volcatius (unregistriert) 11. März 2011 - 19:37 #

Ich zahl dann erstmal 20 Euro an.
Den Rest gibt es bei Zusendung des DX11-Patches.
Fairer Deal, Creative Assembly?

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11022 - 11. März 2011 - 19:47 #

Schreib uns mal, wie es ankam. :D

Siak 13 Koop-Gamer - P - 1311 - 11. März 2011 - 21:51 #

Es ist ein Strategiespiel, da bin ich bei der Grafik nicht so pingelig. Die ist mir relativ egal.

Kaufen werde ich es mir aber trotzdem nicht zum Vollpreis. Denn viel schlimmer wiegt, dass die Gegner auf der Kampagnenkarte noch immer zu oft unlogisch agieren und cheaten, dass einem der Spielspaß vergeht.

So sind zum Beispiel zahlreiche Features im Kampagnenspiel völlig sinnfrei, weil alle Aktionen die sich gegen die Wirtschaftskraft richten, ins Leere zielen, da die Computergegner ohnehin Gold zugecheatet bekommen.
Könnt ihr gerne mal in der ansonsten größtenteils clever "schöngeskripteten" Demo ausprobieren. Dem letzten Gegner alle seine Provinzen bis auf die letzte abnehmen, seinen Hafen blockieren und seinen Bauernhof zerstören. Erstaunlich wie der dann nahezu ohne Wirtschaft dauerhaft eine 20 Einheiten starke Armee aufrecht erhält und diese sich auch noch Runde für Runde qualitativ weiterentwickelt.
Nee, da vergeht mir der Spaß, wenn zahlreiche Aktionen sinnfrei sind, weil sie schlicht keine spürbaren Auswirkungen auf die Spielwelt haben, sondern nur Augenwischerrei sind und dem Spieler nur Tiefgang und Features vorgaukeln wo gar keiner/keine ist/sind.
Das ist eines Strategiespiels absolut unwürdig...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)