Produzent: "Dark Souls soll so schwer wie möglich werden"

360 PS3
Bild von FLOGGER
FLOGGER 8926 EXP - 17 Shapeshifter,R9,S3,A8,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschrieben

11. März 2011 - 11:50
Dark Souls ab 39,00 € bei Amazon.de kaufen.

Mittlerweile dürfte es sich unter den frustresistenten Demon's Souls-Fans schon herumgesprochen haben, dass der Quasi-Nachfolger Dark Souls noch schwieriger werden soll. From Softwares Produzent Hidetaka Miyazaki will mit dem Schwierigkeitsgrad des neuen Titels an die Grenzen gehen. Miyazaki wörtlich:

Ich habe nicht die Absicht, das Spiel leichter zu machen. Tatsächlich möchte ich, dass es noch schwieriger wird. Ich habe meinem Team gesagt, dass wir versuchen werden, das schwerstmögliche Spiel zu entwickeln, welches von denen bezwungen werden kann, die beharrlich sind. Es muss hart aber fair sein.

Miyazaki erklärte dem englischen Magazin Edge die fünf Kriterien, die den Schwierigkeitsgrad von Dark Souls definieren:

Wir wollen, dass jeder Spieler durch einfaches Lernen von Fehlern und Aufmerksamkeit dazu befähigt wird, jedes Hindernis zu bewältigen. Zudem muss der Grund des Scheiterns stets klar und verständlich sein. Jedes Problem muss verschiedene Lösungswege bieten, so dass die Spieler es auf ihre eigene Art angehen können.
Die Steuerung des Spiels kann niemals ein Faktor sein, von dem sich der Schwierigkeitsgrad ableitet. Und abschließend wollen wir sicherstellen, dass Wunder geschehen können; diese magischen Momente tragen die Geschichten aus der Spielwelt hinaus.

Bleibt zu hoffen, dass Miyazaki und sein Team es schaffen, den Balanceakt zwischen hohem Schwierigkeitsgrad und frustrierendem Gameplay zu meistern.

Joker 12 Trollwächter - 1153 - 10. März 2011 - 18:23 #

noch schwerer...uff^^

Heretic (unregistriert) 10. März 2011 - 19:05 #

Na hoffentlich kennen die den Unterschied zwischen schwer und frustrierend!

edit: Oh, das wurde ja schon im Text zum Ausdruck gebracht ;)

Farang 14 Komm-Experte - 2356 - 10. März 2011 - 19:01 #

hört sich gut an demon souls war schwer aber wie der werte herr schon sagte "hart aber fair" und wenn man wusste wie war es eigentlich auvch kaum noch ein problem.... ;) also noch schwerer ist besser

Storm 10 Kommunikator - 420 - 10. März 2011 - 19:02 #

Demon Souls war schwer aber fair.

Wenn das bei Dark Souls auch so bleibt bin ich zufrieden :)

McGressive 19 Megatalent - 13786 - 10. März 2011 - 19:43 #

Genau diesen Aspekt des "Lernens durch Fehler" und das Gefühl der stetigen Verbesserung der eigenen Fähigkeiten haben sie bei DS wirklich phänomenal hinbekommen. Das war letztendlich der Hauptanreiz und die größte Motivation des Spiels.
Geiles Teaserbild btw ;)

Nesaija 13 Koop-Gamer - 1664 - 10. März 2011 - 19:53 #

Schade das Ninja Gaiden 3 zumindest teilweise Casual freundlich wird gerade Teil 1 und die Vorgänger waren schon tolle und knack schwere Spiele die aber immer fair waren und Demon Souls fand ich daher auch immer sehr interessant. Schade das solche Spiele es leider fast nie auf den Pc schaffen. :8

Punisher 19 Megatalent - P - 14033 - 10. März 2011 - 19:53 #

Kurz mal klugscheissen... :)

Ein Spiel wird nicht "erobert", auch wenn das die gebräuchlichste Übersetzung von "conquer" ist. Würde vorschlagen, das in "Bezwungen" oder "Überwunden" zu ändern...

War Demon Souls eigentlich wirklich so abartig schwierig? Muss ich mal rausfinden, wie es sich verkauft hat... würd mich glatt interessieren.

Nesaija 13 Koop-Gamer - 1664 - 10. März 2011 - 20:22 #

Nicht mega gut aber es war in Fankreisen äußerst beliebt.
Und jo es war schon für Konsolenverhältnis schon sehr knackig, wenn mal nicht aufgepasst hat war man dann recht schnell down aber wie gesagt es ist eigentlich sehr fair und macht spaß aber für die Grafikfreaks ist es aufjedenfall nicht unbedingt ne bombe.^^

Farang 14 Komm-Experte - 2356 - 10. März 2011 - 20:42 #

die grafik war aber stimmig ;) da passte vieles.

Anonymous (unregistriert) 10. März 2011 - 20:27 #

Sehr geiles Teaserbild xD

Ich freu mich schon jetzt auf das Teil wie auf kaum ein anderes. Demon's Souls ist mein Lieblingsspiel der aktuellen Konsolengeneration, hoffentlich wird's was =)

Makariel 19 Megatalent - P - 13446 - 10. März 2011 - 21:40 #

"I am Chuck Norris and I approve this message" ist alles das mir zum Teaserbild einfällt :D

Molly 09 Triple-Talent - 281 - 10. März 2011 - 22:07 #

Chuck Norris wird heute übrigens 71 Jahre!
Im Radio kam dazu: Ablösung naht durch Sponge Bob - der kann unter Wasser grillen.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11219 - 10. März 2011 - 22:46 #

lol

Punisher 19 Megatalent - P - 14033 - 11. März 2011 - 9:14 #

Ja, und in diesem Internet ist heute zu lesen, Chucky warnt davor, dass die Schulen Jugendliche zu homoerotischen Experimenten animieren würden... sofern das stimmt und nicht völlig aus dem Zusammenhang gerissen ist würde ich vorsichtig vermuten, sein Hirn ist nicht mehr ganz so fit wie der Rest des Körpers.

Tante Bernd (unregistriert) 12. März 2011 - 15:58 #

Naja, mit 71 Jahren kann man Schulen schonmal mit dem Knast verwechseln. ;)

Anonymous (unregistriert) 11. März 2011 - 7:44 #

Na da werden sich die Hardcore Nerds ja freuen können.
Ich selbst spiele Spiele nicht, um irgendwas Schweres zu meistern, und mich danach cool fühlen und damit prahlen zu können, sondern um eine grandios erzählte interaktive Geschichte erleben zu dürfen, aber jedem das Seine.

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 11. März 2011 - 9:11 #

Sind bestimmte Intentionen zum Spielen besser oder schlechter als andere?

Freeks 16 Übertalent - 5530 - 11. März 2011 - 13:00 #

Jap, seine ;)

Grinch 11 Forenversteher - 797 - 11. März 2011 - 8:58 #

Schwere Spiele können aber ein intensiveres Spielgefühl erzeugen. Ich errinnere mich da an Metroid Prime 2 oder ein Armored Core (ganz besonders Teil 4 und For Answer) wo man am Ende wirklich geschafft war (1A Herzrasen bei vielen Bossfights&Co).

marshel87 16 Übertalent - 5584 - 11. März 2011 - 11:57 #

Ich kenne Demon's Souls leider nicht, mag mich wer aufklären WIE schwer das Spiel ist und was daran so schwer ist/wieso es so schwer ist?

ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 137346 - 11. März 2011 - 12:09 #

Vielleicht erhälst du einen Eindruck vom Spiel durch diesen lesenswerten User-Artikel: http://www.gamersglobal.de/user-artikel/demons-souls

marshel87 16 Übertalent - 5584 - 11. März 2011 - 12:45 #

Jaaa schon, schöner Artikel - werde mir dennoch ein bischel bei Youtube was angucken. Liest sich echt spannend, doch bewegte Bilder sind noch nen tucken besser =)
Doch wieso es so schwer ist bringt der Text gut rüber.

noby_95 11 Forenversteher - 623 - 11. März 2011 - 12:08 #

Dark Souls wird wohl das letzte echte Core-Game werden. Was freu ich mich darauf!

PatrickF27 10 Kommunikator - 432 - 11. März 2011 - 13:02 #

Na mal sehen, ob Itagaki mal wieder was auf die Beine stellt, das dürfte dann vom Schwierigkeitsgrad auch wieder ganz vorne dabei sein.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8036 - 11. März 2011 - 14:07 #

Solange das ganze Fair ist, soll er machen. DS ist eines der Spiele wo man Verzweifeln kann, aber je öfter man Spielt, desto besser wird man. Das treibt an, das Motiviert. Wird für mich jetzt schon ein Pflichtkauf. ;)

RaPe 08 Versteher - 228 - 11. März 2011 - 18:26 #

Wenn ich mir ein Produkt kaufe für das ich nicht wenig Geld ausgebe, in diesem Fall ein Spiel, dann sollte es so strukturiert sein, dass es auch jeder durchschnittlich begabte Gamer durchspielen kann. Leider haben noch nicht alle Entwickler davon gehört, dass man verschiedene Schwierigkeitsgrade einbauen kann. Oder genauer gesagt, dass ist ihnen zuviel Arbeit, weil es nicht gerade einfach ist mehrere gut austarierte Schwierigkeitsgrade zu implementieren.

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3109 - 11. März 2011 - 18:42 #

Stimmt genau.
Entweder ist Easy eine selbstlaufende Demo oder immernoch zu schwer.
Ich kann bei einigen Spielen nicht verstehen warum z.B. Rätsel die auf Zeit gehen nicht auf Easy unendlich viel Zeit zur verfügung haben.
Oder die Möglichkeit das man ein selbst definierten Schwierigkeitsgrad einstellen kann.

z.B.
Spieler Trefferpunkte
Gegen Trefferpunkte
Waffe Spieler Schaden auf X Meter
Waffe Gegen Schaden auf X Meter
usw.

McFareless 16 Übertalent - 5556 - 12. März 2011 - 14:49 #

Ich denke doch die Zielgruppe ist keine sehr große wenn es noch schwerer wird? Ich bin zumindest abgeschreckt :)

Anonymous (unregistriert) 12. März 2011 - 23:30 #

CHEEEEEAAATSSSS!!

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73394 - 12. März 2011 - 23:59 #

Sind für Luschen :p.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit