Battlefield 3: Erste Ingame-Bilder aufgetaucht (+Video)

PC 360 PS3
Bild von Name
Name 0 EXP - Neuling
9. Februar 2011 - 14:24 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Battlefield 3 ab 9,99 € bei Amazon.de kaufen.

Erste angebliche Ingame-Bilder von Battlefield 3 sind aufgetaucht. Es handelt sich hierbei um Scans aus der kommenden Ausgabe der amerikanischen Zeitschrift Gameinformer, die es irgendwie vorzeitig ins Internet geschafft haben. Sollte es sich tatsächlich um Spielgrafik handeln, kann man durchaus -- zumindest was die PC-Fassung anbelangt --  von einer neuen Grafik-Generation sprechen.

Darüber hinaus wurde auf YouTube eine Tech-Demo der Frostbite Engine 2.0 gefunden, die uns einen guten Eindruck von den veränderbaren Lichteffekten vermittelt -- siehe unten.

Kurz vor dem Auftauchen des neuen Bildmatereals kündigte DICE-Mitarbeiter Alan Kertz alias Demize99 über den Internet-Dienst Twitter an, dass sich Battlefield 3 spielerisch an Battlefield 2 anlehnen soll. Es solle kein Bad Company 3 werden, sondern ein direkter Nahfolger von Battlefield 2, so der Gameplay-Designer. Auch die Konkurrenz zu Activisions den Verkaufszahlen nach weit führender Serie Call of Duty sprach Kertz an:

Du tötest CoD nicht, indem du versuchst, CoD zu sein. Du tötest CoD, indem du einen besseren Shooter machst!

Das gibt zumindest Hoffnung, dass Battlefield 3 kein ähnlich mäßiges Spiel wie Medal of Honor wird.

Video:

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7101 - 9. Februar 2011 - 14:34 #

Danke für die News.
Der 'Scan' bzw. 'Scan eines Screens' sieht natürlich gut aus... aber ob das Zeigen der Screens so ungewollt ist, bezweifle ich mal. Naja, dafür schürt es natürlich die Erwartungen. Ich schließe mich mal dieser Hoffnung an, die im letzten Satz formuliert wurde.

(Bitte noch das Video richtig einbetten, falls möglich&sinnvoll.)

Edit:
Oh, die Frostbite 2 Engine scheint tatsächlich einige schöne Lichteffekte zaubern zu können. Aber die plastisch wirkenden Objekte hmm... ist natürlich die Frage, ob man damit Geld verdient, wenn man jahrelang Leute die Texturen an einem Umgebungsobjekt, wie jetzt dem gezeigten Auto, verbessern möchte, damit das Beispiel noch mehr nach 'Auto' aussieht...Wieviel Liebe zum Detail ist EA das wohl in Zahlen wert? = )

Edit²:
Danke für's Einbetten = )

Henry Heineken 15 Kenner - 3569 - 9. Februar 2011 - 14:47 #

Ist Spielgrafik. Hab den 10seitigen Artikel hier zur Verfügung, hab aber leider gerade keine Zeit ne News über die ganzen Infos zu schreiben. Nur eines schnell: Auf die Frage, warum nur der PC 64-Spieler-Multiplayerschlachten bekäme antwortet Patrick Bach (Producer): Weil die PC-Spieler die einzigen waren, die sich über 32 Spieler online beschwert haben. =D Ein Faustschlag ins Gesicht aller Konsoleros (oder?)

Und nein, es wird definitiv kein Spiel wie MOH. BF3 hat einiges fantastisches Zeug drinne. (Realistisches Erdbeben im SP, das ein 7-stöckiges Gebäude zusammenkrachen lässt, man kann seine Soldaten ein bisschen individualisieren etc.)

maddccat 18 Doppel-Voter - 11763 - 9. Februar 2011 - 15:10 #

"Das gibt zumindest Hoffnung, dass Battlefield 3 kein ähnlich mäßiges Spiel wie Medal of Honor wird."

Warum sollte es auch?

Niko 16 Übertalent - 5124 - 9. Februar 2011 - 15:10 #

Es klingt wie Bad Company und es sieht so aus..... ich habe einfach Angst um die Serie :/

Henry Heineken 15 Kenner - 3569 - 9. Februar 2011 - 15:22 #

Brauchst du nicht, die Bad Company-Teile waren laut DICE nur Zwischenlösungen, weil sie noch keine günstige Engine für das, was sie mit BF3 wollten, entwickelt hatten. Laut DICE war BC2 auch zu Release viel zu klein und hatte zu geringen Umfang. Achja, irgendwie wird es einen Koop geben, aber nicht so wie Onslauhgt Mode, was nur ein Experiment von Dice war.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7391 - 9. Februar 2011 - 15:26 #

Die ganzen Infos geben mir schon das Gefühl das es wieder ein Richtiger PC Shooter wird. Halte meine Erwartungen aber trotzdem erst mal gering, um nachher nicht zu sehr enttäuscht zu werden :) Und wenn es doch das wird was ich insgeheim hoffe, wird es umso schöner :D

Niko 16 Übertalent - 5124 - 9. Februar 2011 - 15:56 #

Ich bin nur vorsichtig... ich denke wenn DICE zu sehr richtig Bad Company geht, dann könnte BF3 die größte Enttäuschung des Jahres für viele werden. Egal ob das Spiel gut ist oder nicht.

Auf das PR-Blabla höre ich im übrigen schon lange nimmer... daher gebe ich auch nichts "Was Dice gesagt hat". Ich warte vor allem die E3 ab.

Sh4p3r 15 Kenner - P - 3252 - 9. Februar 2011 - 17:20 #

Bad Company war keine Zwischenlösung. BC1 war eine Eigenentwicklung für die Konsole. Für die Konsole hatte DICE sogar die neue Frostbite-Engine entwickelt. BC2 war hingegen schon eine Zwischenlösung. Zugunsten des PC hatte man auch den Storymodus 'rebooted'. Stil und Präsentation hatte man ebenfalls komplett umgekrempelt, damit es ernster wirkt.

Henry Heineken 15 Kenner - 3569 - 9. Februar 2011 - 18:39 #

Ich zitiere aus dem GameInformer ;), und genau als Zwischenlösung bezeichnet DICE BC1 und 2. Die Frostbite-Engine hat die Grundvorraussetzungen gegeben (Zerstörbarkeit, gute Animationen etc), für ein echtes BF hat es aber noch nicht gerreicht.

Sh4p3r 15 Kenner - P - 3252 - 9. Februar 2011 - 19:11 #

Hm, als BF-Spieler der ersten Stunde kann ich diese Aussage so nicht bestätigen. Daher will ichs aus meiner Sicht mal so formulieren: BC1 ist ein eigenständiger Ableger der BF-Serie, der sich inhaltlich vor keinen anderen BF-Teil zu verstecken braucht :)

Tr1nity 28 Endgamer - 101389 - 9. Februar 2011 - 19:18 #

Sehe ich auch so. Die Bad Company-Reihe ist was völlig anderes als die klassische Battlefield-Reihe, da auch der spielerische Schwerpunkt doch etwas anders liegt. Daher finde ich Vergleiche in die Richtung per se immer verkehrt :). Ich finde man soll BC BC sein lassen und BF BF.

Henry Heineken 15 Kenner - 3569 - 9. Februar 2011 - 20:25 #

Ich spiele auch BC2 und stimme dir da vollkommen zu.

eXecution 10 Kommunikator - 351 - 9. Februar 2011 - 15:54 #

Schade das es durch die Frostbite Engine keine Mod Tools geben wird wie Dice bereits bekannt gegeben hat es wäre zu teuer und zu aufwendig.

sEoL 04 Talent - 13 - 9. Februar 2011 - 15:59 #

Also verdammt gut sieht's ja aus. Besonders das Beleuchtungsvideo ist nicht von schlechten Eltern. Das Problem ist bloß, das Schatteneffekte der Hardwarekiller schlechthin sind. D.h. BF3 wird zur Veröffentlichung sicherlich Grafikmäßig n Stück über dem derzeiten Hardware Standart liegen... Ich erinnere mich finster an das Release von Crysis, als keiner die super Grafik genießen konnte, weils kaum Hardware gab bzw. keiner Hardware hatte, die eine enstprechende Leistung gebracht hätte.

Wesker 14 Komm-Experte - P - 2132 - 9. Februar 2011 - 16:00 #

Freue mich unheimlich auf den Titel.
Wenn man dann noch eine Charakterindividualisierung hinzufügt, ähnlich wie bei Black Ops, bin ich zufrieden. Ich bastle gerne Charaktere zusammen.

Aber 64 Spieler ist schon 'ne Hausnummer. Hoffentlich werden die Karten schön weitläufig.
Bei Bad Company 2 fällt mir jetzt nur 'Heavy Metal' als etwas größere Karte ein.

Henry Heineken 15 Kenner - 3569 - 9. Februar 2011 - 18:42 #

So wie BO sollen die Individualisierungen nicht werden, da DICE die gute Erkenntlichkeit von Gegner und Kameraden beibehalten will. Außerdem finden sie es unrealistisch, aus einer Uniform ein rosa Plüschkaninchen zu machen. Sowas verwirrt die Spieler nur und kein Soldat dürfte sowas. In kleinerem Rahmen sollen Anpassungen allerdings möglich sein.

Skelly (unregistriert) 9. Februar 2011 - 23:53 #

So eine Beschriftung auf dem Helm oder sein eigenes Clanlogo auf der Waffe o.ä. fänd ich schon geil.:)
Natürlich nur solange es nicht die optische Balance beeinträchigt. :)

Tr1nity 28 Endgamer - 101389 - 10. Februar 2011 - 8:08 #

Ganz ehrlich: Den Quark können die bei beim CoD-Gedöns lassen, in Battlefield hat der das aber nix zu suchen :D.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11763 - 10. Februar 2011 - 10:16 #

Sind wir hier Soldaten oder Teletubbies? :] Wenn sich eine solche Funktion im Rahmen hält, habe ich allerdings auch nichts dagegen. Nur bitte nicht sowas wie in CoD!

Maisto 10 Kommunikator - 475 - 9. Februar 2011 - 16:34 #

Ich finde es wirklich schade dass DICE es auch in ihrer Frostbite 2.0 nicht hinbekommt Schatten in 20 Meter Entfernung vernünftig darzustellen. Dieses "Nachlaufen" des Schattens mit der Vorwärtsbewegung des Spielers ist einfach hässlich. Das stört mich in BC2 und im Video ist es auch wieder zu sehen.
Allerdings sehen die Screens ja schon sehr realistisch aus. Der volumetrische Rauch ist wirklich beachtlich.

Anonymous (unregistriert) 9. Februar 2011 - 16:50 #

sind natürlich nur geschönte bullshots. und das ist nicht negativ gemeint. aber wer so dumm ist, und das als ingame grafik bezeichnet.. jo, der ist hald so dumm. so ein grafik wirds auch noch nicht in 5 jahren geben.
tut ja nichts daran ändern, dass es trotzdem geil werden wird, und sicherlich auch geil ausshen wird.

mrekim 10 Kommunikator - 439 - 9. Februar 2011 - 18:10 #

"jo, der ist hald so dumm"

Made my day

Henry Heineken 15 Kenner - 3569 - 9. Februar 2011 - 19:12 #

5 Jahre? Die Körperanimationen sehen dank Lehre aus Mirrors Edge jetzt schon in BC2 verdammt gut aus, für BF3 wird ANT genutzt (Fifa), was noch bessere Animationen ermöglicht. Die dargestellte Beleuchtung wird in dem Trailer gezeigt und die Texturen sind jetzt auch kein Ding der Unmöglichkeit. Wieso also Bullshots?

roshi 13 Koop-Gamer - 1610 - 9. Februar 2011 - 17:08 #

Schön schaut sie schon aus die Grafik, jedoch kann man, wie ich finde nicht von einer neuen Grafikgeneration reden. Was mein direkter Vorredner sagt, nämlich das selbst in 5 Jahren eine solche Grafik nicht drinne ist, ist ziemlicher Quatsch, das wird er aber sicher mit einer geballten Ladung Halbwissen widerlegen wollen.

Klausmensch 14 Komm-Experte - 2212 - 9. Februar 2011 - 17:23 #

Mein PC kommt schon nichtmehr mit Bad Company 2 klar. Und ich kauf mir glaub ich keine Neue CPU nur wegen Battlefield 3. Erst wieder wenn die nächste Konsolengeneration rauskommt, vorher lohnt das nicht.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 30007 - 9. Februar 2011 - 18:10 #

Dann kauf dir doch ne neue Grafikkarte ;) .

Faxenmacher 16 Übertalent - 4033 - 9. Februar 2011 - 18:14 #

Lohnt sich :D!

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 10. Februar 2011 - 1:25 #

Sieht gut aus. I'm a PC!!! *yay!*

golgarta2905 06 Bewerter - 91 - 10. Februar 2011 - 15:22 #

Momentan hat Dice ja zurückgerudert was die Anzahl der Mitspieler
auf den Konsolen betrifft.

Das wäre schon herbe wenn es 64 Spieler auf dem PC aber nur
24 auf der PS3 oder Box wären.

Es werde bald genaue Infos zur Spielerzahl auf den Konsolen geben.

asdf (unregistriert) 10. Februar 2011 - 15:56 #

Im Gameinformer steht das es KEINEN COMMANDER MEHR gibt und bezüglich Squads und deren Größe, Funktion wird später eine Ankündigung gemacht.

Die Begrüngung für keinen Commander klingt wenn man es durch den Marketing Sprech filtert auch nach: "Ist viel zu kompliziert für alle außer ein paar hardcore Spielern und es benutzt eh keiner"

Zum Thema SDK/MOD TOOLS wird gesagt das sie erstmal keine veröffentlichen wollen weil die Engine zu komplex für Modder ist und sie keine Mitarbeiter abstellen um MOD TOOLS zu erstellen. (warum sagen sie nicht gleich das Mods mit ihren sicherlich kommenden DLC kongurieren ;) )

Das klingt für mich schonmal sehr ernüchternt :/

Revolted 09 Triple-Talent - 276 - 10. Februar 2011 - 15:58 #

Das Video macht Hoffnungen auf Mirror´s Edge 2...

DELK 16 Übertalent - 5488 - 10. Februar 2011 - 20:57 #

Einen besseren Shooter als CoD zu machen ist ja jetzt nicht so schwer, aber einen Shooter zu machen, der sich besser verkauft.. das ist eine andere Geschichte :\

Anonymous (unregistriert) 11. Februar 2011 - 11:23 #

Eigene dedicated Server?
Ohne Ranking-Müll?
Ohne unfaire erspielbare Upgrades für Dauerspieler (Waffen)?

Bei BF:BC2 konnte man ja nicht mal die Onlinekarten zum üben spielen ohne sich einen Server im inet suchen zu müssen :(

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit