L.A. Noire: Vorbesteller erhalten weitere Anzüge und Fälle

360 PS3
Bild von Alex Hassel
Alex Hassel 17895 EXP - 19 Megatalent,R10,S8,C9,A8,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

1. März 2011 - 21:29
L.A. Noire ab 6,99 € bei Amazon.de kaufen.

Vorbesteller von L.A. Noire dürfen sich auf exklusive Inhalte freuen. Die Angebote gelten momentan nur für Kunden aus den Staaten, Kanda und dem Vereinigten Königreich. Ob und wann die deutschen Ableger von Amazon und Gamestop folgen werden, ist noch nicht bekannt. Alle Vorbesteller-Boni werden zu einem späteren Zeitpunkt nach Veröffentlichung des Spiels als DLC angeboten werden. 

Gamestop: 

  • Zusatzfall "The Naked City: Detective Cole Phelps untersucht den Selbstmord eines Models 
  • Polizeimarken-Herausforderung: 20 Polizeimarken sind quer im Stadtgebiet verteilt. Wer alle Marken einsammelt, erhält als Belohnung einen Anzug, der zusätzliche Munition für die Waffen bereitstellt. Jede Marke gibt außerdem XP, welche Intuitionspunkte freischalten. 

Amazon: 

  • "The Broderick"-Anzug: Dieser Anzug verstärkt die Fähigkeiten im Faustkampf und erhöht die Widerstandskraft. Im Laufe des Spiels müssen Verdächtige erst mittels Faustkampf bezwungen werden, ehe sie sich verhaften lassen. 

Wal-Mart: 

  • Zusatzfall "A Slip of the Tongue": Ein einfacher Autodiebstahl führt Cole Phelps auf die Spur eines groß angelegten Betrugs. 

Best Buy: 

  • "The Sharpshooter"-Anzug: Dieser Anzug verbessert das Zielen mit Gewehren und Pistolen. 
Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2400 - 1. März 2011 - 21:31 #

Immer mehr verschiedene Vorbesteller-Boni bei immer mehr verschiedenen Händlern nehmen langsam überhand...

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73799 - 1. März 2011 - 21:36 #

Und wie. Mir gehen diese Geschäftsgebaren auch schon länger erheblich auf den Keks.

Henry Heineken 15 Kenner - 3569 - 1. März 2011 - 21:43 #

Stimmt genau.

Basti51 14 Komm-Experte - 1984 - 2. März 2011 - 6:17 #

Mir auch! Schrecklich ist das! Eine Unart von Videospielen.

Worth2die4 13 Koop-Gamer - 1434 - 2. März 2011 - 23:44 #

ja schrecklich !

Man hat irgendwie immer den Eindruck, dass obwohl man das Spiel kauft, einem immer etwas entgeht. Bzw. es ist ja wirklich so.

Im Ggs. zu den Raubkopierern, die natürlich alle Erweiterungen auf einmal mitsaugen.

Der Käufer ist dann mal wieder der Dumme.

volcatius (unregistriert) 1. März 2011 - 21:35 #

Gabs nicht mal eine Zeit, in der man ein Spiel bei Release kaufte und es vollständig war?

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73799 - 1. März 2011 - 21:37 #

Die Zeiten sind leider vorbei. Konsum regiert, nicht mehr der Spaß am Spiel.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12372 - 1. März 2011 - 21:38 #

Die anzüge sind eigentlich egal aber ein ganzer Fall? hmm

Zaunpfahl 19 Megatalent - P - 14521 - 1. März 2011 - 22:21 #

das denk ich mir auch, wobei natürlich unklar ist wie umfangreich das letztlich ist. Und so sehr ich mich aufs Spiel freue, die Ankündigung sagt mir das ich es nicht zum Release kaufen werde...

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 2. März 2011 - 6:39 #

Streng genommen sogar 2.

Ok einerseits finde ich es gut das man als Fan eines Spiels der es im Vorfeld bestellt, die DLC´s kostenlos bekommt ( zumindest die ersten ). Den fade Beigeschmack, das Inhalte zum Erscheinen schon fertig sind um später nochmal extra Geld zu verlangen verstärkt es natürlich. Ich werde das Gefühl nicht los, das uns 2011 die ersten Spiele in einer "Exlusiv" Edition erwarten die 20€ teurer sind und dann alle folgenden DLC´s kostenlos beinhaltet, oder man bei EA z.B. 10€ im Monat bezahlt für ein EA Premium Konto und dafür Demos und DLC´s erhält. die nach Kündigung des Abos natürlich nicht mehr laufen..

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 56445 - 2. März 2011 - 14:40 #

Und man kann nicht beide bekommen, es sei denn, ich kauf das Spiel gleich zweimal bei verschiedenen Händlern, was ja totaler Quatsch wär.
Es wird entweder auf Deine Variante hinaus laufen oder das alle nur noch auf die GotY-Editionen warten.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 1. März 2011 - 21:56 #

Und zack, das nächste Spiel von meinem Radar verschwunden :)

Warwick81 (unregistriert) 1. März 2011 - 22:00 #

Mich nervt das auch, aber letztendlich sind diese Boni doch echt zu vernachlässigen.

In diesem Jahr müssen bei mir zumindest viele Titel erstmal "liegen" bleiben bzw. werden garnicht erst sofort gekauft. Dafür gibts dann "Nachbesteller-Boni" in Form von günstigeren Preisen und evtl. wird daraus dann sogar ne GOTY-Edition.

Johannes Mario Simmel 13 Koop-Gamer - 1566 - 1. März 2011 - 22:08 #

Zum K*****

Sciron 19 Megatalent - P - 16065 - 1. März 2011 - 22:34 #

Egal was ich mir jetzt kaufe, und sei es nur die Standard-Version, ein bitterer Nachgeschmack, und eventuell ein schlechtes Gewissen, bleiben auf jeden Fall zurück. Toll gemacht, Rockstar. So kriegt man als Kunde die Verkaufserfolge von GTA IV und RDR gedankt.

stupormundi 13 Koop-Gamer - 1576 - 1. März 2011 - 22:36 #

Ich glaube, man wird auf zwei Fälle und ein paar Anzüge verzichten können. Wegen dieser News in "O tempora, o mores"-Gesänge einzustimmen, halte ich für unangebracht.

Punisher 19 Megatalent - P - 14240 - 2. März 2011 - 19:11 #

Diese Gesänge halte ich grundsätzlich auch meistens für fehl am Platze, Anzüge oder Bonuswaffen oder neue spielbare Characters für Multiplayer spielen für mich üblicherweise keine Rolle.

Bei L.A. Noire aber gleich ganze Fälle exklusiv anzubieten finde ich jetzt auch nicht mehr so schön, wobei ich wetten möchte, dass die auch als DLC kommen oder in der GOTY eben. Die Zeiten, in denen ich Spiele zum Release gekauft hab sind eh vorbei, zu wenig die Zeit, zu viele Spiele, die mich interessieren. Ein wenig ärgerlich für die Leute mit mehr Zeit (mein Neid ist euch gewiss) ist das in diesem Fall aber schon, aber auch nicht neu - Alan Wake hatte auch für Vorbesteller den ersten DLC inclusive...

Alex Hassel 19 Megatalent - 17895 - 2. März 2011 - 21:23 #

Die Vorbesteller-Boni werden auf jeden Fall als DLC kommen. Nur den Zeitpunkt hat Rockstar offengelassen.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12808 - 1. März 2011 - 22:51 #

Ich halte von diesen Vorbesteller Boni auch nichts. Damit zwingt man die Leute wirklich die sprichwörtliche Katze im Sack zu kaufen. DLCs sind ja schon schlimm genug, da hat der Kunde aber immerhin hinterher noch die Wahl zu entscheiden ob das Spiel es Wert ist, dass man dafür auch Geld ausgibt. Aber da zahlt man eventuell 50-60€ für ein Spiel was es hinterher vielleicht nicht einmal Wert ist. Dazu sowieso noch die Accountbindung... auch wenn mir das Geld als Entwicklerin natürlich wichtig ist, schließlich muss man ja von was leben, aber ob man sich als Entwickler auf solche Deals wirklich einlassen sollte? Das ganze ist ja nicht die Schuld der Entwickler sondern da hängt ja der Publisher hinter. Sonderlich Kundenfreundlich finde ich solche Maßnahmen eigentlich nicht. Dann lieber irgendeine Collectors Edition auf den Weg bringen die besondere Inhalte liefert die aber nicht zum offensichtlichen Nachteil im Spielinhalt des normalen Käufers dient.

STF 11 Forenversteher - 623 - 2. März 2011 - 14:23 #

Dem kann ich eigentlich nur zustimmen.
Ich bin mal gespannt was sich die Publisher & Verkäufer/(Online-)Warenhäuser in Zukunft noch alles einfallen lassen, nur um den Kunden zu sich zu locken.
Ich kaufe jedenfalls nur noch sehr selten Titel bei Erstveröffentlichung.
Die Vergangenheit hat mir einfach gezeigt, dass es sich meist (für mich) nicht lohnt.
Eigentlich ist es nur der innere Schweinehund, der bei Veröffentlichung gefüttert werden will. Die Spiele machen aber nach einem halben Jahr oder mehr noch genauso Spaß, vor allem für einen Bruchteil des Preises. Außerdem hat man meist noch genug Games auf Halde, die auch noch (fertig) gespielt werden wollen.
Also entweder als Budget, Gebraucht, als GotY/Complete Edt. oder in Ausnahmefällen bei Release.
L.A. Noire könnte wohl so ein Ausnahmefall werden, aber das muss ich dann sehen. Da spielen ja mehrere Faktoren noch eine Rolle.
Ich hoffe jedenfalls das diese Vorbesteller-Sachen hier nicht eingesetzt werden. Allerdings ist die Hoffnung nicht sehr groß...

pauly19 14 Komm-Experte - 2503 - 1. März 2011 - 23:10 #

Ich hoffe dass das Spiel meinen bzw. unseren Erwartungen gerecht wird.

DELK 16 Übertalent - 5488 - 1. März 2011 - 23:22 #

Muss sowas denn wirklich sein? Das vergällt mir schon im vorhinein die Freude am Spiel :\

Anonymous (unregistriert) 1. März 2011 - 23:34 #

Ich glaub' ich kauf das einfach nichtmehr ... mir wird das einfach zu doof.

TheEdge 14 Komm-Experte - 2396 - 1. März 2011 - 23:39 #

Das finde ich jetzt ein wenig übertrieben. Nur deshalb auf ein Spiel, welches anscheinend echt gut wird zu verzichten, halte ich für falsch. Ich warte einfach ab und kaufe es nicht gleich zum Release. Vielleicht taugen die DLCs eh nichts und man verpasst nichts wenn man nur das blanko Spiel hat.

ganga Community-Moderator - P - 15735 - 2. März 2011 - 0:41 #

Ich würd bei denen vorbestellen, die mir eine PC-Version liefern!

Drugh 15 Kenner - P - 2929 - 2. März 2011 - 7:12 #

Ich möchte einen sehen, der wegen einer Vorbesteller-Aktion sich hier wirklich vom Kauf abhalten lässt. Welchen Schaden/Nachteil gibt es wegen Vorbestellung? De facto keinen. Das Spiel ist immer noch ein echter Knaller, ob es nun einen Anzug mehr oder weniger gibt.

Das kommt genau so auf die 100% Kauf Liste wie Red Dead Redemption und GTA IV vorher.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8314 - 2. März 2011 - 8:34 #

Bei mir auch aber nicht zum Release, erst später^^

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 2. März 2011 - 11:14 #

Was ist so unrealistisch daran, dass jemand aufgrund dieser Umstände nicht zum Spiel greift? Die einen legen wert darauf, ein vollständiges Spiel fürs Geld zu erhalten, die anderen nicht. oO

Drugh 15 Kenner - P - 2929 - 2. März 2011 - 19:41 #

Die 80er und 90er sind vorbei. DLC ist Realität. Müssen wir und wohl mit abfinden. Selbst bei Brettspielen gibt es Erweiterungen...

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 2. März 2011 - 20:55 #

Eben weil sich soviele damit "abgefunden" haben ist es so präsent. Deswegen muss ich es ja trotzdem nicht befürworten.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 2. März 2011 - 11:30 #

Schaden/Nachteil? Ich bin nicht im Besitz einer funktionstüchtigen Glaskugel, ich muss also das Risiko eingehen, das mir das Spiel gefällt ( Rückgabe/Weiterverkauf ist ja heute nicht mehr ganz so einfach ). Mach ich das nicht, muss ich evtl den DLC nachher bezahlen, alternativ bleibt natürlich noch abwarten auf eine GOTY Edition. Die meisten hier werden das Spiel wohl auch nicht boykottieren, es wird nur nicht zum Vollpreis gekauft, und ob das im Sinne der Publisher ist?

stupormundi 13 Koop-Gamer - 1576 - 2. März 2011 - 18:44 #

"Die meisten hier werden das Siel wohl auch nicht boykottieren, es wird nur nicht zum Vollpreis gekauft, und ob das im Sinne der Publisher ist?"

Weder sind die gamersglobal.de-User repräsentativ für die Gruppe der Videospieler und potenziellen Käufer von L.A. Noire noch sind sie zahlenmäßig relevant.

In dem Kommentarbereich zu jeder News über Download Content oder DRM wird dieselbe Diskussion mit denselben Argumenten ausgefochten. Es lohnt nicht, alten Zeiten nachzuweinen. Vor allem lohnt es nicht, wenn man nach Verfassen der News erst einmal steam startet. Und dann World of WarCraft. Und sich für 20 Euro ein virtuelles Tier kauft.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 3. März 2011 - 0:18 #

Nur weil GG nicht die Masse darstellt, soll man jetzt kuschen und die Situation akzeptieren? Wer sagt denn das nicht nach und nach immer mehr der selben Ansicht sind, oder zumindest anfangen nachzudenken?

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73799 - 3. März 2011 - 2:39 #

Naja, es ist immer noch ein Unterschied, ob du dir später in WoW für deine 20 Euro "zusätzlich", ich betone "zusätzlich", irgendein belangloses Tier kaufst oder du gleich "vorweg", ich betone "vorweg", auf die Nase gedrückt bekommst, daß du beim Release eines Spieles zum Vollpreis heutzutage im Grunde kein vollständiges Spiel mehr erhältst.

Da kann man schon den alten Zeiten nachweinen, da bekam man für sein Geld beim Vollpreiskauf auch noch 100% Inhalt vom Spiel und erhielt u.U. mit Addons später 20% "zusätzlich" dazu. Macht nach Adam Riese und Eva Klein 120% Spielumfang. Heute sieht das anders aus: da kriegst du 80% Inhalt und darfst die restlichen 20% später dazukaufen, damit du dein Spiel zu 100% vervollständigen kannst.

Du kennst es vielleicht nicht besser, aber ältere Zocker wissen genau was ich meine. Und diese Entwicklung ist schlichtweg erschreckend.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 3. März 2011 - 6:11 #

Und ich wein ja nicht rum, weil ich mir das früher ohne wenn und aber zurückwünsche, ich hätte gerne das beste aus beiden Zeiten. Momentan scheinen die jüngeren Konsolenspieler den "Weg" der Publisher noch ungeachtet zu folgen ( kennen es ja evtl nicht anders ). Ob das aber ein Dauerzustand ist? Wenn bei 1 von Titel so etwa spassiert ok, da lässt man sich evtl noch drauf ein, aber wenn es bei 9 von 10 so aussieht wird auch die Geldbörse der starken Käuferschicht sich zu Wort melden. Ich vertrau da den Publishern, bisher haben sie noch alles selbst vernichtet mit ihrer Gier was sie angefangen haben und mir nicht gefallen hat auch wenn es 1-2 Jahre dauert ( Ersatzgames gibt es genug ) *gg*

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73799 - 3. März 2011 - 8:28 #

Genau. Ich kauf ja seit jeher nur gezielt Spiele ein und es wurde aufgrund dieser Geschäftsgebaren immer gezielter bzw. ich noch wählerischer. Ich muß ja nicht alles gespielt haben bzw. mit dem Hype mitgehen. Alternativen gibt es zudem auch oder es wird ein Klassiker/Lieblingsspiel nochmal durchgezockt :).

stupormundi 13 Koop-Gamer - 1576 - 3. März 2011 - 22:53 #

Was heißt "vollständiges" Spiel? Der Käufer erhält das vollständige Spiel. Wer bei einem bestimmten Geschäft vorbestellt, bekommt zusätzlich einen Fall im Spiel, einen virtuellen Anzug oder beides dazu.
Du setzt voraus, dass unter normalen Umständen das jeweilige Extra in jeder Verkaufsversion enthalten gewesen wäre. Ob dem so ist, wissen wir aber nicht. Vielleicht hat Rockstar das jeweilige Goodie erst nach Fertigstellung des eigentlichen Spiels für Vorbesteller programmiert - in der Erwartung, es werde sich rentieren.

Spiele von heute besitzen einen deutlich größeren Umfang und bieten einen größeren Gegenwert. Auch wenn das Durchspielen älterer Titel mehr Zeit in Anspruch genommen haben sollte: Heutige Software enthält mehr Daten, bedarf im Schnitt längerer Entwicklungszeit und ist in der Entwicklung bedeutend teurer. Gleichzeitig blieb der Verkaufspreis bislang trotz Inflationsraten von mehreren Prozent im Jahr konstant. Kein Wunder, dass Publisher versuchen, mit DLCs zusätzliche Einnahmequellen zu erschließen. Ich kann darin auch nichts Verwerfliches erkennen.

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11033 - 2. März 2011 - 11:33 #

Tjoah, dann nicht. Es kommt bestimmt irgendwann eine nahezu komplette CE, Gold Edition, sonstige Edition... wir brauchen nur Geduld. ;)

motherlode (unregistriert) 2. März 2011 - 12:13 #

Übertreuerte-Vorbestell-DLC-Fehlkauf-Dings. Und dabei hatte ich noch den bessten Eindruck vom Spiel.

Anonymous (unregistriert) 2. März 2011 - 20:29 #

Also sowas ist doch echt scheiße, wenn man den Vorbestellern generell einen Zusatzinhalt gibt, für alle den gleichen, ok aber sowas...
Mir wäre lieber, wenn es für Vorbesteller nicht Spielinterne Dinge gebe.

Dieser DLC Mist geht mir echt auf die Nerven, wenn es sowas ist, wie bei GTA, wo man fast richtige Addons bekommt, dann ist das in ordnung für mich, vorallem, weil ich Episodes from Liberty City besser fand, als GTA4.

Aber Maps für verdammte 15€, wie es bei Call of Duty gemacht wird, oder ganz offensichtlich im nachhinein rausgeschnittene Missionen, wie bei Assasins Creed 2..., das ist eine absolute Frechheit.

B4ck7p 14 Komm-Experte - 2511 - 3. März 2011 - 5:47 #

Ich bestell mir manchmal auch Spiele vor, und inzwischen gibt's ja so zu ziemlich jeden Titel Boni.

Zuletzt habe ich mir aber manche gar nicht mehr geladen. Beispielsweise die Waffen für VANQUISH oder die Zusatz-Quest für FABLE 3. Keine Ahnung ob es Faulheit ist, aber solche Boni sind mir inzwischen völlig egal geworden...

Anonymous (unregistriert) 3. März 2011 - 7:39 #

Toll, wie die Branche mir mein Hobby vergrätzt!

Ich bestelle relativ viel Zeug in UK (Spiele, DVDs, Bücher),
aber um Versandkosten zu sparen sammele ich immer erst, bis
sich die Bestellung lohnt.
Mit Vorbestellungen klappt das aber nicht. Die werden
für teure Versandkosten separat verschickt oder ich muss
bei einem anderen Händler versandkostenfrei bestellen.
Das würde aber die nächste Sammelbestellung nach hinten
rauszögern, was auch wieder nervt.

Richtig ätzend wird es, wenn ein günstig vorbestellbarer Artikel
schon am Erscheinungstag nicht mehr verfügbar ist, oder zu
einem höheren Preis verkauft wird. Dann beiße ich immer
aus Wut in die Tischkante (zuletzt - glaube ich - beim
"X-Button-Masher" Final Fantasy 13).
Inzwischen habe ich auch aufgegeben, Artikel kurz nach
Mitternacht bestellen zu wollen, damit sie möglichst
früh rausgeschickt werden. Die Artikel stehen nämlich bis
zum Vormittag des Erscheinungstags immer noch als
nur vorbestellbar im System, nicht etwa als lieferbar. Ätzend!
Diese Nacht z.B. ist auch wieder so eine Nacht.
Ich habe mehrere Titel auf meiner Wunschliste die morgen
erscheinen, aber bestellen kann ich die erst in der Mittagspause.
Bis die dann geliefert werden ist Dienstag. Ätzend!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Adventure
Detektivspiel
ab 16 freigegeben
18
Team Bondi
Rockstar Games
20.05.2011
Link
8.0
8.0
PCPS3360
Amazon (€): 12,32 (360), 32,00 (PS3), 6,99 (PS3), 14,95 (360), 19,88 (PS3), 9,95 (PC), 11,34 (PS3), 26,90 (360), 33,67 (PS3), 19,93 (PS3)
Gamesrocket (€): 29.95 (Download) 26.96 (GG-Premium)