Michael Phelps: Schwimmsimulation für Kinect (+Trailer)

360
Bild von ChrisL
ChrisL 137429 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

3. Februar 2011 - 10:17 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Michael Phelps - Push the Limit ab 4,99 € bei Amazon.de kaufen.

Geht es nach dem Publisher 505 Games (unter anderem IL-2 Sturmovik - Birds of Prey, Naughty Bear), soll ab Juni 2011 zur Ausübung des Schwimmsports ein elementarer Bestandteil nicht mehr erforderlich sein – das Wasser: Das Unternehmen kündigte kürzlich mit Michael Phelps - Push the Limit ein Spiel exklusiv für die Xbox 360 an, das vollständig auf die Kinect-Bewegungssteuerung setzen wird.

Das Unternehmen beschreibt den Titel als „eines der realistischsten und intensivsten Sportsimulationsspiele überhaupt“, durch das Spieler fortgeschrittene Schwimmtechniken erlernen können. Um die Bewegungen von Michael Phelps – Gewinner zahlreicher Goldmedaillen und Inhaber von 39 Weltrekorden – erfassen und für das Spiel verarbeiten zu können, wurde der Schwimmer mit einer Hochgeschwindigkeits-HD-Kamera aufgenommen.

Im unter der News eingefügten Trailer werden euch anfangs reale Schwimmszenen mit dem amerikanischen Ausnahmeathleten gezeigt, der gegen einem Herausforderer antritt. Am Ende des Videos stellt sich dieser als erschöpfter Spieler heraus, der schwitzend vor seinem Fernseher steht. Wie der Kinect-Titel beziehungsweise das Controller-freie Schwimmen tatsächlich funktioniert – wird man beispielsweise auf dem Boden liegen müssen oder, wie ein YouTube-Kommentar es formuliert, das Ganze besser im Badezimmer spielen – zeigt das zweiminütige Video leider nicht. Einen ersten Eindruck von der Grafik präsentieren euch dafür die ersten vier veröffentlichten Screenshots, die ihr in unserer Galerie zum Spiel findet.

Video:

Miesmuschel (unregistriert) 3. Februar 2011 - 10:38 #

Bitte auch noch die Sackhüpfsimulation und Ausdruckstanz-Hero.
Der größte Schwachsinn EVER!

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 3. Februar 2011 - 10:44 #

Und wie wird der Beineinsatz simuliert? Leg ich mich dann auf den Boden?

ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 137429 - 3. Februar 2011 - 11:01 #

Kann mir ebenfalls überhaupt nicht vorstellen, wie das von den Bewegungen her funktionieren soll, geschweige denn wie man "fortgeschrittene Techniken" erlernen soll.

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 3. Februar 2011 - 11:09 #

Für Rookie muss man wahrscheinlich nur die Arme nutzen. Im Fortgeschrittenen-Modus legt man sich mit dem Bauch auf eine lizenzierte Plelps-Trockenschwimmsäule die man Extra kaufen kann.

Starslammer 15 Kenner - P - 2745 - 3. Februar 2011 - 11:45 #

Ist doch mal eine sinnvolle Idee für das "Kinect Adventures" Schlauchboot, einfach mit Wasser füllen und "Push the Limit" spielen ! :)

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 3. Februar 2011 - 12:56 #

Ohne direkt auf das Spiel eingehen zu wollen: Der Trailer ist wirklich mal innovativ und unterhaltsam gemacht. ^^ Ich sage nur: "boooost" :O
Edit: Achja vom Thumbnail her und im Video dachte ich zuerst, da käme jetzt ein kleines asiatisches Kind, dass nur zu den Mahlzeiten aus den Goldgräberminen gelassen wird, aus dem Schatten heraus zum Startblock gelaufen und zockt Phelps ab. = D

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 3. Februar 2011 - 13:03 #

Pff, was den bei euch los? Habt ihr etwa keinen Whirpool im Wohnzimmer? :D

Klausmensch 14 Komm-Experte - 2201 - 3. Februar 2011 - 17:25 #

Schwimmen lernt man im Wasser. Punkt.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Sport
Sonstige Sportspiele
ab 0 freigegeben
3
Blitz Games
505 Games
13.10.2011
Link
0.0
360
Amazon (€): 4,99 (360)