Casual-Seite King.com jetzt auch bei Facebook

Bild von Florian Pfeffer
Florian Pfeffer 30001 EXP - Freier Redakteur,R10,S10,C4,A10,J10
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.iPhone-Experte: Kann aus 10.000 iPhone-Apps jederzeit die 10 besten Games nennenCasual-Game-Experte: Springt, klampft, singt für sein Leben gern!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

22. Februar 2011 - 14:10

Das Bild zeigt einen Screenshot aus dem King.com-Spiel Pyramid Speed.

Bei Online-Spielen gegen andere Spieler aus Fleisch und Blut anzutreten, hat einen gewissen Reiz. Wenn es dabei jedoch um ganz reales Geld geht, wird es richtig spannend -- oder auch gefährlich, je nach persönlicher Widerstandsfähigkeit gegen Gewinnspiel-Mechanismen. "Skill Games"-Portale wie King.com oder Worldwinner.com ermöglichen es Millionen von registrierten Spielern, echtes Geld einzusetzen, und zahlen etwaige Gewinne per Paypal aus.

Mittlerweile kann man 26 der Casual Games von King.com auch bei Facebook spielen, darunter beliebte Titel wie Midas Miner (ein Bejeweled-Plagiat), aber auch Kartenspiele wie Pyramid Speed (siehe oben) und Midas Solitaire. Geld gibt es allerdings bei Facebook nicht zu gewinnen, per virtueller Währung kann sich der Spieler jedoch Vorteile und Extras in den Spielen erkaufen. Riccardo Zacconi, CEO von King.com, äußerste sich zum Facebook-Deal:

King.com ist inzwischen eine der größten Spieleseiten. Ein Hauptgrund für unseren Erfolg ist unser eigenes Studio, das permanent neuartige Spiele entwickelt [...] Bei King.com werden acht von zehn Titeln inhouse programmiert. Jetzt machen wir diese Titel zusammen mit unserem in der Branche führenden Turniersystem auf Facebook verfügbar, damit sich jeder daran erfreuen kann.
ogir 13 Koop-Gamer - 1213 - 22. Februar 2011 - 14:47 #

Und das ist ne News wert, WEIL?!

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 22. Februar 2011 - 14:55 #

Es geht um Spiele. Es geht um eine große Onlineplattform, die Spiele anbietet. Spiele (vor allem Casualspiele) greifen in ziemlich gut Socialnetworks.

Ab wann wäre es denn eine News wert..?

motherlode (unregistriert) 22. Februar 2011 - 15:33 #

Preisfrage: welcher Minecraft Erfinder hat sich karrieretechnisch durch king.com durchquälen lassen? :D

keimschleim 15 Kenner - 3084 - 24. Februar 2011 - 17:31 #

Notch. Hab ich jetzt gewonnen?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit