Es ist soweit: Horst Seehofer live auf Youtube

Bild von Sven
Sven 9146 EXP - 18 Doppel-Voter,R8,S10,C1,A8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Bronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

26. Februar 2011 - 17:11 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

2. Update:

Mittlerweile wurde die Aufzeichnung des Interviews online gestellt.

Update:

Horst Seehofer stellt sich jetzt den Fragen der Youtube-Nutzer. Den Stream findet ihr hier.

Originalmeldung:

Der CSU-Vorsitzende und bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer wird sich am 26. Februar 2011 den Fragen der YouTube-Community stellen. Das Videoportal überträgt ab 16:00 Uhr mittels Live-Stream und übernimmt zudem die Moderation der Veranstaltung. Die Aktion soll als digitaler Startschuss der Initiative Aufbruch Bayern dienen. Diese sieht die Zukunft des Freistaats im Dialog mit den Bürgern.

Den Benutzern von YouTube steht es frei, auf dem offiziellen YouTube-Bayern-Kanal ihre Fragen in Textform zu stellen oder als Videobotschaft zu hinterlassen. Da nur eine begrenzte Anzahl an Fragen von Seehofer beantwortet werden kann, wird die Auswahl über ein Wertungssystem getroffen: Noch bis zum 20. Februar 2011 darf darüber abgestimmt werden, welche Fragen dem Ministerpräsidenten vorgelegt werden sollen. Es wird um einen respektvollen Umgangston gebeten.

Wie dem untenstehenden Video zu entnehmen ist, zielt die Initiative vorrangig auf die Förderung von Familie, Bildung und Innovation ab. Fragen zur aktuell in Diskussion stehenden Medienkompetenz des bayerischen Sozialministeriums dürften demnach durchaus erlaubt sein.

Video:

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2433 - 24. Januar 2011 - 22:19 #

Also so richtig weiß ich nicht, was ich davon halten soll. Das konservative Bayern springt plötzlich auf den Zug "Internet" auf? Ob Frau Haderhauer davon weiß? Und wenn Herr Seehofer erfährt, das Youtube mit dem gleichen Internet funktioniert, mit dem man auch "Killerspiele" spielen kann, was geschieht dann? :D Irgendwie aufgesetzt das ganze...

hoschi 13 Koop-Gamer - 1485 - 26. Februar 2011 - 20:28 #

Meinst du in Bayern hat man noch nie vorher was vom Internet gehört oder was? Zumindest liest sich dein Post so.
Und ob im politisch eher konservativen Bayern oder in einem anderes Bundesland, sowas wirkt immer etwas aufgesetzt, egal bei welcher Partei.
Grundsätzlich finde ich die Idee gut, mal sehe was daraus wird.
Hauptsache im voraus immer alles gleich schlechtmachen...

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2433 - 27. Februar 2011 - 14:55 #

Wer macht denn hier was schlecht? Ironie scheint nicht jedem geläufig zu sein...

Anonymous (unregistriert) 1. März 2011 - 13:59 #

Die anderen Kommentare hier drunter hast du nicht gelesen,oder?

Rabenschnabel 12 Trollwächter - 934 - 24. Januar 2011 - 22:25 #

Ich würde ihn ja fragen wie man 3.014.237 ausspricht.

siehe auch:
http://www.youtube.com/watch?v=x18vfsuGnm8

Henry Heineken 15 Kenner - 3569 - 24. Januar 2011 - 22:27 #

Oh yes, da wärst du nicht der einzige^^

STF 11 Forenversteher - 623 - 24. Januar 2011 - 23:13 #

Herrlich! Als ich das gesehen habe, wäre ich beinahe geplatzt.
Aber Fr. Haderthauer, in der ersten Reihe, findet es auch sehr amüsant.

ganga Community-Moderator - P - 16137 - 25. Januar 2011 - 10:11 #

Ach du scheiße, klar jeder hat mal nen Blackout, aber er hat ja offensichtlich überhaupt keine Ahnung...

armorium 09 Triple-Talent - 264 - 25. Januar 2011 - 12:37 #

Und der ist Ministerpräsident und somit oberster Dienstherr über das Bildungssystem in Bayern. Und da wundern wir uns noch, dass wir bei den PISA-Mathetest so schlecht abschneiden. Wenn die Ministerpräsidenten nichtmal Grundschulwissen hinbekommen.

Kookser 12 Trollwächter - 1064 - 25. Januar 2011 - 16:57 #

und dennoch gehört Bayern größtenteils zur dt. Bildungselite...

Warwick81 (unregistriert) 26. Februar 2011 - 20:43 #

aber die Bildungselite geht nicht in die Politik. Naja, mal abgesehen von Guttenberg, der hat ja seine Doktorarbeit mit Bestnote bestanden *grinst*

Torian Raven 11 Forenversteher - 798 - 25. Januar 2011 - 13:46 #

Und solche kommen in die Politik, ich lach mich tot!

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 90565 - 24. Januar 2011 - 22:27 #

Stehen bald Wahlen an? Schön Wetter machen bei der Jugend (potentielle Zielgruppe auf YouTube)? Wir dürfen gespannt sein.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 24. Januar 2011 - 22:30 #

Super Wahljahr ;) 7 Landtagswahlen

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 24. Januar 2011 - 22:28 #

"Diese sieht die Zukunft des Freistaats im Dialog mit den Bürgern."

AHA darum sperrt man dann bei Videos die Kommentafunktion LOL

http://www.youtube.com/watch?v=U399PEZOTXY

Worth2die4 13 Koop-Gamer - 1438 - 25. Januar 2011 - 11:16 #

ganz ehrlich, ungefähr 99% aller Kommentare bei Youtube sind rassistisch, beleidigend oder einfach nur stock dumm !

Kein Wunder, dass man die Kommentarfunktion deaktiviert hat.

Ich finde es in Ordnung dass er sich den Fragen stellen will.

Als Politiker hat man schon nen besch...eidenen Job.

Redet man nicht mit den Leuten, sagt jeder "die da oben interessiern sich eh nicht für uns"

Gibt man z.B. auch mal Spielern und anderen jungen Leuten öffentlich die Meinung zu sagen, wird sich lustig gemacht oder es kommt immer nur "das super wahljahr"

-_-

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 25. Januar 2011 - 11:41 #

"beleidigend oder einfach nur stock dumm !"
Das Video über die Grünen ist aber genau das :)

armorium 09 Triple-Talent - 264 - 25. Januar 2011 - 12:38 #

Für manche (besonders oft bei Politikern) ist ein Dialog eher ein Monolog.

Red237 18 Doppel-Voter - P - 11168 - 24. Januar 2011 - 23:03 #

Hm, interessant... Vor allen Dingen hätten mich ja die Zensur-Fragen interessiert (aktuell: Dead Space 2), diese scheinen jedoch eher im gehobenen Mittelfeld zu hängen.

Anonymous (unregistriert) 25. Januar 2011 - 13:54 #

Kein Wunder, es gibt nun mal deutlich wichtigere Themen als so genannte Zensur (die bei der freiwilligen Beschneidung durch Hersteller einfach nicht vorliegt, ebenso wenig bei einer Indizierung), die die Leute mehr bewegen. Videospiele sind und bleiben ein Hobby. Wer bei so einer Aktion, die ich für meinen Teil sehr löblich finde, nur an Spiele denkt und wie schlimm er doch benachteiligt wird, sollte sich ernsthafte Gedanken machen!

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 25. Januar 2011 - 15:04 #

Klar gibt es wichtigeres, nur werden diese Themen zu hauf schon in den Medien breitgetreten, da sollten auch solche Fragen erlaubt sein, und die Frage muss man anders Stellen, es geht ja nicht allein um DS2 sondern um allgemein Haltung zu MODERNEN Medien Zensur und dein Hobby ist immerhin eine Milliardenindustrie die in Deutschland mit Füßen getreten wird. Für kreative Menschen ist Deutschland doch unattraktiv in der Branche. Aber das kann man ja erst mal unter den Teppich kehren, bis UK absäuft, weil alle mündigen Deutschen ihr Geld auf die Insel tragen :D

STF 11 Forenversteher - 623 - 24. Januar 2011 - 23:05 #

Dem Teflon-Don glaube ich nicht ein Wort von dem was er von sich gibt.
Immer dieses süffisante Grinsen... da könnte ich wild werden.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12583 - 24. Januar 2011 - 23:07 #

Ach Seehofer der seine meinung wechselt wie manche unterwäsche aber ist klar dass sie auf Wahlfang gehen der CSU Stuhl wackelt in Bayern, nach gefühlten 1000 Jahren xD

nova 19 Megatalent - P - 14048 - 24. Januar 2011 - 23:14 #

Also irgendwie nehme ich dem See-Horst das seriöse, offene Zeuch nicht ab ... ich weiß doch jetzt schon, welche Fragen zufälligerweise nicht behandelt werden.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24390 - 25. Januar 2011 - 0:29 #

Zweigleisig fahren, ohne dass die Ehefrau es mitbekommt? Geht das? Was für Fehler haben sie gemacht?

"Horst Seehofer, an unpredictable politician struggling to regain his party's hegemony in Bavaria, revealed only shallow foreign policy expertise when he met Ambassador Murphy on the sidelines of the Munich Security Conference on February 6."

Also lieber nix politisches fragen. ;-)

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 25. Januar 2011 - 3:21 #

Da ist er, der bayerische Landeshäuptling. :O

Koveras 13 Koop-Gamer - 1507 - 25. Januar 2011 - 6:01 #

Kein Wunder das Politiker das Internet hassen. Wenn man Seehofer eingibt, dann macht Google Suggest recht zügig ein "Seehofer, Geliebte, Kind" daraus. :D

SNAKE 13 Koop-Gamer - 1324 - 25. Januar 2011 - 18:07 #

Oha da wird bestimt sehr viel sinnvolles bei raus kommen! Vor allem da es eh nur um den Aufbruch Bayerns und nicht den Aufbruch Deutschlands geht.

General_Kolenga 15 Kenner - 2866 - 25. Januar 2011 - 19:03 #

Wusste gar nicht, dass Horst Seehofer weiß, was Internet ist....

Morlock 13 Koop-Gamer - 1654 - 25. Januar 2011 - 20:43 #

Geiles Experiment.

Nettibuletti (unregistriert) 26. Januar 2011 - 0:02 #

Seehofer ist fast so cool wie das Wowilein aus Berlin, immer volksnah geben und naiv-oberflächlich. Hintenrum dann mit den Sudetendeutschen die Tschechei als Schurkenstaat vorführen, oder Arme verarschen.

Morlock 13 Koop-Gamer - 1654 - 26. Januar 2011 - 0:57 #

Ich hätte trotzdem gerne seine Strauß-Büste.

Tand 16 Übertalent - 4451 - 26. Januar 2011 - 3:28 #

Ein Bayer kann auch noch Auto fahren, nachdem er zwei Maß getrunken hat!

Tand 16 Übertalent - 4451 - 26. Januar 2011 - 3:33 #

Cool: Ich klicke auf diesen Artikel und bekomme die Werbung einer Initiative, die fordert, dass die CDU/CSU sich stärker an den christlichen Werten orientiert. Daraufhin habe ich einfach mal nicht mitgemacht.

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 90565 - 26. Januar 2011 - 9:06 #

Von wem ist eigentlich dieser bescheuerte und verantwortungslose Spruch?

John of Gaunt Community-Moderator - P - 62730 - 26. Januar 2011 - 10:05 #

Sinngemäß kommt der von unserem guten alten Ede Stoiber. Wörtlich hat er das so aber glaube ich nicht gesagt. Finde das auch leider nicht mehr.

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4564 - 26. Januar 2011 - 12:10 #

Nein, der war von Beckstein in seiner kurzen Amtszeit als Ministerpräsident und das war zwar nicht wörtlich sollte aber doch ganz gut hinkommen.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 62730 - 26. Januar 2011 - 12:23 #

Ah, stimmt, kein Wunder, dass ich das mit Stoiber als Suchparameter nicht gefunden habe :)

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 90565 - 26. Januar 2011 - 16:54 #

Aha. Hab da mal nen Bericht von SpOn gefunden:
http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0,1518,578446,00.html

Wie auch immer, den Typen nahm ich eh nie für voll, genauso den Stoiber. Lachnummern der Politik :). Ich halte grundsätzlich Alkohol am Steuer für tabu. Bei mir gilt seit jeher 0,0. Ich hab 2 Freunde durch alkoholisierte Verkehrsteilnehmer verloren, darum finde ich so oder ähnliche Aussagen mehr als fragwürdig.

Oliver (unregistriert) 26. Februar 2011 - 17:24 #

@ Worth2die4 245 EXP - 05 Kenner - 25. Januar 2011 - 10:16 #

Da muss ich Dir absolut zustimmen. Danke. Man sieht ja auch hier bei den Kommentaren, das man den überwiegenden Teil in die Tonne werfen kann.

Hagen Gehritz Redaktions-Praktikant - 5168 - 26. Februar 2011 - 18:23 #

Diese Rundumschlag-Beleidigung ist nun sehr unangemessen, man kann auch anders ausdrücken, dass der Umgang mit dem Thema bzw. einige Meinungen hier dir persönlich missfallen.

Ich persönlich finde die Aktion einfach mal interessant. Nicht gut oder schlecht, ich kann nicht einschätzen wie sinnvoll sie ist, oder welche Intention damit verbunden ist. Vielleicht ist es ja ein Schritt dahingehend die Kontakt zu den Menschen auf einer weiteren Ebene zu knüpfen. Oder auch nicht.

Ich stelle dort sowieso keine Fragen weil
a) es um Bayern geht, das mitsamt seiner Politik zeimlich weit weg von mir ist
b) ich keine Frage als Kommentar stellen kann, weil Youtube mir ja verweigert meinen Account zu nutzen, solange ich nicht zusätzlich noch einen Google-Account habe, bah.

Larnak 21 Motivator - P - 25931 - 26. Februar 2011 - 21:46 #

Jo, weil die Kommentare hier auch alle auf Youtube-Niveau laufen. Stört mich auch schon seit einiger Zeit, schrecklich das!
Werde vielleicht doch wieder zu Gamestar.de wechseln, da kann man wenigstens noch vernünftig diskutieren!

Wer Ironie findet, spendet sie bitte einem wohltätigen Zweck.

Peacekeeper (unregistriert) 27. Februar 2011 - 23:13 #

Schade, das es hier keinen "UP-Button" wie auf YouTube gibt, denn dann hättest Du für das Kommentar einen von mir bekommen. :-)

Rasnotal Pasir (unregistriert) 28. Februar 2011 - 13:26 #

Die sorgsam vorbereitete Umwälzung der politischen Landschaft und die damit einhergehende wirksame Ausnutzung virtueller Räume und Massenmedien schaffen es die sichere Erkenntnis über eine nahende Zukunft für alle konsequent spürbar zu erleben.
Barak ein Bayer?
Die Wahrheit.
Obama kommt aus Bayern und heißt Horst.

Age 19 Megatalent - P - 13996 - 1. März 2011 - 2:24 #

Gut das die Freunde von CSU und CSU ab heute wieder Netzsperren wollen: http://www.golem.de/1102/81744.html :)

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 1. März 2011 - 11:45 #

Habs mir grad in Auszügen angeschaut. Die interessanteste Frage war, finde ich, die über die USK, warum Bayern die Rechte der USK einschneiden will, was die mündigen Bürger (=Erwachsene) noch mehr bevormunden würde.

Seehofer hat darauf geantwortet, er wollte nur bisschen diskutieren, nie due USK einschneiden, und es ihm viel wichtiger sei, dass Jugendliche Medienkompetenzen erlangen, anstatt sie zu bevormunden. Dass es um die Bevormundung Erwachsener ging hat er wohl leider nicht verstanden.

Naja, geb ich halt weiter meine Umsatzsteuer in England aus ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit