Open Transport Tycoon Deluxe mit neuer Version

PC
Bild von Armin Luley
Armin Luley 13655 EXP - 19 Megatalent,R8,S3,A5
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiReportage-Schreiber: Hat 5 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenAntester: Hat 5 Angetestet-Artikel geschriebenBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreicht

20. April 2009 - 19:48 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Während Jörg im Nostalgiemodus vor allem für das erste Colonization schwärmt, bleibt für den Newsersteller eher die Wirtschaftssimulation Transport Tycoon Deluxe von Chris Sawyer ein absoluter Evergreen. Beiden Spielen ist gemein, daß ihre Nachfolger erst Jahre später erschienen und die hohen Erwartungen in vielen Punkten nicht erfüllen konnten. Doch für die TTD-Anhänger gibt es zumindest ein Ersatzderivat: Open Transport Tycoon Deluxe.

Das Open-Source-Projekt hat sich zur Aufgabe gemacht, das Spiel inhaltlich auszubauen und zu verbessern. Seit mehreren Jahren schon basteln Fans eifrig an komfortableren Verwaltungsmenüs, neuen Grafiksets für Züge, Autos und Gebäude, aber auch an vielen technischen Details wie der Bildschirmauflösung, maximalen Kartengrößen und der KI. Mittlerweile hat das Team die Version 0.7 ihres Mods entwickelt. Mod insofern, da es zum Spielen die Originaldateien von Transport Tycoon Deluxe voraussetzt. An einer Loslösung des Projektes von den Original-Daten wird zur Zeit noch gearbeitet.

Mit Version 7 wurden wieder viele Neuerungen wie Durchfahrt-Bushaltestellen eingeführt oder die Verwaltung des Fuhrparks noch komfortabler gestaltet. Das Optionsmenü für die neuen OpenTTD-Einstellungen ist mittlerweile etwas übersichtlicher geworden, ein aus dem Spiel heraus erreichbarer Zentralserver für den Download der alternativen Grafiksets, KI-Scripte und Spielerkarten eingerichtet und - als wohl wichtigste Neuerung - das neue KI-Framework freigegeben. In Zukunft dürften damit endlich bessere KI-Scripte für die Computer-Gegner entwickelt werden.

OpenTTD ist kostenlos, benötigt jedoch das Original-Spiel, um es installieren zu können.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Strategie
Wirtschaftssimulation
ab 0 freigegeben
nicht vorhanden
Microprose
Microprose
31.10.1995
8.9
PC