Risen 2: Erste Informationen und Artworks (Update)

PC 360 PS3
Bild von Imbazilla
Imbazilla 2964 EXP - 15 Kenner,R8,S3,A2
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

19. Februar 2011 - 14:00 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Risen 2 - Dark Waters ab 8,25 € bei Amazon.de kaufen.

Update vom 22.2:

Seit der Enthüllung auf der Gamescom 2010 war es klar, dass Risen 2 sowohl für PC als auch Konsole erscheint. Wie beim Vorgänger war hierbei die Xbox 360-Version sicher in Entwicklung. Nun hat Publisher Deep Silver gegenüber der Webseite Eurogamer auch eine Playstation 3-Version bestätigt.

Zudem tauchte in den letzten Tagen das Gerücht auf, dass Bastian Seelbach nun als Audio-Director in die Fußstapfen von Kai Rosenkranz treten wird. Während Rosenkranz aufgrund der Soundtracks der ersten drei Gothic Teile noch immer in hoher Fangunst steht, ist Seelbach vorallem durch seine Arbeit bei Arcania - Gothic 4 und Battleforge bekannt. Rosenkranz hat Piranha Bytes nach 2009 nach der Veröffentlichung verlassen, um das Unternehmen Nevigo zu gründen, welches derzeit eine Grafikengine entwickelt.

Ursprüngliche News:

In der neuen Ausgabe des Magazins PC Games wurden erste Informationen sowie erste Screenshots zu Risen 2 - Dark Waters veröffentlicht. Wie der direkte Vorgänger Risen (GG-Wertung: 8.5), der zum erfolgreichsten Rollenspiel des Jahres 2009 gekürt wurde, entsteht auch Teil 2 beim deutschen Studio Piranha Bytes. Laut den bisher veröffentlichten Informationsfetzen knüpft Risen 2 einige Jahre später an die Ereignisse des ersten Teils an: Das Glück hat den namenlosen Helden verlassen, geplagt von schrecklichen Erinnerungen aus dem ersten Abenteuer zog er sich zurück und lebt nun allein in der Hafenstadt Caldera.

Risen 2 spielt nicht mehr wie einst der erste Teil auf Faranga, sondern findet auf mehreren Inseln mit unterschiedlichen Klimazonen statt, welche der Held per Schifffahrt erreichen kann. Schifffahrt stellt hierbei einen zentralen Punkt des neuen Teils dar, denn aus der mittelalterlichen Insel des Vorgängers wird nun eine waschechte Piratenwelt. Dementsprechend ist auch die Geschichte angepasst, so wird der Held zusammen mit seiner wiedergefundenen Freundin Patty ihrem Vater Gregorius Stahlbart, dem berühmten Piratenkapitän, quer über die Weltmeere folgen, um ihn und sein Geheimnis zu fassen.

Auch spieltechnisch werden dem Spieler einige Neuerungen geboten. Schusswaffen werden nun eine große Rolle spielen. Sowohl Pistolen und Musketen als auch stationäre Kanonen stehen zur Verfügung. Schwerter gehören hingegen der Vergangenheit an und wurden durch Degen, Macheten und Säbeln ersetzt. Dank Motion Capturing sollen die Kämpfe deutlich realistischer aussehen, nachdem beim Vorgänger noch die hölzernen Animationen kritisiert wurden. Rüstungen bleiben weiterhin im Spiel, doch statt ausschließlich Rüstungssets, wird es vor allem Einzelteile wie Torso, Hosen und Stiefel geben. Auch die Quests sollen, wie auch die Dialoge, komplexer und freier gestaltet sein. Gerade letztere sollen durch Verbesserung der Mimik und Gestik der Charaktere realistischer inszeniert werden.

Laut Piranha Bytes ist die Entwicklung von Risen 2 bereits zu 80% abgeschlossen. In den nächsten Wochen steht nun die Vertonung der Dialoge an. Unter www.Risen2.com lässt sich bereits ein Eindruck von der Atmosphäre des Spiels gewinnen.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 19. Februar 2011 - 13:55 #

Ich hoffe diesmal macht Piranha Bytes selbst oder zumindest ein fähiger Entwickler die Xbox 360 Portierung! Sonst gibts echt Ärger Jungs!

Vaedian (unregistriert) 19. Februar 2011 - 15:18 #

Schei* auf die Konsoleros. Die sollen ein anständiges PC-RPG bauen und JoWood so richtig in den Hintern treten!

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 19. Februar 2011 - 15:30 #

Der PC ist zum Arbeiten da und nicht zum rumspielen! ;)

MichaelK. (unregistriert) 19. Februar 2011 - 16:49 #

Die Konsolen sind für Konsolenspiele da und nicht PC Spiele...

JC_Denton 13 Koop-Gamer - 1751 - 19. Februar 2011 - 16:57 #

Ganz deine Meinung - Man muss im Leben Prioritäten (zugunsten des PCs) setzen!

Anonymous (unregistriert) 20. Februar 2011 - 13:01 #

Würde PB vernünftige Prioritäten setzen, würden sie Risen 2 gleich selbst für die Konsolen bringen und nicht für ne tote Spieleplattform wie den PC.

Faxenmacher 15 Kenner - 3981 - 20. Februar 2011 - 13:34 #

Ach, wann ist die denn verstorben? :P ^^

Nesaija 13 Koop-Gamer - 1664 - 20. Februar 2011 - 17:45 #

PB gehört zu den wenigen Firmen die nen verdammt guten Ruf im PC Bereich haben und sich deren Spiele eigentlich immer profitabel verkauft haben auch ohne Konsole Release.
Denke da werden sie auch nicht so schnell von abweichen welcher Bereich die Lead Plattform sein wird und da bin ich auch froh drüber den, Adventure Rpgs ala Gothic, Risen, Divinity und Two Worlds sind halt einfach für den Pc Markt gemacht. Vorallem aber auch wegen der Modding möglichkeiten gerade dadurch hatte PB lange die Community bei Stange halten können und sowas gibts halt leider im Konsolenmarkt nicht.

MicBass 19 Megatalent - 14265 - 19. Februar 2011 - 14:01 #

Schöne News! Risen hat mir (bis auf das Ende) ziemlich gut gefallen, und die Mantel-und-Degen-Umgebung klingt auch nicht schlecht.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12258 - 19. Februar 2011 - 14:22 #

Ich mochte Risen nicht aber wenn ich das so lese hat der Nachfolger ein komplett andres Szenario...
Hätte man lieber gleich anders nennen sollen *an gothic 4 denk*

syL 13 Koop-Gamer - 1629 - 19. Februar 2011 - 14:37 #

Komplett anderes Szenario? Für mich liest sich das gleich wie Risen nur mit Schusswaffen. Die "Piraten" sind soweit ich das verstanden habe die Banditen aus Teil 1, die jetzt auch zur See fahren. Ich finds super, dass PB mal grössere Veränderungen wagt. Risen war ich manchen belangen doch zu konventionell. Hört sich für mich nach einer Konsequenten Weiterentwicklung weg von Gothic in richtung Risen an.

Nesaija 13 Koop-Gamer - 1664 - 19. Februar 2011 - 15:18 #

Ich finde es auch gut und vorallem war es ja schon früher für die nachfolgenden teile angedacht das die serie auf mehreren inseln inklusive seefahrt hinnausläuft, vorallem finde ich die neuerungen sehr toll erinnert mich auch ein bissel an zelda the windwaker :)

ich hoffe nur das es story technisch stärker sein wird als risen 1 weil vorallem das ende war ja leider sehr schwach und vorallem schnell :(

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10735 - 19. Februar 2011 - 19:19 #

Ja, frischen Wind könnte die Gothic-Reihe wirklich vertragen. Und dabei ist es mir relativ wurscht, wie sie das Spiel nennen. Risen habe ich sehr gerne gespielt. Das Ende ab dem Weg in die Höhlen fand ich dagegen wirklich schlecht. Auch die einzelnen Klassen haben sie schon mal besser hin bekommen.

Anonymous (unregistriert) 12. Mai 2011 - 1:36 #

vielleicht ist das ja der erste schritt für die 2. gleise ?

mir macht das mit den schusswaffen schon etwas sorge ... das zerstört iwie das mitteralterliche flair

dennoch finde ich das piraten setting interessant ... bin mal gespannt ob man da wie in two worlds 2 mit ner nussschale rumheizen kann ... und welches besser wird ! da two worlds 2 auch mit nem piratensetting add on/in aufrüsten will
btw der trailer erinnert mich sehr an pirates of the caribbean

DELK 16 Übertalent - 5488 - 19. Februar 2011 - 14:22 #

Ein absolutes Novum: Der Namenlose erinnert sich an irgendetwas :D

SocialHazard 14 Komm-Experte - 2258 - 19. Februar 2011 - 14:49 #

Yarrrrrrr! Ein Piraten-RPG! Genial! Man ich wills jetzt schon haben!

PS: Piraten sind cooler als Ninjas! xD

Henry Heineken 15 Kenner - 3569 - 19. Februar 2011 - 15:16 #

Das erste unterschreib ich dir. Aber nix und niemand ist cooler als ein Ninja xD

Olphas 24 Trolljäger - - 46969 - 19. Februar 2011 - 15:20 #

Hmmm ... aber was ist mit .. Zombie-Piraten!

Nesaija 13 Koop-Gamer - 1664 - 19. Februar 2011 - 15:22 #

ninja´s vs pirate´s the game!

DELK 16 Übertalent - 5488 - 19. Februar 2011 - 15:27 #

Dazu sag ich nur: http://www.cad-comic.com/cad/20100210

SirDalamar 14 Komm-Experte - 2035 - 21. Februar 2011 - 9:07 #

LeChuck! :D

SocialHazard 14 Komm-Experte - 2258 - 19. Februar 2011 - 17:53 #

Natürlich! Ninjas schleichen vllt und so Zeug aber Piraten haben ihren eigene Slang und rennen nicht so uniform in schwarz rum... xD

Geralt von Riva (unregistriert) 19. Februar 2011 - 14:54 #

Zwei Wünsche habe ich da:
1. Eine Engine die von Haus aus Kantenglättung unterstützt.
2. Mehr Mut der Entwickler auch mal "echte" Neuerungen in die Spielmechanik einzubauen.

Ich weiß auch noch nicht recht ob mir das Szenario gefällt. Ich mag keine Piraten und die Sache mit den fortschrittlicheren Schusswaffen gefällt mir auch nicht so recht.

Abwarten und Tee trinken.

Nesaija 13 Koop-Gamer - 1664 - 19. Februar 2011 - 15:20 #

da wollen sie mal neuerungen einbauen die wirklich mal was anderes sind in reihen eines gothic oder morrowind sind und du bist direkt dagegen obwohl du neuerungen forderst? :9

aber ja im grunde hast du recht erstmal abwarten ob sich das gameplay technisch bei den piranhas realisieren lässt weil ich glaube da nicht so drann das es problemlos klappt. (leider)

Geralt von Riva (unregistriert) 19. Februar 2011 - 18:30 #

Ich meinte ja nur dass es mich etwas stört dass Risen sich nicht mal ein Fitzelchen anders gespielt hat als Gothic. Auch das was der Held tun konnte konnte er exakt auch so in Gothic tun. Ich liebe Gothic aber ich finde dass man nicht viermal das gleiche Spiel, immer nur mit anderer Handlung rausbringen sollte.
Und naja, ich finde Piraten halt uncool und Schwarzpulverpistolen passen meiner Meinung nach einfach nicht ins Risen-Szenario. Ist halt Geschmacksache. Meiner ist´s leider (noch) nicht.

DELK 16 Übertalent - 5488 - 19. Februar 2011 - 18:40 #

"Ich finde Piraten halt uncool"

Spalter! :D

Geralt von Riva (unregistriert) 19. Februar 2011 - 18:45 #

Ist doch so!!! ;-)
Ich bin auch der Einzige Filmfan in meinem Umfeld der nicht auf Fluch der Karibik abgeht. Wenn der Johnny wenigstens nicht so rumtunteln (gibt´s das Wort?) würde, wäre es ja noch halbwegs zu ertragen.

Lyhawk 15 Kenner - P - 2979 - 22. Februar 2011 - 16:43 #

Die Rolle wäre glaube ich nicht so kultig wenn es nicht der tuntigste Pirat der 7 Weltmeere wäre ;) (Falls jetzt jemand an die Tunte Mr. 2 aus one Piece denkt, der zählt nicht, OP hat andere Weltmeere)

Tante Bernd (unregistriert) 19. Februar 2011 - 15:04 #

Hört sich schonmal deutlich interessanter an als der vorherige, völlig unmotivierte Gothic 1+2-Aufguss unter neuem Namen.

Mit der Piratenthematik könnte das jedenfalls wirklich was werden und der Risenmarke sein dringend notwendiges Alleinstellungsmerkmal bescheren.

80% fertig... ob da schlauer Weise mal die jährliche Sommerflaute zum Release genutzt wird?

DELK 16 Übertalent - 5488 - 19. Februar 2011 - 15:29 #

Bezweifle ich eher, wird wohl Weihnachtsgeschäft werden (gab IMO einfach zu wenig Werbung bisher dafür, und Ende Sommer steht dann auch noch die Gamescom ins Haus).

Olphas 24 Trolljäger - - 46969 - 19. Februar 2011 - 15:13 #

Ich mochte Risen ganz gern. Die Pläne kommen mir aber irgendwie bekannt vor, was die Vergrößerung der Spielwelt angeht. Gothic 1/Risen vergleichsweise klein, die Spielwelt von Gothic 2 wurde, wie bei Risen 2 anscheinend auch, deutlich größer und dann kam Gothic 3 und das wurde so groß, dass sich Piranha Bytes offensichtlich damit überschätzt hat. Ich hoffe, sie haben daraus gelernt.

Imbazilla 15 Kenner - 2964 - 19. Februar 2011 - 15:24 #

Ich würde mir wieder ordentlichen Modding-Support wie bei Gothic 2 wünschen!

Corthalion 16 Übertalent - 4765 - 19. Februar 2011 - 15:42 #

Ich las die News voller Vorfreude, aber das Einführen von Schusswaffen und das Einmotten der Schwerter gefällt mir irgendwie nicht. Mit dem Gedanken, ein Gothic bzw. Risen mit Piratenszenario (obwohl auch das ein spannendes Szenario sein kann) zu spielen, kann ich mich irgendwie noch nicht so recht anfreunden.

Nesaija 13 Koop-Gamer - 1664 - 19. Februar 2011 - 15:55 #

Hmm ich kann mich noch gut an das ganze rumgeheule erinnern als Risen erschien, ob durch freunde oder in diversen Community Foren meckerten alle das Risen viel wenig neuland bietet, genauer für viele eigentlich nur ne 1:1 Gothic Kopie ist aber im Grunde hat es schon einige Dinge angedeutet die jetzt halt mit Risen 2 fortgeführt werden.

Die bisherigen Ideen finde ich gut und die Screenshots die es bisher gibt sehen auch gut aus. Im grunde erinnert mich das alles bisher an einen Gothic trifft fable und der Fluch der Karibiek was eigentlich,
wenn es den hinhaut toll werden könnte aber ich hoffe das die Piranhias sich da nicht zuviel Arbeit aufhalsen und das Game nacher sehr unfertig rauskommt, Risen 1 war ja fast komplett bugfrei.

Corthalion 16 Übertalent - 4765 - 19. Februar 2011 - 16:30 #

Ich gehörte nicht zu den meckernden. :D

Imbazilla 15 Kenner - 2964 - 19. Februar 2011 - 16:44 #

Ich wollte eigentlich auch nicht mehr als einen Gothic-2 Aufguss. Letztendlich bringt Stillstand aber niemanden was und daher bin ich froh, dass sich die Piranhas endlich was neues trauen!

Corthalion 16 Übertalent - 4765 - 19. Februar 2011 - 18:02 #

Da stimme ich dir natürlich zu, allerdings hätte Piranha Bytes meiner Meinung nach dafür gerne eine eigene Marke etablieren dürfen. Dann hätte man Risen weiterhin als das "echte" Gothic und daneben eben das Piraten-RPG.

Imbazilla 15 Kenner - 2964 - 19. Februar 2011 - 18:05 #

Aber das verkauft sich dann natürlich auch nicht so gut ;)

Nesaija 13 Koop-Gamer - 1664 - 19. Februar 2011 - 18:08 #

das sogenannte "echte" gothic wurde doch aber eigentlich nur immer von der community so angeprangert oder lieg ich da falsch?
zumindest kam es mir immer in den interviews und im world of risen vor das es genau so gewesen ist und das ist doch dann nicht der fehler von den pb wenn die community sich so etwas erhofft

Corthalion 16 Übertalent - 4765 - 19. Februar 2011 - 19:01 #

Und wer kauft das Spiel? Richtig. Zum größten Teil die Community.

Wuslon 18 Doppel-Voter - - 9857 - 19. Februar 2011 - 15:58 #

Ein Piraten-RPG - geil! Risen mit Piraten - warum?

Ich bin auch der Meinung, man hätte einen anderen Namen wählen sollen. Vor allem aus Marketing-Gesichtspunkten kann ich die Entscheidung nicht verstehen. Denn einen wirklich guten Namen hat Risen ja nicht, dafür gab es viel zu viele negative Stimmen zu dem Spiel.

Auf ein Piraten-RPG freu ich mich wie verrückt, ob das wirklich Risen heiße muss, sei mal dahin gestellt. Aber wenn das Spiel geil wird, soll mir auch der Name egal sein.

Imbazilla 15 Kenner - 2964 - 19. Februar 2011 - 16:43 #

Risen hat meiner Meinung nach alles andere als einen schlechten Ruf. Es hat sich sehr gut verkauft und durchweg gute Wertungen erhalten.

syL 13 Koop-Gamer - 1629 - 19. Februar 2011 - 16:53 #

Risen hat einen schlechten Ruf? Wo lebst du denn?

Neben den durchwegs guten Bewertungen (wenn man von Luibl mal absieht :rolleyes:) hat es sich vor allem auch international dank Steam sehr gut verkauft. Nicht umsonst war Risen das meistverkaufte Rollenspiel 2009.

Faxenmacher 15 Kenner - 3981 - 19. Februar 2011 - 16:01 #

Piraten? Tolle Sache und lässt mich an Sturmwelten denken, klasse Fantasyromane =)! http://www.amazon.de/Sturmwelten-Christoph-Hardebusch/dp/3453523857/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1298127676&sr=8-2

Dowafu 10 Kommunikator - 426 - 19. Februar 2011 - 16:13 #

hoffentlich werden die schifffahrten nicht so langweilig wie bei zelda.

Nesaija 13 Koop-Gamer - 1664 - 19. Februar 2011 - 16:19 #

Prob bei the wind waker war ja eh das Nintendo mehrere Dungeons unteranderem gestrichen hat damit das Game noch halbwegs Pünktlich rauskam. Ich fand das Game genial aber hatte gerade bei der Seefahrt halt leider so ihre macken aber bei Risen denke ich wird es bestimmt hin und wieder Seekämpfe geben sonst wäre das mit den Kanonen komisch aber ma abwarten!

Lyhawk 15 Kenner - P - 2979 - 22. Februar 2011 - 16:54 #

Ich fand die Schiffahrten bei Windwaker eigentlich unterhaltsam, es gab ja viel zu entdecken in jedem See-Quadrant und spätestens mit dem Erlernen des Teleport-Lieds hatte man auch keine unnötig langen Fahrten von einem Ende der Welt zum anderen.

Aber genau die selbe Frage wegen der Schifffahrten stellte ich mir auch. Wie werden die eingebettet und vor allem werden sie unterhaltsam oder strecken sie irgendwann die Spielzeit?
Wenn man Sachen ankündigt wie zufällig generiete Piraten-Kämpfe usw. wird es bestimmt schnell nervig.

Ich lass mich überraschen. Ich wurde mit Gothic 1 und 2 nie so recht warm, 3 hab ich auf irgendeienr Heft-DVD aber nie installiert und Risen hab ich auch nie gespielt, aber Risen 2: Dark Waters weckt jetzt doch mein Interesse.

hoschi 13 Koop-Gamer - 1464 - 19. Februar 2011 - 17:21 #

wird wohl wieder so ein action-rpg einheitsbrei werden wie der vorgänger - mal ein bisschen was neues trauen die sich eh nicht

Togi 11 Forenversteher - 567 - 20. Februar 2011 - 1:25 #

Ssshhh. Gothic ist awesome, also ist Risen auch awesome. Gut ich kann dich verstehen wenn dus nicht magst, aber 'einheitsbrei' ist das sicher nicht.
Und btw. Ein Actionrollenspiel ist sowas wie Diablo, Titan Quest, Torchlight. Entgegen der vorherrschenden Meinung heißt diese Genre nicht 'Diablo Klon'.

Quin 12 Trollwächter - 1150 - 19. Februar 2011 - 17:22 #

Puh, Schusswaffen? Wenn es dadurch nicht zu einem Shooter wird und stattdessen nur Bogen/Armbrust ablöst gerne.

Imbazilla 15 Kenner - 2964 - 19. Februar 2011 - 17:23 #

Ich denke es wird genauso wie mit Bogen und Armbrust zu spielen sein, also wohl nichts weltbewegendens...

Niko 16 Übertalent - 5024 - 19. Februar 2011 - 17:44 #

Hauptsache mal ein Spiel welches sich mit den internationalen RPGs messen kann... Risen war einfach für Spieler die nicht auf diese "deutschen RPGs" grauenhaft....

Nesaija 13 Koop-Gamer - 1664 - 19. Februar 2011 - 18:12 #

Mhh da solltest du mal häufiger in den Steam Foren gehn gerade bei den Russen/teilen in den Usa sind gerade solche Rpgs aber beliebt es fällt hier in Deutschland vielleicht nicht so auf aber es gibt dort schon eine gewisse Fanbase die gerade solche Spiele gerne spielen auch Drakensang gefällt denen wegen dem Storytelling, Gameplay und Atmosphäre sehr gut, sie dürften sich auch besser verkaufen prob ist halt nur das mangelhafte marketing aber man kann da leider uach nicht mit nen 50 millionenwerbebudget auftrumpfen wie diverse Us Publisher.. das haben halt viele Entwickler in Deutschland nicht.

Imbazilla 15 Kenner - 2964 - 19. Februar 2011 - 18:12 #

Gerade in Osteuropa wird Piranha Bytes noch fanatischer angehimmelt als in den deutschen Fanforen.

JC_Denton 13 Koop-Gamer - 1751 - 19. Februar 2011 - 19:03 #

Also für mich spielt es keine Rolle, wie sich das Spiel in anderen Teilen der Welt verkauft. Es soll primär mir gefallen, nicht irgendeiner anonymen Zielgruppe in anderen Ländern. Man kann es bei einem Spieleprojekt sowieso nicht jeder Zielgruppe überall recht machen. Die Osteuropäer haben aber durchaus ähnlichen Geschmack. Es gibt immer wieder sehr interessante Projekte und Geheimtipps aus der Gegend.

STF 11 Forenversteher - 623 - 19. Februar 2011 - 18:01 #

Da ja "Pirates of the Caribbean: Armada of the Damned" eingestellt/auf Eis gelegt wurde, freut es mich zu hören, dass PB bei Risen2 das Szenario aufgreift. Vergleiche wird man wohl nicht wirklich ziehen können, aber optisch gibt es schon Ähnlichkeiten (auch wenn es bisher nur Artworks gibt).
Und genau dieser Stil hat mir eigentlich bei PotC: AotD gefallen.
Ich bin gespannt.

Nemi 11 Forenversteher - 655 - 19. Februar 2011 - 18:19 #

waaaaaaaaaaaaaaas o.0 ich will keinen Säbel Schwingenden Trottel ! ich will ein Muskelpaket mit ein Bidhänder der sich Ordentlich durch den Mob Schwingt. Bitte Piranha Byte bitte bitte bitte baut Zweihänder rein ich hab null Bock auf so ein Schwachbrüstigen Helden.

Faxenmacher 15 Kenner - 3981 - 19. Februar 2011 - 18:27 #

Hatten wir das jetzt nicht schon oft genug? Ich bin froh das sich Risen 2 in neue "Gewässer" wagt :). Aber jedem das Seine.

Geralt von Riva (unregistriert) 19. Februar 2011 - 18:37 #

Für mich machen gerade die Proleten, die mit Schimpfwörtern um sich schmeißen, saufen und sich prügeln den gewissen Reiz an Gothic/Risen aus. Der Held soll dann natürlich auch so einer sein, nur mit etwas mehr IQ. Das ist jedenfalls deutlich besser als wenn die NPCs z.B. in Oblivion untereinander kommunizieren wie Elben.

Faxenmacher 15 Kenner - 3981 - 19. Februar 2011 - 18:44 #

Naja das sollte für Piraten auch nicht schwieriger werden, also das Saufen, Pöbeln, Prügeln, Meutereien und was halt sonst noch so zum "echten" Piratenleben dazu gehört ;). Die Lady's nicht zu vergessen ^^ (Ganz wichtig)!

Imbazilla 15 Kenner - 2964 - 19. Februar 2011 - 19:24 #

Also laut Beschreibung wurde in Risen 2 aus dem "Strahlemann" aus dem ersten Teil nun ein Säufer, der schlecht gelaunt Leute anpöbelt und schon einiges an Lebenserfahrung gesammelt hat und daher sich auch seine eigene Meinung erlauben darf.

DELK 16 Übertalent - 5488 - 19. Februar 2011 - 20:06 #

Klingt wirklich gut, der Held in Risen war mir dann doch etwas zu glatt.

Togi 11 Forenversteher - 567 - 20. Februar 2011 - 1:28 #

Aber immer noch besser, als der **** **** **** **** aus Gothic 4. =)

Nemi 11 Forenversteher - 655 - 20. Februar 2011 - 16:41 #

aber der hatte wenigsten gescheite Schwerter xD ich will kein Säbel oder Degen man xD

Tagave (unregistriert) 19. Februar 2011 - 18:31 #

Liest sich wirklich ganz gut. Risen war ordentlich, aber letztlich doch sehr, sehr konventionell, insofern finde ich es doch sehr begrüßenswert, dass Piranha hier scheintbar erstmals seit Gothic 1 mal wieder etwas mutiger zu Werke gehen wird.

PatStone99 15 Kenner - 3623 - 19. Februar 2011 - 18:57 #

Liest sich ein wenig wie ein Ultima IX Remake. Da mir Ascension damals gut gefallen hat, bin ich auf Risen 2 mal gespannt.

Klausmensch 14 Komm-Experte - 2201 - 19. Februar 2011 - 20:09 #

Das ist wohl mein am sehnlichsten erwartetes Spiel. Danke für die News und vor allem die Bilder :)

SocialHazard 14 Komm-Experte - 2258 - 19. Februar 2011 - 20:46 #

Mir fällt noch die Balancing Geschichte aus Teil 1 ein: Wenn man als Magier gespielt war man iwie viel mächtiger als wenn man Nahkämpfer war...

Ich hoffe dieses Problem taucht dann nicht bei den Schusswaffen auf...

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 19. Februar 2011 - 21:12 #

我认为它看起来像寓言

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11022 - 19. Februar 2011 - 21:21 #

Find ich auch. ;)

Kramer (unregistriert) 19. Februar 2011 - 23:15 #

Ahoi, ihr Landratten!

Anonymous (unregistriert) 20. Februar 2011 - 7:55 #

Der erste Teil war super! Ich wünsche mir für den zweiten Teil eigentlich nur eine verbesserung :
Schöne Frauen.Die in Risen waren nämlich hässlicher als Cindy von Marzan

Imbazilla 15 Kenner - 2964 - 20. Februar 2011 - 8:59 #

Die Charaktermodelle der Frauen wurden komplett überarbeitet, das hat man uns mehrfach versprochen und bestätigt.

SocialHazard 14 Komm-Experte - 2258 - 20. Februar 2011 - 9:18 #

Stimmt schönere Frauen die auch relevanter für das Spiel sind... xD

Momsenek 13 Koop-Gamer - P - 1558 - 20. Februar 2011 - 12:05 #

Also ich freue mich ehrlich gesagt sehr über diese Ankündigung. Ich fand Risen sehr gut gemacht : schönes Umgebungs-design,super Stimmen und Quests. Einfach klassisches Gothic Feeling.
Schön das es noch einen zweiten Teil geben wird :-)

roshi 13 Koop-Gamer - 1610 - 20. Februar 2011 - 19:29 #

Eine tolles Sache. Bin wirklich gespannt was sich die Jungs da alles ausgedacht haben!

Kramer (unregistriert) 20. Februar 2011 - 23:28 #

Wäre schön, wenn es zum ersten Mal ein PB-Spiel für PlayStation gäbe. Ich fand Risen ein Gewinn für die Xbox 360, auch wenn die technische Umsetzung Mängel hatte. Habe PC- und Xbox-Version gespielt und mit beiden viel Spass gehabt.

Deep Silver, bitte traut euch und bringt Risen 2 auch für die PS3 raus! :-)
dtp hat's bei Venetica auch getan und ich hoffe, dass allgemein deutsche/deutschsprachige Publisher die PS3 in Zukunft nicht mehr so stiefmütterlich behandeln.

Kramer (unregistriert) 21. Februar 2011 - 15:52 #

play3.de-News: risen-2-ps3-fassung-bestätigt

Genial! :-)

Imbazilla 15 Kenner - 2964 - 22. Februar 2011 - 15:16 #

Steht jetzt auch in der News drin ;)

RICK (unregistriert) 21. Februar 2011 - 20:46 #

Klingt sehr solide. Eigentlich typisch PB (ein paar Ausnahmen mal beiseite gelassen).

Wenn jetzt nocht die Story etwas orgineller wird = Grund zur Freude :)

Anonymous (unregistriert) 22. Februar 2011 - 15:26 #

hoffentlich benimmt sich der held diesmal nicht wie son 12 jahre altes trotziges weichei wie in teil 1. (auf die stimme und die dialoge vorallem mit den banditen bezogen).

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)