GDC11: Hoffnung für Elite-Fans

Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 337998 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Wii-Experte: Sein Motto ist: Und es gibt sie doch, die Core Games für Wii!PC-Spiele-Experte: Spielt auf PC, dann auf PC und schließlich auf PC am liebstenStrategie-Experte: Von seinem Feldherrnhügel aus kümmert er sich um StrategiespieleAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetProphet: Hat nicht weniger als 25 andere User zu GG.de gebracht

4. März 2011 - 18:21 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

Elite ist einer der großen Klassiker der Heimcomputer-Ära und inspirierte jedes andere 3D-Weltraumspiel, vor allem aber Handel-Kampf-Explorations-Hybriden wie Freelancer, Privateer, X und Co. Es war gleichzeitig David Brabens und Ian Bells größter Spiele-Erfolg, auch wenn es zwei Fortsetzungen gab, die sich jedoch zwischen "mäßig" und "grottenschlecht" ansiedelten. Das bockschwere Virus kennt kaum noch jemand, mittlerweile macht Brabens Firma Frontier WiiWare-Spiele à la Lost Winds.

Bei einem "Post Mortem"-Vortrag (Nachruf) auf der GDC zu Elite demonstrierte Braben per Emulator, dass er sein 26 Jahre altes Baby immer noch beherrscht. Der Running Gag unter Elite-Fans ist nämlich, auf das Andocken an Raumstationen zu schimpfen (ohne Docking Computer, den man sich erst später leisten konnte). Dazu musste man im richtigen Winkel (möglichst frontal) auf das Tor zufliegen und dann per Rotationstaste die eigene Rotation an die der Raumstation anpassen. Das wurde dadurch erschwert, dass die meisten Elite-Versionen nur Drahtgittergrafik boten, keine ausgefüllten Flächen, man also nur weiße Linien vor schwarzem Hinterfgrund sah, die Planeten, Raumschiffe und so weiter darstellten. Schon viele angehende Raumschiffpiloten scheiterten an der Landung -- nachdem sie vorher heftige Kämpfe überlebt hatten und nur noch "nach Hause" wollten. Braben gelang es auf Anhieb, wieder auf der Lave Station zu landen -- allerdings nach einer 180-Grad-Kehrtwende eine Minute nach Start. So war keine wirkliche Navigation im dreidimensionalen Raum nötig...

Die gute Nachricht: Es gibt noch Hoffnung für alle, die in den Achtzigern auf einer von einem guten Dutzend Plattformen, für die Elite erschienen ist, "Elite" werden wollten -- wozu sie Hunderte von Planeten abflogen und Tausende von anderen Raumschiffen  (um genau zu sein: etwas über 4.000) abschossen. Schon in einem Interview mit GamersGlobal aus dem September 2009 spielte Braben mit der Idee eines neuen Elite, das sich an die modernen Spielgewohnheiten anzupassen hätte. Nun wurde er auf der GDC in der Q&A-Session nach seinem "Post Mortem"-Vortrag gefragt, wie es denn mit dem Projekt aussehe: Ob es jemals ein Elite 4 geben werde?

David Brabens Antwort klang ziemlich zuversichtlich und so, als ob es konkrete Planungen gäbe. Unter dem heftigem Applaus der mehreren hundert Spieledesigner im Saal sagte er:

Es wäre ja wohl eine verdammte Schande, wenn nicht.
Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21031 - 4. März 2011 - 18:42 #

hmm...
Ich oute mich da mal das ein Elite 4 zwar nice wäre aber nach dem 2 und 3 Teil schlug mein Herz eher für Privateer :D

Erinnert sich noch wer an das Streitgespräch zwischen Boris Schneider und Winnie Forster in der PC Player? ^^ Während die Amiga User den 2 Teil gelobt haben kam aus der PC Ecke ein:

Huhahahahaha. Guck mal noch ein Planet!

Novachen 18 Doppel-Voter - 12939 - 4. März 2011 - 18:54 #

Elite 4 sollte es eigentlich schon vor 10 Jahren geben :D
Da tauchte "Elite 4" nämlich das erste Mal auf der Frontier Developments Homepage als "Upcoming Project" auf.
Das Ding ist genauso Vaporware wie Duke Nukem Forever.

Mein Freund ist übrigens glühender Verehrer von Elite 2. Für Ihn DIE Space-Sim die auch am ehesten diese Genrebezeichnung verdient. Von Grottenschlecht oder mäßig kann eher keine Rede sein. Das war halt ein anderes Spiel als Elite 1, hat aber genauso eine kräftige Fanbase.

Ich bin gespannt ob Elite 4 den Vergleich mit einem Infinity Quest for Earth standhalten könnte.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29629 - 4. März 2011 - 18:58 #

Aber da der Duke ja nun kommt wirds auch Zeit für Elite 4 :) . Verdammt, ich hab mich neulich an der Kasse vom Supermarkt mit der (ca. 50 Jahre alten) Verkäuferin über den Duke unterhalten. "Das habe ich vor zehn Jahren oder so schon gespielt. Und da kommt jetzt was neues? Huh!" war ihre Reaktion :D . Die mag bestimmt auch Elite :D .

Vidar 18 Doppel-Voter - 12534 - 4. März 2011 - 19:05 #

Na mal sehen wer weiß am ende wirds wie bei andren wiederbelebungen ein FPS :p

Ne im ernst wäre schon toll wenn ein Elite 4 kommt bleibt dann aber nur hoffen das man es nicht zu sehr dem aktuellen Trend anpasst... also leichter und flacher...

Madrakor 15 Kenner - P - 3219 - 4. März 2011 - 19:46 #

Ich hätte richtig Lust auf einen aktuellen Space-Shooter-Simulator-Wirtschafts-was-auch-immer, aber so wirklich kann ich nicht daran glauben. Naja, bis irgendwann mal wieder was Neues aus dem Genre kommt vertreibe ich mir die Zeit weiterhin mit Freespace2, Privateer und Freelancer...

Sciron 19 Megatalent - P - 16563 - 4. März 2011 - 20:04 #

Zum Glück hab ich mit "Project Sylpheed" aktuell mal wieder nen schönen Weltraum-Shooter vor der Nase. Was würde ich aber für ne gescheite Wiederbelebung eines Freespace oder Wing Commander geben. Kann mir keiner erzählen, dass niemand mehr sowas kaufen würde. Auf den Wirtschaftskram könnt' ich gut verzichten. Auf knackige Dogfights kommt's mir da eher an. Was könnte man da nicht alles mit der aktuellen Technik anstellen...

Anonymous (unregistriert) 4. März 2011 - 20:02 #

Einparken bei Elite war doch für Schattenparker.

Beim nächsten Elite wünsche ich mir das
Andocken als ein Flugmanöver durch lange,
verwinkelte und enge Gänge.
Und das mit mind. 5 Hilfstriebwerken, die
alle in völlig andere Richtungen zeigen und
von denen auch schon einmal welche im Kampf
beschädigt werden. Der Docking Computer lädt
gerade die neuesten Windows Updates runter und
ist deshalb die ersten 90 Spielstunden nicht
zu gebrauchen!
("Bitte schliessen sie alle Anwendungen").

Als erste Waffe gibt es nur einen Laserpointer,
mit dem man gegnerische Gegner exakt blenden muss, bevor
die einen mit einem Schuss in tausend Stücke schießen!

Cool wäre, wenn jeder Spieler auch einen Planeten
besitzt, den er frei gestalten kann.
Fluppt die Wirtschaft nicht, hat er halt nur einen
agrikulturellen Rotlichtplanet.

Und weil von Braben auch Virus ist, kommt mir
gleich noch eine Idee: durch die Raumfahrer müssen
sich auch tödliche Krankheiten oder Haustiere
verbreiten, die das lokale Ökosysteme vernichten.
Eine schwangere Katze auf meinem Planeten ausgesetzt,
und schon sind alle Ratten weg und damit auch
die wichtigeste Nahrungequelle für meine
verwarzten Sumpfelfen.

TParis 12 Trollwächter - 878 - 4. März 2011 - 20:28 #

Ich dachte Elite IV ist schon seite iner halben Ewigkeit mehr oder eniger in Entwicklung?

MicBass 19 Megatalent - 14400 - 4. März 2011 - 20:54 #

Für ein schönes Weltraumspiel à la Privateer mit spannender Geschichte, Handel und aktueller Grafik wäre es echt mal wieder an der Zeit. Übrigens weiß ich nicht wie es auf anderen Systemen aussah, aber beim C64 kam es ganz selten sogar vor dass einen der Dockingcomputer gegen die Wand fuhr... oO

Anonymous (unregistriert) 5. März 2011 - 0:33 #

Starlancer hat außer dem Namen und den Entwickler nicht viel mit Freelancer gemein. Es schlägt eher in die Kerbe von Wing Commander als von Elite.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12939 - 5. März 2011 - 0:50 #

Absolut. Freelancer, Privateer, X wäre die korrektere Auflistung :)

Shawn 12 Trollwächter - 968 - 5. März 2011 - 3:39 #

Sehe ich ebenfalls so. Bin auch ehrlich gesagt ein wenig verwirrt, weshalb ausgerechnet(!) Privateer(!) vergessen wurde. Ich meine, wir reden hier von Privateer!!!! ;-)

@Novachen: Bestell doch bitte mal ganz, ganz liebe Grüße an Deepstar.

anonymer Onkel (unregistriert) 5. März 2011 - 8:43 #

Ach, ist das der Deepstar aus dem thelegacy.de-Forum? Wie klein die Welt doch ist!
Elite 2 fand ich auch klasse. Aber beste Space-Sim aller Zeiten ist dann doch sehr hoch gegriffen.

Shawn 12 Trollwächter - 968 - 5. März 2011 - 12:46 #

Offtopic: Also ob Marcel (Deepstar) auch im TheLegacy-Forum ist, weiß ich nicht. Auf jeden Fall ist Deep eine Berühmheit im Station-Network und natürlich im Egosoft-Forum. - Und meiner Meinung nach auch ein genialer Autor! Was Fan-Fiction betrifft und so weiter. Und er ist ein Gott in Sachen X-Tension! ;-) Die X-Community im Egosoft-Forum ist sowieso eine der besten und aktivsten. ;-)

Novachen 18 Doppel-Voter - 12939 - 5. März 2011 - 22:46 #

Diese Lobhudelei ist ja gut und schön, hat aber wohl nichts mit mir zu tun oder? Denn ich befürchte du verwechselst mich hier irgendwie *g*

Shawn 12 Trollwächter - 968 - 6. März 2011 - 0:24 #

Natürlich verwechsle ich Dich Jenna! Deshalb höre ich ja jetzt auch auf, von Deep zu reden und wende mich wieder dem eigentlichen Topic zu. Dennoch: Schön Dich hier zu haben Jenn!

Ein erfreuter
Shawn

Novachen 18 Doppel-Voter - 12939 - 6. März 2011 - 5:08 #

-gelöscht- bitte entfernen ;)

Anonymous (unregistriert) 5. März 2011 - 10:42 #

hinterfgrund? 2. Abschnitt

Anaka 13 Koop-Gamer - 1340 - 5. März 2011 - 11:53 #

Es gab einen Teil 3?

Novachen 18 Doppel-Voter - 12939 - 5. März 2011 - 18:46 #

Ja, Frontier - First Encounters ist der dritte Teil und hatte als wesentliche Neuerung eine Story und Zeitungen.

Das Spiel war aber hoffnungslos verbuggt und wurde so früh veröffentlicht, das David Braben den damaligen Publisher sogar auf Schadensersatz verklagt und sogar gewonnen hat.
Die Community hat aus diesem Buggy Spiel aber noch was vernünftuig spielbares gemacht. Da ist vor allem FFE3D zu nennen. Aber ich glaube Frontier ist noch immer ausgereifter. Aber naja, ich hab das Spiel manuell gespielt mit manueller Kursberechnung usw. und fand ich sau schwer und mit Autopilot war es mir viel zu einfach :D

PatStone99 15 Kenner - 3952 - 5. März 2011 - 12:13 #

Also ich weiß nicht. Selbst für " The Outsider " hat Braben schon Probleme einen Geldgeber zu finden & das ist auf den ersten Blick ja massentauglicher als ein neues Elite.

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 6. März 2011 - 19:10 #

Ehrlich gesagt... Irgendwie tut mir der Mann fast schon ein wenig Leid. :(

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)