Killzone 3: Zero-Day-Patch feilt am PS3-Shooter

PS3
Bild von Age
Age 14004 EXP - 19 Megatalent,R9,S7,C4,A8,J10
Dieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!FROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.

24. Februar 2011 - 13:27 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Killzone 3 ab 14,99 € bei Amazon.de kaufen.
Rechtzeitig zur Veröffentlichung von Killzone 3 (GG-Wertung 9.0) wird Sony einen ersten Patch für den Konsolen-Shooter bereitstellen. Dabei werden hauptsächlich Änderungen am Balancing des Multiplayers durchgeführt und damit die Rückmeldungen der Spieler aus der Beta umgesetzt. Hinzu kommen einige Bug-Beseitigungen und Performance-Tweaks. So soll der Patch auch dafür sorgen, dass das Spiel geschmeidiger läuft und dass das Spielen mit dem Move-Controller nicht mehr zu Abstürzen im Singleplayer führt. Nachfolgend einige ausgewählte Verbesserungen in der Übersicht:
  • Ein spezieller Bildschirm wurde hinzugefügt, der Spieler informiert wenn sie eine Fähigkeit freigeschaltet haben
  • Neue Online-Trophäen des Retro Pack DLC können freigeschaltet werden
  • Kick-Voting wurde Online-Spielen hinzugefügt
  • Die zu erhaltenden Erfahrungspunkte für das Beenden von Missionszielen wurde erhöht
  • Aktuelle Clan-Bewertungen werden am Anfang eines Match exakter dargestellt
  • Netzwerkfehler aus der Open-Beta, wie Fehler 20002 und Fehler 8001, sollten nicht mehr auftreten
  • Problem behoben, das dazu führen konnte, dass das Menü nicht mehr reagiert wenn man schnell zwischen dem Karrierebildschirm und dem Multiplayer-Menü springt
  • Videostottern der Cutscenes, die aus dem Menü geladen wurden, behoben
  • Möglichen Absturz behoben, der auftreten konnte wenn die Kampagne mit dem Motion-Controller gespielt wurde
  • Killzone 3 wurde jetzt in den PSN-Store integriert
  • Verbesserte Sicherheitsmechanismen eingefügt um das Cheaten zu verhindern

Das vollständige Patch-Log könnt ihr über den Link in den Quellen einsehen.

Anonymous (unregistriert) 23. Februar 2011 - 17:59 #

Konsole
Einlegen, losspielen, glücklich sein...

früher

Novachen 19 Megatalent - 13050 - 24. Februar 2011 - 0:24 #

Ja, das war in der Tat damals ein Qualitätsmerkmal der Konsolen. Eben weil es nicht möglich war Fehler zu verbessern hatten Spiele einen hohen Qualitätsstandard zu erfüllen. Auch wenn es manche Bugs immer wieder gab, aber niemals welche die irgendein durchspielen o.ä. verhindert haben. Ist aber das selbe wie beim PC. Vor allem mit der Verbreitung des Internets kann man schon sagen, Spiele die ohne kritische Bugs auskommen gibt es leider kaum. Der Aufschrei bezüglich des Patchs von Unreal Championship auf der X-Box liegt mir noch heute in den Ohren. Ist eine Entwicklung die meiner Meinung nach nicht hätte sein müssen.

Janno 15 Kenner - 3474 - 23. Februar 2011 - 18:20 #

Sicher wurde auch teilweise das Feedback der MP-Beta berücksichtigt. Ich finde sowas an sich recht vorbildlich.

Zisback 14 Komm-Experte - P - 2006 - 23. Februar 2011 - 18:36 #

Patches für PS3 finde ich nervig, weil man da im Gegensatz zum PC nix anderes machen kann. Und was ich auch schlimm finde, dass bei der PS3 keine readme gibt, was der Patch macht, es sei denn, man guckt extra im Internet nach.

Novachen 19 Megatalent - 13050 - 24. Februar 2011 - 0:56 #

Ich finde Patches allgemein auf Konsolen ein Unding. Mittlerweile ist es doch schon soweit gekommen das man nicht einmal bis auf die Wii eine aktuelle Konsole ohne Internet gar nicht mehr betreiben kann weil die Spiele mittlerweile dermaßen fehlerbehaftet sind das man sie nicht einmal mehr durchspielen kann. Konsolenspieler meinen oft, dass die Konsole gegenüber dem PC nur Vorteile hätte. Die Patchproblematik ist auf jedenfall ein Nachteil den man vom PC übernommen hat. Und zentralisierte Programme die installierte Spiele auf dem aktuellen Stand halten gibt es auf dem PC ebenso wie auf der X-Box und PS3. Das "die Konsole einfach zum Freund mitnehmen und das neue Spiel mit ihm gemeinsam spielen" entfällt heutzutage doch quasi. Vorher muss man die Konsole einmal zumindest am Internet dran gehabt haben um überhaupt sicher zu gehen eine Spielversion zu haben die überhaupt spielbar ist. Und dann hat man eventuell auch noch Pech und der Patch geht in die Gigabytes.

PatrickF27 10 Kommunikator - 432 - 24. Februar 2011 - 16:00 #

@Novachen: Also auf der 360 geht definitiv kein Patch in die Gigabytes : 1-5 MB und fertig. Auf der PS3 nervt es allerdings tatsächlich, auch mit ein Grund warum ich die Sony-Kiste eher selten nutze.

Makariel 19 Megatalent - P - 14064 - 24. Februar 2011 - 18:17 #

Cool, damit hab ich dann endlich genug Zeit um Krieg und Frieden zu lesen, während Killzone 3 installiert und vor sich hin patched...

Dazu noch die immer häufigeren Firmware-Updates... während spielen auf dem PC komfortabler wird, wird es auf der Konsole immer nerviger.

Molly 09 Triple-Talent - 281 - 24. Februar 2011 - 20:58 #

Ich habe heute die Demo gespielt und hatte den Eindruck das die Gegner "Intelligenz" etwas nachgelassen hat.

Anonymous (unregistriert) 25. Februar 2011 - 11:23 #

Klar sind Patches nervig. Die bleiben aber wohl kaum aus, da Spiele immer komplexer und aufwendiger werden. Man kann eben nicht alles haben. Wer heute noch ernsthaft jeden Monat ein Top Titel mit bombastischer Präsentation und 30 Stunden Solo-Spielspaß inklusive etlicher Stunden Online-Multiplayer Spannung welches zudem vollkommen ohne Bugs auskommt, einfordert, sollte doch bitte in die nächste Zeitmaschine hüpfen und mit Pong in den 70er glücklich werden.

Makariel 19 Megatalent - P - 14064 - 25. Februar 2011 - 14:43 #

Ich hab nix gegen Patches per se, ich kreide jedoch an wie schlecht der Patchvorgang bei der PS3 gehandhabt wird.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit