Turrican: Rechte wieder beim Schöpfer Manfred Trenz

PC
Bild von FLOGGER
FLOGGER 8926 EXP - 17 Shapeshifter,R9,S3,A8,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschrieben

1. Februar 2011 - 17:51 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Turrican 2 - The Final Fight ab 39,99 € bei Amazon.de kaufen.

Die Collage zeigt ein älteres Bild von Manfred Trenz und Bilder der C64-Fassung von Turrican.

Seit vielen Jahren hoffen Fans von Turrican auf eine moderne Version des 2D-Shooter-Klassikers aus deutschen Landen. Der letzte Versuch den Titel für PC als Turrican 3D bei THQ zu entwickeln, scheiterte vor über zehn Jahren laut Manfred Trenz an internen Querelen des Entwicklerteams. Trenz, der das Spiel ursprünglich für den C64 entwickelt hat, konnte nun die Rechte an seiner Schöpfung zurückgewinnen.

Trenz hat zwar schon seit Jahren Interesse daran Turrican fortzuführen, da die Rechte aber zuletzt bei THQ als Publisher lagen, waren ihm die Hände gebunden. Auch Factor 5, die für diverse Turrican-Versionen verantwortlich zeichneten, schafften es mit Thornado 64 nicht die Serie auf dem Nintendo 64 wieder aufleben zu lassen. Nach deren Insolvenz und der Schließung der Firma, starb auch die letzte Hoffnung auf eine Wiederbelebung des Turrican-Spielprinzips.

Im Jahr 1990 wurden die Turrican-Namensrechte von Softgold eingetragen und gingen dann 1999 mit dem Kauf des Publishers an THQ über. Im Jahr 2000 wurde die Lizenz von THQ nochmals um zehn Jahre bis zum 31. Dezember 2010 verlängert. Jetzt sicherte sich Trenz den Titel zurück, den er damals angeblich aus dem Düsseldorfer Telefonbuch vom vermutlich italienischen Familiennamen Turricano ableitete. Da der Name von der Privatperson Manfred Trenz eingetragen wurde, behielte er die Namensrechte auch im Falle einer Insolvenz oder eines Verkaufs seines Entwicklungsstudios Denaris Entertainment Software.

Denaris entwickelte in den letzten Jahren hauptsächlich Spiele für den Nintendo DS, unter anderem die Umsetzung des Adventures Ankh - Der Fluch des Skarabäenkönigs. Ein neues Turrican für Nintendos Handheld wäre also durchaus denkbar. Ob Trenz schon genauere Pläne mit seiner wiedergewonnenen Lizenz hat, ist derzeit nicht bekannt.

Nesaija 13 Koop-Gamer - 1664 - 1. Februar 2011 - 17:37 #

JAAA nen neues Turrican mit Chris Hülsbeck Musik Untermalung wäre einfach nur gigantisch x) selbst wenn es einfach nur nen einfaches steam low budget game wäre ich würds sofort kaufen

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3106 - 5. Februar 2011 - 0:13 #

oh ja.
Sogar für 10€ :D

Farang 14 Komm-Experte - 2356 - 1. Februar 2011 - 17:43 #

ich würde mich über eine neuauflage von turrican in hd für psn und xbl arcarde freuen........

DarkVamp 12 Trollwächter - 903 - 1. Februar 2011 - 22:34 #

Meine Rede! Wäre perfekt für XboxLiveArcade.... Sowas wie "HURRICAN" halt!

Feldgraf 10 Kommunikator - 477 - 2. Februar 2011 - 6:30 #

Ja, sehe ich auch so, das wäre ideal für XBLA und das PSN.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20728 - 1. Februar 2011 - 17:53 #

Das sind mal schöne News. Nun gogo :D Will Turrican 3 auf PC! Steam Version oder so sollte machbar sein :)

Dawn 09 Triple-Talent - 248 - 1. Februar 2011 - 17:58 #

Ja, ein Retro Turrican mit leicht veränderter Musik (aber nur leicht ^^) wäre schon ne feine Sache! Ich höre den Soundtrack von Turrican auch nach Jahrzehnten noch sehr oft!

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20728 - 1. Februar 2011 - 18:13 #

kann dir T2002 (Fan Remake) und Hurrican empfehlen.

Für T2002 gibts extra Lvl Packs wie Underearth

http://www.youtube.com/watch?v=Zas_xJiXa_Q

hör mal rein :D

Edit:

Hier Hurrican:
http://www.youtube.com/watch?v=-jk3DNTYx_w&feature=related

und hier T2002:
http://www.youtube.com/watch?v=nK40B7ijGcE

bersi (unregistriert) 1. Februar 2011 - 18:04 #

Trenz in allen Ehren, aber ich finds erschreckend wie unglaublich hässlich und zurückgeblieben die Website von Denaris Software ist.

Das wirft irgendwie die Frage auf, ob eine Größe wie er in der heutigen Zeit noch "überlebensfähig" ist.

Ernie76 12 Trollwächter - 963 - 1. Februar 2011 - 18:58 #

Berechtigte Frage!

Moralapostel (unregistriert) 2. Februar 2011 - 13:37 #

Das ist schon ok so. Er ist ja Programmierer und kein Webdesigner.
Und die Ladezeiten sind auch ok.

Anonymous (unregistriert) 1. Februar 2011 - 18:04 #

In einer der letzten Folgen des amerikanischen Spiele-Podcasts
"Games, Dammit!" wurde übrigens auch über Turrican und Factor 5
philosophiert.

(Am besten bei Google über "games dammit podcast" suchen, weil
die Links auf der Hauptseite von 1up.com irgendwie alle ins
Leere gehen ...)

Einer von der Stammbesetzung hat auch das Buch "Extra Life"
erwähnt, spricht also vermutlich auch Deutsch, weil ich
von einer englischen Variante von Gillies Extraleben nichts wüsste...

Dreadnout (unregistriert) 1. Februar 2011 - 18:07 #

Moin!

Ach Kinners, es gibt doch längst ein gutes Remake des Spieles, googelt mal nach Hurrican (wieso kann ich den link nicht einfügen? )

Ich erinnere mich gerne an Turrican am C64 und Amiga zurück, aber ob das jetzt bei den 3D-verwöhnten Kiddies überhaupt ankommt wage ich zu bezweifeln.. Das Herrn Trenz das mit den Markenrechten gewurmt hat verstehe ich, aber manche Sachen sollte man doch besser ruhen lassen.

BTW:
Factor 5 war schlussendlich doch Chris Huelsbeck, oder?

MfG

Ernie76 12 Trollwächter - 963 - 1. Februar 2011 - 18:58 #

Nein Chris war nur der haus und hof musiker. Zur zeit ist der übrigens mehr oder weniger Arbeitslos, wegen der schliesung von Factor 5 (USA).
Aber er macht als Freiberufler musik für Mobile Games.
Evtl. kann der Manni ihn ja für nen Track gewinnen.
Ein neues Turrican wär mir jedenfals sofort Geld wert, auch wenn das Fan game ( aber professionell Produzierte ) HURRICAN selbst für herrn trenz schwer zu toppen ein wird, zumindest wenn er im 2D bereich bleibt.
Ein 3D Turrican müsste dann schon mindesten die Qualität eines Metroid Prime haben, aber das schafft man nur mit nem froßen team und der Trenz ist dafür bekannt lieber im alleingang zu ackern.

turrican-2 11 Forenversteher - 748 - 1. Februar 2011 - 19:05 #

Glückwunsch, das Kind wieder in den eigenen Händen wiegen zu dürfen :)
Stolzer (Ex)Besitzer beider Teile (C64/Amiga) :]

Turrican 3, Super Turrican oder Sonstiges ist NIE erschienen! So wie auch nie ein zweiter und dritter Teil von Matrix die Leinwand erblickte, oder gar eine neue Star Wars Triologie :P

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3470 - 1. Februar 2011 - 19:07 #

Geil, ich will Turrican I + II als Special Edition wie die Monkey Island Teile in "HD"...
Aber bloß keinen 3D-Mist, lieber einen Coop-Mode á la Contra!! *schwärm*

Achja, und bockschwer muß es wieder sein! Die Kiddies von heute sollen richtig ins Schwitzen kommen müssen! ;)

Skr (unregistriert) 2. Februar 2011 - 12:16 #

Koop-Mode klingt gut. Dafür!

MrSpock 09 Triple-Talent - 331 - 8. Februar 2011 - 17:23 #

Turrican I und II Special Edition HD
/this

Stonecutter 19 Megatalent - - 15392 - 28. November 2013 - 15:10 #

und dann noch die Turrican Soundtrack Anthology als Hintergrundmusik, dafür würd ich sofort eine Menge Geld hinlegen... ;)

Wuslon 18 Doppel-Voter - - 9856 - 1. Februar 2011 - 20:15 #

Ich stimme Sgt. Nukem zu, auf keinen Fall 3D!!! (Die drei Ausrufezeichen mussten sein.) Turrican ist ein 2D Jump and Shoot, und das soll es auch bleiben.

Bitte, Manfred, schenk uns endlich ein würdiges Turrican 3 (das Original-Turrican 3 konnte mit Teil 1 und 2 nicht mehr mithalten). Bitte, bitte, bitte.

Ach ja, das noch: Juhu!

Gecko 13 Koop-Gamer - 1518 - 1. Februar 2011 - 21:36 #

Schön das es da Neuigkeiten gibt und dann auch noch so gute! :)

Ein gutes Remake wäre natürlich fantastisch, es müsste ja nicht unbedingt eine komplette Neuinterpretation werden.

Bin auf jeden Fall sehr gespannt wie sich das weiterentwickelt.
Klar, ein Soundtrack von Chris Hülsbeck dazu wäre ein Muss. ;)

Eine Anmerkung noch: Das geplante Spiel von Factor 5 hieß einfach nur "Thornado".

T_Prime 13 Koop-Gamer - 1454 - 1. Februar 2011 - 21:53 #

Eine sehr erfreuliche Meldung, seit Turrican 3 warte ich auf eine Fortsetzung. Da Herr Trenz jetzt wieder die Rechte hat, muss das Spiel auch keinen abgewandelten Namen mehr haben.
Chris Hülsbeck hatte eine Zeit lang den Thornado Theme auf seiner Website veröffentlicht. Er hatte da bestimmt schon den kompletten Soundtrack fertig, daher ist es wirklich schade, dass dieses Spiel nie veröffentlicht wurde.
Ich würde mir wirklich sehr eine Turrican Fortsetzung mit Musik von Chris Hülsbeck wünschen. Herr Trenz scheint auf jeden Fall schon etwas zu planen.

turritom 12 Trollwächter - P - 1066 - 2. Februar 2011 - 0:00 #

ja cool :) Hurrican müsst Ihr euch anschauen ..haben wir 5 Jahre dran gesessen :)

www.hurrican-game.de

viel Spass

Skr (unregistriert) 2. Februar 2011 - 0:47 #

So, und jetzt bitte alle wieder in`s Boot holen ; Chris Hülsbeck, Andreas Escher, Willi Bäcker - und den ultimativen vierten Teil abliefern XD
Abertausende Retro-Fans auf der ganzen Welt würden das blind kaufen - also spielt`s überhaupt keine Rolle ob die "Junge generation" damit was anfangen könnte - wie hier in den Kommentaren angedeutet. ;)

Go For It, Bren McGuire!

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 4481 - 2. Februar 2011 - 7:43 #

> Abertausende Retro-Fans auf der ganzen Welt würden das blind kaufen

Wohl eher in Deutschland. Turrican kennt man international kaum, das war ein ziemlich regionales Thema hier.

Das Nintendo-DS-Gianna-Sisters-Remake hat ja auch nur wenige interessiert.

Henke 15 Kenner - 3636 - 2. Februar 2011 - 4:05 #

2011...das Jahr der guten Nachrichten...der Duke kehrt von den Toten zurück, Mauerstreifenshooter sind verfassungskonform und der Welt könnte ein neues Armaged...öhm Turrican bevorstehen!

Jetzt muß nur noch Red Dead Redemption seinen Weg auf den PC finden, dann wäre ich mehr als zufrieden!

Feldgraf 10 Kommunikator - 477 - 2. Februar 2011 - 6:27 #

Das Game gab es doch auch für den Amiga, oder? Mir ist so als hätte ich das schon gespielt, aber ich hatte damals einen Amiga anstatt eines C64.

@Topic: So ein Spiel würde sich doch ideal für XBLA u. Co. anbieten, mit dem erwirtschafteten Geld könnte man dann ggf. auch was größeres starten.

