World of Tanks: Erstes Tutorial-Video erläutert Garage

PC
Bild von ChrisL
ChrisL 144825 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladen

4. Februar 2011 - 23:13 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

Für all jene unter euch, die an der kürzlich gestarteten offenen Beta (wir berichteten) des MMOs World of Tanks teilnehmen oder mit dem Gedanken spielen, sich zu registrieren, veröffentlichte Entwickler Wargaming.net gestern ein erstes Tutorial-Video. In der knapp drei Minuten langen Anleitung – weitere sollen folgen – wird mithilfe von Szenen aus dem Spiel erläutert, wie die ersten Schritte aussehen.

So ist es anfangs erforderlich, einen Panzer aus eurer persönlichen Garage auszuwählen, in der ihr eure Fahrzeuge und Finanzen verwaltet sowie Upgrades einkauft. Zu Beginn stehen euch nur einige wenige Vehikel zur Verfügung, mit denen ihr eure ersten Erfahrungspunkte und Credits sammeln könnt, um im weiteren Verlauf des Spiels an neue und vor allem bessere Panzer und Ausrüstungsgegenstände zu gelangen.

Auch auf die Besatzung des jeweiligen Panzers, dessen unterschiedliche Ausstattung – unter anderem könnt ihr aus verschiedenen (Haupt-)Waffen, Motoren und Funkgeräten wählen –, die wichtige Forschung und weitere Themen wie Reparaturen und Munitionsarten geht das Video ein.

Video:

Mav2000ger 10 Kommunikator - 378 - 5. Februar 2011 - 20:02 #

Hab etliche Matches die Closed Beta gespielt. Grinding ohne Ende.

marshel87 16 Übertalent - 5720 - 7. Februar 2011 - 9:34 #

Habe 30 Minuten in der Closed Beta gespielt. Fand das Spiel recht öde x) Wohl nur etwas für Panzer-Fans :-/

Scytale (unregistriert) 7. Februar 2011 - 12:23 #

Absolut großartiges Spiel, wenn man etwas mit Panzern anfangen kann. Der Einstieg ist leider etwas frustrierend geworden. Man startet zunächst mit einem T1 Panzer (der den Namen kaum verdient), kämpft aber durchaus auch mit T2 Panzern, die einem überlegen sind. Am Anfang braucht man also etwas Glück, um Abschüsse zu bekommen. Nach einer Stunde Spielzeit kann man jedoch schon aufsteigen, und sich einen besseren Panzer kaufen. Ich habe mich für einen Panzerjäger entschieden. Da wieder das gleiche Problem. man wird als T2 Panzer auch mit T3 Panzern zusammengewürfelt und ist in der Standartausführung leicht Unterlegen. Jedoch nie soweit, dass man überhaupt kein Land sieh. Als Panzerjäger ist man eher der Sniper, der hinter den leichten und mittleren Panzern an der Front steht und gespottete Tanks angreift. Gut ist in dem System, dass auch beschädigte Panzer Credits und Erfahrungspunkte geben, so dass man auch bei einem relativ erfolglosen Match genug Punkte bekommt. Ist der eigene Tank hochgerüstet (auf Elitestatus) ist man durchaus in der Lage, ein Match zu dominieren. Wenn man es also schafft, aus T1 herauszukommen, wird das Spiel wesentlich fairer. Da man in höheren Panzerstufen auch schneller abgeschossen werden kann, wird auch viel taktischer gespielt. Sprich: Die Panzerklassen übernehmen auch wirklich die Aufgabe, die ihren zugedacht ist. Leichte Panzer spotten (bekommen dafür auch nicht zu knapp Ep), Panzerjäger zerstören auf mittlere und hohe Distanz die gespotteten, mittlere und Schwere Panzer verteidigen die Ary und gegen brutal in den Nahkampf. Die Ary versteckt sich und feuert auf alles, was für die Panzer zu weit weg ist.
Es ist also kein bloßes Deathmatch mehr, wie man am Anfang vielleicht denkt. Wies mit der Langzeitmotivation steht, kann ich noch nicht sagen. Hauptsächlich liegt für mich der Reiz darin, meine "Lieblingspanzer" freizuschalten. Leider muss man dafür etwas grinden. Man kann aber auch Panzer verschiedener Klassen spielen, dann ist das Gameplay auch äußerst abwechslungsreich.
Probierts mal aus, für Freetoplay ist es echt gut. Es soll ja noch einiges an Content nachgepatcht werden (hoffentlich).

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9295 - 16. Juni 2011 - 16:35 #

Ich hab das Spiel nun auch, und teste es seit einigen Stunden.

Schonmal die Ernüchterung für alle die sich auf das Spiel freuen oder es testen möchten. Lasst es.

Ihr verschwendet GB auf eurer Platte.
Es gibt keine Ballistic, das heißt man muss nicht zielen...
Man stirbt sobald das Spiel startet da feindliche Artilerie sofort einen ausschaltet. In der Zeit kann man z.b. Essen machen, oder bisschen aufräumen während das brennende Panzerwrack abbrennt und man nach 5 Minuten in die nächste Runde kann...

Ein großer Panzer wie man ihn sich vorstellt, kostet ca. 1 Million, pro match verdient man ca. 1-2 Tausend... Rechnet euch selber aus wielange ihr brennende Wracks angucken wollt bis ihr euch einen richtigen Panzer leisten könnt.

Alle feindlichen UND freundlichen Panzer, sind unsichtbar...

Das heißt ihr seht die Markierung, wie den Namen bei z.b. Battlefield. Der Panzer selber ist allerdings unsichtbar um vermutlich Resourcen zu sparen oO Unsichtbare Panzer is schon ein Lacher für sich ;) Gefolgt von einer Träne :(

Die hatten das so geil angekündigt, mit Krieg führen in Regionen, die man jederzeit betreten kann und eine Weltkarte. Rausgekom ist ein 5 Min Matchup Spiel, in dem man 4 einhalb Minuten ein brennendes Wrack spielt...

Ganz ganz böses Stück Software, schont eure Nerven und spielt lieber etwas ausgegorenes.

Ps: Hab ich erwähnt das es nichtmal Explosionen gibt wenn man einen Gegner trifft? :D Sehr sehr witzig das ganze

breakerxvI (unregistriert) 5. Dezember 2012 - 18:36 #

Ich glaube das Du da ein anderes Spiel gespielt hast ich, seltsamerweise sehe Panzer und kann sie auch vernichten.
Man muss sich halt auch einmal mit der Strategie von diesem Spiel auseinandersetzen und sich mal genauer die Spieleanleitung durchlesen
und das es Verlierer und Gewinner gibt liegt ja auf der Hand.
Ich auf jedenfall bin begeistert von diesem Spiel und werde mir
nicht den Spass von irgendwelchen ich will nur gewinnen Typen
vermiesen lassen!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)