App der Woche: Tiny Wings
Teil der Exklusiv-Serie App der Woche

iOS
Bild von Bernd Wener
Bernd Wener 13635 EXP - 19 Megatalent,R10,S10,C10,A10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

1. April 2011 - 0:07
"JUUUUUHUUUUU!" schreit der kleine, flügellahme Vogel, wenn er von einer Insel zur nächsten springt und erobert damit im Sturm das Spielerherz. Der Protagonist in Tiny Wings ist dabei ähnlich süß wie Om Nom aus Cut the Rope. Ein Vogel, der nicht fliegen kann, aber selbstverständlich immer davon geträumt hat. Durch geschicktes Beschleunigen hüpft ihr von Hügel zu Hügel durch die bunte Landschaft und versucht der hereinbrechenden Nacht zu entkommen.
 
Im Grunde genommen ist Tiny Wings eine Abwandlung des Runner-Genres. Es gibt nur ein einziges Kommando: Solange ihr mit eurem Finger den Bildschirm berührt, legt der Vogel seine winzigen Flügelchen an und beschleunigt, während er bergab rutscht. Hebt ihr den Finger im richtigen Moment (am tiefsten Punkt eines Tals), schießt euer Flattermann wie ein Skispringer in die Luft. Je schneller und höher ihr voran kommt, desto mehr Punkte gibt es. Durch Berühren der Wolken oder durch das Einsammeln gelber Münzen erhöht ihr euer Punktekonto weiter. Schafft ihr drei perfekte Sprünge in Folge, aktiviert ihr den "Fever Mode", angekündigt durch einen Sternenregen. In dieser Phase zählen alle Punkte doppelt.
 
Prozedurale Grafik sorgt für eine bunte, zufällige Spielwelt, in der ihr mit Riesensprüngen von Insel zu Insel hüpft.
 
Ziel des Spiels ist es, im Verlauf eines Tags so weit wie möglich zu kommen. Unten links seht ihr den Sonnenstand. Sobald die Nacht hereinbricht, schläft der Vogel ein und das Spiel ist zu Ende. Alle paar Sprünge erreicht ihr einen besonders langen Hang, der das Ende einer Insel einleitet. Mit einem Riesensatz schießt ihr dann weit in den Himmel und hinüber zum nächsten Eiland. Hin und wieder könnt ihr eine blaue Turbomünze einsammeln und besonders weit springen. Erfüllt ihr diverse Aufgaben, beispielsweise eine Punktevorgabe zu erreichen oder eine Insel ohne Turbomünzen zu absolvieren, erhaltet ihr ein "Nest Up!". Damit wird euer globaler Multiplikator dauerhaft, also auch über das Ende eines Spieldurchgangs hinaus, erhöht. Somit könnt ihr bei folgenden Runden noch mehr Punkte erreichen und euch in den Online-Ranglisten nach oben arbeiten.
 
Das Ganze ist äußerst liebevoll umgesetzt. Durch eine prozedurale Grafik-Routine variiert die bunte Spielwelt immer wieder ein wenig, wenn auch größtenteils nur in Sachen Farbgebung. Die Hintergrundmusik ist angenehm beruhigend und die diversen Laute des Vogels drücken seine Freude über gelungene Sprünge sehr deutlich aus. Allein das "Biep, Biep, Biep", das er ab und zu von sich gibt, lässt das Spielerherz erweichen. Derzeit werden Online-Ranglisten nur über OpenFeint unterstützt. Game-Center-Support soll in einem Update folgen.
 
Fazit und Fakten
 
Tiny Wings ist einer dieser zahlreichen, kleinen Pausenfüller, für die der App Store berühmt (oder auch berüchtigt) ist. Fans des Runner-Genres, die ein Herz für liebevolle Spiele haben, werden den kleinen Vogel sicherlich ins Herz schließen. 
  • Aktueller Preis: 0,79 Euro
  • Süßester App-Protagonist seit Om Nom aus Cut the Rope
  • Prozedurale Grafik sorgt für abwechslungsreich bunte Spielwelt
  • Online-Ranglisten über OpenFeint

Video:

Lawkii 11 Forenversteher - 584 - 1. März 2011 - 17:10 #

Das Spiel macht so viel Spaß. Gönne es dem Entwickler, dass das Spiel gerade nahezu überall auf Platz 1 ist.

Bernd Wener 19 Megatalent - 13635 - 1. März 2011 - 17:11 #

Daher musste ich es auch hier mal würdigen ;)

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 1. März 2011 - 17:56 #

Das sieht schon sehr süß aus... ist die Frage, ob man es nach ein paar Mal immer noch spielt. So ging es mir nämlich bisher mit viel zu vielen Apps - am Anfang lustig und nach ein paar Tagen vergessen. Und irgendwann läppern sich die 0,79€! ;-)

Lawkii 11 Forenversteher - 584 - 1. März 2011 - 18:28 #

Geht mir meistens auch so. Aber bei Tiny Wings ist es anders, das spiel ich seit zehn Tagen immer hin und wieder mal - und es wird nie wirklich fad, das perfekte Spiel für zwischendurch

Massimo 07 Dual-Talent - 138 - 1. März 2011 - 18:26 #

Sehr cooles Spiel, vor allem für den Preis sollte man definitiv zuschlagen. Ich liebe den App Store für genau diese Art von Spielen :-)

jps 18 Doppel-Voter - 11150 - 1. März 2011 - 20:11 #

Vollkommen zurecht App der Woche! Habe es mir heute vormittag beim Durchstöbern des App Stores gegönnt und es ist einfach sooo herrlich knuffig und genial :D Ich liebe dieses Spiel. Pflichtkauf!

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 2. März 2011 - 10:34 #

Na toll. Jetzt hab ich es mir doch geholt... kann mir mal bitte jemand mein iPhone wegnehmen?

Bernd Wener 19 Megatalent - 13635 - 2. März 2011 - 11:00 #

:-D

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 4. März 2011 - 16:24 #

Was ist denn so eurer Highscore? Ich bin bei 140.429 Punkten...

Anonymous (unregistriert) 30. Juni 2011 - 12:30 #

181.980. Ich kenn jemanden der hat 260.000 geschafft. ich hab gerade mal x28.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Action
Arcade
nicht vorhanden
nicht vorhanden
Andreas Illiger
Andreas Illiger
18.02.2011
Link
7.8
iOS