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 4481 - 2. Februar 2011 - 7:40 #

Naja, ich wäre da jetzt nicht so euphorisch. Turrican 1 und 2 waren damals tolle Spiele. Das lag aber nicht unwesentlich an der damals spektakulären Technik und dem damaligen Qualitätsstandard.

Mittlerweile sind knapp 20 Jahre vergangen. Wenn man Turrican nach heutigen Maßstäben bewerten würde, sieht es schon viel düsterer aus. Gerade Steuerung und Schwierigkeitsgrad sind heute eher grenzwertig.

Und was man so hört (Websites, Podcasts mit dt. Entwicklern der 80er/90er), ist Manfred Trenz eher der Einzelkämpfer-Programmierer-Typ, der nicht so gut mit anderen zusammen entwickeln kann. Dass er heute wohl eher kleine Nintendo-DS-Games entwickelt, scheint das zu bestätigen.

Ein Turrican, was heute noch genauso einschlägt wie damals, ist da wohl eher nicht zu erwarten. Bestenfalls ein gutes Remake. Und das wird dann im Vergleich zu XBLA-Titeln wie Shadow Complex auch arg alt aussehen.

Aber ich lass mich gern positiv überraschen.

Skr (unregistriert) 2. Februar 2011 - 12:00 #

"Wenn man Turrican nach heutigen Maßstäben bewerten würde, sieht es schon viel düsterer aus. Gerade Steuerung und Schwierigkeitsgrad sind heute eher grenzwertig."

Sehe ich anders. Der Schwierigkeitsgrad der heutigen Spiele ist eher grenzwertig. Zur damaligen Zeit musste man noch Skills aufweisen,um ein Spiel zu meistern. Turrican war hart, aber machbar. Das begleitende Gefühl, "Jawoll, bin beim Abspann angelangt", war dafür um so intensiver. :) Aber da gab es noch wesentlich heftigere Spiele in der Epoche.

Steuerungsmäßig würd` heutzutage natürlich niemand mehr mit einem Joystick vor dem Fernseher sitzen (und auf die Space-Taste hauen, wenn man einen vernichtenden Laser abfeuern will XD) -es sei denn aus nostalgischen Gründen.
Aber wenn man die Steuerung auf Dinge wie "Kollisionsabfrage", "Handling" usw bezieht, da ist Turrican II (Amiga) nach wie vor ein Paradebeispiel.
Selbst das gute "Hurrican" Remake konnte das vor einigen Jahren nicht 100% so kopieren.

Turrican4D (unregistriert) 22. Februar 2015 - 23:06 #

So wirklich Ahnung von Videospielen scheinst Du nicht zu haben, sonst wüsstest Du, dass Turrican 1 und Turrican 2 sowohl technisch als auch spielerisch ganz hervorragend gealtert sind.

Solche Fanmade Projekte wie Hurrican oder T2002 können da nicht im Entferntesten mithalten, vor allem was das Balancing und die Steuerung angeht. Vielleicht hattest Du eher diese Projekte auf dem Schirm.

Und was soll mit dem Schwierigkeitsgrad sein? Ich bitte Dich! T1 und T2 gehören zu den eher einfachen 2D-Titeln aus den 90ern. Die Extraleben sammelt man nicht, um es durch das Spiel zu schaffen, sondern um sie sich nach dem Erledigen des finalen Bosses als Scorebonus anrechnen zu lassen.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 2. Februar 2011 - 10:26 #

Hmm um diesen Turrican und Chris Hülsbeck Hype zu verstehen bin ich wohl zu jung.

Crazycommander 14 Komm-Experte - P - 1857 - 2. Februar 2011 - 12:00 #

Wenn du in den in den Jahren um 1990 nicht Amiga- oder C64-Spieler warst vermutlich schon.

Vielen der älteren Semester schwirren die Melodien von Chris ständig im Kopf herum - dazu die damals tollen Spiele, eine Portion schwärmerische Verklärung der Spielevergangenheit und die Erinnerung an die eigene Jugend :)

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3470 - 2. Februar 2011 - 13:58 #

..eine SEHR GROSSE Portion schwärmerische Verklärung..! ;)
Ich fand damals auch Hell Hole geil... xD

Farang 14 Komm-Experte - 2356 - 2. Februar 2011 - 15:46 #

Chris Hülsbeck war der Sound Guru schlechthin zu Amiga Zeiten.
Das waren die Zeiten wo man auf auf den Schulhöfen über Designer und Soundgurus wie Hülsbeck schwärmte ;) jaaa früher konnten designer sogar noch zu legenden werde...ach waren das für zeiten vor allen der amiga-atari krieg ;)

Starslammer 15 Kenner - P - 2745 - 2. Februar 2011 - 10:54 #

Gerade erst einen Artikel über weiteren Trenz-Spiel, Kartakis, in der aktuellen Return gelesen ! Wusste gar nicht, das Turrican auch vom ihm war (dort wurde nur Gianna Sisters erwähnt).

Man lernt nie aus ! :)

Skr (unregistriert) 2. Februar 2011 - 12:25 #

haha, ja - und es war `n "R-Type" Klon - genauso wie Giana Sisters ein Mario-Klon war. Wenn man sich seine weiteren Spiele anguckt,findet man noch weitere. X)
Schmälert aber natürlich nicht die Qualität seiner Spiele nicht. besser gut geklaut,als....man kennt den Spruch ja.

Skr (unregistriert) 2. Februar 2011 - 12:28 #

^nicht nicht gutes Deutsch nicht ^^

Hat der Jörg Langer nicht auch mal `nen Amiga besessen? Der kennt doch sicher die Turrican-Spiele.

turritom 12 Trollwächter - P - 1066 - 2. Februar 2011 - 17:15 #

ja und Heinrich Lehnhart der war ja schon Chefredakteur bei der PowerPlay damals :) in den guten alten Amiga Zeiten :P

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 6662 - 2. Februar 2011 - 21:47 #

Yeahhhhhh! Das ist die Nachricht des Tages :)

Anonymous (unregistriert) 2. Februar 2011 - 23:19 #

Meine Empfehlung: Spielprinzip einfach als 2,5 D Titel altbewährt mit schicker Grafik auf die Downloadplattformen bringen ...

Peacekeeper (unregistriert) 3. Februar 2011 - 8:47 #

Da wird auch in nächster Zeit nichts mehr zustande kommen, da:

1. sich das Spiel international nicht so gut verkauft hat, wie man angenommen hat.

2. die Euphorie in Deutschland viel größer als in anderen Ländern ist und...

3. Manfred Trenz oder Factor 5 nicht bereit sind, erneut das Risiko ein zu gehen und ein Spiel zu programmieren, dessen Gewinnerwartungen nicht erfüllt werden können, auch nicht wenn man alle Retrofans aller Länder Europas zusammen zählt.

Wenn überhaupt würde es sich finanziell nur für eine Handheld-Umsetzung lohnen. Viele vergessen einfach immer wieder, das Spieleprogrammierung nicht mehr so ist wie vor 20 Jahren und heute ein einziger Flof schon das entgültige Aus bedeuten kann.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 6662 - 3. Februar 2011 - 10:32 #

Wenn Manfred kein Interesse an der Entwicklung hätte, dann hätte er sich wohl kaum den Streß gemacht den Namen zu bekommen.

Und welchen Aufwand eine Entwicklung hat hängt vom Format und Veröffentlichungsweg ab. Ich kann mir sehr gut ein Turrican als Downloadgame über Steam oder PSN vorstellen, genauso eins für das DS - da würde ein 2D Game auch nicht wundern. Die meisten Fans dürften sowieso Pixel in 2D erwarten.

tommysammy (unregistriert) 12. Februar 2011 - 14:18 #

Man könnte ja exclusiv Turrican 4 für den Amiga One X1000 entwickeln und vermarkten.

Saarlänner (unregistriert) 18. Juni 2011 - 12:06 #

Ach meine Jugend...
Katakis, Turrican, Gianna...
Und Sprites gezeichnet auf Karopapier...
Basic.
Assembler.
SID.
VIC.
CIA.
PLA.
CPU.
War dat geil.

Der Manni macht dat.
Greetz,-

turrican05 16 Übertalent - 5122 - 31. August 2016 - 12:14 #

An dieser Stelle kann ich allen "Turrican" Fans nur eines empfehlen. Hört Euch die Folge 56 vom stayforever.de Podcast an! Besonders am Ende wartet eine Überraschung auf alle alten 'Rainbow Arts' und 'Factor 5' Fans. ;-)

http://www.stayforever.de/2016/07/folge-56-turrican/

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit