CoD - Black Ops: First Strike: Machinima mit den Scorpions

360
Bild von smerte
smerte 2004 EXP - 14 Komm-Experte,R1,J6
Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Missionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

4. März 2011 - 18:11

Das Entertainment Network Machinima hat ein sehenswertes Video zum neuen Call of Duty - Black Ops DLC First Strike veröffentlicht. Der DLC, der seit dem 01.02.2011 erhältlich ist, beinhaltet fünf neue Maps, darunter die in diesem Video behandelte Karte Berlin Wall. Ganz im Zeichen des Mauerfalls wurde als musikalische Grundlage das Lied "Wind of Change" für diesen etwas ungewöhnlichen Shooter-Machinima verwendet. Der Titel der Band Scorpions ist spätestens seit ihrem Konzert 1990 am Potsdamer Platz mit dem Fall der Mauer verbunden. Viel Spaß beim Ansehen.

Video:

hermach 12 Trollwächter - 1106 - 4. März 2011 - 23:03 #

Ist der Trailer nicht von Treyarch selbst gemacht? Den gabs nämlich schon vorher auf dem Call of Duty YouTube Channel.

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 6. März 2011 - 1:30 #

David Hasselhoffs "I've been looking for Freedom" ist ja auch ganz eng mit dem Mauerfall verbunden. Der Meinung ist er jedenfalls noch immer. Er ist noch immer davon überzeugt, die Mauer zum Einsturz gebracht zu haben. Wie die Trompeten von Jericho. *g

Olphas 24 Trolljäger - - 46957 - 6. März 2011 - 13:59 #

War Hasselhoff nicht mal furchtbar enttäuscht, dass er im Museum am Checkpoint Charlie nicht mal erwähnt wird? Also wirklich, wir sind aber auch undankbar!

Porter 05 Spieler - 2981 - 7. März 2011 - 15:05 #

ja toll gemachtes Video, das maßlos überteuerte Mappack können die sich trotzdem dorthin stecken wo die Sonne nicht hinscheint!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)