App der Woche: Bug Heroes (+Video)
Teil der Exklusiv-Serie App der Woche

iOS
Bild von Bernd Wener
Bernd Wener 13733 EXP - 19 Megatalent,R10,S10,C10,A10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

1. April 2011 - 1:06
Eine Ameise, ein Nashornkäfer und eine Spinne gegen den Rest der Insektenwelt: Was sich anhört wie der neueste Animationsfilm von Pixar oder Dreamworks ist in Wirklichkeit eine herausfordernde Mischung aus Twin-Stick-Shooter und Tower-Defense-Spiel. Unsere App der Woche heißt Bug Heroes und wurde von Foursaken Entertainment programmiert. Doch so kleinteilig das Thema ist, so groß und vielseitig ist der Inhalt!

Im Kampf gegen allerhand feindliches Krabbel- und Kriechgetier müsst ihr in fünf Umgebungen eure Basis verteidigen, diese mit bis zu vier Geschütztürmen aufrüsten, Nahrungsmittel sammeln und Angriffswelle um Angriffswelle abwehren. Dabei könnt ihr jederzeit zwischen den drei sehr unterschiedlichen Protagonisten wählen. Während die Ameise mit ihrer dicken Wumme den klassischen Fernkämpfer darstellt, dient der bullige Nashornkämpfer als mächtiger Nahkämpfer. Die Spinne operiert mit zwei (später bis zu vier) Schwertern und vertraut als Assassine vor allem auf ihr Tempo: Schnell angreifen und ausweichen ist ihre Spezialität.


Bug Heroes ist eine Universal App und liegt somit auch in einer speziellen iPad-Version (großes Bild) vor.

Die Schauplätze erinnern uns teilweise an die alten Micro Machines-Spiele. Ihr kämpft unter anderem auf einer Küchenablage, auf einem Büro-Schreibtisch oder im Spielzimmer samt Monopoly-Spielbrett. Die Umgebung hat auch Einfluss aufs Spiel, so werden Batterien zu blitzeverschießenden Geschützen in eurer Basis. Das Ende jeder Kampfrunde wird durch einen dynamischen Tag-Nachtwechsel eingeläutet. Ab und an bekommt ihr Spezialaufträge angeboten, die ihr innerhalb eines Zeitlimits erfüllen müsst, um Boni zu erhalten. Mal sollt ihr Münzen einsammeln, dann wieder Gefangene befreien, die extra stark bewacht werden. Das Spiel ist abwechslungsreich, die Lernkurve allerdings enorm steil. Selbst auf dem leichtesten der drei Schwierigkeitsgrade werdet ihr nach wenigen Runden bereits mit recht großen Gegnerhorden konfrontiert. Gelegenheitsspieler dürften hier schnell überfordert sein.

Jeder Charakter kann vier Eigenschaften hochleveln und außerdem mit diversen Extra-Waffen, die ihr über vier Waffenslots auswählt, aufgerüstet werden. Neben dem Adventure-Modus gibt es noch den "Colosseum" genannten Arena-Modus. Hier verfügt ihr nur über einen Charakter und habt keine Basis. Dafür heilt euch aufgesammelte Nahrung sofort und es gibt Pilze, die kurzzeitig eure Geschwindigkeit und den ausgeteilten Schaden erhöhen. Seit einem kürzlich erschienen Update unterstützt die App auch Apples Game Center und bietet euch darüber eine Reihe von Achievements und natürlich Online-Ranglisten.

Fazit und Fakten

Wer den knackigen Schwierigkeitsgrad nicht scheut, bekommt mit Bug Heroes ein sehr liebevoll gestaltetes Actionspiel mit einer gehörigen Prise Taktik und sogar kleinen Rollenspiel-Elementen. Und jetzt entschuldigt, wir müssen uns um diese riesige Elefanten-Schnecke kümmern, die gerade unsere Basis bedroht...
  • Aktueller Preis: 1,59 Euro
  • Universal App für iPhone und iPad
  • Drei Charaktere spielbar
  • Achievements und Online-Ranglisten via Game Center

Video:

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)