Mirror's Edge Editor

PC 360 PS3
Bild von Patrick
Patrick 3955 EXP - 15 Kenner,R8,S3,A8
Betatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

15. April 2009 - 17:15 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Mirror's Edge ab 0,90 € bei Amazon.de kaufen.

Da der downloadbare Content für Mirror's Edge doch eher Wünsche offen lässt, haben sich einige Fans des Spiels im "on-mirrors-edge.com"-Forum zusammengetan und ein HowTo erstellt, wie man selbst Karten für Mirror's Edge erstellen kann.

Benötigt wird nur Unreal Tournament 3 und natürlich Mirror's Edge. Nachdem man ein paar Ordner der installierten Spiele auf seiner Festplatte hin- und her geschoben hat, ist es dann soweit: Wer will, kann den tristen Bürotürmen und Kanalisationsalltagen in Mirror's Edge Lebewohl sagen. Infos, ob die selbstgemachten Karten auch auf Konsolen funktionieren, haben wir leider nicht. 

Mehr Infos und die ersten Maps findet ihr, wenn ihr dem Link in der Quellenangabe folgt.

Eine der ersten Karten ist Freeway von blueberry_kid (siehe Bild oben), die in diesem Forumsposting zu finden ist. Die Karte enthält fahrende Autos, die allerdings sonst nicht sonderlich viel tun können. Dennoch zeigt sie, was in Zukunft durch die Fähigkeiten engagierter Fans alles möglich sein mag.

Tim Gross Freier Redakteur - 23836 - 15. April 2009 - 12:58 #

Das klingt doch richtig cool. Was mich jetzt interessieren würde (und das sollte auch in der Newsmeldung stehen) ist, ob man dann prinzipiell den Unreal Editor hat und neue Levels mit Gegenständen aus dem Team-Shooter erstellt, oder eine richtige "Mirror´s Edge" -Palette hat.

Armin Luley 19 Megatalent - 13655 - 15. April 2009 - 13:31 #

Das ist eine sehr schöne News.

Patrick 15 Kenner - 3955 - 15. April 2009 - 14:28 #

Ich denke mal das es "mixed up" ist. Viel kommt aus Unreal und der Rest ist eben Mirror's Edge-Palette. Leider kann ich es selbst nicht ausprobieren und habe auch nichts im Forum gefunden. Wenn jemand bescheid weiß einfach ein Comment hinterlassen oder gleich in die News schreiben ;-)

Robert Stiehl 17 Shapeshifter - 6035 - 16. April 2009 - 7:11 #

Gute Nichennews! Mal schauen, ob sich eine tatkräftige Mod Community für Mirror's Edge bilden wird, obwohl von offizieller Seite noch kein Tool-Kit oder ähnliches angeboten wird.

FLOO7 13 Koop-Gamer - 1783 - 17. April 2009 - 20:25 #

Schöne News! Aber ich benötige keinen Map-Editor, da ich sowieso keinen gut bedienen kann (ich erinnere an den Warcraft 3-Editor (viel zu kompliziert)).

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit