Demonicon: Wieder mit DSA-Lizenz // neuer Screenshot

PC 360
Bild von Larnak
Larnak 25595 EXP - 21 Motivator,R8,S4,C4,A4,J10
Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

9. Februar 2011 - 8:55
Das Schwarze Auge - Demonicon ab 17,49 € bei Amazon.de kaufen.

Rollenspieler und vor allem DSA-Fans schauen schon seit geraumer Zeit immer wieder mit banger Hoffnung auf das angekündigte Rollenspielprojekt Demonicon, das dereinst im August 2008 vom deutschen Publisher The Games Company (TGC) angekündigt worden war. Ursprünglich als "Das Schwarze Auge: Demonicon" geplant, verlor der Titel die DSA-Lizenz im September vergangenen Jahres, als TGC Insolvenz anmelden musste; das Projekt wurde schließlich von Kalypso Media übernommen (wir berichteten).

Seitdem war es noch stiller um den Titel geworden, als es ohnehin schon war. Ob das Spiel die Lizenz wiedererlangen würde können, war ungewiss. Nun hat Kalypso bestätigt, dass man den entsprechenden Lizenzvertrag mit Chromatrix GmbH, Inhaber der DSA-Rechte, unterzeichnen konnte und das Spiel fortan wieder unter dem Titel 'Das Schwarze Auge: Demonicon' geführt wird. Demnach wird das Spiel die offiziellen Regeln des Rollenspieluniversums verwenden. Simon Hellwig, Global Managing Director von Kalypso Media, meint dazu:

Durch die Einbindung des DSA-Regelwerkes wird aus dem hervorragenden Demonicon ein Action-Rollenspiel, auf das sich nicht nur alle Rollenspiel-Fans des Schwarzen Auges seit der ersten Ankündigung freuen

Inhaltlich gibt es indes wenig Neues. Im offiziellen Forum des Spiels veröffentlichte Kalypso einen weiteren Screenshot mit dem Kommentar, dass man gerade dabei sei, das Spiel auf eine neue Engine zu portieren. Das Bild, das noch der alten Engine entstamme, würde aber den inneren Wunsch von Publisher und Entwickler zeigen, die DSA-Welt stimmungsvoll wiederzugeben. Ihr könnt euch den Screenshot per Klick auf das Teaser-Bild in voller Größe anschauen.

Zusätzlich behauptet ein Administrator des Publishers, dass Kalypso quasi bei Null anfangen musste, als er Demonicon von TGC übernahm:

Vielleicht sollte man sagen, dass wir so gut wie gar nichts von TGC / Silver Style bekommen haben, beziehungsweise da eigentlich nichts da war...
Die haben zwar immer gesagt, dass Demonicon 2011 erscheint, das war aber völliger Blödsinn. Sie hatten einen Prototypen, aber kein Spiel, nicht mal die Finanzen, um es überhaupt entwickeln zu lassen. Und auch, wenn TGC immer gesagt hat, dass sie am Spiel arbeiten würden, stimmte das einfach nicht. Als wir es im Oktober 2010 übernommen haben, wurde bereits seit Ende 2009 nicht mehr vernünftig am Projekt gearbeitet. Das Ding war also eigentlich tot.

Daher übernehmen wir eine nette Idee und ein paar grundlegende Sachen, aber mehr auch nicht. Für uns ist Demonicon finanziell und spielerisch das bisher größte Projekt und damit ein absolutes Wagnis, das wir aber selber stemmen können, wir sind also nicht auf irgendwelche Geldgeber angewiesen.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11222 - 9. Februar 2011 - 9:06 #

Hoffentlich wird das was. Gute Spiele mit DSA Regelwerk/Universum wie zuletzt Drakensang 1/2, erscheinen leider viel zu selten.

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 9. Februar 2011 - 9:08 #

"...dass man gerade dabei sei, das Spiel auf eine neue Engine zu portieren."

Warum muss ich jetzt an Duke Nukem denken? ;)

DerDani 15 Kenner - P - 3681 - 9. Februar 2011 - 9:36 #

Also jetzt doch offiziell Action-Rollenspiel - eigentlich wurde vorher immer zurückgerudert, wenn das irgendwer in den Raum warf.
Inwieweit das Regelwerk dafür benutzt wird (bzw. überhaupt Sinn macht), bleibt dann abzuwarten. Wobei bei Drakensang ja auch einige Kunstgriffe am Regelwerk gemacht wurden (damit z.B. die Vielzahl der Kämpfe erst möglich werden).
Der Screenshot selbst gefällt mir und ich bin schon echt gespannt auf das Spiel. Gerade die Welt gibt ja einiges an Möglichkeiten, was interessantes zu entwickeln.

Larnak 21 Motivator - P - 25595 - 9. Februar 2011 - 10:02 #

Ja, das mit dem Action-Rollenspiel hat mich auch gewundert. Mir hat noch vor gar nicht langer Zeit ein Kalypso-Mitarbeiter erklärt, dass es gar kein Action-Rollenspiel sei, als ich es so genannt hatte...

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 9. Februar 2011 - 10:19 #

Hey Namensvetter, du sprichst mir aus der Seele = )
Unglaublich, dass Fantasie aus DS~ mit dem Bild ~ mit der News doch recht beflügeln kann. Meine zumindest. ;D

Shatter 09 Triple-Talent - 273 - 9. Februar 2011 - 10:55 #

Wobei dieses Genre für mich immer ein sehr weites Feld ist. Und Drakensang 1 und 2 gehören definitiv dazu. Man kann ja immer fragen, ist es, nur weil es eine Story hat (überspitzt gesagt), schon kein Action-Rollenspiel mehr?

DerDani 15 Kenner - P - 3681 - 9. Februar 2011 - 13:06 #

Klar, die Grenzen können sehr fliessend sein; Ich denke halt, dass das eigentliche Regelwerk ganz schön herunter gebrochen werden muss, damit man es halbwegs vernünftig in "Echtzeit" packen kann. Andersrum kann man Dragon Age, Drakensang, etc. auch Action-Rollenspiele nennen (wenn man es mit den guten, alten Kämpfen auf Rundenbasis sieht).
Ich fürchte nur, dass (da ja wohl fast alles neu aufgezogen werden muss) die Ideen für Handlung ein wenig auf der Strecke bleiben und nur Gegner an Gegner gereiht wird (zumindest, wenn jetzt auch der Begriff Action-Rollenspiel verwendet wird). Wird sich ja noch alles zeigen.

Lexx 15 Kenner - 3461 - 9. Februar 2011 - 14:41 #

Sah für mich damals einfach nur nach einem Diablo-Clon aus. Wage zu bezweifeln, dass das mittlerweile anders ist.

DerMitDemBlunt 14 Komm-Experte - 2483 - 9. Februar 2011 - 21:30 #

Aktion RPG im DSA Universum nein Danke ... macht lieber wieder nen richtiges RPG wie Drakensang ...

DerDani 15 Kenner - P - 3681 - 10. Februar 2011 - 8:27 #

Oder noch lieber ein richtiges DSA-RPG wie die Nordlandtriologie ^^. Wobei sich sowas heute (leider?) keiner mehr trauen würde zu produzieren.

Goldfinger72 15 Kenner - 3093 - 10. Februar 2011 - 12:32 #

Ein gutes Action-RPG im DSA Universum könnte aus meiner Sicht durchaus funktionieren und Spaß machen, wenn es denn vernünftig umgesetzt wird.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit