AC Brotherhood: Kein Online-Kopierschutz // Special-Editions

PC 360 PS3
Bild von Zaunpfahl
Zaunpfahl 14325 EXP - 19 Megatalent,R8,S3,C10,A6
Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Vielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

23. Februar 2011 - 12:48 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Assassin's Creed Brotherhood ab 5,10 € bei Amazon.de kaufen.

Wie GamersGlobal auf Nachfrage bei Ubisoft erfahren hat, benötigt ihr zum Spielen der PC-Version von Assassin's Creed Brotherhood keine Internetverbindung. Laut Pressesprecher Niels Bogdan gibt es zwar beim ersten Starten des Titels die Möglichkeit, einen Login vorzunehmen, das sei aber nicht zwingend erforderlich. Lediglich für den Multiplayer-Modus müsst ihr online sein. Somit verzichtet Ubisoft bei dem Spiel auf ihren gefürchteten "Always on"-Kopierschutz.

Nachdem vor einigen Tagen der Veröffentlichungstermin und die Systemanforderungen bekannt wurden (wir berichteten), hat Ubisoft nun auch offiziell bestätigt, dass die PC-Version von Assassin's Creed Brotherhood am 17.3. in den Handel kommt. In der normalen Verkaufsfassung sind die DLCs Abstergo Project Update 1.0 und 2.0 und Da Vincis Verschwinden der Konsolenversionen enthalten. In der sogenannten Day One Edition gibt es zwei zusätzliche Einzelspieler Karten namens Trajansforum und die Aquädukte. Außerdem werden gleich zwei Sondereditionen in den Händlerregalen stehen.

Die Codex Edition, die ihr oben im Teaser-Bild seht, kostet circa 70 € und enthält neben dem Spiel:

  • Ein 60-seitiges Buch "Der original Codex, geschrieben von der Hand Altairs" mit einer Geschichte und Artworks zu den Assassinen
  • Eine detaillierte Karte Roms
  • Sammelkarten der Mehrspielercharaktere
  • Die "Assassin's Creed Lineage"-DVD, ein Kurzfilm, der die Geschichte von Giovanni Auditore, Ezios Vater, in drei Episoden erzählt
  • Eine weitere DVD mit dem Soundtrack und Bildergalerien zum Spiel
  • Zusätzlich zu den beiden Karten aus der normalen Version weitere freischaltbare Inhalte: die beiden Charaktere Harlekin und Offizier für den Multiplayer sowie die "Helmschmied Drachen Rüstung" für Ezio
  • Das alles steckt in einer schönen Kunststoff-Box

Dann gibt es noch die Auditore Edition, die in einer transparenten Box mit einem 3D-Portrait von Ezio und folgenden Inhalten für circa 55 € in den Handel kommt:

  • Sammelkarten der Mehrspielercharaktere
  • Assassin's Creed Lineage DVD
  • die Helmschmied Drachen Rüstung
  • sowie natürlich die Spiel DVD aus der normalen Verkaufsfassung

Die ebenfalls erhältliche Digital-Deluxe -ersion enthält alle Inhalte der Codex.Edition in digitaler Form und zusätzlich ein Making-of-Video zum Spiel. Wer das Spiel über Steam vorbestellt bekommt zur Zeit zum Normalpreis von 49,99 € die Deluxe-Version, später wird sie 59,99 € kosten. Bei Amazon.de kostet die normale Version zurzeit 45,50 Euro.

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 23. Februar 2011 - 12:52 #

Kotakus Quelle ist vg247 und dort steht nichts von "einmalig bei der Installation". Ich verstehe es eher als "einmal beim Spielstart".

Rechen 19 Megatalent - 16014 - 23. Februar 2011 - 13:12 #

Ich habe das gerade telefonisch abgeklärt. Anscheinend irren sich beide Quellen.

Anonymous (unregistriert) 23. Februar 2011 - 13:29 #

Mit dem Edit ließt es sich jetzt so, als wenn das Spiel nicht mal aktiviert werden müßte.
Ist nun wieder alles freiwillig?

Rechen 19 Megatalent - 16014 - 23. Februar 2011 - 13:42 #

So habe ich das verstanden -- zumindest im Singleplayer.

MasterBlaster 09 Triple-Talent - 299 - 24. Februar 2011 - 1:29 #

Dass man sich nicht anmelden muss bedeutet aber nicht zwangläufig, dass das Spiel nicht aktiviert werden muss. Das widerum wäre per Definition ein "Online-Kopierschutz" und somit wären die Headline und die Kernaussage dieser Meldung schlichtweg falsch.

Solange das nicht zu 100% unmissverständlich geklärt ist bleibe ich da skeptisch. Ein "so habe ich das verstanden" reicht mir da leider nicht. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass das Spiel tatsächlich komplett DRM-frei erscheint. Wäre jedenfalls ein dickes Ding.

Larnak 21 Motivator - P - 25539 - 25. Februar 2011 - 1:09 #

In der Regel gibt es bei normalem DRM Möglichkeiten, das Spiel offline zu aktivieren, es wäre also dann kein Online-Kopierschutz :)

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2391 - 23. Februar 2011 - 12:55 #

Die Truhe aus der Codex Edition besteht aus Kunststoff ;)

Sebastian Schäfer 16 Übertalent - 5544 - 23. Februar 2011 - 15:23 #

Klingt ja schonmal ganz gut. Jetzt hoffe ich noch, dass sie es diesmal schaffen, das Xbox 360 Wireless Pad vernünftig zu unterstützen. Bei Teil 1 und 2 ging das nur mit einem Community-Fix.

SocialHazard 14 Komm-Experte - 2258 - 23. Februar 2011 - 15:31 #

Super Nachricht mit dem Kopierschutz! Auf lange Sicht konnte UbiSoft damitm keinen Blumentopf gewinnen...

Larnak 21 Motivator - P - 25539 - 23. Februar 2011 - 16:12 #

Bei Ruse hieß es noch, es sei kein zurückrudern, es sei dort von Anfang an geplant gewesen, Steam zu nutzen. Auch bei der Entschärfung des Kopierschutzes für einige ältere Titel vor gar nicht so langer Zeit hieß es, das sei schon immer so geplant gewesen.

War es also auch schon immer so geplant, die Nutzung des Kopierschutzes für eine der erfolgreichsten (und wohl auch kopierträchtigsten) Serien des Publishers schon beim zweiten Sequel nach der Einführung des Systems auszusetzen?
Wenn es nach Ubisofts Pressesprecher geht, wahrscheinlich schon.

Trotzdem eine gute Nachricht, das lässt mich auch für ein mögliches weiteres Anno hoffen ;)

Anonymous (unregistriert) 23. Februar 2011 - 16:41 #

Das mit dem Kopierschutz ist gut.

Aber über 45 Euro, wo ich die "ältere" PS3-Version in UK
für ca. 28 Euro bekomme?
Gut, da fehlt der DLC, aber davon geht die Welt nicht unter, da ich lieber in die Breite spiele und nicht in die Tiefe.

Sebastian Schäfer 16 Übertalent - 5544 - 23. Februar 2011 - 17:26 #

In UK wird es Assassin's Creed Brotherhood für den PC bestimmt aber auch günstiger geben.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 23. Februar 2011 - 17:51 #

Vorbestellungen kosten um die 30€ mit Versand in UK.

SocialHazard 14 Komm-Experte - 2258 - 24. Februar 2011 - 12:56 #

Tja dann werde ich wohl aus UK importieren...

gut das ich des englischen mächtig bin.... ;-)

Corthalion 16 Übertalent - 4765 - 23. Februar 2011 - 18:12 #

Ich hoffe doch, dass das Kapitel der immer-online-Kopierschutzsysteme auch in Zukunft als abgeschlossen gehandhabt werden kann.

Porter 05 Spieler - 2981 - 25. Februar 2011 - 10:39 #

da fällt mir ein ich sollte endlich mal den 2. Teil weiterspielen, wieso hab ich damit überhaupt aufgehört? achja WoW!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit