PC: Kein Battlefield 1943 // Onslaught-Modus für Bad Company 2

PC 360 PS3
Bild von Tr1nity
Tr1nity 73398 EXP - 26 Spiele-Kenner,R10,S3,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch Forumsposts

3. Februar 2011 - 19:07
Battlefield - Bad Company 2 ab 7,08 € bei Amazon.de kaufen.

Im Battlefield-Blog von Electronic Arts teilte heute Karl Magnus Troedsson, General Manager von Entwickler Dice offiziell mit, dass es für den PC definitiv keine Umsetzung von Battlefield 1943 mehr geben wird. Ebenso erhalten die PC-Spieler nicht mehr den geplanten Onslaught-Modus für Battlefield - Bad Company 2. Der Onslaught-Modus ist ein Koop-Modus, in dem vier menschliche Spieler zusammen gegen KI-Gegner diverse Ziele auf überarbeiteten Multiplayer-Karten erreichen müssen. Dieser Modus bleibt nun allein den Konsolenspielern vorbehalten. Dennoch will Dice und Electronic Arts weiterhin Bad Company 2 mit ihrem Support unterstützen.

Der Grund für die Einstampfung ist, dass man sich voll auf das kommende Battlefield 3 konzentrieren möchte. Battlefield 3, das mit der Frostbite 2-Engine entwickelt wird, soll nach Troedssons Aussagen das beste Battlefield-Spiel aller Zeiten werden. Der Action-Shooter soll im 3. Quartal 2011 für PC, Xbox 360 und PlayStation 3 erscheinen.

Easy_Frag 14 Komm-Experte - P - 2029 - 3. Februar 2011 - 17:38 #

hauptsache die pc spieler haben mit den scheiss servern zu kämpfen...wozu auch koop modus reicht ja wenn die konsolen den haben....bah langsam macht mir das spiel keinen spaß mehr!

Age 19 Megatalent - P - 13972 - 3. Februar 2011 - 17:44 #

Hm? Was ist denn mit den Servern? Will morgen Abend wieder ne gediegene Runde zocken mit Kumpels. Den fehlenden Onslaught kann ich zumindest verkraften (auch wenn das natürlich wiedermal sau arschig ist), Koop-Modus hab ich in meinen Squads genug und zwar fordernd nicht wie gegen einen Haufen dumme Bots. :)

BlackWhize 11 Forenversteher - 802 - 3. Februar 2011 - 18:04 #

Es kommt häufig vor das deine gesamte Ausrüstung einfach weg ist,zwar nicht für immer aber trotzdem ziemlich nervig. Die Server sind teils extrem instabil, obwohl man selbst und alles anderen Mitspielen einen optimalen Ping haben, kommt es zu Lags. Besonders schlimm sind dabei mMn die Mikroruckler. Diese machen einen das Leben als Scharfschütze extrem schwierig. Da man Probleme hat seinen Gegner, wenn man gerade durch das Zielfernrohr schaut, ordentlich an zu visieren. Noch nerviger ist es wenn sich die Gegner dann auch noch bewegen.

Age 19 Megatalent - P - 13972 - 3. Februar 2011 - 18:30 #

Ok, danke. Klingt ja echt bescheiden, bin froh, dass ich bisher davon verschont geblieben bin.

eXecution 10 Kommunikator - 351 - 3. Februar 2011 - 21:43 #

Also ich hatte auch noch nie Probleme mit BF BC 2 ka was du da hast^^

DELK 16 Übertalent - 5488 - 4. Februar 2011 - 2:18 #

Ich hab in letzter Zeit auch immer öfter die beschriebenen Probleme, erfunden ist da also nichts dran ;)

dLightman 08 Versteher - 211 - 4. Februar 2011 - 3:15 #

Vor einer Woche gekauft. 43 Stunden Spielzeit. Game rockt gewaltig und die oben beschriebenen Dinge hatte ich noch nicht erlebt bzw. nicht gesehen. Have fun!

Skelly (unregistriert) 4. Februar 2011 - 5:04 #

@ Easy Frag:

Dieser Trend dass Ego Shooter (!) inzwischen vorrangig für die Gamepad-Virtuosen entwickelt werden nervt mich ja auch schon lange, aber in dem Fall muss ich sagen: Diesen Ko Op Modus gegen die schwache KI braucht doch eh keiner.

Und die Server fand ich eigentlich ok.

xaan (unregistriert) 4. Februar 2011 - 10:55 #

Ich bin ehrlich gesagt froh, dass PC Spieler nichtmit diesem beschissenen Matchmaking rumkämpfen müssen und stattdessen ordentliche Server aufstellen dürfen.

Trey 12 Trollwächter - 961 - 3. Februar 2011 - 17:44 #

Ich hab es noch ungespielt im Steam-Account und lese jetzt das erste Mal vom Onslaught-Modus.
Also seh ich das richtig: Der war schon laaaange angekündigt und kommt jetzt einfach so nicht mehr?!
Sauber EA und Dice.

Pah, mündliche Versprechen! Echt 'nen Scheiß wert ... :(

Wesker 13 Koop-Gamer - P - 1672 - 3. Februar 2011 - 17:50 #

Schade, dass 1943 nicht mehr kommt, hätte es mir eventuell geholt ... Wake Island ist halt ein Klassiker bei Battlefield.

Zum Onslaught-Modus: Ebenfalls schade, aber ich kann damit leben. Habe im Multiplayer schon genug Koop-Action, die einfach toll inszeniert ist.

Mit Servern hatte ich bisher keine Probleme, lediglich gestern Nacht waren die Server der PC-Fassung kurz offline.

Decorus 16 Übertalent - 4246 - 3. Februar 2011 - 18:54 #

Witzig, BF1943 wurde ja für PC "verschoben" weil man erstmal BC2 fertigstellen wollte, weil die Engine nicht auf PC angepasst war, weil das BC2-Addon fertig werden musste.
Diesen Ausredenmarathon hab ich früher immer bei ungeliebten Arbeiten gemacht, wenn ich etwas nicht fertigstellen *wollte*. :D

Anonymous (unregistriert) 3. Februar 2011 - 18:56 #

Hatte EA nicht mal wieder vor kurzem rumposaunt, dass sie dem PC wieder mehr Beachtung schenken wollen?
Oder war das MS, oder THQ. Ich verliere da langsam den Überblick wer alles fürs Marketing ins Horn bläßt und viel heißen Wind produziert.

Kleiner Hint an die Publisher. Mein letztes Vollpreisspiel ist bald ein Jahr her. Mein letztes Budged immerhin 3 Monate.

DELK 16 Übertalent - 5488 - 3. Februar 2011 - 20:39 #

Aber doch nur dort, wo es ihnen mehr Geld einbringt. Kundenbindung? Die Kunden kaufen doch sowieso das nächste Spiel, egal, was sie tun.

Anonymous (unregistriert) 3. Februar 2011 - 20:58 #

Kundenbindung schon. Nur bittesehr die, bei der der Kunde das Spiel an sich und sich selbst mit einer Kontenbindung an EA bindet. (schreibt sich ja nicht mal so anders).

Corthalion 16 Übertalent - 4765 - 3. Februar 2011 - 20:21 #

Was bitte? Ich hab mich ziemlich auf den Onslaught-Modus gefreut. :(

Anonymous (unregistriert) 3. Februar 2011 - 20:21 #

Das hätte doch jetzt eh kein Mensch mehr gebraucht.

PatStone99 15 Kenner - 3629 - 3. Februar 2011 - 21:35 #

Hab ichs doch geahnt. Allerdings braucht auf dem PC eh niemand ein abgespecktes BF 1942 mit besserer Grafik, wenn das Original auch nach all den Jahren noch um Klassen besser & inkl. beider Add-ons für 8 Euro zu haben ist. Die spielenswerte Desert-Combat-Mod kann man sich dann auch direkt für lau drauf tun.

Frohgemuet 13 Koop-Gamer - 1244 - 3. Februar 2011 - 22:27 #

Jup, hab auch erst wieder vor ein paar Wochen das 1942er rausgekramt und es macht immer noch Laune!

alberth 09 Triple-Talent - 287 - 3. Februar 2011 - 22:10 #

hab Battlefield 2 und des funzt^^ alles andere mir egal muhahaaha

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 3. Februar 2011 - 22:31 #

Das ist ... einfach nur Mist. Unabhängig davon, ob das Spiel selbst zurzeit Macken hat und das sehr lange sich hinzog, dass viele Spieler beide Geschichten kaum interessieren, es ist schlichtweg unsauber zuerst die Leute ewig hinzuhalten und mit jedem Update/jeder Meldung zu vertrösten und dann derart einen Schnitt zu machen.

Aber wahrscheinlich muss man meiner Logik nach folgend, jetzt zumindest dankbar sein, dass sie nicht erst kurz vor dem Release von Battlefield 3 damit rausrücken... das ja 'doch' für PC 'bestätigt' werden musste...

DELK 16 Übertalent - 5488 - 4. Februar 2011 - 2:20 #

Full ack, hätte es nicht besser ausdrücken können :)

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11222 - 4. Februar 2011 - 6:36 #

Jop, das ist wirklich keine feine Art.

Ralle (unregistriert) 4. Februar 2011 - 1:18 #

richtig so. Sollen sie sich ruhig auf Battlefield 3 konzentrieren. Wer koop spielen moechte kann Squad Deathmatch spielen. Battlefield war schon immer (und bleibt es auch) ein Multiplayerspiel.
Bisher hat mich noch kein einziges Battlefield enttaeuscht. Fuer mich die beste Spielserie aller Zeiten.

Michl Popichl 24 Trolljäger - 50612 - 4. Februar 2011 - 6:31 #

dito

Anonymous (unregistriert) 4. Februar 2011 - 7:58 #

Ich brauch zwar auch keinen Onslaught-Modus, aber ein Deathmatch-Spiel mit einem Koop-Modus, bei dem man Aufgaben erfüllen muss, zu vergleichen, ist aber ziemlich daneben.

DerMitdemTee 13 Koop-Gamer - 1267 - 4. Februar 2011 - 10:15 #

Da der Teaser Trailer aus den News verschwunden ist, verweis ich einfach mal auf die umgestellte Battlefield Seite (auf Teil 3). Sollte den meisten bereits aufgefallen sein, aber der Teaser wird da ohne Einschränkungen gezeigt. ;)

http://www.ea.com/battlefield3

Commander Z 10 Kommunikator - 363 - 4. Februar 2011 - 10:30 #

Na ja, interessiert hätte es mich schon. Schade das der PC so degradiert wird.
Bisher auf dem PC ist BC2 der schwächste Teil von allen (nur auf den MP bezogen). So Arcade wie das Spiel kommt. Sogar das nicht so gut weggekommene 2142 fand ich besser. Auch wenn hier schon die Ansätze für BC2 vorhanden waren.
Und zum Original 1942: Für damals war das ein sehr gutes Spiel, aber wenn ich das heute rauskrame finde ich das ganze irgendwie nicht so angenehm zu spielen wie z.B. BF2.
Und ich kann es immer noch nicht fassen wie man Shooter auf der Konsole spielen kann ^^ Na ja wahrscheinlich ein persönliches Problem von mir.

Faxenmacher 15 Kenner - 3981 - 4. Februar 2011 - 12:40 #

"...Und ich kann es immer noch nicht fassen wie man Shooter auf der Konsole spielen kann ^^ Na ja wahrscheinlich ein persönliches Problem von mir."

Bist nicht alleine :D ^^.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11222 - 4. Februar 2011 - 13:10 #

Und ich kann es nicht fassen, wie man sich so anstellen kann. Klar erreicht man nicht die Präzision einer Maus, muss man allerdings auch nicht und nach einer kurzen Eingewöhnungsphase lässt es sich damit gut spielen. Da es einige tolle Shooter ausschließlich für Konsole gibt, nehme ich die Padsteuerung bei diesen in Kauf und sehe die ablehnende Haltung häufig darin begründet, dass man sich den Neid als reiner PC-Spieler irgendwie wegargumentieren muss. ;)

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29505 - 4. Februar 2011 - 13:27 #

Oder man kommt tatsächlich mit Gamepads nicht zurecht. Geht mir so, ist nicht mein Fall und wirds wohl auch nie werden.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11222 - 4. Februar 2011 - 15:20 #

Fälle wie dich habe ich mit dem "häufig" berücksichtigt, solls ja auch geben.^^ Wobei, Moment mal...dein Profil verrät dich. :P

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29505 - 4. Februar 2011 - 16:26 #

Ja, mein Profil verrät, dass ich am liebsten auf dem PC spiele. Warum? Weil ich mit Gamepads nicht zurecht komme.. :P

Andreas Monz 11 Forenversteher - 739 - 7. Februar 2011 - 16:37 #

Geht mir genauso. Ich habe mir im Laufe meiner PC-Karriere sogar zweimal ein Gamepad gekauft. Ein billiges Logitech in den 90ern und eins vor ca 6 Jahren von Thrustmaster, bereits mit zwei Analog-Sticks und USB-Anschluss. Für NHL und FIFA wars ganz ok, aber für alles andere konnte ich es nicht gebrauchen. Seitdem liegen beide irgnedwo im Keller. Jeweils 20 euro für die Katz! Deshalb ist meine einzige Konsole eine Wii ;-)

Gamma 10 Kommunikator - 384 - 4. Februar 2011 - 15:42 #

Das hat doch nichts mit Neid zu tun, sondern einfach mit besserem Spielfluss und deutlich besserer Präzision. Bei Offline-Spielen stört mich das auch nicht, hab schon einige PS2 und PS3-Shooter gezockt. Aber Online? Nein danke, keinen einzigen. Klar, die Nachteile hat dann jeder Spieler. Aber das machts ja auch nicht besser. Nur weil von nun an alle nen Trabant fahren ist es trotzdem nicht gut.^^

Und gerade wenn ein Spiel auf PC und Konsole erscheint, siehe BC2, fällt das nur umso mehr auf.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11222 - 4. Februar 2011 - 16:11 #

Klar kann es auch andere Gründe geben, bestreite ich ja gar nicht. Trotzdem ist es auffällig, dass dieses Argument häufig von Vertretern einer speziellen Gruppe von Spielern kommt. ;) Ach, und warum macht es das nicht besser, wenn alle die gleichen Voraussetzungen haben? Wenn folglich nur die Fähigkeiten der Spieler über Sieg oder Niederlage entscheiden? Eine Trabi-Rally kann auch Spaß machen. :)

Gamma 10 Kommunikator - 384 - 4. Februar 2011 - 18:01 #

Es geht ja nicht nur um Sieg oder Niederlage. Es geht ja zumindest bei mir auch um den Spaß am Spielen selbst. Und Online hab ich keinen Spaß wenn ich nicht so präzise/schnell zielen kann wie am PC. Und so ist es beim Autofahren: Einen M3 auf der Rennstrecke zu fahren ist sicher deutlich spaßiger als einen Trabi um die Kurven zu prügeln ;)

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11222 - 5. Februar 2011 - 8:03 #

Ich habe unabhängig vom Eingabegerät und Abhängig von der Qualität des Produktes Spaß am Spiel. ;) Nur weil das Pad bei Shootern etwas langsamer ist, lasse ich mir davon den Spaß nicht nehmen. Deiner Rennstrecken-Theorie sei mal dahingestellt, mehr Leistung bedeutet nicht automatisch auch mehr Fahrspaß. Den kleinen Trabant sollte man diesbezüglich nicht unterschätzen. :)

BrentCent (unregistriert) 5. Februar 2011 - 23:24 #

Es geht vor allem um die PC Spielen üblich besseren Pings durch dass Serversystem.

Was nützt mir eine gutes Auto-Aim, wenn dass P2P System mal wieder sch**** baut. Auf Xlive ruckeln die Leute oft mal so schön gepflegt durch die Levels, dass es eine Wohltat ist danach wieder am PC auf privaten Clanservern zu spielen!!

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11222 - 6. Februar 2011 - 7:19 #

Nö, hier geht es nur um Eingabgeräte für Shooter und nicht um Latenzen oder das Matchmaking-System. ;)

Anonymous (unregistriert) 6. Februar 2011 - 23:45 #

Jaja, wenn die richtigen Gründe genannt werden dann wollen hier einige einfach von den Schwachpunkten ihres geliebten Systems ablenken. Ganz schwach, dass!

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11222 - 7. Februar 2011 - 1:19 #

Lesen, denken, schreiben. Thx.

Sh4p3r 14 Komm-Experte - P - 2381 - 4. Februar 2011 - 18:35 #

Auf den Onslaughtmodus kann der PC-Spieler locker verzichten. Der ist nicht wirklich das Geld wert gewesen.

BF1943 hingegen ist schon geil gewesen, die Grafik und das Südsee-Ambiente kamen in HD richtig gut rüber. Gerade wenn man BF1942 gespielt hat, sollte man BF1943 gespielt haben. Wake Island...und dann kann man dorten endlich auch mal als Konsolero Flugzeuge fliegen :)

Grinch 11 Forenversteher - 797 - 5. Februar 2011 - 12:52 #

Man kann sich auch anstellen was die Gamepad-Steuerung angeht. War seit Quake 1 auch jahrelanger Verfechter der Maus+Tasta-Kombo bis ich mir vor einem Jahr ne Xbox 360 mitsamt Halo geholt hab und bereue es bis heute nicht, einzig Steam hält mich noch an PC-Shootern dank den Deals.

Faxenmacher 15 Kenner - 3981 - 6. Februar 2011 - 1:54 #

Unabhängig davon was nun realistischer ist, Maus+Tasta oder Gamepad (finde keins von beidem besonders realitätsnah) - ich empfinde die GP Steuerung bei Shootern als Last, nicht mehr und nicht weniger. Das kann ich mir in den meisten Fällen (durch Plattformwahl) ersparen, warum auch nicht?
Klar könnte ich BC2 oder Dead Space 2 auf der PS3 spielen, will ich aber nicht. Ich bin nun mal mit Shootern per Maus+Tasta aufgewachsen und möchte nicht umsteigen!
Das ist wohl nicht zuviel verlangt die neuen Spiele auch weiterhin an PCler Verhältnisse was das angeht anzupassen! Immerhin kommt es ja von dieser Plattform.
Ich habe auch Freunde die gerne Shooter auf einer Konsole spielen, aber Ich muss es nicht haben. :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit