App der Woche: Battleheart
Teil der Exklusiv-Serie App der Woche

iOS
Bild von Bernd Wener
Bernd Wener 13733 EXP - 19 Megatalent,R10,S10,C10,A10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

1. April 2011 - 0:07
Rollenspiel-Fans und Taktiker aufgepasst: Mit Battleheart veröffentlichte Mika Mobile kürzlich eine spannende Mischung aus Rollenspiel und Echtzeit-Strategie im App Store. Ihr steuert darin eine Gruppe von bis zu vier Helden und kämpft euch durch über 30 Schauplätze, die jeweils einen Bildschirm umfassen. Eure Recken steuert ihr dabei in Echtzeit per Drag&Drop mit eurem Finger.
 
Die Steuerung ist auch der einzige, kleine Makel. Gerade auf den kleinen iOS-Geräten fällt es im Eifer des Gefechts hin und wieder schwer, den richtigen Charakter auszuwählen. Auf dem iPad -- das Spiel kommt als Universal App mit angepassten Grafiken fürs große Display -- fällt das schon wesentlich leichter. Dennoch macht Battleheart eine Menge Spaß und bietet euch zahlreiche Möglichkeiten. Die Mitglieder eurer Party heuert ihr zwischen den Levels in der Taverne gegen Gold an. Neben den üblichen Rollenspiel-Klassen wie Magier, Ritter und Dieb, stehen euch auch etwas exotischere Varianten wie Barde, Kung-Fu-Kämpfer oder Pirat zu Diensten.
 

Noch ein Schlag und der wildschweinreitende Ork (ein Zwischenboss) betritt die ewigen Jagdgründe.
 
Rollenspieltypisch erspielt ihr euch durch jeden Sieg Erfahrungspunkte und sammelt Beute in Form von Gold und Ausrüstung. Letztere könnt ihr bei Nichtgefallen beim Händler verscherbeln und euch dafür passendere Gegenstände kaufen. Alle fünf erreichten Charakterstufen könnt ihr eine neue Spezialfähigkeit pro Held auswählen, die ihr im Kampf durch die entsprechenden Icons aktiviert. Die Heilerin verfügt beispielsweise über einen Gruppenheilzauber, während der Magier mit Feuerbällen oder Eiszaubern um sich wirft. Jede Spezialfähigkeit braucht nach Verwendung eine kurze Zeit, bis sie wieder aufgeladen und einsatzbereit ist.
 
Sollte der Händler einmal nicht über geeignete Waffen verfügen, habt ihr die Möglichkeit euer eigenes Arsenal gegen Bares auch direkt aufzurüsten. Das ist aber meist ein wenig teurer, als die eigentliche Waffe direkt zu kaufen. Wer im Spiel nicht weiter kommt, muss trotzdem nicht verzagen. Ihr dürft beliebig oft in alte Arenen zurückkehren und eure Kämpfer hochleveln. So schaffen selbst weniger geschickte Taktiker früher oder später die spannenden Bosskämpfe.
 
Fazit und Fakten
 
In stilsicherer Comicgrafik schnetzelt ihr euch durch die hübsche Fantasy-Welt. Trotz teils etwas ungenauer Steuerung macht die App jede Menge Spaß. Fans von taktisch angehauchten Echtzeit-Kämpfen und Rollenspielen sollten einen Blick riskieren.
  • Aktueller Preis: 2,39 Euro
  • Universal-App für iPad und iPhone
  • Bis zu zwölf Helden rekrutierbar (maximal vier Partymitglieder)
  • Auf dem iPad etwas übersichtlicher

Video:

Bernd Wener 19 Megatalent - 13733 - 8. März 2011 - 18:06 #

Ich möchte betonen, ich habe NICHT das RTL2-Logo geklaut ;-)

Chakoray 13 Koop-Gamer - 1497 - 8. März 2011 - 18:43 #

Ich habe mir das Spiel gekauft und bin ziemlich begeistert.

Es erzeugte bei mir eine ähnliche Sammelwut wie bei Diablo, da die Steuerung super weich und einfach von der Hand geht. Einfach nach dem Prinzip: "Nur noch ein Level"
Und dazu kommen die spannenden Bosskämpfe, deren es leider aber zu wenig gibt und sie aus meiner Sicht zu wenig fordernd sind. Obwohl ich nicht das Maxlevel hatte konnte ich den fiesen Oberboss erledigen. Dummerweise flachte ab da dann auch die Motivation ab weiterzuspielen um die letzten Fähigkeiten frei zu spielen.

Allerdings hat es mir bis dahin runde 6 Stunden Spaß bereitet. Für den Preis eine echte Kaufempfehlung.

MicBass 19 Megatalent - 14617 - 8. März 2011 - 21:39 #

Zur Steuerung: spielst du es auf IPhone oder IPad?

Sheak 13 Koop-Gamer - 1626 - 8. März 2011 - 18:56 #

Ein großartiges Spiel mti einem noch großartigerem Look. Es sollte mehr solcher Spiele geben! :)

Madcow 18 Doppel-Voter - 11400 - 8. März 2011 - 19:48 #

Das Konzept is ganz nett, aber die Steuerung ist krampfig. Vom Empfinden her, wirkt wie ein schlechteres Flash RPG. Da gibt es auf Kongregate und Newgrounds bessere Alternativen.

Chakoray 13 Koop-Gamer - 1497 - 8. März 2011 - 22:48 #

Ich empfand die Steuerung auf dem Iphone überhaupt nicht so schlimm.

Ok, zugegebenermassen muss man eingestehen dass das stellenweise schon ein wenig fummelig ist. Wenn zwei Charaktäre übereinander stehen dann ist es nicht immer einfach den richtigen auszuwählen. Aber das hat mich nie gestört.

Und Madcow hat Recht, ähnliche oder bessere Spiele gibt es auch als Flash und kostenlos. Aber halt nicht auf dem Iphone. Und die sind auch nicht für den Mobilen Einsatz programmiert. Also selbst auf einem Handy mit Flash dürften diese Spiele nicht laufen oder schlecht aussehen.

Madcow 18 Doppel-Voter - 11400 - 9. März 2011 - 17:30 #

Genau das war, was mich beim Spielen Sau genervt hat.
mehrere Charaktere übereinander und du kannst es knicken jemand gezielt auszuwählen.
Die andere Sache die mich gestört hat, wenn ein Charakter oben links im Bild ist, kann man ihn auch nur sehr schlecht auswählen, da die Zauber & Fähigkeiten ihn verdecken.

Sicher gibts sowas in der Form noch net zu häufig auf dem iPhone, aber es ärgerlich, wenn es andere Spiele gibt, die Dinge besser machen und weniger bis gar nix kosten.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)