Lorne Lanning kündigt Abe's Oddysee HD für PSN an

PS3
Bild von FLOGGER
FLOGGER 8926 EXP - 17 Shapeshifter,R9,S3,A8,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschrieben

30. Januar 2011 - 12:51 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert

Seltener Schnappschuss von Mudokon Abe mit seinem Schöpfer Lorne Lanning

Für die März-Ausgabe der Electronic Gaming Monthly kündigt das amerikanische Videospielmagazin ein Interview mit Oddworld-Vater Lorne Lanning an. Als Appetithäppchen präsentiert die EGM auf ihrer Facebook-Seite einen interessanten Ausschnitt des Gesprächs. Lanning spricht nicht nur über das schon vor einiger Zeit angekündigte Remake von Oddworld - Strangers Vergeltung, sondern kündigt zudem ein HD-Remake des Kult-Klassikers Oddworld - Abe's Oddysee an. Über Abe äußerte sich der Oddworld-Inhabitants-Mitbegründer wie folgt:

Abe HD wird produziert. Im Wesentlichen wird Abe's Oddysee mit einer 3D-Physik-Engine als seitlich scrollender 2D-Plattformer neu entwickelt. Auf diese Art und Weise will Just Add Water die Sache angehen, wovon wir denken, dass es sehr raffiniert klingt. Sie versuchen das Rad nicht neu zu erfinden. Es ist mehr wie, "Können wir die Routine mit einer neuen Engine machen, mit neuer Technik, dennoch traditionell?"

Interessanterweise spricht Lanning von Scolling, obwohl man im Original-Abe nur durch statische Renderhintergründe gelaufen ist. Scheinbar handelt es sich bei dem Titel nicht nur um eine einfache HD-Frischzellenkur, was in letzter Zeit sehr in Mode gekommen ist. Über das HD-Remake von Strangers Vergeltung sagte er:

Stranger ist das selbe Spiel, aber als Neuauflage. Die Normal Maps und die PS3-Rendertechnik wird für all die Charaktere und Umgebungen von großem Vorteil sein, wobei es wirklich cool ist, zu beobachten, wie gut es sich entwickeln wird. Auf der PS2 hatten wir das nicht, und die Renderfähigkeiten der PS3 sprechen für sich. Wenn wir also die Spielerfahrung darauf umsetzen können, wird nichts wie Stranger auf Sony sein.

Über eine Veröffentlichung auf Xbox Live Arcade konnte er leider noch nichts Positives verkünden:

Wir hätten Stranger startbereit für XBLA, aber die Antwort bleibt weiterhin nein. Wir reden nach wie vor mit ihnen und wir hoffen, dass wir eine Lösung ausarbeiten werden.

Im Jahr 2006 haben sich Lanning und die Inhabitants aus der Spielentwicklung zurückgezogen, um sich der Film- und Fernsehindustrie zuzuwenden. Seitdem ist es äußerst still um die Oddworld Inhabitants geworden. Bleibt zu hoffen, dass Herr Lanning vielleicht auch etwas Neues aus seiner eigenen Produktionsstätte zu verkünden hat. Die EGM erscheint mit dem kompletten Interview am 14. Februar.

qu4d (unregistriert) 30. Januar 2011 - 13:08 #

Hauptsache es kommt auch über Steam...

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2391 - 30. Januar 2011 - 16:19 #

Klär mich mal einer auf bitte, Stranger kam doch nur für Xbox?! Warum spricht er dann von der PS2?

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 30. Januar 2011 - 18:01 #

Vielleicht wollte er damit sagen, dass Stranger auf der PS2 nicht möglich war.

Nesaija 13 Koop-Gamer - 1664 - 30. Januar 2011 - 18:43 #

Hmm ich bin mal gespannt obs überhaupt was wird gerade die Abe reihe die jetzt per Steam rauskam ist leider sehr bescheiden portiert worden :/

PS3ler (unregistriert) 31. Januar 2011 - 9:33 #

Irgendwie entwickelt sich die PS3 so langsam zur Remake-Konsole ! :)

Trey 12 Trollwächter - 961 - 31. Januar 2011 - 22:48 #

Oh man, dann muss ich das NOCHMAL kaufen ...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL