Keine neuen Matrix-Filme geplant (Update)

Bild von Tand
Tand 4450 EXP - 16 Übertalent,R8,S3,A5,J9
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdient

24. Januar 2011 - 22:29 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

Das Bild stammt aus dem Videospiel: The Matrix - Path of Neo.

Update vom 25.01.2011:

Alle, die mit den Sequels zu Matrix schon das Schlimmste befürchteten, können nun aufatmen: Die Meldung über die Matrix-Fortsetzungen stellte sich als Ente heraus. Der Blogger El Nino (aintitcool.com) hat sich mit der Nachricht, die sich schnell im Internet verbreitete, einen Spaß erlaubt. Weder ist offiziell eine Fortsetzung geplant, noch gab es die besagte Pressekonferenz.

Ursprüngliche Meldung:

Gerücht: Eigentlich sollte der Kampf gegen die Maschinen mit dem dritten Teil Matrix Revolutions abgeschlossen sein. Doch nun kündigte Keanu Reeves überraschend auf einer Pressekonferenz zu seinem neuen Film Henry's Crime an, dass zwei weitere Teile der Matrix-Saga geplant sind. Schon zur Weihnachtszeit präsentierten die Wachowski-Brüder, die Köpfe hinter der Matrix-Trilogie, Reeves die Drehbuchentwürfe. So sollen Teil vier und fünf mit der 3D-Technik gedreht werden, die schon in Avatar – Aufbruch nach Pandora zum Einsatz kam. Deshalb trafen sich die Wachowskis bereits mit James Cameron, um die Vor- und Nachteile dieser Technik in Erfahrung zu bringen.

Es scheint sehr wahrscheinlich, dass Reeves wieder Neo spielen wird. Die restliche Besetzung stehe jedoch ebenso wenig wie die Veröffentlichungstermine fest. Reeves sei sich aber schon jetzt sicher, dass die Filme das Actiongenre revolutionieren werden. Wir sind uns dagegen sicher, dass den Filmen neue Videospiele aus dem Matrix-Universum folgen werden.

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 85195 - 24. Januar 2011 - 22:31 #

Öha. Also wenn Neo wieder ran darf, dann will ich auch ^^.

Benjamin Ginkel 18 Doppel-Voter - 10252 - 25. Januar 2011 - 10:06 #

Hrhr.

Sensei 10 Kommunikator - 358 - 25. Januar 2011 - 18:59 #

Klappe. Du bist tot. Und das ist gut so.

:P

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 85195 - 25. Januar 2011 - 20:20 #

Totgesagte leben länger. Ich bin nur in eine höhere Dimension aufgestiegen :D.

Olphas 24 Trolljäger - - 47579 - 24. Januar 2011 - 22:36 #

Oh je. Ich persönlich hab den ersten Teil zwar geliebt, aber Teil 2+3 fand ich unerträglich!

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 34197 - 24. Januar 2011 - 23:05 #

Ich fand Teil 1 genial, Teil 2 interessant und Teil 3, gerade auch wegen dem Ende grottig.

Der Architekt in Teil 2; erste Sahne...

Olphas 24 Trolljäger - - 47579 - 24. Januar 2011 - 23:17 #

Ich kann mich nicht mehr genau erinnern, aber war der Architekt der mit diesem unfassbar nichts sagenden, ewig langem, pseudophilosophischen Monolog? *schüttelt sich*

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 34197 - 25. Januar 2011 - 11:45 #

Ja, also ich fand den überwiegenden Monolog absolut genial, weil er kurz, knapp, knackig und sprachlich bewundernswert sehr viel Rätsel zu dem Mysterium der Matrix aufgelöst. Eigentlich beinahe schon zu viel...

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 24. Januar 2011 - 22:38 #

uii ganzes Kino voller grüner 3D Buchstaben und Zahlen :D

Klingt schon mal sehr gut :) Sie hätten ja auch nur die alten Teile in schlechtem 3D raushauen können wie es viele andere machen.

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7100 - 24. Januar 2011 - 22:42 #

Leider wird mir hier der "Like" Button nicht angezeigt...

@Topic:
ich hoffe nur, wie ich auch schon zu Christoph meinte, dass sie James Cameron nur als Berater beibehalten und nicht anfangen genauso "platte" Filme zu machen, wie er. Es mag sein, dass Reload und Revolutions nicht wirklich 'würdige' Nachfolger waren - aber ein Avatar Verschnitt wäre vielleicht erfolgreicher, aber würde mir die Erinnerungen an Matrix komplett zerstören.

@Triny:
Bleibt zu hoffen, das C-A-M vielleicht wieder dabei ist. ^^ Sonst hast du ja gar keinen Auftritt.^^

bersi (unregistriert) 24. Januar 2011 - 22:43 #

Och nööö... Immer diese Grabschänderei. Die hättens bei Teil 1 belassen sollen.

Lord Helmchen 12 Trollwächter - 871 - 25. Januar 2011 - 8:42 #

Absolut. Teil 2+3 braucht kein Mensch, wobei Teil 1 ein absoluter Meilenstein war. Damals der Grund mir einen DVD Player zu kaufen.

anonymer Onkel (unregistriert) 25. Januar 2011 - 16:44 #

Absolut!

Vidar 18 Doppel-Voter - 12536 - 24. Januar 2011 - 22:45 #

Oje braucht es das?
Der erste war neu und auch wirklich gut aber die beiden Teile danach waren nicht gerade gut.

Arno Nühm 15 Kenner - - 2803 - 24. Januar 2011 - 22:48 #

Klar war der erste Matrix Teil imho auch der innovativste, aber die anderen beiden habe ich auch gerne gesehen.
Ich bin mal auf die beiden neuen Episoden aus dem Matrix-Universum gespannt :-)

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 58130 - 24. Januar 2011 - 22:49 #

Bin erst mal skeptisch, lasse mich aber gerne positiv überraschen. Vielleicht werden es ja auch Prequels. Wenn ich mich recht erinnere war Neo doch schon bereits die fünfte oder sechste Inkarnation seiner selbst inkl. der jeweiligen Matrix.

DELK 16 Übertalent - 5488 - 24. Januar 2011 - 22:57 #

Oje, nach zwei schlechten Matrix-Teilen hab ich die Hoffnung ja fast aufgegeben, dass da noch mal was gutes rauskommt. Aber ich lasse mich natürlich gerne positiv überraschen :)

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 24. Januar 2011 - 23:08 #

Hmm zumindest haben die Brüder einiges vor und sind dabei nicht gerade bescheiden *g* siehe Info zu Robin Hood

http://www.kino.de/news/wachowskis-matrix-4-5-mit-keanu-reeves-scifi-robin-hood-mit-will-smith/300495.html

invincible warrior 13 Koop-Gamer - 1338 - 24. Januar 2011 - 22:59 #

Scheinbar brauchen die Wachowski-Geschwister (oder hats sich der eine Bruder wieder anders überlegt?) wieder Kohle nach der Riesenpleite mit Speed Racer. Naja, sollen sie doch die ganzen Fans weiter schöpfen.

nova 19 Megatalent - P - 14045 - 24. Januar 2011 - 23:11 #

Dann ist Sad Keanu endlich wieder weniger sad \o/.

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7100 - 25. Januar 2011 - 16:36 #

Badass Neo is badass!

Quillok 12 Trollwächter - 896 - 25. Januar 2011 - 0:47 #

Hmm, ok dann haben sie nun 2 Filme Zeit das mir 3 von 5 Matrixfilmen gut gefallen haben... gehöre nämlich auch der Fraktion an die Teil 1 super fanden und von Teil 2 und 3 (was fürn besch... Ende) nicht so mochten... Also strengt euch an!

Momsenek 13 Koop-Gamer - 1574 - 25. Januar 2011 - 0:57 #

Lasst jj abrams an den Film :(

Carstenrog 16 Übertalent - 4811 - 25. Januar 2011 - 13:31 #

Nach dem grottigen Star Trek Film? No thanks!

Daeif 19 Megatalent - 13770 - 25. Januar 2011 - 17:26 #

Na komm, so schlimm war der nun auch nicht. Trotzdem bin ich gegen Abrams. Der fährt in Kinofilmen mehr die Bay/Bruckheimer-Ecke, das hatten wir ja fast schon bei Revolution so...

Anonymous (unregistriert) 25. Januar 2011 - 1:49 #

Matrix resurrection oder was ?
Muss der Neo denn auch noch von den Toten auferstehen wie der Jesus ...

Alex Hassel 19 Megatalent - 17895 - 25. Januar 2011 - 3:33 #

Ich mag ja Keanu Reeves (http://knowyourmeme.com/memes/keanu-is-sadsad-keanu), aber sowas hat er einfach nicht verdient. Immerhin, noch schlechter als Revolution kann ein weiterer Matrix-Film eigentlich unmöglich sein.

armorium 09 Triple-Talent - 264 - 25. Januar 2011 - 10:45 #

Das Problem mit den Filmen ist, das es eigentlich sehr gute Aktionfilme sind, aber das Geschwafel und die wirr präsentierte Story passen aber nicht dazu.
Zusammenfassend kann man über die Filme nur sagen: Sehr gute Filme, wenn man das weglässt, wenn die nicht in der Matrix sind!
Ich schaue die Filme mir mal gerne an, überspringe aber oft die Teile die in der realen Welt spielen.

Anonymous (unregistriert) 25. Januar 2011 - 11:43 #

sry euch zu enthäuschen, aber das ganze ist ne ente. wird keine neuen filme geben.

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 34197 - 25. Januar 2011 - 11:47 #

Zumindest würde ich Aussagen von Schauspielern immer als Gerücht einstufen. Nur Infos von Filmstudios und Produzenten würde ich als Fakt gelten lassen...

Reaktorblock 11 Forenversteher - 769 - 25. Januar 2011 - 12:55 #

Die Wachowski-Brüder sind alte D&D (Pen'n'Paper) Nerds. Die kennen sich aus mit:

1. Endlosen Fortsetzungen
2. Ständiger Wiederbelebung des Charaktere
3. Totaler Ausschlachtung der Marke in allen Medien und Kanälen.

Also: M4 & M5 WERDEN kommen. Finden wir uns damit ab. Meine Vorschläge für einen Titel:

'Matrix Recycled'

Cubi 17 Shapeshifter - 6113 - 25. Januar 2011 - 13:53 #

"Matrix - The neverending story"?
Ach ist mir eigentlich egal was die daraus noch machen, ich muss es mir als Verbraucher ja nicht reinziehen. Schad um den genialen Ersten von 1999, der den Absturz danach nicht verdient hat.

Sciron 19 Megatalent - P - 16571 - 25. Januar 2011 - 14:21 #

Man kann ja von den Filmen Nummer 2 und 3 halten was man will, aber das auf einigen DVD-Varianten neben dem üblichen Audiokommentar auch eine Tonspur eingebaut wurde, in der Kritiker der Filme so richtig drüber abledern, fand ich dann schon irgendwie genial. Sich die beiden Teile reinzupfeifen und dabei ein permanentes bashing serviert zu bekommen, macht die Filme dann doch noch ganz erträglich ;).

Anonymous (unregistriert) 25. Januar 2011 - 14:28 #

Leute das ist ne Ente,Keanu hat das nie gesagt. Das gerücht bzw die Ente wurde von Ain't It Cool News gestreut und verbreitet.

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 25. Januar 2011 - 14:33 #

Scheint so...http://www.filmstarts.de/nachrichten/18470441.html

Avrii (unregistriert) 25. Januar 2011 - 15:11 #

Abtippjournalismus xD

Chipp 10 Kommunikator - 510 - 25. Januar 2011 - 15:27 #

Peinlich, peinlich :D

Porter 05 Spieler - 2981 - 25. Januar 2011 - 16:07 #

ach kommt schon es ist immerhin eine gewöhnliche Top News

Porter 05 Spieler - 2981 - 25. Januar 2011 - 16:05 #

So ein alter Hut!

so gut Matrix 1 war so grottig war alles was danach kam, naja dieses Animatrix feature war noch ganz OK.

roshi 13 Koop-Gamer - 1610 - 25. Januar 2011 - 16:52 #

neue Matrixfilme? mir wird schlecht.....

SNAKE 13 Koop-Gamer - 1324 - 25. Januar 2011 - 17:05 #

WTF? Wie wollen die das anstellen (Storytechnisch)? Vieleicht als ne Art Prequel... dann wüsste man aber schon wies endet.
Ich bin skeptisch hoffe aber dennoch insgeheim, dass es vieleicht doch nich so schlecht wird.

Daeif 19 Megatalent - 13770 - 25. Januar 2011 - 17:22 #

Ich lass mal Arnie sprechen:

http://www.youtube.com/watch?v=S1QzZ15-L38

Wrongfifty 12 Trollwächter - 1128 - 25. Januar 2011 - 17:34 #

Naja ich hab Hoffnung ,schlechter als 2+3 kann es nicht werden.
Oder vielleicht doch?

SocialHazard 14 Komm-Experte - 2258 - 25. Januar 2011 - 19:12 #

NEIN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

OMG

NEIN!!!!

Bitte nicht! Gnade!

Ich will wieder lieb sein, aber bitte lasst Matrix in Ruhe!

Die neuen Teile sind so schrecklich..... -.-

genau wie Star Wars...

Update: Gott sei dank nur ein Fake xD Ich hatte wirklich schon das Schlimmste befürchtet... :-D

General_Kolenga 15 Kenner - 2866 - 25. Januar 2011 - 18:51 #

Der Erste war ganz einfach episch.
2 war auch super, 3. war eigentlich auch gut. Aber jetzt noch mehr? Da kann doch nichts gutes bei rauskommen!

Novachen 18 Doppel-Voter - 12939 - 25. Januar 2011 - 19:45 #

Beeinflussung durch die Medien deluxe.

Wie man hier sieht ist es ziemlich einfach falsche Meldungen ins Internet zu bringen. Man kann nur hoffen, dass niemand in Zukunft versucht sowas für "ernstere" Themen zu verwenden. Sollte eigentlich für alle eine Warnung sein.

Zur ursprünglichen Meldung will ich mich dennoch mal äußern, ich finde eine Fortsetzung wäre durchaus reizvoll gewesen, schließlich ist ja Matrix Revolutions kein wirkliches "Ende" gewesen, sondern es war nur ein Reset. Eine Fortsetzung, auch mit Keanu Reeves als Neo-Neo (also als die wiedergeborene Anomalie) wäre durchaus drin gewesen. Schlimmer als Teil 2 & 3 hätten sie eh nicht werden können und hätten vielleicht alles doch noch zu einem logischen und endgültigen Abschluss gebracht :)

OberDAU (unregistriert) 25. Januar 2011 - 20:17 #

Ging mir so durch den Kopf:

What is the Matrix?
Carsten Grosch (?)

Seit MATRIX 1
wissen wir: Wir blubbern alle nur in einer Nährlösung, liefern fiesen Maschinen Energie und sind an die Matrix angeschlossen, die uns die Welt vorgaukelt, wie wir sie kennen: Gras ist grün, der Himmel blau und Busfahrer können nicht auf 20 Euro rausgeben. Die Untergrundbewegung ZION, ein U-Boot-Kommandant MORPHEUS und seine reizende Assistentin Moneypenny, äh TRINITY, kämpfen gegen die Maschinen und deren MR. SMITH-Agenten und hoffen auf den Erlöser NEO.
NEO nimmt die rote und nicht die blaue Kapsel, bevor ein ORAKEL ihm den Spacecake der Erkenntnis anbietet: NEO entdeckt, dass er verdammt schnell kämpfen und Pistolenkugeln aufhalten kann. Die WACHOWSKI-BRÜDER überraschen mit der Ankündigung, dass die Matrix von Anfang an als Trilogie geplant war.

In MATRIX 2 RELOADED
kann MR. SMITH schon ganz drollige Grimassen schneiden und NEO entdeckt, dass er a.) fliegen kann und b.) schneller als die Concorde. In ZION tanzt man zu Technomusik, wenn man einen Großangriff der Maschinen erwartet. NEO, MORPHEUS & TRINITY brechen mit ihrem Schiff namens NEBUKADNEZAR auf, befreien einen SCHLÜSSELMACHER, und versuchen beim Hauptrechner der Matrix den Stecker zu ziehen. Die WACHOSWKI-BRÜDER lassen extra für diesen Film einen 15 Kilometer langen Highway nachbauen für eine Verfolgungsjagd mit vielen Agenten und zwei Albino-Kiffern. Im Innern der Matrix wird NEO von Siegmund Freud erwartet, der erklärt, dass NEO schon der sechste Erlöser ist und das ORAKEL und ZION lediglich Korrekturprogramme innerhalb der Matrix sind. MORPHEUS weint bitterlich bis in den November, also bis

MATRIX 3 REVOLUTIONS
rauskommt, in dem NEO erkennt, dass a.) ZION auch nur ein Teil der MATRIX ist und b.) er ganz tolle Kunstsaltos fliegen kann, weshalb NEO sich zu den olympischen Spielen im Bodenturnen anmeldet. MR. SMITH wird sein Trainer. MORPHEUS & TRINITY brechen in ihrem neuen Schiff namens POPOKATEPETEL auf, und suchen den UHRMACHER, um in der Zeit zurückzureisen zum 31.12.1999, damit der Year-2000-Bug die Matrix endgültig lahm legt. Die WACHOWSKI- BRÜDER lassen extra für diesen Film eine Schwarzwälder Kuckucksuhr sowie den Schwarzwald selbst nachbauen, in dem eine wilde Verfolgungsjagd stattfindet mit NEO und elftausend genmanipulierten ALBINO-Pfadfindern. Als alle Matrixen komplett ausfallen, verschwinden NEO, MORPHEUS und TRINITY und wachen in einer rosafarbenen Nährlösung auf und die WACHOWSKI- BRÜDER überraschen mit der Ankündigung, dass die Matrix von Anfang an als Reihe aus drei Trilogien geplant war.

MATRIX EPISODE 1 oder auch: C64 - THE BEGINNING
spielt zeitlich weit vor der Matrix-Trilogie. Mr. SMITH ist einfacher Programmierer bei Commodore, dem ein mutiertes Pacman-Spiel entwischt, das innerhalb von zwanzig Jahren die Weltherrschaft übernimmt. Die WACHOWSKI-BRÜDER lassen für diesen Film extra eine Atombombe bauen und eine afrikanische Wüste sprengen. Eine Widerstandsgruppe, angeführt vom dem einfachen Bauhilfsarbeiter GÜNTHER MOROWSKE, gräbt sich mit einem Bagger namens HANOMAG in die Erde, gründet eine Widerstandszelle namens ZONI und wartet auf

MAXTRIX EPISODE 2: TRY & ERROR.
Dieser Episodenfilm erzählt die Geschichten von NEPOMUK, NERO, NOAH, NORBERT und NOAM CHOMSKI, den fünf in MATRIX 2 RELOADED angesprochenen Erlösern vor NEO, die mit ihren Schiffen namens NAUTILUS, TITANIC, ENDURING FREEDOM, BISMARCK und KALLE BLOMQUIST aufbrechen, um die Matrix zu zerstören. Mr. SMITH ist mittlerweile echt gelangweilt, Siegmund Freud heuert als Wachmann eines Parkhauses an, weil's da auch so viele Bildschirme gibt, ZONI fällt jedes Mal, der Film floppt, und deshalb spielen in

MATRIX EPISODE 3: THE ROMANCE
wieder Keanu Reeves und Laurence Fishburne mit. ZONI heißt wieder ZION und MORPHEUS und TRINITY kämpfen mit ihrem Schiff NORTH COTHLESTONE-HALL gegen Mr. SMITH und seine Maschinen und hoffen auf den Erlöser NEO, der diesmal jedoch die blaue Kapsel schluckt, einpennt und alles vergisst. MORPHEUS wird zornig und vergewaltigt das ORAKEL. NEO lernt hingegen Meg Ryan kennen, gründet mit ihr eine Familie und kauft eine Doppelhaushälfte, die die WACHOWSKI-BRÜDER extra für diesen Film nachbauen lassen.

Für MATRIX 7 FORMAT C,
der wegen des BoxOffice-Desasters seines Vorgängers erst im Jahr 2027 gedreht wird, lassen die WACHOWSKI-BRÜDER extra Keanu Reeves klonen, der sich wegen einer endgültigen Gesichtslähmung schon lang aus dem Schauspielgeschäft zurückgezogen hat. NEO kann inzwischen schneller fliegen als die Enterprise mit Warp 9 und holt sich von dort Verstärkung für den Kampf gegen die Matrix. NEO sucht mit Beverly Crusher den LIEBEMACHER, weswegen Trinity erst einen Selbstmordversuch unternimmt, dann aber lieber lesbisch wird, während in ZehnVorne eine heiße Technoparty läuft, bei der MORPHEUS und Captain Picard Klammerblues tanzen. Auf dem Holodeck spielt Siegmund Freud Schach gegen sich selbst.

MATRIX 8 WAR GAMES
wird der größte Erfolg der WACHOWSKI-BRÜDER, denn für diesen Film wird extra der Mond nachgebaut und von ZION besiedelt. Der altersdepressive Alkoholiker MR. SMITH sendet nach seiner Pensionierung zwei ALBINO-VOLKSTANZ-KREISE aus, die die Ravenation ZION unterwandern sollen. MORPHEUS, NEO, TRINITY und ihre lesbische Freundin TATU fahren mit ihrem Schiff namens NIKLAS LUHMANN zum Hauptrechner der Matrix, um einen Virus einzuschleusen, der jedoch, wie Siegmund Freud auch dieses Mal betont, wiederum nur ein Unterprogramm eines Matrix- Unterprogramms ist. Für die Darstellung seines nun folgenden Nervenzusammenbruchs wird der inzwischen 84jährige Laurence Fishburne mit einem Oscar ausgezeichnet, bei dessen Verleihung er zum ersten Mal seit 40 Jahren die Sonnenbrille abnimmt.

MATRIX 9 GAME OVER.
Die Maschinen werden von den BORG assimiliert und dem Kollektiv hinzugefügt. NEO gewinnt im Schach erst gegen Sigmund Freund und dann gegen Gott den Allmächtigen. TRINITY und TATU küssen sich und gewinnen den Grand Prix. Der erblindete MORPHEUS macht sich in einem Schiff namens M.S. HANNELORE II allein und verzweifelt auf die Suche nach den FILMEMACHERN, die ihm extra für diesen Film irgendetwas nachbauen. Die WACHOWSKI- BRÜDER sind verschollen und das ORAKEL kündigt überraschend an, dass die Matrix von Anfang an als ein Dekalog aus zehn Trilogien angelegt war.

In MATRIX 10 EXODUS
wird MORPHEUS Senator in ZION und wegen seiner Blut-, Schweiß- und Tränen-Reden erst geachteter Regent und später gefürchteter Despot. Das ORAKEL wird entmündigt, und ZION Diktatur. MORPHEUS regiert mit eiserner Hand, es kommt zum Aufstand, nach welchem TRINITY und NEON das Volk ZION ins gelobte Land Ägypten führen, wofür NEO das Rote Meer teilt und 120.000 palästinensische ALBINO-Selbstmord-Attentäter ertrinken. Extra für diesen Film haben die WACHOWSKI-BRÜDER ziemlich viel *** gebaut, weshalb er auch gar nicht erst in die Kinos kommt, dafür kommen die FILMEMACHER zu Siegmund Freud in die Therapie. Warner verkauft die Filmrechte für einen symbolischen Euro nach Deutschland und dort entsteht der bisher einzige Film der Matrix- Reihe ohne Beteiligung der WACHOWSKI-BRÜDER. Der greise Großmeister des europäischen Kinos WIM WENDERS wagt mit

MATRIX 11 - SCREENSAVER
ein furioses Comeback und sorgt für einen mittleren Medienskandal durch die Entscheidung das ORAKEL mit der inzwischen 131jährigen Leni Riefenstahl zu besetzen. Die Hälfte des Filmes läuft NEO alias Daniel Brühl durch ZION und hört den Gedanken seiner Mitmenschen zu. Danach ist er so frustriert, dass er in einem Badezimmerschrank namens ALIBERT nach der blauen Pille sucht. MORPHEUS befreit mit seinem Luftschiff namens JÜRGEN W. MÖLLEMANN den steinalten und alzheimerkranken Mr. SMITH (Klaus Jürgen Wussow) aus der Matrix, was den allerdings derart überfordert, dass TRINITY (Franka Potente) und NEO ihm den Rest des Films vorspielen müssen, dass er sich weiterhin innerhalb der Matrix befindet. Das ORAKEL und Siegmund Freud haben in diesem Film nichts zu tun und tauschen Backrezepte aus, die Alfred BIOLEK extra für diesen Film ausprobiert. Matrix 11 gewinnt im Jahr 2032 den Oscar als bester ausländischer Film, die WACHOSKI-BRÜDER werden aus der Geschlossenen entlassen und drehen umgehend

MATRIX 12 ALDI-PC,
in dem der totgeweihte MR. SMITH NEO auf dem Sterbebett gesteht: 'Mr. Anderson, ich bin Ihr Vater!' Noch bevor er NEOS Frage beantworten kann, ob das ORAKEL seine Mutter sei, stirbt Mr. SMITH und wird in MIDDLE FRITHAM feierlich beigesetzt. NEO & TRINITY brechen auf mit einem Schiff namens IST DOCH AUCH EGAL auf und suchen in der Matrix nach dem KINDERMACHER. Siegmund Freud erklärt, dass NEOs Vater das Kind vom heiligen Geist empfangen habe. NEO schluckt die blaue Kapsel, konvertiert und wird zum nächsten Papst gewählt, TRINITY als Hexe verbrannt und danach selig gesprochen. MORPHEUS entdeckt unterdessen, weswegen die WACHOWSKI-BRÜDER niemals Interviews geben, denn sie haben in Wahrheit nie existiert, wie auch die Matrix, Zion und alle Drehbücher nie existiert haben, sondern lediglich krude Phantasien eines Internetforums für Bekloppte waren. MORPHEUS schreibt sich bei einer Filmakademie ein und dreht bald darauf seinen ersten, eigenen Film MATRIZE - Vom Durchschlagpapier zur Lasercopie. Ein Dokumentarfilm über die Kulturgeschichte der Vervielfältigung...

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 85195 - 25. Januar 2011 - 20:20 #

Alt, aber immer noch gut :).

Henke 15 Kenner - 3636 - 1. Februar 2011 - 2:13 #

Gottseidank entpuppte sich das ganze nur als schlechter Scherz; mir fällt wirklich eine ganze Geröllhalde vom Herzen.

Meiner Meinung nach gilt bei "Matrix" das gleiche Motto wie bei "Highlander" :

" ES KANN NUR EINEN GEBEN!"

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit