M&M Heroes 6: Kopierschutz // DLCs // Konsolenversion

PC
Bild von Rechen
Rechen 16014 EXP - 19 Megatalent,R10,S10,C5,A7
Artikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtReportage-Schreiber: Hat 5 Reportagen oder FAQ-Previews geschrieben

23. Februar 2011 - 21:59 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Might & Magic Heroes 6 ab 9,99 € bei Amazon.de kaufen.

Wie wir auf einem Presseevent in Budapest von Erwan le Breton von Ubisoft erfahren haben, können wir auch bei dem bald erscheinenden Might and Magic - Heroes 6 mit DLCs rechnen. Früher nannte man so etwas Zusatzkampagnen und veröffentlichte sie als Addon...

Beim Kopierschutz könne man noch nicht sagen, ob man den umstrittenen Ubisoft-Launcher verwende. Selbst die Entwickler werden das erst kurz vor der Veröffentlichung erfahren. Wir sind gespannt, ob Ubisoft ihren Kopierschutz weiter durchsetzt oder aber ein Stück weit zurückrudert und zum Beispiel eine einmalige Online-Aktivierung verlangt. Wir gehen aber davon aus, dass sich Ubisoft an die neue Linie halten wird, die sie mit Assasin's Creed Brotherhood (wir berichteten) vorgibt, und das hieße: gar keine Online-Aktivierung.

Eine Konsolenversion von Might and Magic Heroes 6 wird es übrigens nicht geben, obwohl das, so verrieten uns die Designer, mit der verwendeten Engine möglich gewesen wäre.

Nesaija 13 Koop-Gamer - 1664 - 23. Februar 2011 - 21:22 #

Bin da auch mal gespannt, freu mich aufjedenfall auf das Spiel.
Denke aber mal sie werden das wie bei Brotherhood machen gibt ja nun die bestätigung das es keine dauerhafte Internetverbindung benötigt

NovemberTerra 12 Trollwächter - 1192 - 23. Februar 2011 - 22:42 #

Naja ich bin immernoch ziemlich skeptisch was HoMM6 angeht.. es wirkt einfach so.. vercasualisiert :/

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8316 - 23. Februar 2011 - 22:51 #

Was mich wundert, warum es dann nicht erst Recht auf der Konsole erscheint. Civ Revolution und andere Spiele haben ja gezeigt, das es geht. Ein Schelm wer buggig dabei denkt. ;)

DerMitDemBlunt 14 Komm-Experte - 2483 - 24. Februar 2011 - 21:10 #

HoMM 3 ist eh noch der beste Teil ;)
selbst heute noch der Teil den ich mit Kollegen mit Abstand am meisten spiele.

Geralt von Riva (unregistriert) 25. Februar 2011 - 9:15 #

Absolut! Wobei ich das nur auf die Kampagnen beziehe, da hatten HoMM 3 und dessen Addons einfach die spannendsten.
Wenn ich mit ´nem Kumpel im Hot Seat spiele ist es aber eher der vierte Teil, der wiederum nur lahme Mini-Kampagnen zu bieten hatte.

xaan (unregistriert) 24. Februar 2011 - 0:07 #

Selbst die Entwickler sollen erst kur vor release erfahren, ob der ubilauchner genutzt word? Als Ubisoft gefragt wurde, wqrum Ruse den nicht nutzt hiess es noch, der müsse von anfang an integriert werden und Ruse sei dafür schon zu weit gewesen.
Also entweder hat Ubisoft damals nicht die Wahrheit gesagt, oder aber wir können davon ausgehen, dass M&M 6 keinen Ubilauncher nutzen wird.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7391 - 24. Februar 2011 - 1:09 #

Ubisoft und Wahrheit hihihihi Wenn man sich ansieht wie heimlich still und leise sie ihren Launcher abschwächen, und dann mit "Das war so geplant" Argumentieren.

Mich würden mal die Vertragsbedingungen interessieren, wenn sie ihnen schon Vorschreiben welcher KS und dies nicht mal vorher angeben und ob die DLC´s auch Bestandteil der Verträge sind ( also von Ubi gewollt nicht vom Entwickler)

Anonymous (unregistriert) 24. Februar 2011 - 11:38 #

Das klingt aber schon plausibel, dass der Kopierschutz von Anfang an integriert werden muss. Immerhin werden ja zentrale Spielinhalte (Skripte o.ä.) zur Laufzeit vom Server geholt. Wenn man das alles "fest kompiliert" hat, müsste man das erstmal umbauen.

In diesem Fall mussten die Entwickler den KS wahrscheinlich einplanen, wissen aber noch nicht, ob er wirklich benutzt wird.

Pusteblume (unregistriert) 24. Februar 2011 - 1:18 #

Wenn der Launcher verwendet wird, kauf ich es definitv nicht. So simpel kann die Welt manchmal sein...

AticAtac 14 Komm-Experte - 2218 - 24. Februar 2011 - 9:37 #

Ich will eine IPad Version!

Civis (unregistriert) 24. Februar 2011 - 17:58 #

"..., ob Ubisoft ihren Kopierschutz weiter durchsetzt"
Die Ubisoft setzt ihren Kopierschutz durch?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 348687 - 25. Februar 2011 - 10:39 #

Exakt. Die Firma Ubisoft ist feminin, darum ist das korrekte Reflexivpronomen feminin. Die gebräuchliche Formulierung "Ubisoft setzen ihren Kopierschutz durch" ist genau genommen falsch, lässt sich aber durch ein mitgedachtes "Die Entwickler von" gerade noch rechtfertigen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)