Killzone 3 geleakt

PS3
Bild von Johannes
Johannes 35577 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S3,A8,J10
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

14. Februar 2011 - 14:10
Killzone 3 ab 14,50 € bei Amazon.de kaufen.

Erst gestern musste Electronic Arts die Nachricht hinnehmen, dass ihr neuester Shooter Crysis 2 auf den einschlägigen Torrent-Seiten als Leak verfügbar ist (wir berichteten). Ein ähnliches Schicksal erleidet nun offenbar Sony, denn allem Anschein nach steht mittlerweile auch das Actionspiel Killzone 3 als illegaler Download zur Verfügung. Das Ganze soll es in zwei Fassungen geben: Eine 3D-Version des Spiels, die etwa 41 Gigabyte groß ist und eine halb so große Version, die ohne 3D auskommt. Die heruntergeladenen Dateien können anschließend auf einer gehackten PlayStation-3-Konsole abgespielt werden.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 14. Februar 2011 - 1:18 #

Wie schreibt man es denn jetzt ? geleaked oder geleakt ? ;)

Und ich sehe schon den nächsten Wutausbruch von Harald :D

Anonymous (unregistriert) 14. Februar 2011 - 13:47 #

Um es frei nach Bastian Sick zu sagen:
"Es gibt Lehnworte, aber keine Lehngrammatik!".

Bei der Pluralbildung (ein Espresso, zwei Espressos)
und bei der Vergangenheitsform gelten deutsche
Grammatikregeln, keine ausländischen.

Ausnahmen bestätigen die Regel, z.B. Worte
die es überhaupt nur in der Pluralform nach
Deutschland geschafft haben.

Die Deutschen sind meines Wissens die einzigen, die
sich ihre Sprache von einem offiziellen Buch
diktieren lassen, in anderen Ländern ist man da
weniger spießig, weil Sprache halt lebt.
Da haben dann z.B. Zeitungen interne Richtlinien,
ob sie jetzt email, E-mail oder e-mail schreiben.

lone (unregistriert) 14. Februar 2011 - 16:34 #

Sie darf auch "Leben". Der Duden erweitern seinen Wortschatz und du darfst dir gerne zusätzliche Dialekte aneignen. Regeln muss es aber auch in der Sprache geben, schließlich ist das einer der vielen Gründe, dass wir nicht mehr im Mittelalter leben.

Penibel sind wir dann, wenn es um die Zeichensetzung geht; siehe Apostrophe oder bei Schreibformalitäten. Das wird höchstens deine Note etwas drücken und Bewerbungschancen nicht wirklich beeinflussen.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12341 - 14. Februar 2011 - 1:29 #

Schreiben wir heute eine neue Zeit des Marketings? :D

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24251 - 14. Februar 2011 - 1:39 #

So gut wie jedes Spiel gelangt weit vor Release ins Netz, was soll die News?

Roland_D11 15 Kenner - 3685 - 14. Februar 2011 - 11:33 #

Das Neue ist, dass es nach dem erfolgreichen Hack der PS3 das erste große PS3-Spiel ist, dass so weit vor Release verfügbar und spielbar ist.

Aber es stimmt, für andere Konsolen und den PC ist das fast schon üblich.

Nesaija 13 Koop-Gamer - 1664 - 14. Februar 2011 - 14:02 #

naja ps3 isos gabs aber auch schon recht schnell nachem release der ps3 obs wem genutzt hat sei mal dahingestellt x)

Der mit dem Gnu im Schuh (unregistriert) 14. Februar 2011 - 1:57 #

Da hat wohl eine Redaktion, die nicht so seriöus war, mehr mit dem Rezensionsexemplar gemacht, als nur zu testen.

Starslammer 15 Kenner - 2761 - 14. Februar 2011 - 11:21 #

Oder es kommt wie des öfteren, direkt vom Publisher oder Presswerk !

JC_Denton 13 Koop-Gamer - 1751 - 14. Februar 2011 - 2:00 #

Was macht die 3D-Version doppelt so groß wie die 2D-Version?

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12341 - 14. Februar 2011 - 2:03 #

3D^^

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 14. Februar 2011 - 3:01 #

Aber 3D ist doch nur die Hälfte mehr... Wieso dann nicht 30,75GB? Bei 4D könnte ich die Datenmenge ja noch verstehen!

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 14. Februar 2011 - 3:21 #

3D wird doch aus 2 gleichen Quellen ( daher doppelt ) erzeugt. Wie genau das funktioniert bei Spielen würde ich aber auch gerne mal wissen :) Ist das Spiel doppelt auf der BD und bei 3D werden die beiden Versionen auf verschiedene Prozessorkerne aufgeteilt? ( 2 mal um nicht doppelten zugriff auf eine Datei zu haben ) Im Netz finde ich nicht so viel dazu.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29629 - 14. Februar 2011 - 3:58 #

Bei den eigentlichen Spielinhalten, also der 3D-Grafik des Games, bastelt sich die Konsole schon selbst den nötigen Versatz in der Grafik zurecht. Dafür muss keine Textur doppelt vorliegen, das kostet keinen Speicherplatz - nur Rechenpower. Beim PC macht das normalerweise die Grafikkarte, da der Grafikchip der PS3 aber vergleichsweise lahm ist, wird diese Arbeit sicherlich irgendwie auf die CPU weitergegeben.

Die recht beeindruckende Größe der 3D-Version von Killzone3 wird wohl eher daran liegen, dass auch die Zwischensequenzen in 3D erscheinen sollen. Videosequenzen allerdings liegen ja bereits vorberechnet auf dem Datenträger, lassen sich also nicht so leicht wie die Spielgrafik in 3D umrechnen (und wenn, dann nur mit bescheidenen Ergebnissen). Es wird also eine 3D-Version der Videosequenzen auf der Scheibe liegen, die tatsächlich doppelt so viel Speicherplatz benötigt - für jede Ansicht ein Videostrom.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 14. Februar 2011 - 18:04 #

Also grob zusammen gefasst

Spieldaten 10GB ( 2D und 3D wird beim Spielen errechnet)
Videos 10GB (2D)
Videos 20GB (3D vorgerendert)
käme zumindest von den Datenmengen hin?

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 14. Februar 2011 - 4:18 #

Gerade festgestellt, dass ich wohl den Smilie vergessen hatte. Meine Aussage ist bitte nicht ganz so ernst zu nehmen. ;-)

Florian Pfeffer Freier Redakteur - P - 25276 - 14. Februar 2011 - 14:37 #

hehe...

marshel87 16 Übertalent - 5653 - 14. Februar 2011 - 14:18 #

Made my day :D

Klaus (unregistriert) 14. Februar 2011 - 2:08 #

dieses gesindel -,-

Nemi 11 Forenversteher - 655 - 14. Februar 2011 - 4:55 #

ist doch normal... ich versteh nicht warum dafür jetzt, für jedes Spiel eine News raus kommt.

Faxenmacher 16 Übertalent - P - 4008 - 14. Februar 2011 - 10:30 #

Ist gerade IN, kann man doch so schön drüber meckern ;).

Janno 15 Kenner - 3468 - 14. Februar 2011 - 9:53 #

Ich finde die "Geleaked-News" auch recht unnötig. Bei Crysis 2 war das noch was anderes, da hier das komplette Spiel im BETA-Stadium geleaked wurde, aber dass jetzt auch noch bei Killzome 3 zu bringen (welches bereits fertig ist), ist einfach unnötig und überflüssig.
Wenn man solche News bei jedem Spiel bringen würde, was illegal vor Release im Netz landet, denn würde die Seite von solchen Nachrichten überquellen.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12939 - 14. Februar 2011 - 11:05 #

Da ist wohl eine Killzone3 BluRay aus dem Presswerk verschwunden... ist jetzt ehrlich gesagt leichter erklärbar und kommt wesentlich häufiger vor als der Release einer Beta. Ist aber natürlich dennoch absolut Untragbar und eine Katastrophe und der dafür Verantwortliche kann sich hoffentlich für eine Weile aus der Öffentlichkeit verabschieden.
Das einzig "kuriose" an dieser News ist sicherlich, dass es direkt nach Crysis 2 direkt den nächsten potentiellen Toptitel erwischt hat.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11450 - 14. Februar 2011 - 11:38 #

Da fragt man sich doch, was da wohl für zwielichtige Gestalten arbeiten.^^ Von "untragbar" und "Katastrophe" würde ich jetzt aber nicht gleich reden, da gecrackte PS3 nicht die Regel sind, eine illegale Version andernfalls bei oder kurz nach Release im Netz stehen würde und nicht jede illegale Kopie eine verkaufte Einheit weniger bedeutet. Sehr ärgerlich dürfte es aber natürlich allemal sein.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29629 - 14. Februar 2011 - 12:37 #

Manchmal kommt mir das Gefühl, dass nur News über PC-Leaks erwünscht sind, um die Plattform endlich wieder tot zu reden. Konsolen-Leaks sind ja gar nichts schlimmes und haben mit Raubkopierern nichts zu tun, die gibt es ja fast nur auf dem PC. Achtung, subjektiver Eindruck.

Talakos 14 Komm-Experte - P - 2036 - 14. Februar 2011 - 12:42 #

Genau das selbe hab ich beim lesen der Kommentare auch gedacht ^^

El Cid 13 Koop-Gamer - 1684 - 14. Februar 2011 - 14:40 #

Dito!

volcatius (unregistriert) 14. Februar 2011 - 14:57 #

Schon witzig, teilweise posten in beiden News die gleichen Leute, aber mal ist es halt typisch PC (Crysis 2), dann ist es doch eigentlich gar keine News wert (Killzone 3)...

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 14. Februar 2011 - 12:37 #

Großartig! "Die heruntergeladenen Dateien können anschließend auf einer gehackten PlayStation-3-Konsole abgespielt werden." Da kann man jetzt endlich mal schön Linux laufen lassen und "Homebrew" machen. Toll. Und wer behauptet, dass würde der Piraterie Tür und Tor öffnen der muss ein ganz spießiger Lümmel und Kapitalistenknecht sein. Stimmts??Upps!

bam 15 Kenner - 2757 - 14. Februar 2011 - 13:36 #

Ich denke niemand bezweifelt, dass gehackte PS3s auch dazu genutzt werden Raubkopien abzuspielen. Dennoch kann man nicht erwarten, dass alle Leute das Deaktivieren des Linux-Support so hinnehmen. Das war sicherlich ein Motivator um sich verstärkt auf das Hacken der Konsole zu konzentrieren.

Im übrigen könnte die PS3 bei vielen Leuten nun attraktiver werden, eben weil man Raubkopien abspielen kann. Zumindest bei PS1 und PS2 dürfte das nämlich für einen nicht geringen Anteil an Hardware-Verkäufen gesorgt haben. Was natürlich auch bedeutet, dass weiteres Zubehör gekauft und bezahlt wird.

Vermutlich sorgt die Piraterie also für etwas geringere Umsätze hinsichtlich der Software, aber dafür auch für etwas höhere Umsätze hinsichtlich der Hardware.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 14. Februar 2011 - 12:59 #

PC Spieler halt.. ach ne Moment, Konsolenspiel! Ich bin schockiert D:

Viper80511 11 Forenversteher - 724 - 14. Februar 2011 - 14:36 #

Soviel zum Thema das nur aufn PC kopiert wird. Diese Publisher die solche Aussagen tätigen, sollten sich mal am Kopf fassen.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24251 - 15. Februar 2011 - 12:13 #

Es wurde schon immer auf Konsole kopiert, anders als auf dem PC ist es aber kein Volkssport (Ausnahme: Handhelds und Smartphones), daher sind die Verkaufszahlen auf Konsole immer noch deutlich besser.

Attention! (unregistriert) 14. Februar 2011 - 14:39 #

Reine Propaganda! Hier wird nur die Bindung von Spielen an Accounts ähnlich Steam vorbereitet... in 1 bis 2 Jahren könnte ihr Eure Spiele nicht weiterverkaufen. Dann funktionieren Sie nur mit einem entsprechenden Account. Die Gewinnmaximierer schlagen bald zu!

bam 15 Kenner - 2757 - 14. Februar 2011 - 14:57 #

So maximiert man den Gewinn sicher nicht. Jeder Privatverkauf ermöglicht weitere Käufe, da der Verkäufer nun wieder mehr Geld zur Verfügung hat. Accountbindung bezweckt nur eins: Es werden weniger Spiele zum Vollpreis gekauft, da die Spieler schlichtweg nicht genug Geld haben. Das bedeutet dann relativ schnelle Preissenkungen und damit macht man am Ende weniger Gewinn.

Ich bezweifel dass die Publisher in absehbarer Zeit eine Accountbindung erzwingen, denn die erwähnten negativen Effekte sind hinreichend bekannt.

Viel eher setzt man auf DLC. Damit hat man eine gewisse Accountbindung, lässt die Kopie aber auch in den Gebrauchthandel eintreten, da jeder Gebrauchtkäufer potenziell wieder DLC kaufen kann. Der Verkauf wird abgeschwächt, da jemand der DLC gekauft hat, ungern das Spiel (die Plattform für den DLC) verkauft. Das ist dann aber kein künstliches Unterbinden, sondern spricht all jene Spieler an, die eben gern für DLC zahlen.

Anonymous (unregistriert) 14. Februar 2011 - 21:15 #

"So maximiert man den Gewinn sicher nicht."

Du begehst den Fehler anzunehmen, dass die Entscheider immer vernünftig handeln. Klar werden solche Sachen gepusht, weil man sich davon entsprechendes verspricht. Wenn das später dann nichts wird, sucht man wieder Sündenböcke.

"Ich bezweifel dass die Publisher in absehbarer Zeit eine Accountbindung erzwingen,"

Hä? Wie nennst du das dann, wenn Spiele nur noch in Steam erscheinen? Von optional kann ja hier schließlich keine Rede mehr sein.

Attention! (unregistriert) 15. Februar 2011 - 8:47 #

Hmm ok, da könnte etwas dran sein. Das Prinzip funktioniert aber nur in einer Situation, in der Gewinn(KEINE Accountbindung, niedrige Preise + DLC) > Gewinn(Accountbindung). Zudem muss man berücksichtigen, dass Preissenkungen sehr schnell stattfinden, was einen Anreiz schafft, Spiele nicht zu einem Vollpreis zu kaufen, sondern abzuwarten. Zudem geht mit DLC doch ein Account daher, oder?

Ich versuche zumindest, mich nirgends anzumelden und Spiele frei von uminösen Accounts zu erwerben. Deswegen der Umstieg von PC auf Konsole. Egal ob indirekter Accountzwang (DLC) oder direkter Accountzwang (Steam): Der Publisher will eine Accountbindung! Und das ist der springende Punkt! Und Raubkopien sind eine Rechtfertigung!

Lehnt Euch zurück, und beobachtet die Propaganda der nächsten Monate.

roshi 13 Koop-Gamer - 1610 - 14. Februar 2011 - 14:55 #

ich weis es is nich so gemeint, aber ein bissi wirken diese Artikel immer wie Werbung für die geleakte Version auf mich.

Orxus 13 Koop-Gamer - 1436 - 14. Februar 2011 - 16:12 #

wollen wir gamersglobal in "warez&secret reveal" umbennen ? :D
langsam hat es son anschein dass immer mehr ENTHUELLUNGEN und LEAKS hier platz finden, anstatt spielenachrichten aus aller welt ;)

thaneros 10 Kommunikator - 424 - 14. Februar 2011 - 16:23 #

ÄH der eine möchte nix über "Schnäppchen" lesen.
Der nächste nichts über leaks,der übernächste nichts über
PC oder Konsole.
Kommt schon Gamersglobal stellt das schreiben ein und bringt nur noch Bilder.
Am besten nur noch Titten weil die, die es nicht sehen wollen kommen einfach nicht mehr.
Man, man, man, muss hier eigentlich immer über sowas sinnloses diskutiert werden?
Dafür ist doch die Überschrift da. Jeder kann daran erkennen ob es ihn interessiert

Servus

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 14. Februar 2011 - 17:00 #

Ja, es gibt erschreckend viele Leute die nicht realisiert haben, dass sie allein bestimmen, wohin ihre Reise im Internet führt, mit jedem Link. Natürlich sucht man dann die Schuld bei der (Gegen)seite, obgleich sich die Personen ihrer eigenen Unfähigkeit bewusst sind ^^

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7100 - 14. Februar 2011 - 17:06 #

Soviel Weitsicht = ) *daumen hoch*
Danke. Mich hat bei dieser News das "Rundherum" interessiert, obgleich ich keine PS3 besitze.

'Kenn ich schon' und 'altbekannt' sind hier die Argumente, mit der die News gerupft werden soll... na und? In den Nachrichten wechseln die Themen "Krankenversicherung/-system" mit "Rentenreform" , "Steuerreform", "Bildungsreform" oder "Arbeitslosenzahl" im Halbjahreswechsel. Es kommt wieder und wieder, und wird so einige Menschen wirklich nicht mehr interessieren, obwohl sie davon betroffen sind. Hier hat man die Wahl, ob man davon betroffen und informiert sein möchte, aber genau hier wird gejammert. Warum? Weil man es kann und leider erhört wird.

SNAKE 13 Koop-Gamer - 1324 - 14. Februar 2011 - 17:27 #

Wenigstens können die Entwickler sich jetz nich mehr darüber beschweren, dass die ganze Raubkopiererszene nur in PC-Regionen schwimmt.

Anonymous (unregistriert) 14. Februar 2011 - 21:18 #

Seit wann orientiert man sich da an Fakten? :P

roshi 13 Koop-Gamer - 1610 - 14. Februar 2011 - 17:34 #

jo titten wären doch geil...

Vidar 18 Doppel-Voter - 12528 - 14. Februar 2011 - 17:54 #

Hmm bei Solchen Meldungen frag ich mich öfter ob man sie überhaupt melden sollte. In gewisser weise macht man dafür Werbung...

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 14. Februar 2011 - 18:18 #

Wer Spiele kopieren will, informiert sich doch nicht über GG oder GS etc. Und solange nicht für jedes Spiel eine News gemacht wird "Crack für Spiel XY erschienen" halte ich es nicht für verwerflich. Besser hier ohne DL Link, wie Google würde bei Crysis 2 die ersten 10 Seiten mit Warez Seiten ausgeben. Und hier lernt man ja noch was dabei :D Siehe 3D Datenmenge weiter oben ;)

Vidar 18 Doppel-Voter - 12528 - 14. Februar 2011 - 20:45 #

Schon klar nur Leute die bisher sich damit nicht beschäftigt haben macht man somit aufmerksam, immerhin ist es ein Top Titel 2 Wochen vor eigentlichen Release

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 14. Februar 2011 - 20:52 #

Dann müsste man auch alle News weglassen, in denen "COD:BO am meist Raubkopieret Spiel 2010" oder "Publisher beklagt Umsatzrückgang wegen raubkopie" oder ähnliches vorkommt. Wer illegal Spiele läd, wird doch nicht erst durch eine News die auf die Existenz hinweist kriminell. Dann wäre jeder Bericht über eine neue Drogen ja mögliche Anstiftung zum Drogenkonsum.

Anonymous (unregistriert) 14. Februar 2011 - 21:22 #

"Schon klar nur Leute die bisher sich damit nicht beschäftigt haben macht man somit aufmerksam,"

Deiner Meinung nach kopieren also nur die Leute keine Spiele, die dazu zu doof sind? :P

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 14. Februar 2011 - 22:04 #

Ich denke eher er meint, da s man damit evtl den ein oder anderen der total wild auf das Spiel ist dazu verleiten könnte sich jetzt die Kopie zu besorgen, weil er nicht mehr warten kann. Sich aber sonst nie über Kopien informiert. Zu doof kann man dafür ja kaum sein, die Aktivierung und Installation mancher Originalspiele mit DRM ist teilweise umständlicher wie die fast immer gleiche Copy Crack to Dir Methode.

eXecution 10 Kommunikator - 351 - 14. Februar 2011 - 18:50 #

Warum kommt den jetzt für jedes Geleakte Spiel bitte eine News ? Nur wegen Crysis 2 ? Das haben die eh selber gemacht eine Version mit sovielen Bugs ist klar eine werbekampagne alleine das es auf jeder Gamerseite bekannt geworden ist etc. und ein Spiel verschwindet nicht einfach so und kommt dann ins internet. Und wenn ein Spiel fertig ist und geleakt wird ist es ja nicht schlimm sondern normal.

Nesaija 13 Koop-Gamer - 1664 - 14. Februar 2011 - 18:57 #

Stimmt genau! Ea ging zu jeder x beliebigen seite hat wieder mit Cash um sich geworfen damit man die Werbetrommel rührt genau! :8
Ich glaube nicht das die so bekloppt sind und nur auf Profit aussind weil wegen so einer aktion die momentan abläuft, leidet auch der Ruf des Entwicklerstudios und des Publishers.

Anonymous (unregistriert) 14. Februar 2011 - 21:23 #

"Stimmt genau! Ea ging zu jeder x beliebigen seite hat wieder mit Cash um sich geworfen damit man die Werbetrommel rührt genau! :8"

Nö, wieso denn? Das machen doch alle Seiten schließlich völlig umsonst. :P

Kutte 22 AAA-Gamer - P - 31048 - 14. Februar 2011 - 22:01 #

Nachdem GeoHot und die gahackte Ps3 hier die letzten Wochen und Monate regelmäßig Thema waren ist es aus meiner Sicht absolut legitim hier so eine Meldung zu bringen. Ich würde sogar so weit gehen, dass so eine Meldung, bei dem Hintergrund, unbedingt sein musste. Aktuell braucht sich Sony aber keine Gedanken machen, denke ich. Die Leute, die ihre Konsole so "nutzen" kann man glaube ich an zwei Händen abzählen (zumindest noch).

joker0222 27 Spiele-Experte - P - 88882 - 15. Februar 2011 - 22:23 #

Bedeutet "geleaked" nicht, dass ein Spiel VOR Veröffentlichung bereits irgendwo illegal heruntergeladen werden kann?

KZ3 jedenfalls wird in USA bereits verkauft. Dass es dann ein Image davon gibt, dürfte logisch sein.

http://img708.imageshack.us/i/img8926i.jpg/

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 85167 - 16. Februar 2011 - 13:03 #

Releasetermin in den USA ist aber offiziell der 22. Februar. Ich weiß nicht wie die Rechtslage in den USA ist, aber sie dürften die Dinger eigentlich jetzt noch nicht ins Regal stellen.

Außer das ist ne leere Vorbestellerhülle zum anschauen o.ä.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29629 - 16. Februar 2011 - 16:12 #

Gut, dass du den offiziellen Releasetermin enthüllt hast! *kicher*

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit